E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 20°C

Stadtgeflüster: Echtes Schmuckstück für ein echtes Schmuckstück

Dietmar Pontow (l.) und Thomas I rahmen Anna Zwick-Bereswill ein. Foto: Bernd Kammerer (Presse- und Wirtschaftsdienst) Dietmar Pontow (l.) und Thomas I rahmen Anna Zwick-Bereswill ein.

Jetzt gehört sie dazu. Seit gut drei Jahren wollte Anna Zwick-Bereswill ein Lachröschen sein, ein Teil der Gemeinschaft dieser Fastnachtsordensträgerinnen sein. Gestern nun nahm sie in der „Komödie“ von Dietmar Pontow, Vorsitzender der Zuggemeinschaft Klaa Paris, und Statthalter Thomas I. das Goldene Lachröschen entgegen.

Es ist der einzige Orden, der von der Zuggemeinschaft nur an Damen verliehen wird. Die müssen sich durch ihre positive Ausstrahlung, ihr herzliches, goldiges Lachen und stete Freundlichkeit und Liebe zur Tradition der Klaa Pariser Fastnacht auszeichnen. Und das tut die zweifache Mutter. Zudem besteht die Auszeichnung aus echtem Gold und ist ein handgefertigtes Unikat. „Ein echtes Schmuckstück für ein echtes Schmuckstück“, sagte Heike Winter, die das Lachröschen im vergangenen Jahr erhielt. „Für mich ist das eine große Ehre“, so die Ausgezeichnete. Nun hat Familie Bereswill gleich zwei Prominente in ihren Reihen, denn Anna Zwick-Bereswills Mann ist der Polizeipräsident Gerhard Bereswill und der saß gestern bei der Verleihung in der ersten Reihe.

(es)

Zur Startseite Mehr aus Stadtgeflüster

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen