Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Ausflug in die „Hai-Society“

Raus aus dem Haifischbecken der Politik, rein in die Hai-Society. Daniela Birkenfeld und Stephan Siegler hatten Spaß beim „Circo Aquatico“. Foto: Bernd Kammerer (.) Raus aus dem Haifischbecken der Politik, rein in die Hai-Society. Daniela Birkenfeld und Stephan Siegler hatten Spaß beim „Circo Aquatico“.
Frankfurt. 

Eine Abwechslung zum stressigen Politiker-Alltag: Die suchten und fanden Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler und die Dezernentin für Soziales, Jugend und Recht Daniela Birkenfeld bei der Premiere des „Circo Aquatico“. Der gastiert noch bis zum 23. Oktober auf dem Festplatz am Ratsweg. In dieser Vorstellung geht es um die „Hai-Society“ – und obwohl sich bei dieser Schau mit 30 Artisten aus aller Welt alles um die Tiere dreht, gibt es grundsätzlich keine richtigen Tiere, sondern nur Fantasiewesen. Das hat vor allem Daniela Birkenfeld enttäuscht, die sich sehr auf echte Tiere gefreut hatte.

(es)
Zur Startseite Mehr aus Stadtgeflüster

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse