Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 25°C

Kunstsammler: Ein New Yorker in „Mainhattan“

Frankfurts Galeristin Barbara von Stechow begrüßte Kunstsammler mit einem Drei-Gänge-Menü. Die Gesellschaft wurde „umrahmt“ von 18 Gemälden, die der US-amerikanische Künstler Tom Christopher schuf.
Immer wieder ein gern gesehener Gast bei Barbara von Stechow: der US-amerikanische Künstler Tom Christopher. Foto: Bernd Kammerer (Presse- und Wirtschaftsdienst) Immer wieder ein gern gesehener Gast bei Barbara von Stechow: der US-amerikanische Künstler Tom Christopher.
Frankfurt. 

An dem langen, weiß und festlich gedeckten Tisch nehmen gut 20 Kunstsammler Platz. Sie genießen ein köstliches Drei-Gänge-Menü, kreiert von den Küchenchefs des feinen Kronenschlösschens in Eltville. Gastgeberin ist Frankfurts bekannte Galeristin Barbara von Stechow , die Gesellschaft wird „umrahmt“ von 18 Gemälden, die der US-amerikanische Künstler Tom Christopher in den vergangenen Wochen und Monaten schuf. Er war nun für kurze Zeit in der Mainmetropole und genoss die kunstsinnige Atmosphäre ebenso wie das Kürbis-Ingwer-Süppchen, Geschmortes vom US-Beef und Crème Brûlée.

„In Deutschland ist das Verständnis für Kunst größer als bei uns in Amerika“, lobt Christopher, der in seinen Gemälden das hektische Treiben im „Big Apple“ New York festhält. „Eigentlich sollte ich auch ’mal etwas aus Frankfurt malen“, überlegt er dann. Na, das wäre doch mal was, würde ein Maler aus Manhattan Mainhattan malen! „Doch dazu bräuchte ich mehr Zeit, müsste erfahren und erleben, wie die Menschen hier ticken“, sagt der 63-Jährige, der in Hollywood zur Welt kam, seit 1981 in New York wohnt und sich schon als Kind über Eines im Klaren war: „Ich wollte immer schon Künstler werden und meine Kunst ist und bleibt die Malerei.“

(es)
Zur Startseite Mehr aus Stadtgeflüster

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse