Hochtaunus

Der erste Träger wurde in Position gebracht, der Kran war auch zugbereit.
Taunusbahn Brückenschlag gelungen

Neu-Anspach. Fahrplan und Bauplan passten in der Nacht zu gestern exakt ineinander, und auch die fünf Betonträger passten millimetergenau. Ab sofort fährt die Taunusbahn unter der neuen Straßenüberführung durch. mehr

Zwei von vielen, denen gestern ein Stein – ach was: ein ganzer Berg vom Herzen fiel.	Foto: Jens Priedemuth
Abifeiern 2015 ABI 2015 – die erste Hürde ist geschafft!

Bad Homburg. Traditionell feiern die Bad Homburger Abiturienten im „Jubi-Park“. In diesem Jahr hielt sich der Ansturm auf die ausgelassene Party aber Grenzen. MEHR

Fotos
clearing
Im engen Bezug zum Bau schuf Wilhelm Buschulte im Jahre 1990 diese künstlerische Verglasung.
Leuchtende Glasfenster Meisterwerke der Grisaillekunst

Bad Homburg. Von der Antike bis heute – Die Kunst, aus Glas leuchtende Fenster zu gestalten, kann im Taunus auf eine lange Geschichte zurückblicken. In einer Reihe von Beiträgen stellen wir die künstlerischen Höhepunkte aus der Region vor: eine Reise durch die Jahrhunderte, die heute in die Englische Kirche führt. MEHR

clearing
Einen Einblick in die alte Tradition, Ostereier mit Naturstoffen zu färben, gab Apotheker Michael-Peter Stoll.	Foto: Priedemuth
Ostereier-Bemalung Schildlaus als Farbgeber

Bad Homburg. Beim Workshop „Ostereier färben“ im Schloss Bad Homburg erfuhren die Teilnehmer allerlei über exotische Pflanzen und farbgebende Schildläuse. MEHR

clearing
Isaac von Sinclair	Foto: Städtisches Hist. Museum, N. Miguletz
Isaac von Sinclair Für Homburg nach Wien

Bad Homburg. Isaac von Sinclair handelte als Diplomat beim Wiener Kongress die Souveränität Hessen-Homburgs mit aus. Sein politischer Weg ließ den einstigen Anhänger der französischen Revolution zum Gegner Napoleons werden. MEHR

clearing
Die Villa Gans wurde von den Amerikanern zu einem „Victory Guest House“ umfunktioniert. 	Foto: Archiv John Provan
Kriegsende im Taunus Besiegt, aber auch befreit

Königstein. Am 8. Mai 1945 endete der 2. Weltkrieg. Deutschland war nach zwölf Jahre währender Nazi-Herrschaft und sechs Jahren andauerndem Krieg am Boden. Tod, Angst, Not und Elend bestimmten das Leben der Menschen auch im Taunus. In einer Serie lässt die Taunus Zeitung die Ereignisse von vor 70 Jahren Revue passieren. Zeitzeugen berichten, wie sie die Ereignisse erlebt haben. Heute geht es um den Einmarsch der US-Armee in Königstein am 29. März 1945 und die ersten Begegnungen mit den Amerikanern. MEHR

clearing
Michael Henninger von der Firma Frank Heimbau mit dem Gewinner-Modell für die Ökosiedlung.
Areal Plantation/Petterweiler Holzweg Ökosiedlung mit Eis-Speicher

Friedrichsdorf. Einfamilienhäuser, betreute Seniorenwohnungen, eine Kindertagesstätte und ein offener Nachbarschaftstreff sind in der neuen Ökosiedlung geplant. Aber bevor die Bagger loslegen können, müssen erst die Schützen zu ihrem Recht kommen. MEHR

clearing
Springen, dass das Wasser spritzt: Das können auch die TZ-Leser, die beim Preisrätsel gewinnen und einen besonderen Badbesuch erleben.	Foto: jp
Schon 40 000 waren im Hallenbad

Oberursel. Das neue Hallenbad scheint ein Publikumsmagnet zu sein. In gut drei Monaten kamen 40 000 Besucher in die Schwimmhalle. Besonders gefragt sind die Wertkarten. MEHR

clearing
Margit Gönsch bringt den Frauen aus verschiedenen Ländern Deutsch bei.	Foto: jp
Kurs in der Geschwister-Scholl-Schule Mama ist ein Vorbild und lernt Deutsch

Steinbach. „Mama lernt Deutsch“, heißt es jeden Morgen in der Geschwister-Scholl-Schule. Der Bedarf ist groß – das Angebot von Schule und VHS, das größtenteils der Kreis und die Kirchen stemmen, soll ausgeweitet werden. Bislang allerdings fehlen die Mittel. MEHR

clearing
Ralf Schoula und Geschäftsführer Michael Nickolai der Wehrheimer Firma „m2m“ haben große Ziele.	Foto: hko
Die richtige Nische gefunden

Wehrheim. 12 Mitarbeiter, 300 Quadratmeter Bürofläche und knappe acht Jahre Unternehmensgeschichte. In vielen Statistiken taucht „m2m“ ganz weit unten auf – doch jetzt steht die Firma vor dem großen Sprung. MEHR

clearing
Die Tänzerinnen punkteten auch mit ihren bunten Kostümen.
Konrad-Lorenz-Schule (KLS) Toll, was diese Schüler alles können

Usingen. Kultur in den verschiedensten Facetten spornt Schüler oft zu Höchstleistungen an. Die jüngste Präsentation der Konrad-Lorenz-Schule (KLS) war dementsprechend sehens- und hörenswert. MEHR

clearing
Musikalische Begleitung der Vernissage im Altkönig-Stift.	Foto: tz
Menschliche Figuren aus Erdnüssen

Kronberg. Bilder, die Katzen naturgetreu in ihren Bewegungen zeigen, Kleinplastiken aus Erdnüssen, die Schüler des Musikleistungskurses zum Improvisieren veranlassten, die neue Ausstellung im Altkönig-Stift ist in vielfacher Hinsicht überraschend, MEHR

clearing
Sergio Bambaren (links) erzählte im Gespräch mit Jan Tussing aus seinem Leben.	Foto: Priedemuth
Der Autor, der ein Mutmacher ist

Oberursel. Der peruanische Schriftsteller Sergio Bambaren ist Autor weiser Geschichten, Globetrotter und Philosoph. Für machen ist er auch eine Art Lebensretter. MEHR

clearing
Engagieren sich für den RC Bommersheim: Brigitte Müller, Achim Müller, Ellen Raida-Goldmann, Klaus Goldschmidt, Harald Neuhold, Sigrid Koch, Werner Beberweil, Rainer Jacobsen, Daniel Beyer, Walter Deglmann, Renate Goldschmidt, Annelise Jacobsen und Ursula Hehl (v. l.).	Foto: Priedemuth
Dickes Lob für Tausende geradelte Kilometer

Bommersheim. Der Radfahrclub Bommersheim (RCB) hat bei seiner Jahreshauptversammlung die Leistungen der Mitglieder im vergangenen Jahr gewürdigt und einen neuen Vorstand gewählt. MEHR

clearing
Eric Lahr, Stefan Landau, Theresia Falke, Michael und Anke Koch, Anja Maurer, Mercedes Strohmann-Perez und Hilmar Maurer (von links) waren die einzigen, die zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins gekommen waren. 	Foto: Mai
Nur drei Kinder vertreten

Wehrheim. Rund 350 Kinder werden im Apfeldorf betreut, und wie es aussieht, reicht den Eltern die Ausstattung durch die Gemeinde aus. Für Extras sorgt der Förderverein, aber der findet kaum Interesse. MEHR

clearing
B-Plan Ein B-Plan für die Villa

Bad Homburg. Für die geplante Bebauung des Areals der Villa Victoria muss ein B-Plan erstellt werden. Das beschloss das Stadtparlament mehrheitlich. Bei der Debatte blieb freilich die Diskussions- und Streitkultur auf der Strecke. MEHR

clearing
Kehrtwende der großen Koalition

Kronberg. Die Mehrheit der Stadtverordneten vollzieht eine Kehrtwende und will den im Bieterverfahren erzielten Preis für zwei städtische Immobilien nicht akzeptieren. MEHR

2 Kommentare
clearing
Opel-Zoo bleibt auf BUND-Agenda

Königstein. Im vergangenen Jahr hatte sich der BUND-Ortsverband Königstein-Glashütten mehrfach zu den Parkplatzproblemen am Opel-Zoo zu Wort gemeldet. Das Thema hat der Verein auch in diesem Jahr auf der Agenda. MEHR

clearing
Oh Schreck, der Osterhase wird entführt

Steinbach. Geschichten zur Osterzeit stehen im Mittelpunkt der Vorlesestunde, die am kommenden Mittwoch in der Stadtbücherei, Bornhohl 4, angeboten wird. MEHR

clearing
Tipps fürs Energiesparen

Steinbach. Die Stadt bietet regelmäßig eine kostenlose Energieberatung an. Nächster Termin ist am Montag, 13. April. Der Energieberater und Bauingenieur Markus Hohmann steht von 17.30 bis 18.30 Uhr MEHR

clearing
Ein Hauch von Bollywood

Kronberg. Zum ersten Mal wird es am Sonntag, 19. Juli, einen India Day in Kronberg geben. Das gab Bürgermeister Klaus Temmen (parteilos) am Donnerstagabend während der Stadtverordnetensitzung MEHR

clearing
Bunte Melodien auf der Burg

Kronberg. Die Auftritte der Studierenden der Internationalen Opern- und Singakademie Bad Schwalbach sind seit langem ein fester Bestandteil im Veranstaltungsprogramm auf Burg Kronberg. MEHR

clearing
Narren wählen ihren Vorstand

Oberhöchstadt. Der Karnevalverein 1902 lädt für den heutigen Samstag, 20 Uhr, zur Jahreshauptversammlung ins Vereinsheim, Am Sportfeld 1, ein. Neben den turnusmäßigen Vorstandswahlen werden der MEHR

clearing
Jeden Sonntag das Schweinchen jagen

Die Winterpause ist vorbei, und jetzt können die Kronberger wieder jeden Sonntag Geschick und Augenmaß unter Beweis stellen. Zumindest dann, wenn das Wetter mitspielt. MEHR

clearing
Comics malen in den Osterferien

Kronberg. Malen, zeichnen, collagieren und nach Herzenslust experimentieren, können Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren, die in den Osterferien zu Hause bleiben. MEHR

clearing
Hauptversammlung des Altstadtkreises

Kronberg. Der Altstadtkreis trifft sich am Montag, 30. März, um 19.30 Uhr im Kronberger Hof zur Jahreshauptversammlung. Es stehen Vorstandswahlen an. MEHR

clearing
Stammtisch der SPD- Senioren

Oberhöchstadt. Die Arbeitsgemeinschaft 60 Plus der SPD Kronberg trifft sich am Dienstag, 31. März, 18 Uhr, zum Stammtisch im Haus Altkönig, Altkönigstraße 30. MEHR

clearing
Wo drückt Senioren der Schuh?

Kronberg. Die nächste Sprechstunde des Seniorenbeirats findet am Donnerstag, 2. April, in der Zeit von 15 Uhr bis 16.30 Uhr im Bürgerbüro am Berliner Platz statt. MEHR

clearing
Festnahme nach Einbruchsversuch

Kronberg. Obwohl die Bewohnerin zu Hause war, versuchte am Donnerstagnachmittag ein 38-Jähriger, die Terrassentür eines Hauses in der Burgerstraße aufzuhebeln. MEHR

clearing
Für Mendelssohn-Wettbewerb bis 31. März anmelden

Oberursel. Der Vorsitzende des Mendelssohn-Wettbewerbs, Nils P Graf Lambsdorff, freut sich auf den Beginn der Vorspielwochen im Mai. Der Wettbewerb richtet sich nun bereits zum 16. MEHR

clearing
KSfO freut sich über Spendenplus

Oberursel. 70 Veranstaltungen hat er angeboten oder gefördert, die Zukunft des Theaters im Park (TiP) gesichert und die Spendeneinnahmen um fast 25 Prozent gesteigert – der Kultur- und Sportförderverein Oberursel (KSfO) zeigte sich zufrieden mit dem vergangenen Jahr. MEHR

clearing
Altes Rathaus: Risse im Sandstein

Oberursel. Am Historischen Rathaus beginnen in der kommenden Woche Sanierungsarbeiten an der Pforte. Das hat der städtische Betrieb Bau und Service Oberursel (BSO) mitgeteilt. MEHR

clearing
In Altweilnau wird wieder geputzt

Altweilnau. Ortsvorsteherin Sonja Fladung bittet wieder alle Altweilnauer, sich am Frühjahrsputz in ihrem Ort zu beteiligen. Die Aktion „Sauberhaftes Altweilnau“ beginnt am Samstag, 11. MEHR

clearing
Am 4. April wird das Osterfeuer angezündet

Friedrichsthal. Auf Anregungen verzichtete der Ortsbeirat Friedrichsthal dieses Mal in seiner Sitzung. Erfreut zeigte man sich aber zumindest darüber, dass die neue Heizung im Bürgerhaus eingebaut wird. MEHR

clearing
Keine Sitzung in Obernhain

Obernhain. Die Ortsbeiratssitzung musste ausfallen, das bedauerte Ortsvorsteher Ernst Baum (CDU) sehr. Ein Mitglied hatte sich kurzfristig krank gemeldet, ein weiteres war ohne Entschuldigung nicht gekommen MEHR

clearing
Jede Menge Gedichte

Wehrheim. Der Literaturkreis Blaue Blume lädt für dem kommenden Dienstag zu einer Stunde (von 15 Uhr an) mit Lieblingsgedichten ins Mehrgenerationenhaus ein. Am Dienstag, 28. MEHR

clearing
Informationen über St. Georg

Pfaffenwiesbach. Die Kirche St. Georg soll renoviert werden. Deshalb laden der Bauausschuss und der Ortsausschuss St. Georg zu einem Informationsabend ein. Er beginnt am Dienstag, 7. MEHR

clearing
Beecham Brothers kommen wieder

Wehrheim. Die Beecham Brothers sind in der Wehrheimer Kulturmitte gut bekannt und kommen gerne immer wieder. Am Freitag, 25. April, können die Veranstalter Tanja Bamberg und Volker Thönnes den deutsch-amerikanischen MEHR

clearing
BUND befasst sich mit Humus

Wehrheim. Um eine Aktion zum Thema Humus geht es beim nächsten Treffen des BUND Wehrheim am Mittwoch, 1. April. Auf der Tagesordnung stehen außerdem die Planung der Veranstaltung zum neuen MEHR

clearing
Kinder trainieren mit Uwe Bein

Wehrheim. Uwe Bein, Fußball-Weltmeister von 1990, kommt in der nächsten Woche mit der Fußballschule nach Wehrheim. Bein und weitere Trainer ermöglichen fast 200 Kindern drei professionelle MEHR

clearing
Gewerbeverein wählt wieder

Usingen. Der Usinger Gewerbeverein will am Dienstag, 14. April, die Weichen für die Zukunft stellen. In der dann anstehenden Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Zur Schönen Aussicht“ in der MEHR

clearing
Bauamt ist drei Tage zu

Usingen. Aufgrund eines internen Umzuges bleibt das Bauamt der Stadt Usingen von Montag, 30. März, bis einschließlich Mittwoch, 1. April, geschlossen. MEHR

clearing
Tischtennisclub trifft sich heute

Usingen. Im Tischtennisclub Wilhelmsdorf soll heute der Haushaltsplan für das laufende Jahr abgesegnet werden. So sieht es die Tagesordnung der Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus des Stadtteils MEHR

clearing
Ortsbeirat tagt in Eschbach

Eschbach. Der Ortsbeirat des Stadtteils Eschbach kommt am Mittwoch, 1. April, um 19 Uhr, im Bürgerhaus zusammen. In der öffentlichen Sitzung können Bürger auch Fragen stellen und Anregungen MEHR

clearing
Der Förderverein will die Jugendhandballer unterstützen.	 Foto: loh
Der Fördertopf ist gut gefüllt

Usingen. Geld ist vorhanden, mehr als gebraucht wird. So scheint es jedenfalls laut Bilanz des Fördervereins, der die kooperative Handballabteilung der UTSG und der SGA finanziell unterstützen will. MEHR

clearing
Wanderung zur Wiesenmühle

Schmitten. Die Schmittener Tauniden unternehmen morgen eine Sonntagswanderung von Hochheim zur Wiesenmühle. Sie treffen sich wie immer an der katholischen Kirche und fahren um 9.30 Uhr nach MEHR

clearing
Autoreifen und was andere Umweltverschmutzer in die Natur werfen, fischten die Pfadfinder mit Förster Axel Dreetz heraus. 	Foto: Saltenberger
Viel „Beute“ gemacht

Seelenberg. Baptistische Pfadfinder rückten zum Müllsammeln aus und mussten nicht lange suchen. Auch Baumpflanzungen hatten sie sich vorgenommen. MEHR

clearing
Zum Ersten, zum Zweiten – und nun?

Glashütten. Es bleibt dabei: Die Mehrheit der Glashüttener Gemeindevertreter votierte am Donnerstagabend zum zweiten Mal für den Erwerb eines Hauses nebst Grundstück in der Ehlhaltener Straße 9 zwecks Unterbringung von Sozialmietern. Bürgermeisterin Brigitte Bannenberg (parteilos) lässt ... MEHR

clearing
Zu Ostern für Bedürftige spenden

Glashütten/Königstein. Wie jedes Jahr feiert die Königsteinerin Reinhild Fassler Ostern zusammen mit den Armen und Obdachlosen im Taunus und im Frankziskustreff Frankfurt. MEHR

clearing
Grundschulkinder gehen musikalisch in die Ferien

Arnoldshain. Mit viel Gesang und Musik ging es am späten Donnerstagnachmittag und frühen Abend bei der Hausmusik im Foyer der Jürgen-Schumann-Schule in Arnoldshain in die Ferien. Der Schulchor und Instrumentalsolisten hatten genauso viel Spaß wie die Besucher. MEHR

clearing
Schadstoffe sind auf der Deponie zweimal im Monat willkommen

Usinger Land. Wohin mit Farben, Lacken oder Pflanzenschutzmittel-Resten, die man auf dem Speicher findet? In den Hausmüll gehören sie nicht, und der örtliche Bauhof winkt dankend ab. MEHR

clearing
Besiegt, aber auch befreit

Königstein. Walther Amelung war gerade auf einer Beerdigung, als ihm ein Sanitätssoldat zuflüsterte: „Kommen Sie sofort ins Lazarett, die Amerikaner sind in Königstein. MEHR

clearing
Im Singen Ruhe finden

Königstein. Unter dem Motto „Offene Türen – Kommt und seht“ lädt die katholische Pfarrei Maria Himmelfahrt im Taunus ein, in der Zeit zwischen Aschermittwoch und Pfingsten offene Türen zu finden und MEHR

clearing
Spaziergang rund um den Schießplatz

Königstein. In der Reihe von Veranstaltungen rund um die Zeit des Ersten Weltkriegs bietet Hermann Groß am heutigen Samstag eine Führung rund um den Schießplatz am Arbeiterweg an. MEHR

clearing
„Die Schule war ihre Welt“

Königstein. Die ehemalige Direktorin der St.-Angela-Schule, Schwester Gabriele Kruszynski, ist am Mittwoch im Alter von 93 Jahren verstorben. MEHR

clearing
Abiturienten ziehen durch die Stadt

Geschafft! Die schriftlichen Abiturprüfungen sind überstanden. Klar, dass das gefeiert wurde. Die Schüler von Bischof-Neumann- und St.-Angela-Schule sowie vom Taunusgymnasium trafen sich MEHR

clearing
Tanzen wie im Mittelalter

Friedrichsdorf. Heute ist Tanztag im Forum Friedrichsdorf, Dreieichstraße 22. Und zwar von 10.30 bis 18 Uhr. Das Tanz-Ensemble Stante Pede lädt dazu ein. MEHR

clearing
Internet – Fluch und Segen

Friedrichsdorf. Der Gesprächskreis des Seniorenbeirates lädt zu einem Vortrag über Fluch und Segen des Internet ein. Referent Ulrich Altmann wird unterstützt von Schahriar Bahrami, der in seiner aktiven MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse