Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Sprengung des AfE-Turms

Der AfE-Turm. Promis nehmen Abschied: Er wird am Sonntag gesprengt. Foto: dpa.
Ende einer ÄraSprengung des AfE-Turms

Für Frankfurt und das Rhein-Main-Gebiet ist es eines der Highlights in diesem Jahr: Tausende Schaulustige werden in die City strömen, um den Fall eines Riesen zu sehen. Alle Berichte und Bilder über den Turmfall zu Frankfurt gibt es in diesem Special. mehr

Video Fotos Umfrage
Sprengung AfE-Turm Stille, Knall, Staub: Das Ende des Turms
Und da ist er weg: Mit einer Sprengung wurde der AfE-Turm aus der Skyline Frankfurts radiert. Foto: Reuß

Frankfurt. Mit fünf Minuten Verspätung hat sich der Uni-Turm aus der Frankfurter Skyline verabschiedet. Die Sprengung ist planmäßig gelaufen und die Schaulustigen hatten ihren Spaß. mehr

clearing
Der Turm fällt
Und was für ein Ereignis:

Und da war er weg: Der Uni-Turm ist in Perfektion gesprengt worden. Eine Bilderstrecke über den Fall des Riesen. mehr

clearing
AfE-Turm Ein Sprengfest in Frankfurt
Denn an zwei Ständen konnte man sich damit eindecken. Selbst Dosenbier wurde verkauft.

30 000 Menschen haben sich rund um die Senckenberganlage versammelt, um die Sprengung des Uni-Turms mit den eigenen Augen zu sehen. Eine Bilderstrecke vom "Volksfest". mehr

clearing

Bildergalerien

Fotos Umfrage
Sprengung des Uni-Turms Zum Abschied hat der AfE-Turm Kultstatus
Ein letztes Mal in ganzer Schönheit: Der AfE-Turm mit dem „Elfenbein“-Graffiti unterm Dach. Etliche Gebäude in der Nachbarschaft wurden wegen der Sprengung mit Folien geschützt.	Foto: Kammerer

Frankfurt. Morgen soll er zu Schutt zerfallen – der AfE-Turm. Vorher hat ihn ein Künstler schnell noch zum Modeobjekt gemacht, ein Wissenschaftler ihm ein Büchlein gewidmet und ein Ex-Student die Sprüche von seinen Wänden eingesammelt. mehr

clearing
Fotos
AfE-Turm: Am Sonntag kann es eng werden
Die Vollsperrung der Senckenberganlage wird bereits angekündigt. Am Sonntagvormittag geht hier nichts mehr.	Foto: Hamerski

Frankfurt. Am Sonntag wird der AfE-Turm in Bockenheim gesprengt – für Tausende Schaulustige könnte sich die Anfahrt schwierig gestalten. Nicht nur Straßensperrungen, sondern auch Baustellen beeinträchtigen den S- und U-Bahn-Verkehr. mehr

clearing
Fotos
Gebäude-Sprengungen: Gnadenschuss mit Dynamit
Die Sprengung des Pruitt-Igoe-Wohngebiets in St. Louis wurde sogar im Fernsehen übertragen.	Foto: Wikipedia

1972 wurde der Frankfurter AfE-Turm seiner Bestimmung übergeben. Im selben Jahr versanken 33 Wohnblöcke in St. Louis in einer Staub- und Rauchwolke. Eine Sprengung, die auch die Baupolitik am Main stark beeinflusste. mehr

clearing
Der Sprengmeister des AfE-Turms
Zweimal soll es knallen, dann ist der AfE-Turm Geschichte. Der Mann dahinter ist Sprengmeister Eduard Reisch. Die Sprengung des mehr als 110 Meter hohen Gebäudes ist in Europa bisher einzigartig. Für Reisch heißt das: Bevor der Turm am 2.2 zu Staub zerfällt, war es ein langes Stück Arbeit. Fotos: Kammerer, dpa (2)

Zweimal soll es knallen, dann ist der AfE-Turm Geschichte. Der Mann dahinter ist Sprengmeister Eduard Reisch. Die Sprengung des mehr als 110 Meter hohen Gebäudes ist in Europa bisher einzigartig. Für Reisch heißt das: Bevor der Turm am 2.2 zu Staub zerfällt, war es ein langes ... mehr

clearing
ANZEIGE
autobach1
Ausbilder, Arbeitgeber und Partner der Autofahrer Als wichtiger Arbeitgeber, Ausbilder und Partner für die Autofahrer präsentiert sich das familiengeführte Traditionsunternehmen Auto Bach auch nach 86 Jahren in der Region. mehr
Fotos
AfE-Turm Turm-Sprengung: Zimmer mit Aussicht sind vergeben

Frankfurt. Am Sonntag wird der AfE-Turm der Frankfurter Universität gesprengt. Es werden Massen von Zuschauern erwartet und die anliegenden Hotels haben die Chance erkannt. Alle Hotelzimmer mit Aussicht auf die Sprengung sind seit Donnerstag ausgebucht. mehr

clearing
Fotos
Zum Ende des AfE-Turms Frankfurts gesprengte Gebäude
Der Ausgangspunkt der Sprengung wurde festgelegt. Foto: Boris Roessler

Am Sonntag knallt es mitten in der City. Der Uni-Turm in Bockenheim soll mit einem Knopfdruck so aus der Skyline radiert werden. Als Vorbereitung und zur Beruhigung: Ein Überblick von bereits gesprengten Gebäuden in Frankfurt. mehr

clearing
ANZEIGE
Die romantischsten Orte Neuseelands „Mit dir gehe ich bis ans Ende der Welt“ – ein Satz den man aus Liebesfilmen kennt und der spätestens dann wahr wird, wenn man mit seinem Partner nach Neuseeland reist. mehr
Sprengung des AfE-Turms Promi-Rückblick auf den Uni-Turm
Der AfE-Turm. Promis nehmen Abschied: Er wird am Sonntag gesprengt. Foto: dpa.

Am kommenden Sonntag soll der AFE-Turm gesprengt werden. Viele Studenten sind seitdem in seinen Aufzügen nach oben geruckelt. Auch einige Promis wurden als Studenten in dem Betonklotz geprägt. mehr

clearing
Sprengungen in Frankfurt
24. April 1994: Bis zu diesem Sonntagmorgen standen in der Friedrich-Ebert-Anlage zwei Bürotürme der Bundesbahn, der kleinere 45, der andere 75 Meter hoch. 100 Kilogramm Sprengstoff brachten sie zum Einsturz, etwa 4000 Neugierige schauten zu. Anstelle der beiden alten Hochhäuser stehen heute die Gebäude namens Castor und Pollux.

Wenn in Frankfurt beim Abriss mal Sprengstoff zum Einsatz kommt, dann hat es in den vergangenen zwanzig Jahren fast immer am Sonntag heftig geknallt - so auch bei der Sprengung des AfE-Turms. Bevor dieser am 2. Februar in Schutt zerfällt. Eine kleine Auswahl Frankfurts ... mehr

clearing
Fotos
Am Sonntag wird der AfE-Turm gesprengt AfE-Turm: Es knallt nicht zum ersten Mal
Das Ende einer Bahn-Zentrale: 75 Meter Haus, zusammengefallen vor den Augen Tausender Zuschauer.

Frankfurt. Die Vorbereitungen für die Sprengung des AfE-Turms sind gestern in die heiße Phase eingetreten: Arbeiter platzierten die ersten Sprengkörper in eigens vorgebohrte Löchern. Der AfE-Turm ist aber nicht das erste Gebäude in Frankfurt, das durch eine Explosion dem Erdboden ... mehr

clearing
Frankfurt-Blog

Noch knapp drei Wochen, dann wird der Uni-Turm in die Luft gejagt. Gehen Sie hin? mehr

clearing
AfE-Turm: Ein Abschied in Bildern
500 Mitarbeiter der Institute waren hier beschäftigt. Im Februar hatten Arbeiter bereits die Leselampen im neuen Institut montiert und für den Umzug fertig gemacht. Foto: Rüffer

Der 116 Meter hohe AfE-Turm der Frankfurter Universität soll am 2. Februar gesprengt werden. Nie zuvor ist bislang in Europa ein derart hohes Haus gesprengt worden. Wir blicken noch einmal zurück, als das Gebäude ausgeräumt wurde mehr

clearing
Ruhe vor dem Turm
116 Meter grau in grau. Aber die Aussicht von oben auf die Stadt war stets schön – vor allem während der Seminare.	Fotos: Chris Christes

Frankfurt. 40 Jahre lang wurde in ihm deutsche Geistesgeschichte geschrieben. Nun sind die Tage des Uni-Turms gezählt. 10 000 Studenten sowie hunderte Professoren und Mitarbeiter ziehen bis Ende März auf den Campus Westend um. mehr

clearing
ANZEIGE
Rewe_deine küche
Kulinarische Geschenkidee: Kochbuch mit winterlichen Köstlichkeiten exklusiv bei REWE Zu den vielen leckeren Lebensmitteln im Supermarkt gibt es jetzt auch das zur Jahreszeit passende Kochbuch: „Deine Küche – Eine Reise durch den Winter“ ist eine Sammlung von 150 raffinierten Rezepten, die es exklusiv bei REWE gibt. mehr
Liebesgrüße von Nachbarn an den Turm
Eine Liebeserklärung in Bildern stellte die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Hessen für ihren Nachbarn AfE-Turm ins Netz. Foto: Screenshot

Mit gemischten Gefühlen blicken die Nachbarn auf das Ende des AfE-Turms. Die Verkehrsbetriebe haben ein wenig Angst und andere ein wenig Liebeskummer. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse