E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C

Stadtgeflüster: Traumhochzeit im Hause Metzler

Er im klassischen Cut, sie in einem hochgeschlossenen Traum in Weiß: Elena von Metzler und Vincent Steigenberger haben sich am Samstag in der Dreikönigskirche das Ja-Wort gegeben. Standesamtlich verheiratetet sind sie bereits seit vorigem Jahr. Er im klassischen Cut, sie in einem hochgeschlossenen Traum in Weiß: Elena von Metzler und Vincent Steigenberger haben sich am Samstag in der Dreikönigskirche das Ja-Wort gegeben. Standesamtlich verheiratetet sind sie bereits seit vorigem Jahr.

Es war eine der prominentesten Frankfurter Hochzeiten des Jahres: Am Samstag haben Elena von Metzler (30) und Vincent Steigenberger (31) in der evangelischen Dreikönigskirche geheiratet. Die beiden kennen sich seit Kindertagen und sind seit 2011 ein Paar.

Bereits am 15. September des vorigen Jahres hatten sich die Bankierstochter und der Spross der Hotel-Dynastie im Standesamt des Römers das Ja-Wort gegeben. Damals wurde nur in kleinem Kreis gefeiert, im Haus von Vincents Großmutter Annemarie Steigenberger (89). Die beiden Familien sind Nachbarn in Sachsenhausen und eng miteinander verbunden. Elena von Metzler arbeitet seit Ende 2016 im Bereich „Private Banking“ des Bankhauses Metzler als Kundenbetreuerin. Vincent Steigenberger ist als Asset-Manager in der Real-Estate-Branche tätig.

Strahlendes Brautpaar: Gefeiert wurde anschließend unweit der Dreikönigskirche im Garten der Historischen Villa Metzler und des Architekturmuseums am Schaumainkai. Bild-Zoom
Strahlendes Brautpaar: Gefeiert wurde anschließend unweit der Dreikönigskirche im Garten der Historischen Villa Metzler und des Architekturmuseums am Schaumainkai.

Die Trauung mit etwa 500 geladenen Gästen wurde vom Kirchenpräsidenten der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Volker Jung, vorgenommen. Die Braut wurde von ihrem Vater Friedrich von Metzler zum Altar geführt.

Elena, im hochgeschlossenen weißen Kleid mit viel Spitze und meterlangem Schleier, trug ein Diadem im zurückgesteckten Haar; Bräutigam Vincent hatte seinen klassischen Cut mit einer Pfingstrose am Revers geschmückt. Das musikalische Rahmenprogramm gestaltete die Oper Frankfurt. Für die Trauung war eigens der Schaumainkai zwischen Untermain- und Alter Brücke gesperrt worden. Das Brautpaar empfing seine illustren Gäste im Anschluss an die Trauung nur wenige Schritte von der Dreikönigskirche entfernt im Garten der Historischen Villa Metzler und des Museums Angewandte Kunst am Schaumainkai; es gab exquisite Häppchen. Zum Empfang ging es von der Kirche zu Fuß.

Es wehte royales Flair über den Main hinüber zu den Bankentürmen der bürgerlichen Kaufmannsstadt: Unter den Gästen waren unter anderem Donatus Prinz von Hessen mit Gattin Floria und Tochter Paulina – und die sind immerhin mit dem britischen Königshaus verwandt. Ebenfalls dabei waren Reitsport-Legende Ann Kathrin Linsenhoff , Städel-Chef Philipp Demandt , Banker Lutz Raettig und Gattin Katherine , Fraport-Chef Wilhelm Bender mit Tochter Sophia und Gattin Sandra, Star-Architekt Christoph Mäckler und Wirtschaftsanwalt Frank Immenga , der vor elf Jahren die Steigenberger-Tochter Claudia geheiratet hatte. Damals, im Februar 2008, hatte auch die jüngere Steigenberger-Tochter den österreichischen Tennistrainer Ronnie Leitgeb das Ja-Wort gegeben – ihre Schwester Claudia folgte nur sechs Monate später. Jetzt ist auch Nesthäkchen Vincent vom Heiratsmarkt. Zum familiären Hochzeitsfest am Samstagabend hatten die Brauteltern am Abend in das Haus der Familie von Metzler eingeladen. Das Hochzeitswochenende klang am Sonntagmittag wieder im Elternhaus der Braut aus – es wurde zum „Eat, Drink & Recover“ eingeladen, wie man das auf Neudeutsch nennt.

(hv)

Zur Startseite Mehr aus Stadtgeflüster

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen