Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 29°C

Ohne Auto geht, ohne Plastik wird’s eng

Moderatorin Jennifer Sieglar übte sich im Verzicht. Foto: Kammerer, Bernd (.) Moderatorin Jennifer Sieglar übte sich im Verzicht.

Eine Woche ohne Plastik, dann eine Woche ohne Palmöl und schließlich eine Woche ohne Auto. Moderatorin Jennifer „Jennie“ Sieglar hat den Verzicht für die ZDF-Kindernachrichtensendung „logo!“ ausprobiert. Für diese Idee wurde die Frankfurterin jetzt mit dem „Youth News Exchange-Award“ in der Kategorie „Beste Sendung“ ausgezeichnet. Der Preis wird von der European Broadcasting Union für Kindernachrichten aus verschiedenen Ländern Europas verliehen. Für die 33-Jährige Moderatorin ist es der erste Preis überhaupt. „Mir fiel es am schwersten, auf Plastikverpackungen zu verzichten. Für vieles musste ich Ersatz finden“, erzählt Jennifer Sieglar und nennt als Beispiel Zahncreme: „Ich habe Zahnpasta-Drops zum Zerkauen ausprobiert, die schmeckten mir aber gar nicht.“ Eine Herausforderung habe auch die Ernährung ohne Palmöl dargestellt, so die Moderatorin. „In jedem zweiten Supermarktprodukt ist Palmöl enthalten, in Tütensuppen etwa. Für dessen Anbau werden Regenwälder und dadurch Lebensräume für Mensch und Tier zerstört.“ Sie half sich beim Einkaufen mit einer Handy-App, die den Barcode scannt und so informiert, ob Palmöl verarbeitet wurde. Der Verzicht hatte für Jennifer Sieglar, die auch im Hessenfernsehen moderiert, sichtbare Konsequenzen, sie musste ungeschminkt vor die Kamera: „Es gibt einfach keine Kosmetik ohne Kunststoffverpackung und kaum welche ohne Palmöl.“

(fai)
Zur Startseite Mehr aus Stadtgeflüster

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse