Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Filmforum Höchst: Franzosen kommen zur Filmpremiere

Dominique Pinon, Delphine Depardieu und Manuel Sanchez (von links) zu Besuch beim Filmforum Höchst Foto: Bernd Kammerer (.) Dominique Pinon, Delphine Depardieu und Manuel Sanchez (von links) zu Besuch beim Filmforum Höchst
Frankfurt. 

Hoher Besuch im kleinen Kino des Filmforums Höchst. Gleich zwei Schauspieler und ein Regisseur schauen vorbei. Grund: Die französische Filmkomödie „La Dormeuse Duval“ von Regisseur Manuel Sanchez feiert Premiere. Außer dem Filmemacher sind die Darstellerin Delphine Depardieu , Nichte des weltbekannten Mimen Gerard Depardieu , und Hauptdarsteller Dominique Pinon dabei. „Wir sind unendlich froh, dass unser Film hier einen Verleih gefunden hat, dass wir unbedingt bei der Premiere dabei sein mussten“, erklärt Pinon. „Ich bin eigens mit dem Auto aus Paris angereist“, so Pinon, der mit dem Film „Delikatessen“ zu Ruhm gelangte. Weil ihm das Werk seines Freundes Sanchez sehr am Herzen liegt, nimmt Pinon regelrecht Strapazen auf sich. „Ich muss nach der Aufführung gleich wieder zurück nach Frankreich“, erklärt der 62-Jährige, der dort für eine Krimiserie vor der Kamera steht.

(es)
Zur Startseite Mehr aus Stadtgeflüster

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse