Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 25°C

Zum Wiegenfest ins Nachtleben

Batschkapp-Chef Ralf Scheffler mit „Geburtstagskind“ Matze Brunner Foto: Bernd Kammerer (.) Batschkapp-Chef Ralf Scheffler mit „Geburtstagskind“ Matze Brunner
Frankfurt. 

Er ist ein Original, ein guter Mitarbeiter und Bandkollege“, sagt Ralf Scheffler, Chef der Batschkapp. So viel Lob aus berufenem Munde. Das dürfte für Matze Brunner, der in Lüneburg zur Welt kam und der für die Organisation der Konzerte in der Batschkapp mitverantwortlich ist, wohl eins der schönsten Geschenke an seinem 40. Wiegenfeste gewesen sein. Das beging er groß in einer Dependance der Batschkapp an der Konstablerwache: dem „Nachtleben“.

Ansonsten gab es für den Jubilar noch einen leckeren Kuchen und einen „Motörhead“-Wein. Seit zehn Jahren musizieren Schaffer und Brunner gemeinsam bei der Gruppe „The Terrible Noises“ und seit 16 Jahren ist Matze Brunner – „unter dem Namen kennen mich alle“ – Teil der Batschkapp-Familie.

Angefangen hat er übrigens als Veranstaltungskaufmannslehrling. „Ich fühle mich besser als vor 15 Jahren“, so der Jubilar. „Ich lebe nicht mehr so wild“, so Brunner, der auf die Frage nach dem wichtigsten Konzert, das er mitorganisiert hat, nicht die vielen großen und kleinen rund um den Batschkapp-Betrieb aufzählt, sondern das Museumsuferfest des vergangenen Jahres. „Damals war ich für mehr als 100 Musiker zuständig.“ Eine Mammutaufgabe für den Macher, der bei er Veranstaltung von weit mehr als 1000 Konzerten mit dabei war.

Er selbst wünscht sich zum Jahrestag „Gesundheit und endlich mal eine schöne Frau“. Ralf Scheffler hingegen wünscht ihm, „dass er noch den Durchbruch zum Rockstar schafft“. Dann müsste er sich allerdings nach einem neuen Matze Brunner umsehen. Das will er wahrscheinlich nicht wirklich.

(es)
Zur Startseite Mehr aus Stadtgeflüster

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse