E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C

Stadtgeflüster: Yoga-Star ist fit bis in die Fingerspitzen

Diese Übung schafft nicht jeder, für Feroze Khan ist sie aber kein Problem. Der 46-Jährige ist in Übung. Foto: BERNDKAMMERER@GMX.NET (Presse- und Wirtschaftsdienst) Diese Übung schafft nicht jeder, für Feroze Khan ist sie aber kein Problem. Der 46-Jährige ist in Übung.

Er hat es schon mit Wolfgang Joop und seiner ganzen Familie, mit dem ehemaligen Adlerträger Pirmin Schwegler und mit der gesamten Hoffenheimer Mannschaft gemacht: Yoga. Gestern, am Welt-Yoga-Tag, gab Star-Yoga-Coach Feroze Khan auf der Galerie über der historischen Ehrenhofterrasse der Nobelherberger Frankfurter Hof eine Stunde. „Ursprünglich wollte ich Bollywood-Schauspieler und somit Filmstar werden“, berichtet der 46-Jährige. Doch dann entdeckte er sein Talent für Yoga und wurde ein Yoga-Star in seiner indischen Heimat. Seit 2008 lebt und arbeitet der Vater von zwei Kindern in Frankfurt. Und wer gestern die Gelegenheit verpasst hat, dem bietet sich morgen eine neue: Ab 15 Uhr gibt es eine Yoga-Einheit auf dem Walther-von-Cronberg-Platz.

(es)

Zur Startseite Mehr aus Stadtgeflüster

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen