Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Frankfurter Wiesn erfolgreicher als Original

Freuen sich schon aufs nächste Mal (v.l.): Dennis Hausmann, Liliana Nova, Patrick Hausmann, Otto Völker, Kai Mann. Freuen sich schon aufs nächste Mal (v.l.): Dennis Hausmann, Liliana Nova, Patrick Hausmann, Otto Völker, Kai Mann.
Frankfurt. 

Während das Münchner Original-Oktoberfest in diesem Jahr einen Besucherrückgang verzeichnete, boomt der Frankfurter Ableger: Über 60 000 Menschen, die meisten in Dirndl und Lederhosen, besuchten das achte Frankfurter Oktoberfest. Schon im Juni waren 70 Prozent der Tickets verkauft.

Bilderstrecke Wiesn-Endspurt: Almabtrieb auf dem Frankfurter Oktoberfest
Ausgelassene Stimmung am Samstag (08.10.) beim Almabtrieb auf dem Frankfurter Oktoberfest.Ausgelassene Stimmung am Samstag (08.10.) beim Almabtrieb auf dem Frankfurter Oktoberfest.Ausgelassene Stimmung am Samstag (08.10.) beim Almabtrieb auf dem Frankfurter Oktoberfest.

„Das Festzelt an der Commerzbank Arena war bei jeder Veranstaltung voll mit feierbegeisterten Bubn und Madln, die hessisch-bayerische Stimmung war zünftig und es wurde auf den Bänken getanzt“, erinnern sich Denis und Patrick Hausmann , die die Veranstaltung von ihrem Vater Eddy übernommen haben. „Es liegen schon Ticket-Anfragen für das kommende Jahr vor“, freuen sich die Schausteller. An 22 Veranstaltungstagen ließen sich die Besucher in bayerisch-hessischer Atmosphäre Maß und Bembel, Brez’n und Handkäs schmecken. Als Neuerungen standen erstmals Käseplatten und Rindsrouladen auf der Speisekarte. Und die mundeten den Gästen genauso gut wie die traditionellen Haxen und Hendl. Zum Abschluss feierten die Oktoberfest-Fans beim sonntäglichen Frühschoppen mit den Trenkwaldern noch einmal ausgelassen. Model Liliana Nova hatte die diesjährige Frankfurter Wiesn am 15. September mit dem traditionellen Festbier-Anstich eröffnet.

(tre)
Zur Startseite Mehr aus Stadtgeflüster

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse