Hochtaunus

von links: Jan-Felix Walther, kaufmännischer Leiter Dr. Vogler, Jens Peter Hensel, Geschäftsführer Dr. Vogler, Andreas Senger, Geschäftsführender Gesellschafter der Senger-Gruppe, Michael Hemelt, Geschäftsführer und Kaufmännischer Leiter Senger. Foto: Albrecht Dennemann

Bad Homburg. Das traditionsreiche Autohaus Dr. Vogler mit Hauptsitz in Bad Homburg und sieben weiteren Standorten im Taunus und der Wetterau ist seit gestern mehrheitlich in den Händen der Automobilhandelsgruppe Senger. mehr

Die komplette Ecke des Wohnhauses wurde durch die Explosion weggerissen. Auch die Decke zum Dachgeschoss stürzte nach. Trümmerteile bohrten sich sogar noch ins Nachbarhaus.	Alle Fotos: Sajak

Eschbach. Für viele Eschbacher war es gestern Morgen ein schockierendes Déjà-vu. Zum zweiten Mal innerhalb von nur zwei Monaten ist in ihrem Stadtteil ein Haus bei in die Luft geflogen. MEHR

clearing
. . . Mülleimer und jede Menge Abfall.

Ober-Erlenbach. Immer wieder beklagen sich Anwohner der Ochsenwiese über lärmende und randalierende Jugendliche. Deren Eltern kümmert das offensichtlich wenig. MEHR

clearing
Mit Fagott und Klarinetten: Eine Philipp-Reis-Schul-Bläserklasse der Stufe sechs.	Foto: ksp

Friedrichsdorf. Die Philipp-Reis-Schule ist um eine Auszeichnung reicher: Sie trägt jetzt das Zertifikat des hessischen Kultusministeriums: „Schule mit besonderem Schwerpunkt Musik“. MEHR

clearing
Marcel Heinz zeigt den Teilnehmerinnen des VHS-Kurses, wie Qigong praktiziert wird.	Foto: Priedemuth

Steinbach. Sich entspannen und gleichzeitig etwas für die Fitness und die Muskulatur tun. Dieses Zusammenspiel erlernen Interessierte im Tai Chi- und Qigong-Kurs. So geschehen vergangenen Samstag bei einem Workshop der VHS an der Apfelweinbrücke. Und wer möchte, bekommt sogar noch mehr. MEHR

clearing
Andreas Risse (l.) hat Erklärungsbedarf, Steffen Schmidt hört ganz entspannt zu.	Foto: Priedemuth

Oberhöchstadt. Die Fichtegickel spielen wieder, und sie haben sich für diese Saison einen großen Komödienklassiker ausgesucht. Was als freundschaftliche Rettungsaktion für ein amouröses Treffen beginnt, endet zur Freude der Zuschauer im heillosen Chaos. MEHR

clearing
Die Hospizgruppe freut sich auf ehrenamtliche Mithelfer.	Foto: tz

Kronberg. Die Ambulante Hospizgruppe Betesda der Ökumenischen Diakoniestation Kronberg/Steinbach sucht ehrenamtliche Hospizhelfer und bietet dazu einen neuen Kurs zur Qualifizierung an. MEHR

clearing
Auf sie ist Verlass: Jürgen Aumüller, Benedikt Sulzbach, Robert Wesemann, Frank Baresch, Sascha Aumüller und Georg Wesemann (9 Jahre, von links) schleppten das Klavier in die IGS.	Foto: Marconi

Stierstadt. Klavierklänge drangen am Samstag durch die Räume der Integrierten Gesamtschule (IGS) Stierstadt. Das Instrument – eine Spende des Gesangvereins Taunus Liederzweig – steht künftig Teilnehmern des Projekts „Junge Europäer – junge Weltbürger“ für den Unterricht zur Verfügung. Doch bevor auf dem Klavier gespielt werden konnte, galt es erst einmal einen Kraftakt zu meistern. MEHR

clearing
Simone Hesse, Jörg Christmann und Heike Schumann (v.l.) präsentierten die Flyer für das zweite Kinder Forum.	Foto: rd

Königstein. Das Kinder Forum wird fortgesetzt. Nach dem großen Erfolg der Veranstaltungsreihe im vergangenen Jahr wird es im November eine Neuauflage geben. Natürlich sind auch dieses Jahr wieder spannende Themen am Start. MEHR

clearing

Hochtaunus. Sie retten, bergen, löschen und schützen – und ohne sie ginge ganz oft gar nichts mehr: Die Rede ist von den Mitgliedern der Feuerwehr. Für ihr Engagement können sie eigentlich nicht oft genug gelobt werden. Zumindest werden sie einmal im Jahr öffentlich ausgezeichnet: bei der Vollversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Nesthäkchens Schule ist jetzt von Soldaten besetzt. Dieses Bild zeigt eine Szene aus dem Buch »Nesthäkchen im Kriege« von Annemarie Braun.

Die „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“, so wird der Erste Weltkrieg von Historikern oft bezeichnet. Die TZ geht diesem Thema in einer Serie auf die Spur. MEHR

clearing
Schlagersängerin Marry tritt am Samstag im Güterbahnhof auf.

Bad Homburg. Von morgen an dreht sich im Güterbahnhof wieder alles rund ums Oktoberfest. Am Donnerstag tritt Mallorca-Kronprinz Jürgen Milski auf, am Freitag steht Markus Becker („Das rote Pferd“) auf dem MEHR

clearing
Das Europa-Parlament bekam ein durch und durch weibliches Gesicht: Die Erlenbacher Landfrauen waren dort nämlich kürzlich zu Besuch. 	Foto: tz

Ober-Erlenbach. Europa und vor allem die Aufgaben des Europa-Parlaments zu verstehen, kann kompliziert sein – zumindest, wenn man niemanden hat, der einem das mal ausgiebig erklärt. MEHR

clearing
Ernst von Freyberg

Bad Homburg. Das verspricht, ein spannender Mittag zu werden: Das nächste Katholische Forum wird sich mit Mythos und Realität des „Instituto per le Opere die Religione“, kurz gesagt, der „Vatikanbank“, beschäftigen. MEHR

clearing
Friedrichsdorfer winken in Paris vom Sybillen-Tempel.

Friedrichsdorf/Houilles. Der Landschaftsgarten „Parc des Buttes-Chaumont“ in Paris wurde zur Weltausstellung 1867 eröffnet. Eine Gruppe aus Friedrichsdorf hat ihn jetzt besichtigt, denn der Städtepartnerschaftsverein MEHR

clearing

Oberursel. Können Männer durch den Liebesentzug ihrer Frauen dazu bewegt werden, keine Kriege mehr zu führen? Die griechische Mythologie und die zwölfte Jahrgangsstufe der Feldbergschule sagen „Ja, das geht!“. MEHR

clearing

Steinbach. Zur Steinbacher Kerb, die vom 11. bis 14. Oktober gefeiert wird, werden der St.-Avertin-Platz und die Untergasse zwischen der Wiesenstraße und dem Hessenring vom 8. bis zum 15. MEHR

clearing

Steinbach. Wer das japanisches Kamishibai-Theater kennenlernen möchte, sollte unbedingt am heutigen Mittwoch um 16 Uhr in die Stadtbücherei am Pijnackerplatz kommen, denn dann gibt das Theater eine einstündige Vorstellung. MEHR

clearing

Kronberg. Mithilfe des Kronberger Obst- und Gartenbauvereins bleiben beim Apfelmarkt keine Fragen über das Kernobst mehr offen. MEHR

clearing

Kronberg. Der Seniorenbeirat trifft sich am kommenden Montag um 15.30 Uhr im Ausschuss-Sitzungsraum des Kronberger Rathauses, Katharinenstraße 7. MEHR

clearing

Oberhöchstadt. Zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit der Kanalisation im Kernstadtbereich von Oberhöchstadt ist der Bau eines neuen Regenüberlaufbeckens sowie der Umbau des bestehenden Beckens auf dem Vorplatz MEHR

clearing

Kronberg. Der Club aktiv im MTV Kronberg wandert zum Forsthaus Winterstein. Treffpunkt ist am Mittwoch, 8. Oktober, um 14.30 Uhr am MTV-Gelände. MEHR

clearing

Kronberg. Der Volkshochschul-Kurs „Autogenes Training“ zur Selbstentspannung mit Katja Timmerberg startet aus organisatorischen Gründen zwei Wochen später als in den Programmheften angekündigt. MEHR

clearing
Das Schild auf der Klinik weist den Besuchern den Weg.	Foto: hin

Usinger Land. Auch am Standort Usingen zeigen nun große Schilder an, dass es sich bei dem Neubau um ein Krankenhaus handelt. Die Klinik will noch weitere Behinderten- und Kurzzeitparkplätze einrichten. Die Ampel ist bereits mitarbeiterfreundlich geschaltet. MEHR

clearing
Der Saal der Alten Schule war voll besetzt, als der Ortsbeirat über die Pläne für den Bau eines Windparks der Stadt Bad Camberg im Bereich Kuhbett informierte.	 Foto: Schneider

Weilrod. Sieben Weilroder Windräder – das reicht. Die Gemeindevertretung ist in ihrem Bemühen, den Windpark Kuhbett zu verhindern, nicht alleine. Schon lange ist die BI Rennstraße mit im Boot, jetzt ist auch der Ortsbeirat Hasselbach zugestiegen. MEHR

clearing
Dass der Hochsitz auf dem Schulacker stehen bleibt, darüber freuen sich die Jäger ebenso wie die Schüler und Schulleiterin Katharina Lommel-Mank (Zweite von links). 	Foto: Mai

Wehrheim. Von diesem Schulackerfest wird etwas übrig bleiben: Der Hochsitz, den die Jäger aufgebaut haben, wird seinen Platz behalten. MEHR

clearing
Wie man nach Johannes Brahms mit Farben malt, zeigten die Kinder der musikalischen Früherziehung mit ihrem Lehrer Viktor Mathes .	Foto: Mai

Wehrheim. Die Musikschule hat für Kinder und Erwachsene ihre Türen geöffnet. Ein Instrument war sogar größer als der Musiklehrer. MEHR

clearing
Die verbundene Hand kann Martina Bielaczek nicht davon abhalten, zuammen mit Ellen Combüchen beim Meilenstein-Basar zu stöbern.	 Foto: Mai

Wehrheim. Selbst wenn der Altweibersommer noch ein paar warme Tage bringen sollte, ist eins klar: Der nächste Winter steht schon vor der Tür. MEHR

clearing
Obwohl eine Menge Essen und Getränke übriggeblieben sind, lassen sich die Mitglieder der Dorfgemeinschaft die Laune nicht vermiesen.	Foto: Seibt

Merzhausen. Der hessische Abend in Merzhausen sollte einem guten Zweck dienen. Doch daraus wird leider nichts, denn außer Spesen ist nichts gewesen. MEHR

clearing
Interessiert verfolgen die Gäste des TSV-Workshop, was ihnen Trainer Wolfgang Redlich (Mitte) zeigt. Auf die ersten vorsichtigen Tanzschritte aber folgt dann schnell der eigene Spaß wie hier beim Discofox.	Foto: Vogt

Usingen. Von Discofox bis Zumba: Der erste Tanz-Workshop des TSC Usingen in der Stadthalle war ein Erfolg und eine gute Werbung für den Breitensport. MEHR

clearing
Für manche Flüchtlinge waren die Boote der Untergang, für die Schmittener Asylsuchenden und ihre Helfer vom Freundeskreis sind sie ein Zeichen der Hoffnung und des Dankes. 	Foto: Kreutz

Schmitten. Seit einem Jahr leben Flüchtlinge aus verschiedenen Krisengebieten in Schmitten. Ihre Zahl wächst ständig, der „Freundeskreis Asyl“ nur langsam. Am Tag des Flüchtlings machten sie auf die schwierige Situation aufmerksam. MEHR

clearing
Ekkehard Uhlmann spielte Moll und Dur in Perfektion.	Foto: msc

Grävenwiesbach. Kerzenschein und Orgelmusik, das hilft zum Entspannen. Es ist also tatsächlich etwas dran an der Tatsache, dass der Alltag bei der musikalischen Andacht draußen bleibt. Da bekommt das neue Wort „Entschleunigen“ einen Sinn. MEHR

clearing
Überall an den Tischen herrscht gute Stimmung, Oktoberfest-Stimmung eben. 	Foto: Schwarz-Cromm

Riedelbach. Was die Bayern können, das können die Riedelbacher doch längst. Oktoberfest ist eben auch im Feuerwehrgerätehaus eine schöne Sache. Und da waren nicht nur die Gymnastikfrauen Feuer und Flamme. MEHR

clearing
Apfelwein ist ein generationenübergreifendes Getränk: Wolfgang Fiebiger (rechts) schenkt auf dem Kelterfest so manchen Bembel aus.	 Foto: Saltenberger

Hausen-Arnsbach. „Hänge lasse, hänge lasse“, sagte Apfelwein-Spezialist Rudi Maas, und der Tipp richtete sich an alle, die einen Apfelbaum im Garten haben. MEHR

clearing

Kronberg. Ein 15 Jahre alter Radfahrer ist am Montagmorgen in der Klosterstraße mit einem Auto zusammengeprallt und hat sich dabei leichte Verletzungen zugezogen. MEHR

clearing
Da kommen schon einige Jahre Parteizugehörigkeit zusammen: Norbert Knaf, Werner Götz, Emil Bock, Renate Hartherz, Jürgen Goebel und Klaus Mainz (von links) wurden für lange Mitgliedschaft geehrt.	 Foto: fms

Neu-Anspach. Bei den Sozialdemokraten wurden SPD-Urgesteine geehrt. Und dabei kam so manche schöne Anekdote zur Sprache. MEHR

clearing

Kronberg. Osteoporose ist eine häufige Alterserkrankung des Knochens, die ihn anfälliger für Brüche macht. Die auch als Knochenschwund bekannte Krankheit ist gekennzeichnet durch eine Abnahme der Knochendichte MEHR

clearing

Glashütten. Sonne und Luft und Wasser ist gleich Leben. So einfach ist es, aber natürlich nur auf den ersten Blick. MEHR

clearing

Schloßborn. Die Ausstellung „Liebe in Zeiten des Krieges“ des Schloßborner Heimat- und Geschichtsvereins hat weit über die Ortsgrenzen hinaus Anerkennung gefunden (TZ berichtete). MEHR

clearing

Königstein. Bei der „Spätlese“ in der Stadtbücherei durchleuchtete der Literaturwissenschaftler Dr. Michael Hesse das sprachlich-ästhetisch eigenwillige Werk von Arno Schmidt. MEHR

clearing

Königstein. Beim Spielkreis der Evangelischen Immanuel-Gemeinde für Kinder zwischen zwei und drei Jahren sind noch ein paar Plätze frei. Die Gruppe trifft sich montags, dienstags und donnerstags im Herzogin Adelheid-Stift, Burgweg 14, 1. MEHR

clearing

Schneidhain. Die Evangelische Gemeinde Schneidhain bietet am Samstag, 4. Oktober, einen Gemeindeausflug in den Rheingau an. Der Reisebus startet um 8.30 Uhr am Kuckuckstreff zu einer sachkundigen MEHR

clearing

Königstein. Das Bürgerbüro im Königsteiner Rathaus, Burgweg 5, öffnet normalerweise am ersten Samstag im Monat. Wegen des Feiertages am 3. Oktober wird die Sprechstunde auf Samstag, 11. MEHR

clearing

Königstein. Zu einem Unfall kam es am Montagmorgen in der Innenstadt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine BMW-Fahrerin auf der Hauptstraße in Richtung Altstadt. MEHR

clearing

Karben. Acht Löschfahrzeuge aus Karben, Friedberg und Bad Vilbel waren gestern den ganzen Nachmittag im Einsatz, um einen Großbrand in einer Scheune in Groß-Karben zu löschen. MEHR

clearing
Sorgt für Aufregung: der Neubau der Kliniken des Main-Taunus-Kreises in Hofheim.	Foto: Maik Reuß

Hofheim. Der Klinikneubau in Hofheim hat bereits einige Schlagzeilen gemacht. Nun entzweit das Projekt auch den Kreistag. MEHR

clearing

Friedrichsdorf. Die Polizei hat einen 80 Jahre alten Mann erwischt, der Fahrerflucht begangen hat. Er war am Montag gegen 15.20 Uhr mit seinem Auto beim Wenden auf der Bahnstraße gegen einen Stromkasten gefahren und hatte ihn beschädigt. MEHR

clearing

Köppern. Zum Seniorentreff lädt der Taunusklub Köppern für heute ins Wanderheim ein. Dort werden um 15 Uhr zwei Schilder mit historischen Hinweisen eingeweiht. Dann gibt es Kaffee und Kuchen. MEHR

clearing

Friedrichsdorf. Zwei Frauen sind am Montag gegen 15.30 Uhr vor einer Bäckerei auf dem Landgrafenplatz zusammengestoßen. Und zwar eine 75 Jahre alte Fußgängerin, die gerade die Bäckerei verlassen hatte und MEHR

clearing

Friedrichsdorf. Mit „The Bombastics“ ist der Auftakt zur Jubiläumsreihe zum 30. Geburtstag von Garniers Keller rundherum gelungen. Die drei Vollblutkünstler begeisterten das Publikum mit einer wilden musikalischen Mischung und Nonsens-Clownerei vom Feinsten. MEHR

clearing

Kronberg. Osteoporose ist eine häufige Alterserkrankung des Knochens, die ihn anfälliger für Brüche macht. Die auch als Knochenschwund bekannte Krankheit ist gekennzeichnet durch eine Abnahme der Knochendichte MEHR

clearing
Vor ihrem Hotel stellen sich die Tauniden für ein Erinnerungsfoto auf.

Neu-Anspach. Schon immer war der kleine Gebirgsort Oybin der Mittelpunkt des Zittauer Gebirges. Und genau dort, im Hotel „Oybiner Hof“, haben jetzt 31 Mitglieder des Taunusklubs ihre Wanderwoche verbracht. MEHR

clearing

Usingen. Zum Welttag der Musik hat sich unser Mitarbeiter Dieter Hintermeier in einer Musikschule umgehört und Interessantes erfahren. MEHR

clearing

Stierstadt. Wenn es in Stierstadt um den Borngrund geht, wird’s schwierig. Und so wurde die geplante Änderung des Bebauungsplans für das Gebiet vom Ortsbeirat auch nicht einfach durchgewinkt. Die CDU etwa monierte, sie habe nicht genügend Zeit gehabt, die 200 Seiten Unterlagen ... MEHR

clearing

Bommersheim. Das Oktoberfest des Bommersheimer Carneval Vereins (BCV) wird seit vielen Jahren stets am 2. Oktober auf dem Falkenhof an der Verlängerten Kalbacher gefeiert. MEHR

clearing

Weilrod. Sieben Weilroder Windräder – das reicht. Die Gemeindevertretung ist in ihrem Bemühen, den Windpark Kuhbett zu verhindern, nicht alleine. MEHR

clearing

Wehrheim. Die beiden Kirchengemeinden suchen Familien, Institutionen und Geschäfte, die sich an der Aktion „Lebendiger Adventskalender“ beteiligen möchten. MEHR

clearing

Wehrheim. Auch Petra Minet vom „Artelier“ im Alten Rathaus wird sich am Erntedankmarkt am kommenden Sonntag beteiligen. Von 13 Uhr an hat sie ihre Räume geöffnet. MEHR

clearing

Wehrheim. Zur Mitgliederversammlung lädt der Förderverein der Limesschule für Donnerstag, 9. Oktober, ein. Sie beginnt um 19.30 Uhr im Lehrerzimmer. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse