Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Stadtgeflüster: Von Prinzen, Narren und Ehrenmützen

Die Narrenbühne lässt manchen Streit vergessen: OB Peter Feldmann (SPD) setzt CDU-Chef Jan Schneider die Ehrenmütze auf. Foto: Bernd Kammerer (Presse- und Wirtschaftsdienst) Die Narrenbühne lässt manchen Streit vergessen: OB Peter Feldmann (SPD) setzt CDU-Chef Jan Schneider die Ehrenmütze auf.

Da setzt Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) in seiner Funktion als Präsident des Ehrensenates, der er als OBauch ist, seinem großen Kritiker Jan Schneider, Bau- und Reformdezernent sowie Chef der Frankfurter CDU die Narrenkappe, in diesem Fall die Ehrenmütze, auf. Dabei hatte Schneider doch noch vor wenigen Tagen gerügt, Feldmann würde auf Kosten der Steuerzahler Wahlkampf betreiben (wir berichteten). Aber zumindest die 150 Gäste der Fastnachtsgala im Saal des Westin Grand Hotels jubeln.

Und Axel Heilmann , Präsident des Großen Rates, der diese Veranstaltung jährlich an wechselnden Orten durchzieht, freut sich: „Der Saal war voll“, so Heilmann, der erklärt: „Wir wechseln die Austragungsorte zum einen, weil es von den Angeboten abhängt, und zum anderen, weil es sich bei dieser Veranstaltung um eine Gala handelt, die in entsprechend feudalem Rahmen über die Bühne gehen soll.“

Der zweite Ehrenmützenträger des Abends war Mike Josef , Planungsdezernent und Schneiders Pendandt bei der Frankfurter SPD. Als Senatoren begrüßten die Narren in ihren Reihen Irene Filuk , Wirtin des „Riederwälder Eck“, Anja Schneider , eine Geschäftsfrau im ambulanten Pflegedienst, Wolfgang Hufsky , den Wirt der „Marktstubb“ in der Kleinmarkthalle, Stephan Ullrich , Wirt der Gaststätte „Mutter Ernst“ und Niki Pfeifer von einem Sicherheitsdienstleister sowie Wolfgang Drehwinkel-Lauch , Geschäftsmann in Sachen Büromaschinen aus Offenbach. „Wir pflegen seit vielen Jahren ein gutes Verhältnis zu den Offenbacher Narren“, sagte Heilmann.

Bevor es auf die Tanzfläche ging, kam das Prinzenpaar Mathias I. und Conny I. auf die Bühne und stellte sich dem Ehrensenat und den Narren vor. Zudem wurde das letztjährige Prinzenpaar – Prinz Patrick I. und Prinzessin Angie I. – verabschiedet.

(es)

Zur Startseite Mehr aus Stadtgeflüster

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse