E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Playmate muss für Radioshow früh aufstehen

Isabella Schulz ist bald Gast bei einer Morgensendung. Foto: Bernd Kammerer (Presse- und Wirtschaftsdienst) Isabella Schulz ist bald Gast bei einer Morgensendung.

Bald ist die Stimme von Isabella Schulz im Radio zu hören. Doch die 22-Jährige aus Bad Nauheim ist auch ein Hingucker, schließlich war sie Playmate im Juni dieses Jahres und neulich bei der Release-Party der neuen Ausgabe des Magazins „The Frankfurter“ im Zenzakan an der Taunusanlage. „Ich werde bei der Morningshow bei Antenne Frankfurt zu Gast sein“, erzählt sie. Seit dem Fotoshooting für das Herrenmagazin hat sich im Leben der jungen Frau einiges getan. „Die Veröffentlichung im Playboy hat mein Leben extrem verändert“, berichtet sie. Isabella Schulz modelt jetzt auch seit einiger Zeit. „Ich bin bei einer Modelagentur unter Vertrag“, sagt sie.

Aber auch in anderer Hinsicht hat sich einiges getan. „Ich bin ständig bei irgendwelchen Veranstaltungen, bei denen ich viele neue Leute kennenlerne“, erzählt sie von ihren Erfahrungen der vergangenen Wochen und Monate. Doch so ganz aufs Modeln will sie sich nicht verlassen und sagt: „Ich arbeite noch ganz normal als medizinische Fachangestellte beim plastischen Chirurgen.“ Sie schaut sich um und sagt: „Das Witzige ist, dass hier etliche Ärzte aus dem Bereich stehen und keine Ahnung haben, dass ich Playmate bin“, so Isabella Schulz, die in festen Händen ist.

(es)

Zur Startseite Mehr aus Stadtgeflüster

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen