Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Hochtaunus Aktuelle Nachrichten, News und Bilder aus dem Taunus

So mancher Besucher musterte die überwältigende  Waffenvielfalt im Depot mit kritischem Auge.
Fotos
Führung durch das MunitionsdepotExplosiv und exklusiv

Wehrheim. Ein seltener Fall: Das Munitionsdepot am Rande von Wehrheim öffnet seine Türen. Nur für ausgesuchte Gäste selbstverständlich und nur mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen. 20 Leser der Taunus Zeitung gehörten zu den Gästen, die sich an einem Nachmittag durch das Depot führen lassen konnten. mehr

Nur ein kurzes Innehalten
Bad Homburg, Plakat zur OB-Wahl an der Thomasbrücke

Foto: Priedemuth

Bad Homburg. Kaum, dass die OB-Wahl über die Bühne ist, bereitet sich die Politik auf die Kommunalwahl vor. Während die einen schon sehr weit sind, lassen sich andere Zeit. mehr

clearing
Hitzewelle sorgt für neuen Besucherrekord
Bei den derzeitigen Temperaturen kann man es nur im Wasser aushalten - am Wochenende verzeichnete das Bad Homburger Seedammbad einen Besucherrekord. Aber auch gestern war dort ganz schön was los, wie unser Foto zeigt.

Hochtaunus. Hitze, Hitze und nochmals Hitze – einer der wenigen Orte, an dem man am Wochenende ein bisschen Abkühlung fand, war das Schwimmbad. Kein Wunder, dass die Bäder im Hochtaunuskreis rekordverdächtige Zahlen melden. mehr

clearing
Kerb in Kronberg Mit dem Buss zur Kerb
Kurze Wege durch die Altstadt.

Kronberg. Die Fahnen in der Altstadt verkünden es seit Samstag: Habemus neues Thäler Kerbe-Pärchen! Martina Kunkel und Thorsten Buss übernehmen heute Abend die Amtsgeschäfte und damit die Regentschaft über das Thal. mehr

clearing

Bilderstrecken

Twist- und SchlagerKonzert in Königstein Wunderbare Wonderfrolleins
Mit Witz und Charme präsentierten die Musikerinnen Schlager und Anekdoten.

Königstein. „Rote Lippen soll man küssen“ – wer wollte Cliff Richard da widersprechen? Zumindest niemand der rund 100 Besucher, die sich am Samstagnachmittag im HdB von drei Damen in Petticoats in die 50er und 60er Jahre entführen ließen. mehr

clearing
Waldkindergarten Friedrichsdorf Ein Schatz zum Lesen
Stolz präsentieren die Kinder des Waldkindergartens die Bücher, die sie sechs Wochen lang ihr Eigen nennen dürfen.

Friedrichsdorf. Eine Schatzkiste mit Büchern haben die Kinder des Waldkindergartens gestern von Angelika Hafemann von der Fachstelle für Suchtprävention überreicht bekommen. Jene Werke dienen jedoch nicht nur der Unterhaltung. mehr

clearing
Schüleraustausch in Freidrichsdorf Höhepunkt: Schwimmbadbesuch
Betreuer Konstantin Kljawdo (2. v. l.) und Ursula Zenser (mit Hut) verteilen die Gastkinder aus Weißrussland an ihre Eltern auf Zeit.

Friedrichsdorf. 2016 jährt sich die Katastrophe von Tschernobyl zum 30. Mal. An den Folgen leiden die Menschen noch heute. Seit 1992 ermöglicht der Arbeitskreis „Den Kindern von Tschernobyl“ Mädchen und Jungen einen Erholungsurlaub. mehr

clearing
Spritzenhausfest Partystimmung im Spritzenhaus
Anna und Lea genießen die Abkühlung im Planschbecken beim Spritzenhausfest.

Steinbach. Am Samstag lud die Freiwillige Feuerwehr zum Spritzenhausfest ins Gerätehaus. Getreu dem Motto „Viva Espana“ ging es diesmal besonders heiß her. mehr

clearing
ANZEIGE

Jetzt mitmachen und ein Fußball-Camp mit der Eintracht Frankfurt Fußballschule gewinnen! weiterlesen

Wie alt ist die Motorenfabrik wirklich?
Auf den Spuren der Geschichte: Heinz Brockmann erforscht seit Jahren die Historie der Motorenfabrik Oberursel. Für ihn steht fest, dass Willy Seck hier bereits im Jahr 1890 an seinem Gnom-Motor werkelte.	Foto/Repro: Yvonne Späne

Oberursel. Seit Jahren beschäftigen sich zwei pensionierte Ingenieure mit der Frage, wann genau die Motorenfabrik Oberursel gegründet wurde. Bisher gilt das Jahr 1892 als Gründungsjahr. Doch Heinz Brockmann ist der Ansicht, dass Willy Seck bereits 1890 in Oberursel an seinem Gnom-Motor ... mehr

clearing
Sommerfest des Clubs Geselligkeit Humor Die Königin weiß, wo’s langgeht
Gar nicht so einfach mit verbundenen Augen den Weg über den Schubkarrenparcours zu finden. Brunnenkönigin Christina II. zeigt ihrem Team den Weg.

Weißkirchen. In Weißkirchen braucht es keinen Iron Man. Beim Dreikampf auf dem Sommerfest des Clubs Geselligkeit Humor Weißkirchen (CluGeHu) wurde mindestens genauso viel geschwitzt – und mehr gelacht. mehr

clearing
Tennis im Usinger Land Von „Bobbele“ profitiert der Tennissport noch heute
Mara Guth und ihr Coach Carlos Tarantino halten viel von Boris Becker.

Usinger Land. Vor 30 Jahren gewann ein Rotschopf aus Leimen das große Turnier in London, und danach avancierte Tennis auch in der Region vom Elite- zum Breitensport. mehr

clearing
Schauspielführung in Bad Homburg Aus dem Nähkästchen
Elizabeth, alias Eveline Fuchs, sitzt in ihrem mächtigen Witwenkleid und der Spitzenhaube vor ihrem original Davenport-Sekretär, an dem sie nachweislich zeichnete und viele, viele Briefe schrieb.

Bad Homburg. Wann hat man schon einmal die Gelegenheit, eine „echte“ Prinzessin zu treffen? Am kommenden Sonntag zum Beispiel. Dann lässt ihre königliche Hoheit Prinzessin Elizabeth nämlich in ihre privaten Gemächer im Homburger Schloss bitten. mehr

clearing
Mit ihnen wird Schmitten immer schöner
So ein gemütliches Plätzchen muss gefeiert werden.

Schmitten. Drei besonders engagierte Frauen sowie viele Spender und Helfer machen Schmitten Stück für Stück liebenswerter. Eine schön angelegte Sitzecke in der Schillerstraße und ein großer Nagel, der an eine frühere Möglichkeit des Broterwerbs in der Feldberggemeinde erinnert, sind ... mehr

clearing
Anzeigenmarkt
kalaydo
Stadtfest Positive Bilanz zum Fest
Die Fahrzeuge des Oldtimer-Clubs kamen besonders gut an.

Usingen. Auch wenn es heiß war und der Seniorentag ohne Senioren verlief, zieht der Gewerbevereinschef für das Stadtfest ein grundsätzlich positives Fazit. Aber es gab auch einen Reibungspunkt mehr

clearing
Freiluftgottesdienst Vernetzt ins Jubiläum
Pfarrerin Dagmar Cezanne (l.) knüpfte mit den Gästen des Freiluftgottesdienstes am Landstein ein Netz zum »Menschenfischen«.

Altweilnau. Das 150-jährige Bestehen der Altweilnauer Kirche wurde am Sonntag mit einem besonderen Gottesdienst an besonderer Stelle eingeläutet, wobei sich die Besucher auf eine besondere Weise miteinander vernetzten... mehr

clearing
Usinger Matjeskönigin Willkommen, Ihre Matjes-Majestät!
Elisabeth Schweitzer, Brunnenkönigin Karin II. und Petra Reuter (v. l.) kürten Ilske Roth zur Matjeskönigin.

Usingen. Usingen darf sich über recht ungewöhnlichen Zuwachs freuen: Die Stadt hat nun eine Matjeskönigin. Das Ereignis fußt auf einer langen Freundschaft sowie einer erfolgreichen Verkaufsidee. mehr

clearing
Tanzschule Klouda und der Diakonie Tanzen ist eine Allzweckwaffe
Jeder kann tanzen: Stefan Kleinstück brachte den Frauen bei, wie man auch andere davon überzeugen kann.

Neu-Anspach. Tanzen ist Lebensfreude, Gesundheitssport, beugt Demenz vor und ist eine wirkungsvolle Therapie. „Wir tanzen wieder“ heißt jetzt ein Angebot der Tanzschule Klouda und der Diakonie. mehr

clearing
Waldgasthaus „Hirschgarten“ Hirschgarten öffnet im August
Peter Stürtz will das alte Reklameschild behalten: »Es gehört schließlich zum Haus!«

Bad Homburg. Es vergeht derzeit kaum ein Tag, an dem Peter Stürtz keine Anfragen erreichen, wann es denn endlich losgeht mit dem neuen Hirschgarten. Nun, bis August dauert es schon noch, aber dann . . . mehr

clearing
Mit Schüler Julius durch die Zeit
<span></span>

Usingen. „Flautando Köln“ zog mit „Julius der Flötenspieler“ auch die Kinder in seinen Bann. Wenn es spannend und lustig gemacht ist, kann auch eine Lehrstunde in Sachen Musik interessant sen. mehr

clearing
Kinder- und Jugendchor aus dem Taunus Kurzer Auftritt – große Wirkung
Im Rampenlicht strahlten die stolzen Sängerinnen Richtung Publikum.

Hochtaunus. Viel Aufwand für acht Minuten, könnte man meinen. Doch für die Kinder und Jugendlichen des Projektchors hat sich die ganze Mühe gelohnt. Sie haben die Bühne der Commerzbank-Arena gerockt. mehr

clearing
Explosiv und exklusiv
Eine Fahrzeug-Ausstellung gehörte zur Besichtigung dazu.

Wehrheim. Ein seltener Fall: Das Munitionsdepot am Rande von Wehrheim öffnet seine Türen. Nur für ausgesuchte Gäste selbstverständlich und nur mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen. 20 Leser der Taunus Zeitung gehörten zu den Gästen, die sich an einem Nachmittag durch das Depot ... mehr

clearing
Zickenkrieg auf der Bühne
Szenenbild von der „Acht Frauen“-Premiere

Kronberg. Die Premiere der Kriminalkomödie „Die acht Frauen“ von Robert Thomas fand am Samstagabend in der voll besetzten Stadthalle statt. Die „Hannemans“, ursprünglich eine Theatergruppe des Kronberger Kappenclubs, sorgten für beste Unterhaltung. mehr

clearing
Opern können auch den Nachwuchs begeistern
Pamina und Tamino machten einen Ausflug ins Publikum.

Riedelbach. Sind Mozart und Carl Maria von Weber nicht mega-out? Mitnichten. Die „Junge Oper Detmold“ hat berühmte Werke der beiden gekürzt und aufgepeppt und lud Schüler der Max-Ernst-Schule zum Zugucken, Zuhören und Mitmachen ein. mehr

clearing
Viel Futter für Leseratten
Linus greift bei Büchern gerne zu.

Königstein. Belletristik, Kinderbücher, Sachbücher und einige Raritäten: Bibliophile fühlten sich am Samstag in der Stadtbücherei noch wohler als sonst. mehr

clearing
Diskussion geht weiter
Brigitte Bannenberg.

Glashütten. Die CDU sieht sich durch die Haushaltsgenehmigung in ihrer Haltung zum Kauf des Hauses in der Ehlhaltener Straße bestätigt. SPD und FDP widersprechen – sie unterstützen nach wie vor den Widerspruch der Bürgermeisterin gegen den Parlamentsbeschluss. mehr

clearing
Gelungene Premiere
Bei Blasmusik, Wein und Wein genossen die Gäste das Fest.

Falkenstein. Das Weinfest der TSG war ein voller Erfolg. Rund 300 Gäste besuchten die Veranstaltung auf der Bürgerhaus-Wiese, wo die große Blaskapelle zum Frühschoppen aufspielte. Allerdings fand man aufgrund der Hitze oft Wasser statt Wein in den Gläsern der Gäste. mehr

clearing
Allegro Musikfestival Virtuos gespielt
Die Haartracht hatte nach der Pause ausgedient, Bastian Fiebig (links) dürfte sich noch mehr darüber gefreut haben als Stefan Weilmünster.

Neu-Anspach. „Allegro“, das Musikfest im Taunus, machte es sich in der alten Barockkirche Anspachs gemütlich. Da passten auch die barocken Gewänder. Aber nur bis zur Pause, dann flogen die Fetzen. mehr

clearing
Ein Umzug nach Maß
Die Feuerwehr kam mit historischem und modernem Gerät.

Friedrichsthal. Hut ab vor den Friedrichsthalern. Der kleinste Wehrheimer Ortsteil hat am Sonntagnachmittag bewiesen, dass sie allen Wettern trotzen und einen Umzug auf die Beine stellen, der seinesgleichen sucht. mehr

clearing
Wunderbare Wonderfrolleins
Mit Witz und Charme präsentierten die Musikerinnen Schlager und Anekdoten.

Königstein. „Rote Lippen soll man küssen“ – wer wollte Cliff Richard da widersprechen? Zumindest niemand der rund 100 Besucher, die sich am Samstagnachmittag im HdB von drei Damen in Petticoats in die 50er und 60er Jahre entführen ließen. mehr

clearing
Urkunde für Astrid-Lindgren-Schule
Kultusminister Alexander Lorz (Zweiter von links) überreichte den Vertretern der Astrid-Lindgren-Schule die verdiente Urkunde.

Usingen. Das Land Hessen verleiht Gütesiegel an Schulen, die hochbegabte Schülerinnen und Schüler besonders fördern. Die Astrid-Lindgren-Schule (ALS) gehört dazu, wie Rektoren Ulla Becker-Stadnik mitteilt. mehr

clearing
200 Jahre Friedrichsthal Ein Umzug nach Maß
Ganz Friedrichsthal war beim Umzug auf den Beinen: Auch die Kinder und Jugendlichen beteiligten sich.

Friedrichsthal. Hut ab vor den Friedrichsthalern. Der kleinste Wehrheimer Ortsteil hat am Sonntagnachmittag bewiesen, dass sie allen Wettern trotzen und einen Umzug auf die Beine stellen, der seinesgleichen sucht. mehr

clearing
Schmierfinken verschandeln Russische Kirche
Die Russische Kirche wurde mit Botschaften beschmiert, die wirklich keiner braucht.

Bad Homburg. Schon auf Autobahnbrücken sind die „Duftmarken“ mehr oder minder begabter Sprayer keine Augenweide. Wenn sich aber Leute mit dem Edding an der Russischen Kirche im Kurpark vergehen, muss man mehr

clearing
Toller Tag im Trommelzauberdorf Tamborene
Die Schüler der ersten und zweiten Klassen in Aktion.

Köppern. Unterricht der etwas anderen Art an der Grundschule Köppern: Statt Mathe oder Deutsch stand einen Tag lang Trommeln auf dem Stundenplan. mehr

clearing
Wunderwerk der Technik
Die Schüler erstarren vor Schreck, als sie sehen, was der Heinzelmann angerichtet hat.

Seulberg. „Ein Heinzelmann muss her“ heißt das Theaterstück, das die Schüler der Theater AG der Hardtwaldschule derzeit proben. Statt für Ordnung zu sorgen, richtet der Roboter jedoch allerlei Chaos an. mehr

clearing
Edle Führung mit der Prinzessin
<span></span>

Bad Homburg. Eveline Fuchs Foto) schlüpft für ein neues Angebot der Museumspädagogik des Homburger Schlosses in die Rolle von Prinzessin Elizabeth. mehr

clearing
Homburger Seedammbad mit 11472 Badegästen Taunus-Schwimmbäder mit Rekordzahlen
Einen neuen Besucherrekord gab es am Wochenende im Seedammbad.

Bad Homburg. Die Hitze bescherte den Freibädern im Hochtaunuskreis am Wochenende Besucherrekorde – allen voran dem Seedammbad in Bad Homburg. DRK und Hochtaunus-Kliniken hatten allerdings auch gut zu tun. . . mehr

clearing
Paul-Maar-Schule Die Reformerin geht in Rente
17 Jahre leitete Claudia Lenius (rechts) die Geschicke der Paul-Maar-Schule. Jetzt geht sie in Rente. Ihre Konrektorin Janette Werner führt die Schule, bis die Nachfolge geklärt ist.

Ober-Erlenbach. Sie hat mit dem flexiblen Schulanfang in Ober-Erlenbach sozusagen eine neue Zeitrechnung für Grundschulkinder eingeführt – die Schulleiterin der Paul-Maar-Schule, Claudia Lenius. Dass Erst- und Zweitklässler gemeinsam unterrichtet werden, ist bis heute in Bad Homburgs ... mehr

clearing
Blutspende in Neu-Anspach Rotes Kreuz fürchtet Engpass in der Sommerzeit
Da kocht das Blut: Eine Extraportion Wasser gab's wegen der Hitze zur Abkühlung bei der Blutspende in Neu-Anspach.

Neu-Anspach. Alles grün im roten Bereich? Wer fit ist und viel trinkt, kann auch bei 35 Grad im Schatten zur Blutspende gehen. Blutspendedienste fürchteten in diesen Tagen einen Einbruch der Spenderzahlen. In Neu-Anspach blieben sie aber im grünen Bereich. mehr

clearing
Taunabad in Oberursel 100.000 Besucher seit der Eröffnung
Mit einem großen Fest wurde das Taunabad am Samstag offiziell eingeweiht.

Oberursel. Rund 150 geladene Gäste kamen am Samstag zur offiziellen Einweihungsfeier des Taunabads, darunter auch einige Anwohner. Bürgermeister Hans-Georg Brum erhielt dabei symbolisch den Schlüssel für das Kombibad, doch den dürfte er nicht lange behalten haben . . . mehr

clearing
Stadtkirchentag in Bad Homburg Der Pfarrer am Mega-Kicker
Die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden von Ober-Eschbach und Ober-Erlenbach präsentieren sich an einem Stand gemeinsam.

Bad Homburg. Etwa 400 Vertreter der Kirchengemeinden der Stadt präsentierten ihre Arbeit beim vierten ökumenischen Stadtkirchentag auf der Ständemeile in der Louisenstraße. Hier jagten Agenten Mr. X und Pfarrer spielten Mega-Kicker. mehr

clearing
Tour des Radtourentags Wackere Radler halten durch
Bestens gelaunt warten die Radfahrer am Schlossplatz auf den Beginn der Tour.

Usingen. Sie lassen sich durch nichts abschrecken, die furchtlosen Ritter der Drahtesel. Trotz der Drachenhitze schwingen sich am Sonntag 19 waghalsige Radler auf ihre Sattel, um an der großen Rundfahrt teilzunehmen. mehr

clearing
MINT-Messe am KFG Heiße Luft? Von wegen!
Warme Luft füllt einen Ballon. William (11), Zakaria (11) und Freddy (11) aus der Klasse 5 n haben sichtlich Spaß an ihrer Demonstration.

Bad Homburg. Dass Physik und Chemie genauso wie Biologie, Mathe und Informatik viel Spaß machen können, davon konnte man sich auf der MINT-Messe am Kaiserin-Friedrich-Gymnasium (KFG) überzeugen. mehr

clearing
Unfall in Oberursel Autos, Ampel und Wohnhaus beschädigt
Ein Kleintransporter und ein Audi prallten in der Nacht zu Sonntag zusammen.

Oberursel. Beim Zusammenstoß eines Audi TT mit einem Kleintransporter des Typs Ford Transit an der Kreuzung Liebfrauen-/Feldbergstraße sind in der Nacht zu Sonntag zwei Menschen verletzt worden. mehr

Fotos
clearing
Breitensporttag in Steinbach Ein paar Sportler trotzen der Hitze
Einige Sportler trainierten am Samstag trotz Hitze den Standweitsprung.

Steinbach. Die Kinder bekamen hitzefrei und können ihr Sportabzeichen an kühleren Tagen nachholen. Einige hartgesottene Erwachsene jedoch maßen sich beim Breitensporttag des LC Steinbach trotz hoher Temperaturen im Weitsprung. mehr

clearing
Eröffnungsparty im Taunabad Viel Lob für die Atmosphäre
Der Radiosender FFH sorgte mit seinem Programm dafür, dass den Besuchern nicht langweilig wurde.

Oberursel. Mehr als 3000 Besucher tummelten sich bei der Eröffnungsparty im Taunabad und genossen die gute Stimmung. Die meisten waren nicht zum ersten Mal hier. mehr

clearing
Oberstedten im Film Oberstedten(er) vor der Kamera
In einem Film über Oberstedten darf das Vereinsleben nicht fehlen. Hier dreht  Kameramann Dieter Gloser im Zumbakurs des TV Oberstedten.

Oberstedten. Oberstedten im Film? Gab’s schon, 1955. Stimmt, Peter Matthäy hat ihn gedreht. Doch 2016 wird ein zweiter uraufgeführt. Und wieder heißt der Regisseur Peter Matthäy. Allerdings ist es diesmal der Enkel . . . mehr

clearing
Hugenottenmarkt in Friedrichsdorf Zustrom am Abend
Der Landgrafenplatz wurde zur Tanzfläche.

Friedrichsdorf. Der Hugenottenmarkt ist ein Stadtfest im besten Sinne des Wortes: An drei Tagen feiert Friedrichsdorf mit Live-Musik, Fassbier und internationalen Leckereien. mehr

Fotos
clearing
Flohmarkt in Kronberg Es gibt noch Bücher und Schallplatten
Beliebt: Schuhe und Bücher

Kronberg. Wie immer gab es beim großen Kronberger Flohmarkt in der gesamten Innenstadt kleine und große Schätze zu entdecken. Bücher, Porzellan und vor allen Dingen Kleider fanden neue Besitzer, gemeinnützige Organisationen sorgten für die Verpflegung. mehr

Fotos
clearing
16 Jungjäger haben die Jägerprüfung bestande Sie haben das „grüne“ Abitur in der Tasche
Die Absolventen des Jahrgangs 2015 mit ihrer Ausbilderin Ursula Zieten (links) und dem Vereinsvorsitzenden Gisbert Müller (ganz rechts).

Bad Homburg. 16 Jagd- und Naturbegeisterte haben es geschafft: Zehn Monate nach Beginn ihrer Ausbildung haben sie das „grüne Abitur“ in der Tasche. Beim Jagdverein Hubertus ist das stets ein Grund zum Feiern. mehr

clearing
Global vernetzt für den Artenschutz
Theo Pagel (links) und Dr. Thomas Kauffels

Kronberg. Der Kölner Zoo ist Partner für ein Naturschutzprojekt in Nordvietnam. Das ist nur eine Facette der Aufgaben, für die zoologische Gärten ein internationales Netzwerk geflochten haben, zu dem auch der Opel-Zoo gehört. mehr

clearing
32. Stadtfest in Usingen Roter Teppich für Gäste und Oldtimer
Am Samstagabend herrschte auf dem Alten Marktplatz beste Stimmung.

Usingen. Zwei Jubiläen und ein neues Konzept prägten am Wochenende das 32. Stadtfest in Usingen. Außerdem zog der Gewerbeverein in Sachen Wette mit dem Cransberger Oldtimer-Club (COC) den Kürzeren und muss nun seine Schulden einlösen. mehr

Fotos
clearing
Standbetreiber nehmen die Nullrunde mit Humor Der erste Usinger Seniorentag floppt
Birgit Hahn nutzte die Gelegenheit für einen Plausch am Stand der UTSG.

Usingen. Was die Besucherzahl anging war der erste Usinger Seniorentag alles andere als ein Erfolg. Angesichts der Hitze war das allerdings nicht anders zu erwarten. Dennoch zeigten sich die Standbetreiber gut gelaunt und kreativ hinsichtlich der eigenen Erfrischung und Abkühlung. mehr

clearing
Open-Air-Kino im Schmittener Schwimmbad Der König spricht am Pool
Das Open-Air-Kino im Schmittener Schwimmbad kam gut an. »The King's Speech« faszinierte die Zuschauer und brachte Geld für das Bad ein.

Schmitten. Am bisher heißesten Tag des Jahres war das Schmittener Schwimmbad einer der begehrtesten Orte in der Feldberggemeinde. Der Filmabend der evangelische Kirchengemeinde Arnoldshain war ein tolles Sommerfest und gelungener Beitrag zum Erhalt der Freizeiteinrichtung. mehr

clearing
Waldbad Neu-Anspach Nächtliche Abkühlung
Die Badenixen liebten das funkelnde Wasser, auch wenn es 27 Grad hatte.

Neu-Anspach. Da hatten die Veranstalter neben dem richtigen Riecher auch noch Glück mit der Wahl des richtigen Tages gehabt: Supersommerwetter bescherte dem Waldschwimmbad und „Naps“ eine Nachtschwimm-Nacht, die ihresgleichen sucht. mehr

clearing
Zeugnisse jüdischer Vergangenheit
Stadtrundgang „jüdisches Leben“ in Königstein

Königstein. Beate Großmann-Hofmann führte eine Gruppe von 13 Teilnehmern zu den Spuren jüdischen Lebens in Königstein und berichtete von den persönlichen Schicksalen, die hinter den Königsteiner Stolpersteinen stehen. mehr

clearing
Theaterstück zur Historie von Friedrichsthal 200 Jahre Geschichte in einem Stück
Jürgen Klink mimte den Volksschullehrer, bei dem er selbst einst die Schulbankdrücken musste.

Friedrichsthal. Lebendige Geschichte erlebten die Zuschauer des Theaterstücks zur Historie von Friedrichsthal. Und das bei schweißtreibenden Temperaturen. mehr

clearing
Neues Lesezimmer der Stadtbibliothek
Leonhard Helm, Constanze Schleicher, Andreas Mann, Simone Hesse, Penny Gress, Beate Großmann-Hofmann und Markus-Alois Jockers

Königstein. Die Königsteiner Stadtbibliothek ist um eine Attraktion reicher: Inmitten der Bücherregale ist ein abgetrenntes, gemütliches Lesezimmer entstanden. Damit Bücherfreunde hier künftig in aller Ruhe schmökern können, haben viele fleißige Hände mit angepackt. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse