E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Frankfurt à la carte: Wo bekomme ich jetzt bloß ein Eis her?

Von Die Sonne scheint, der Himmel ist blau und beim Spazierengehen zu erfrieren ist inzwischen wieder nahezu ausgeschlossen. Das kann nur eines bedeuten: Es ist Frühling. Zeit für ein Eis!
Es ist Eiszeit Foto: Christoph Schmidt/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ Foto: Christoph Schmidt (dpa) Es ist Eiszeit Foto: Christoph Schmidt/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Frankfurt. 

Womit ließe sich besser der Frühling einläuten, als mit einer Kugel Eis, oder zwei, vielleicht auch drei? Doch welche Eisdielen haben schon offen? Wir haben uns mal etwas umgesehen und dabei erfragt, wie teuer eine Kugel Eis in diesem Jahr ist.

Klicken Sie auf die Icons, um den Kugelpreis der jeweiligen Eisdiele in Ihrer Nähe zu erfahren.

Die Karte ist sicher nicht vollständig und wie uns bespielsweise ein Mitarbeiter der Eismanufaktur "The Cooking Ape" in Sachsenhausen erzählte, eröffnen sie spontan, sobald genug Menschen draußen flanieren - es könnten also schon bald deutlich mehr Eisdielen offen haben, als die Karte zeigt.

Ist Ihnen noch eine Eisdiele aufgefallen, die dringend in der Karte ergänzt werden muss, dann schicken Sie uns eine Mail an online@fnp.de.

Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen