Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Wochenmarkt an der Zeil: Buntes Treiben auf dem Schillermarkt

Mit über 40 Ständen gehört der Schillermarkt an der Frankfurter Hauptwache zu den größten Märkten Frankfurts.
Der Frankfurter Schillermarkt liegt miten in der wunderschönen Schillerstraße. Der Frankfurter Schillermarkt liegt miten in der wunderschönen Schillerstraße.
Frankfurt.  Der Schillermarkt hat in der Schillerstraße direkt an der Frankfurter Hauptwache einen sehr zentralen Standort, der jeden Freitag viele Besucher anlockt. Durch die Lage des Marktes mitten in der Einkaufsmeile haben sich seit seinem Beginn 1996 viele Verkäufer angesammelt, sodass  mittlerweile schon über 40 Stände die Straße besiedeln. Ins Leben gerufen wurde der Markt laut Aussage der Standbesitzer von den Geschäftsleuten, die ihre Läden in der Schillerstraße haben. Trotz der Nähe zur Hauptwache war die Straße wenig besucht. Doch heute ist die Schillerstraße ein wahres Einkaufsparadies, in dem das Leben pulsiert. Am Markttag zieht die Straße dank dem Schillermarkt bis zu 4.000 Besucher an.
 
Die Verkäufer auf dem Markt haben ein gutes Verhältnis untereinander, man kennt und hilft sich, wo man nur kann. Konkurrenz entsteht dank der großen Auswahl an verschiedenen und ausgefallenen Waren nicht. Dies ist auch dadurch bedingt, dass auf dem Markt nur knapp 10 % der Verkäufer aus Frankfurt kommen, alle anderen Standbesitzer kommen von weiter her  angereist, zum Beispiel aus der Rhön. An Waren bekommt man hier alles, was das Herz begehrt: Fleisch, Käse, Obst, Gemüse, Süßigkeiten, Backwaren, Blumen, Bürsten, Gewürze, ausländische Spezialitäten und einheimische Köstlichkeiten. Während der benachbarte Markt auf der Konstabler Wache nur Essensstände beherbergt, kann man auf dem Schillermarkt seinen gesamten Wocheneinkauf erledigen – bei entsprechend großem Geldbeutel.
 
Das Publikum besteht zwar auch aus Stammkunden, doch größtenteils sind es Touristen, die den Markt bevölkern. Vor allem Japaner und Chinesen sind von der Vielfalt der Waren begeistert und decken sich hier vor allem mit typischen Frankfurter Waren ein.  Wer vom langen Shoppen qualmende Füße hat, der kann sich um den Markt herum in ein Cafés setzen und das bunte Treiben in Ruhe beobachten.
 
Der Schillermarkt findet jeden Freitag von 9:00 Uhr bis 18:30 Uhr statt.
Bilderstrecke Pulsierendes Leben: Der Schillermarkt
Der Schillermarkt ist durch seine Nähe zur Frankfurter Zeil ein beliebtes Touristenziel.Die zuvor fast "tote" Einkaufsstraße wurde durch den Schillermarkt belebt und zählt nun an Markttagen bis zu 4.000 Besucher.Angeboten werden in über 40 Ständen regionale und ausländische Spezialitäten.


Alle Frankfurter Wochenmärkte in einer Google-Map:

Markttreiben auf der Berger Straße in Frankfurt-Bornheim. Foto: FNP
Orte, Zeiten und eine Google-Map Wochenmärkte in Frankfurt

Gestern noch auf dem Acker, heute schon frisch auf dem Markt: 19 Wochenmärkte werden regelmäßig in Frankfurt veranstaltet, FNP.de hat die wichtigsten Daten dazu für Sie zusammengetragen.

clearing

 
Zur Startseite Mehr aus Wochenmärkte in Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse