Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Hochtaunus Aktuelle Nachrichten, News und Bilder aus dem Taunus

Mit einem großen Fest wurde das Taunabad am Samstag offiziell eingeweiht.
Taunabad in Oberursel100.000 Besucher seit der Eröffnung

Oberursel. Rund 150 geladene Gäste kamen am Samstag zur offiziellen Einweihungsfeier des Taunabads, darunter auch einige Anwohner. Bürgermeister Hans-Georg Brum erhielt dabei symbolisch den Schlüssel für das Kombibad, doch den dürfte er nicht lange behalten haben . . . mehr

Tour des Radtourentags Wackere Radler halten durch
Angekommen: Sie sind geschafft, schließlich haben sie's geschafft.

Usingen. Sie lassen sich durch nichts abschrecken, die furchtlosen Ritter der Drahtesel. Trotz der Drachenhitze schwingen sich am Sonntag 19 waghalsige Radler auf ihre Sattel, um an der großen Rundfahrt teilzunehmen. mehr

clearing
Paul-Maar-Schule Die Reformerin geht in Rente
17 Jahre leitete Claudia Lenius (rechts) die Geschicke der Paul-Maar-Schule. Jetzt geht sie in Rente. Ihre Konrektorin Janette Werner führt die Schule, bis die Nachfolge geklärt ist.

Ober-Erlenbach. Sie hat mit dem flexiblen Schulanfang in Ober-Erlenbach sozusagen eine neue Zeitrechnung für Grundschulkinder eingeführt – die Schulleiterin der Paul-Maar-Schule, Claudia Lenius. Dass Erst- und Zweitklässler gemeinsam unterrichtet werden, ist bis heute in Bad Homburgs ... mehr

clearing
Stadtkirchentag in Bad Homburg Der Pfarrer am Mega-Kicker
Beim Maxi-Kicker auf dem Marktplatz trafen die Konfessionen aufeinander. Sieger waren am Ende übrigens die Katholiken.

Bad Homburg. Etwa 400 Vertreter der Kirchengemeinden der Stadt präsentierten ihre Arbeit beim vierten ökumenischen Stadtkirchentag auf der Ständemeile in der Louisenstraße. Hier jagten Agenten Mr. X und Pfarrer spielten Mega-Kicker. mehr

clearing

Bilderstrecken

Blutspende in Neu-Anspach Rotes Kreuz fürchtet Engpass in der Sommerzeit
Da kocht das Blut: Eine Extraportion Wasser gab's wegen der Hitze zur Abkühlung bei der Blutspende in Neu-Anspach.

Neu-Anspach. Alles grün im roten Bereich? Wer fit ist und viel trinkt, kann auch bei 35 Grad im Schatten zur Blutspende gehen. Blutspendedienste fürchteten in diesen Tagen einen Einbruch der Spenderzahlen. In Neu-Anspach blieben sie aber im grünen Bereich. mehr

clearing
MINT-Messe am KFG Heiße Luft? Von wegen!
Warme Luft füllt einen Ballon. William (11), Zakaria (11) und Freddy (11) aus der Klasse 5 n haben sichtlich Spaß an ihrer Demonstration.

Bad Homburg. Dass Physik und Chemie genauso wie Biologie, Mathe und Informatik viel Spaß machen können, davon konnte man sich auf der MINT-Messe am Kaiserin-Friedrich-Gymnasium (KFG) überzeugen. mehr

clearing
Unfall in Oberursel Autos, Ampel und Wohnhaus beschädigt
Ein Kleintransporter und ein Audi prallten in der Nacht zu Sonntag zusammen.

Oberursel. Beim Zusammenstoß eines Audi TT mit einem Kleintransporter des Typs Ford Transit an der Kreuzung Liebfrauen-/Feldbergstraße sind in der Nacht zu Sonntag zwei Menschen verletzt worden. mehr

Fotos
clearing
Breitensporttag in Steinbach Ein paar Sportler trotzen der Hitze
Einige Sportler trainierten am Samstag trotz Hitze den Standweitsprung.

Steinbach. Die Kinder bekamen hitzefrei und können ihr Sportabzeichen an kühleren Tagen nachholen. Einige hartgesottene Erwachsene jedoch maßen sich beim Breitensporttag des LC Steinbach trotz hoher Temperaturen im Weitsprung. mehr

clearing
ANZEIGE

Jetzt mitmachen und ein Fußball-Camp mit der Eintracht Frankfurt Fußballschule gewinnen! weiterlesen

Eröffnungsparty im Taunabad Viel Lob für die Atmosphäre
Der Radiosender FFH sorgte mit seinem Programm dafür, dass den Besuchern nicht langweilig wurde.

Oberursel. Mehr als 3000 Besucher tummelten sich bei der Eröffnungsparty im Taunabad und genossen die gute Stimmung. Die meisten waren nicht zum ersten Mal hier. mehr

clearing
Oberstedten im Film Oberstedten(er) vor der Kamera
In einem Film über Oberstedten darf das Vereinsleben nicht fehlen. Hier dreht  Kameramann Dieter Gloser im Zumbakurs des TV Oberstedten.

Oberstedten. Oberstedten im Film? Gab’s schon, 1955. Stimmt, Peter Matthäy hat ihn gedreht. Doch 2016 wird ein zweiter uraufgeführt. Und wieder heißt der Regisseur Peter Matthäy. Allerdings ist es diesmal der Enkel . . . mehr

clearing
Hugenottenmarkt in Friedrichsdorf Zustrom am Abend
Der Landgrafenplatz wurde zur Tanzfläche.

Friedrichsdorf. Der Hugenottenmarkt ist ein Stadtfest im besten Sinne des Wortes: An drei Tagen feiert Friedrichsdorf mit Live-Musik, Fassbier und internationalen Leckereien. mehr

Fotos
clearing
Flohmarkt in Kronberg Es gibt noch Bücher und Schallplatten
Beliebt: Schuhe und Bücher

Kronberg. Wie immer gab es beim großen Kronberger Flohmarkt in der gesamten Innenstadt kleine und große Schätze zu entdecken. Bücher, Porzellan und vor allen Dingen Kleider fanden neue Besitzer, gemeinnützige Organisationen sorgten für die Verpflegung. mehr

Fotos
clearing
16 Jungjäger haben die Jägerprüfung bestande Sie haben das „grüne“ Abitur in der Tasche
Die Absolventen des Jahrgangs 2015 mit ihrer Ausbilderin Ursula Zieten (links) und dem Vereinsvorsitzenden Gisbert Müller (ganz rechts).

Bad Homburg. 16 Jagd- und Naturbegeisterte haben es geschafft: Zehn Monate nach Beginn ihrer Ausbildung haben sie das „grüne Abitur“ in der Tasche. Beim Jagdverein Hubertus ist das stets ein Grund zum Feiern. mehr

clearing
Anzeigenmarkt
kalaydo
Global vernetzt für den Artenschutz
Theo Pagel (links) und Dr. Thomas Kauffels

Kronberg. Der Kölner Zoo ist Partner für ein Naturschutzprojekt in Nordvietnam. Das ist nur eine Facette der Aufgaben, für die zoologische Gärten ein internationales Netzwerk geflochten haben, zu dem auch der Opel-Zoo gehört. mehr

clearing
32. Stadtfest in Usingen Roter Teppich für Gäste und Oldtimer
Auf dem roten Teppich empfing Christof Demuth jeden einzelnen Oldtimer und überreichte den Fahrern Willkommensgeschenke.

Usingen. Zwei Jubiläen und ein neues Konzept prägten am Wochenende das 32. Stadtfest in Usingen. Außerdem zog der Gewerbeverein in Sachen Wette mit dem Cransberger Oldtimer-Club (COC) den Kürzeren und muss nun seine Schulden einlösen. mehr

Fotos
clearing
Standbetreiber nehmen die Nullrunde mit Humor Der erste Usinger Seniorentag floppt
Gut gekühlt hielten sich die Heflerinnen der USA bei Laune.

Usingen. Was die Besucherzahl anging war der erste Usinger Seniorentag alles andere als ein Erfolg. Angesichts der Hitze war das allerdings nicht anders zu erwarten. Dennoch zeigten sich die Standbetreiber gut gelaunt und kreativ hinsichtlich der eigenen Erfrischung und Abkühlung. mehr

clearing
Open-Air-Kino im Schmittener Schwimmbad Der König spricht am Pool
Das Open-Air-Kino im Schmittener Schwimmbad kam gut an. »The King's Speech« faszinierte die Zuschauer und brachte Geld für das Bad ein.

Schmitten. Am bisher heißesten Tag des Jahres war das Schmittener Schwimmbad einer der begehrtesten Orte in der Feldberggemeinde. Der Filmabend der evangelische Kirchengemeinde Arnoldshain war ein tolles Sommerfest und gelungener Beitrag zum Erhalt der Freizeiteinrichtung. mehr

clearing
Waldbad Neu-Anspach Nächtliche Abkühlung
Neben Saltos vom Brett kam auch die Lagerfeuerromantik bei den jungen Besuchern gut an.

Neu-Anspach. Da hatten die Veranstalter neben dem richtigen Riecher auch noch Glück mit der Wahl des richtigen Tages gehabt: Supersommerwetter bescherte dem Waldschwimmbad und „Naps“ eine Nachtschwimm-Nacht, die ihresgleichen sucht. mehr

clearing
Zeugnisse jüdischer Vergangenheit
Stadtrundgang „jüdisches Leben“ in Königstein

Königstein. Beate Großmann-Hofmann führte eine Gruppe von 13 Teilnehmern zu den Spuren jüdischen Lebens in Königstein und berichtete von den persönlichen Schicksalen, die hinter den Königsteiner Stolpersteinen stehen. mehr

clearing
Theaterstück zur Historie von Friedrichsthal 200 Jahre Geschichte in einem Stück
Die Sportgruppe, die sich im letzten Akt auf der Bühne traf, berichtete über die jüngste Geschichte.

Friedrichsthal. Lebendige Geschichte erlebten die Zuschauer des Theaterstücks zur Historie von Friedrichsthal. Und das bei schweißtreibenden Temperaturen. mehr

clearing
Neues Lesezimmer der Stadtbibliothek
Leonhard Helm, Constanze Schleicher, Andreas Mann, Simone Hesse, Penny Gress, Beate Großmann-Hofmann und Markus-Alois Jockers

Königstein. Die Königsteiner Stadtbibliothek ist um eine Attraktion reicher: Inmitten der Bücherregale ist ein abgetrenntes, gemütliches Lesezimmer entstanden. Damit Bücherfreunde hier künftig in aller Ruhe schmökern können, haben viele fleißige Hände mit angepackt. mehr

clearing
Historische Gewänder und Choreographien
<span></span>

Friedrichsdorf. Historische Tänze und Musik stehen im Kultur-Café der Laienhilfe Miteinander am Samstag, 11. Juli, von 14.30 Uhr an im Klinikfestsaal des Vitos Waldkrankenhauses Köppern auf dem Programm. mehr

clearing
Zustrom am Abend
Apfelwein und Partylaune: Diese Jungs kommen langsam in Stimmung.

Friedrichsdorf. Der Hugenottenmarkt ist ein Stadtfest im besten Sinne des Wortes: An drei Tagen feiert Friedrichsdorf mit Live-Musik, Fassbier und internationalen Leckereien. mehr

clearing
Feuerwehr befreit Kleinkind aus verschlossenem Auto
Die Nachlöscharbeiten bei den Gartenhütten zogen sich hin.

Friedrichsdorf. Die Feuerwehren der Stadt Friedrichsdorf hatten am Wochenende einiges zu tun: Sie wurden von Freitag 19 bis Samstag 23 Uhr auf Trab gehalten. In einem Fall mussten sie ein Kleinkind aus einem Auto befreien. mehr

clearing
Nur die Fächersammlung fehlte
Nicht nur schön, sondern auch praktisch: Vereinzelt gab es Fächer.

Kronberg. Wie immer gab es beim großen Kronberger Flohmarkt in der gesamten Innenstadt kleine und große Schätze zu entdecken. Bücher, Porzellan und vor allen Dingen Kleider fanden neue Besitzer, gemeinnützige Organisationen sorgten für die Verpflegung. mehr

clearing
Geschichte von Friedrichsthal Immer gestärkt aus den Katastrophen hervorgegangen
Peter Schweighöfer, Autor des Buches »Liebe kleine Welt«.

Friedrichsthal. Auf Grundlage der Chronik hat Peter Schweighöfer die Geschichte von Friedrichsthal in einem Buch zusammengefasst. In einem kurzen Abriss stelle er diese beim Festkommers vor. mehr

clearing
Festkommers in der Holzbachtalhalle Eine würdige Feierstunde
Ortsvorsteherin Gitta Wied sprach ein Grußwort.

Friedrichsthal. Viele Besucher und Gratulanten hießen die Friedrichsthaler am Freitagabend zum akademischen Auftakt der 200-Jahr-Feier willkommen. Ein schweißtreibender Abend gespickt mit Humor und launigen Reden. mehr

clearing
Nachtwanderung in Altweilnau Gruseln im Schein der Glühwürmchen
Alle Teilnehmer der Nachtwanderung kamen unversehrt zurück.

Altweilnau. Edgar, das Einauge, ist aber auch wirklich unverbesserlich. Statt sich wegen permanent schlechter Presse einfach selbst in den gurgelnden Schlund des Bayrhoffer Brunnens zu stürzen, spukt er munter weiter, so als wäre nichts geschehen . . . mehr

clearing
Erster Usinger Seniorentag floppt
Gut gekühlt hielten sich die Heflerinnen der USA bei Laune.

Usingen. Was die Besucherzahl anging war der erste Usinger Seniorentag alles andere als ein Erfolg. Angesichts der Hitze war das allerdings nicht anders zu erwarten. Dennoch zeigten sich die Standbetreiber gut gelaunt und kreativ hinsichtlich der eigenen Erfrischung und Abkühlung. mehr

clearing
Wackere Radler halten durch
Bestens gelaunt warten die Radfahrer am Schlossplatz auf den Beginn der Tour.

Usingen. Sie lassen sich durch nichts abschrecken, die furchtlosen Ritter der Drahtesel. Trotz der Drachenhitze schwingen sich am Sonntag 19 waghalsige Radler auf ihre Sattel, um an der großen Rundfahrt teilzunehmen. mehr

clearing
Roter Teppich für Gäste und Oldtimer
Auf dem roten Teppich empfing Christof Demuth jeden einzelnen Oldtimer und überreichte den Fahrern Willkommensgeschenke.

Usingen. Zwei Jubiläen und ein neues Konzept prägten am Wochenende das 32. Stadtfest in Usingen. Außerdem zog der Gewerbeverein in Sachen Wette mit dem Cransberger Oldtimer-Club (COC) den Kürzeren und muss nun seine Schulden einlösen. Denn das Interesse bei Oldtimer-Besitzern war ... mehr

clearing
Experimentieren gehört zum Alltag
Kirsten Masuch-Orlopp baut eine Wasserleitung, durch die Johanna, Elisabeth und Ben-Jordi Wasser laufen lassen 	Foto. Schwarz-Cromm

Mönstadt. Die kleinen Forscher waren wieder am Werk. Für sie gab es extra einen Tag, an dem sie ganz besonders viel erkunden durften. Da waren die kleinen Bärenhöhlen-Kinder mit großem Eifer dabei. mehr

clearing
BUCHFINK
<span></span>

Es gibt sie tatsächlich, die Leute, die jedes Jahr in den gleichen Urlaubsort fahren, und sie haben meist auch gute Gründe dafür: Es ist nirgendwo so ruhig wie gerade dort, die Sonne scheint, mehr

clearing
Konkretere Pläne für Schloss Kransberg
Nicht mehr lange soll es dauern, bis sich die Tore zum Schloss wieder öffnen. Schlossherr Sebahattin Özkan will das gesamte Schlossareal der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.

Kransberg. Misstrauisch haben die Dorfbewohner in den vergangenen Monaten zur ihrem Schloss hochgeschaut. Was geht dort überhaupt vor, war nur eine von vielen Fragen. Jetzt lüftet sich der Vorhang um das „Geheimnis“ ums Schloss ein wenig. mehr

clearing
Instrumentenbauer Das ist genetisch bedingt
Bei Jens Urban hängt nicht der Himmel voller Geigen, sondern die Wand voller Gitarren.

Usingen. Musik ist die Passion von Jens Urban – und die bringt er nun beim Familienfest der Taunus Zeitung und der Stadt mit in den Schlossgarten. mehr

clearing
Pakistanische Flüchtlingsfamilie Angekommen, aber nicht zu Hause
Anam, Shahzad, Khurram und Furqan Muhammad (von links) wohnen seit Ende Juni in einer noch recht sparsam eingerichteten Drei-Zimmer-Wohnung. Obwohl sich die Familie an den Ramadan hält und tagsüber nichts isst, hat sie einige Snacks und Getränke für ihre Gäste aufgetischt.

Steinbach. Vor fünf Jahren flüchtete Shahzad Muhammad nach Deutschland. Seit kurzem lebt er mit seinen drei Kindern in einer Dreizimmer-Wohnung in Steinbach. Das Leben in der bürokratischen Warteschleife ist für die Familie nicht leicht. Dennoch sind die Muhammads dankbar für die Hilfe, ... mehr

clearing
Todesfallen im Feld Verletzungsgefahr für Rehe: gefährliche Zäune
Am Bornberg stehen diese gefährlichen Zäune aus Stahlmatten.

Friedrichsdorf. Todesfallen im Feld: Zäune aus Stahlmatten mit schmalen spitzen Stangen gefährden auch Kitze. mehr

clearing
Bereitschaftsdienst nach der Reform Der alleingelassene Patient
Bürger aus dem Osten des Main-Taunus-Kreis, die die 116 117 wählen, werden seit Anfang des Jahres nach Königstein geschickt. Das finden die Menschen dort nicht  gut.

Hochtaunus. Die Ärzte im Taunus sind nicht begeistert von der neuen Struktur ihres Bereitschaftsdienstes. Die, die sich trauen, üben herbe Kritik an der Kassenärztlichen Vereinigung, die sie erdacht hat. mehr

clearing
Hattsteinweiher Hygienevorschriften am Badeweiher beachten
Am Wochenende wird es am Hattsteinweiher wieder heiß hergehen und viele ins kühle Nass springen.

Usingen. Wegen der zunächst anhaltend trockenen Witterungslage, Temperaturen von 30 Grad und mehr, sowie dem möglichen Andrang am Wochenende, weist die Stadt Usingen darauf hin, dass am Hattsteinweiher mehr

clearing
Feuer Brand im Lokal „Alt-Orschel“
Über die Wiederholtstraße arbeiteten sich die Einsatzkräfte zur Brandstelle vor.

Oberursel. Großeinsatz für die Feuerwehr: In der Oberurseler Altstadt hat es am Freitagnachmittag gebrannt. Die Ursache dafür ist noch nicht endgültig geklärt. mehr

Fotos
clearing
Renovierung von Schloss Kransberg Endlich konkrete Pläne
Nicht mehr lange soll es dauern, bis sich die Tore zum Schloss wieder öffnen. Schlossherr Sebahattin Özkan will das gesamte Schlossareal der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.

Kransberg. Misstrauisch haben die Dorfbewohner in den vergangenen Monaten zur ihrem Schloss hochgeschaut. Was geht dort überhaupt vor, war nur eine von vielen Fragen. Jetzt lüftet sich der Vorhang um das „Geheimnis“ ums Schloss ein wenig. mehr

clearing
Wanderungen und Turniere fallen flach Usingen feiert trotz Hitze sein Stadtfest
„In meiner zweiten Amtszeit wird die Umgehungsstraße gebaut“: Bürgermeister Steffen Wernard ist sich sicher, dass die Umfahrung bald kommt.	Fotos: Burger

Usingen. Alle haben den Sommer herbei gesehnt – jetzt ist er da, und das mit schweißtreibenden Temperaturen, die Folgen fürs Wochenende haben: Im Usinger Land wurden gestern zahlreiche Veranstaltungen abgesagt. mehr

clearing
Kliems Wochenschau: Vorhang zu
<span></span>

Die CDU kann sich bei den Wählern bedanken – nein, gemeint sind nicht die 11 277 Bad Homburger, die am Sonntag ihr Kreuzchen hinter Alexander Hetjes gemacht haben. mehr

clearing
Litfaßsäulen Von sichtbaren und versteckten Botschaften
Dieses Schild fordert dazu auf, Hunde anzuleinen. Fraglich, ob Hundehalter es entdecken und lesen können.

Bad Homburg. Bad Homburg. Die Grundidee der Litfaßsäulen war es, wildes Plakatieren zu verhindern. Erfunden hat sie der Berliner Drucker Ernst Litfaß 1865 wurden die ersten Anschlagsäule in der Hauptstadt aufgestellt. mehr

clearing
Ausstellung im Sinclair-Haus Liebeserklärung an die Frauen
Maria Lucia und Ingo Klöcker vor Katharina Sieverdings 1998 entstandenem, nicht betiteltem Siebdruck. Seit Ende der 1980er sammelt das Bad Homburger Paar Kunstwerke.

Bad Homburg. Das weibliche Wesen in der Kunst ist kein ungewöhnliches Motiv. Die neue Schau im Sinclair-Haus aber ist durch ihre Zusammenstellung durchaus ungewöhnlich. Sie lädt ein zum „Sommer Nacht Traum“. mehr

clearing
BUND Schluss mit Kirchturmpolitik
Dr. Maren Heincke warb in ihrem Eröffnungsvortrag für einen besseren Schutz der Böden.

Hochtaunus. Der BUND-Kreisverband informiert in einer Ausstellung im Landratsamt über den voranschreitenden Bodenverbrauch im Hochtaunuskreis. Anlässlich des „Internationalen Jahres des Bodens“ zeigen 22 Fotografien, wie sich der Kreis durch neue Gewerbe- und Wohngebiete in ... mehr

clearing
Erfrischung Seele und Beine baumeln lassen
<span></span>

Bad Homburg. Ronnie, Coco und Jana wissen, wie es geht: Nach einer Tattoo-Sitzung im Körperkult im Rathaus lassen sie erst mal Seele und Beine baumeln. mehr

clearing
Küster Vater der Messdiener
So gewandet kennen ihn die Usinger Katholiken: Manfred Hanich, Küster der katholischen Kirche St. Laurentius.

Usingen. Wenn sich sonntags in der katholischen Kirche die Messdiener geradezu darum reißen, ihre Aufgabe erfüllen zu dürfen, dann ist das in erster Linie einem Mann zu verdanken: Manfred Hanich, der seit ewigen Zeiten Küster in Usingen ist. mehr

clearing
Juli-Nächte Ein göttliches Trio verzückt die Gäste
Andreas Unfried (rechts), Miriam Küllmer-Vogt und Fabian Vogt stimmten Hits und Gassenhauer an – und begeisterten damit das Publikum.

Oberursel. Der Anfang ist gemacht: Die erste der vier „Julinächte“ von St. Ursula war auf Anhieb ein Riesenerfolg und fand ein begeistertes Publikum, das so zahlreich gekommen war, dass sogar Kirchenbänke ins Freie geschleppt werden mussten. mehr

clearing
Marktgebühren steigen
Wer in Schönberg oder Kronberg auf dem Wochenmarkt verkaufen will, muss für seinen Stand 25 Prozent mehr zahlen.	Archivfoto: Priedemuth

Kronberg. Um der gesetzlich vorgegebenen Kostendeckung näher zu kommen, schlägt der Magistrat eine Erhöhung der Marktgebühren vor. mehr

clearing
Der ganze Stolz des Ortes
Bei Straßenbauarbeiten im Jahr 2000 wurden in der Grabenstraße die Grundmauern eines weiteren Wehrturmes freigelegt.

Schloßborn. Es kommt nicht auf die Größe an. Dass das knapp 600 Jahre alte Schloßborner Türmchen überhaupt noch steht, nun verkehrssicher ist und neuerdings in frischem Glanz erstrahlt, ist Grund genug zum Feiern. Dazu verspricht eine Ausstellung bisher unbekannte Fakten zur Ortsgeschichte. mehr

clearing
Endlich konkrete Pläne
Dieser baufällige Gebäudetrakt, den einst die Bassenheimer bewohnten, erfordert großen baulichen und denkmalpflegerischen Einsatz, bevor er richtig genutzt werden kann.

Kransberg. Misstrauisch haben die Dorfbewohner in den vergangenen Monaten zur ihrem Schloss hochgeschaut. Was geht dort überhaupt vor, war nur eine von vielen Fragen. Jetzt lüftet sich der Vorhang um das „Geheimnis“ ums Schloss ein wenig. mehr

clearing
Ralf Müller: Wir sagen nichts ab!
Am Wochenende wird es am Hattsteinweiher wieder heiß hergehen und viele ins kühle Nass springen.

Usingen. Alle haben den Sommer herbei gesehnt – jetzt ist er da, und das mit schweißtreibenden Temperaturen, die Folgen fürs Wochenende haben: Im Usinger Land wurden gestern zahlreiche Veranstaltungen abgesagt. mehr

clearing
Den Flächenfraß stoppen
Solche Bilder sind dem BUND ein Graus: Bagger reißen die Landschaft auf, wie hier einst im Baugebiet Feldbergblick.

Wehrheim. Mit einem kurzen Austausch über aktuelle Aktivitäten auf Landes- und Kreisebene beendete die BUND-Ortsgruppe das erste Halbjahr. Dabei machten die Mitglieder erneut ihrem gemeinsamen Unmut über den geplanten „Flächenfraß“ Luft. mehr

clearing
Eine historische Aufgabe
Ein Gebäude in Pfaffenwiesbach, in das Mieter einziehen sollen, die seine Geschichte zu würdigen wissen.

Pfaffenwiesbach. Eigentlich ist es ein Schmuckstück, doch es hat schon bessere Zeiten gesehen. Jetzt ist sicher: Das Haus in der Kransberger Straße 2 hat eine goldene Zukunft – und bald wieder Bewohner, die es zu schätzen wissen. mehr

clearing
Nicht nur Kinder lieben die Merzhausener Pizza
Emily und Annika (von links) lassen sich die Pizza schmecken.

Merzhausen. Wenn die Dorfgemeinschaft Merzhausen zum Pizzaabend bittet, dann kommen stets viele Besucher. Das ist an sich nichts neues, doch mit Musik im kleinen Festzelt entwickelt sich der Abend langsam zum größeren Event. mehr

clearing
Ein neuer Lebensabschnitt
48 Schüler der Saalburgschule haben das Fachabitur im Bereich Gesundheit bestanden.

Usingen. „Genießt den Zauber des Augenblicks, er geht so schnell vorbei“, gab Heike Weber, Leiterin der Saalburgschule in Usingen, den Absolventen mit auf den Weg. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse