Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Kosmetikfirma feiert im Palais Thurn und Taxis: Die Nacht der schönen Frauen

Frankfurt. 

Es ist zwar Manhattans Glamour-Marke Elizabeth Arden, die da im Palais Thurn und Taxis unter dem Motto „Beauty and the City“ feiert. Doch so richtig viele Gäste haben sich nicht an den Ort verirrt, an dem die King Kamehameha Club Band für den guten, musikalischen Ton sorgt.

Der Star des Abends ist das Topmodel Eva Padberg , die eigens aus Berlin nach Frankfurt düste für das Fest. Die 36 Jahre alte Schönheit erlebte einen Riesenschreck: Ihr Koffer war weg. „Damit aber auch mein Nachmittags-Outfit“, sagt sie. „Ich musste schnell auf die Zeil und etwas kaufen.“ Für die Abendgarderobe musste sie aber nicht mehr in ein Modegeschäft, denn der Koffer fand sich wieder. „Ich bin immer nur zum Arbeiten nach Frankfurt gekommen, liebe aber die Grie Soß“, sagt Eva Padberg, die auch schon mit ihrem Mann in der Stadt auflegte.

Sängerin Sabrina Setlur mit Model Laura Blank (v. l.). Bild-Zoom Foto: Bernd Kammerer (.)
Sängerin Sabrina Setlur mit Model Laura Blank (v. l.).

Seit zehn Jahren ist sie mit dem DJ Dapayk verheiratet. Mit der Musik läuft es offenbar ganz gut. „Wir haben gerade das neue Album fertig gemacht“, erzählt die hübsche Frau, die sich nun mehr hinter den Plattentellern als auf den Catwalks dieser Welt zu Hause fühlt. „Es wird ,Harbor‘ heißen und wohl Ende des Jahres oder Anfang nächsten Jahres erscheinen.“ Während Eva Padberg als „alter Hase“ im Model-Business gilt, ist dieses Geschäft für die 22-jährige Laura Blank eher neu. Sie nahm an der jüngsten Staffel der Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ teil. „Ich habe auch schon einige Aufträge danach angenommen“, sagt die Frau, die erst ihre Lehre als Industriekauffrau abschließen möchte, bevor sie entscheidet, in welche Richtung ihr Leben gehen soll.

Drei Frauen, ein Job (von links):  Rabea Schif, Petra Neftel und Claudia Schick moderieren. Bild-Zoom Foto: Bernd Kammerer (.)
Drei Frauen, ein Job (von links): Rabea Schif, Petra Neftel und Claudia Schick moderieren.

Das hat Sängerin Sabrina Setlur schon lange gemacht. Doch scheint sich die 42-Jährige von der Musik weg, hin zu Film und Fernsehen zu entwickeln. „Ich darf und kann noch nichts verraten. Nur so viel: Ich habe gut zu tun.“

Das hat auch Vox-Moderatorin Rabea Schif . Sie kam gerade von der Aufzeichnung ihrer „Prominent“-Sendung aus Köln. „Der Zug hatte viel Verspätung, weil die Strecke gesperrt war“, erzählt sie. Bei der Feier trifft sie auf zwei erfahrene hr-Moderatorinnen: Petra Neftel und Claudia Schick.

Unter den Schönen war sie gestern die Schönste: Topmodel Eva Padberg war schon oft in Frankfurt, allerdings nie aus Vergnügen, sondern nur zum Arbeiten. Bild-Zoom Foto: Bernd Kammerer (.)
Unter den Schönen war sie gestern die Schönste: Topmodel Eva Padberg war schon oft in Frankfurt, allerdings nie aus Vergnügen, sondern nur zum Arbeiten.
Zur Startseite Mehr aus Stadtgeflüster

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse