Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Stadtgeflüster: Marie Bäumer spielt Romy Schneider

Schauspielerin Marie Bäumer wirbt derzeit für ihren neuen Film „Drei Tage in Quiberon“. Foto: Ralf Hirschberger (dpa-Zentralbild) Schauspielerin Marie Bäumer wirbt derzeit für ihren neuen Film „Drei Tage in Quiberon“.

Sie fühlt sich nicht gut. Trotzdem hat an diesem Tag schon etliche Termine hinter sich gebracht, ist nun im Cinema am Rossmarkt und sieht trotz der ganzen Strapazen und der Krankheit blendend aus: Schauspielerin Marie Bäumer, bekannt aus Filmen wie „Männerpension“, „Der alte Affe Angst“ oder „Der Schuh des Manitu“, befindet sich mit Regisseurin Emily Atef auf Kinotour. Die beiden Damen präsentieren ihren neuen Film „Drei Tage in Quiberon“, der sich mit Filmdiva Romy Schneider auseinandersetzt.

Mit ihr wird die bald 49-jährige Bäumer seit ihrem 16. Lebensjahr verglichen – da passt es, dass Emily Atef sie für diese Rolle ausgesucht hat. Und Atef hat noch eine tolle Nachricht an diesem Abend für ihr Publikum parat: Demnächst wird sie länger in der Mainmetropole sein, denn sie dreht hier eine Folge von „Tatort“.

(es)

Zur Startseite Mehr aus Stadtgeflüster

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse