E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 27°C

Stadtgeflüster: Jil Sanders Kurzauftritt im Museum

Einen kurzen Moment gab es gestern im Museum Angewandte Kunst für Bild: Jil Sander ziegt sich mit Direktor Matthias Wagner K. Foto: Bernd Kammerer (Presse- und Wirtschaftsdienst) Einen kurzen Moment gab es gestern im Museum Angewandte Kunst für Bild: Jil Sander ziegt sich mit Direktor Matthias Wagner K.

Da schaut Matthias Wagner K ., Direktor des Museums Angewandte Kunst, genau hin. Ja, es ist wirklich Modemacherin Jil Sander . Heute startet dort ihre Ausstellung „Präsens“. Doch mit Präsenz geizte die 73-Jährige gestern ungemein. Sie war nicht bei der Pressekonferenz (dies war angekündigt) und aus den fünf Minuten, die sie für die Fotografen zur Verfügung stehen wollte, wurden nur 30 Sekunden. Sie ist nunmal ein Weltstar. Ein solches Benehmen macht eine Diva aus. Wer sie in Vergangenheit sprechen durfte, sagt, sie sei eine bodenständige Person. Das hat sie gestern leider nicht demonstriert.

(es)
Zur Startseite Mehr aus Stadtgeflüster

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen