E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 19°C

Nicole Reitbauer: Bei ihr läuft alles richtig

Frankfurt. 
Lehrt richtiges Laufen in hohen Schuhen: Nicole Reitbauer. 
Foto: Kammerer Bild-Zoom
Lehrt richtiges Laufen in hohen Schuhen: Nicole Reitbauer. Foto: Kammerer

Sie lief unter anderem für Modezar Karl Lagerfeld , schreitete elfenhaft über die Laufstege der Modemetropolen und posierte für viele große Modemarken dieser Welt. Deshalb weiß sie, wie wichtig richtiges Gehen für ein selbstbewusstes Auftreten ist. Und weil sie mit ihrem Wissen nicht hinterm Berg halten möchte, bringt es das 40-jährige Model Nicole Reitbauer Frauen nun bei. „Ich bin seit 20 Jahren im Modelbusiness“, sagt die zweifache Mutter, die sich gerade auf ihre nächste Haute-Couture-Show vorbereitet. Nach zwei Jahrzehnten in diesem Geschäft, „möchte ich mir etwas Neues aufbauen, was mir mindestens genauso viel Spaß macht wie das Modeln“. Also zeigt sie anderen Frauen, wie das so geht, das mit dem richtigen Auftreten. „Ich sehe in der Innenstadt ständig viele sehr schöne Menschen in sehr schönen Schuhen, fein angezogen, die aber sehr schlecht gehen“, sagt das echte Frankfurter Mädchen. Das tut ihrem geschulten Auge natürlich weh. Aus diesem Grund eröffnete sie im Januar dribbdebach ihre Laufschule – „ich hätte nie gedacht, dass das so gut ankommt“. In der „Walkademy“ in Sachsenhausen lernen die Teilnehmerinnen Reitbauers Tricks kennen. Doch nicht nur das, die Frau gibt ihren Schülerinnen noch einiges mehr mit auf den Weg. Sie berichtet aus ihrem abwechslungsreichen Berufsleben, und die Damen erfahren während der Übungsstunden nicht nur, wie sie in hohen Schuhen elegant einen Fuß vor den anderen setzen, sondern Reitbauer erteilt auch ihren Geschlechtsgenossinnen auch Unterricht in Sachen Styling. Schließlich ist es die Gesamterscheinung, auf die es ankommt.

(es)
Zur Startseite Mehr aus Stadtgeflüster

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen