Hochtaunus

Yvonne Dintelmann (links) und

Kerstin Hagmann.
Forschungsprojekt Ein Konzept für die Pflege

Bad Homburg. Pflegekräfte sind hohen Anforderungen ausgesetzt. Sie arbeiten im ständigen Konflikt zwischen optimaler Pflege und Wirtschaftlichkeit. Beim Forschungsprojekt AKiP sollen Strategien entwickelt werden, um diese Diskrepanz zu überwinden. mehr

Die Gewinner des ADAC-Sicherheitstrainings erlebten einen sonnigen und informativen Tag in Gründau-Lieblos.	Fotos: loh
Fahrsicherheit Damit unsere Biker gut durch die Saison kommen

Hochtaunus. Sicherheit auf zwei Rädern geht so manchem Biker längst vor der Freiheit, sich den Fahrtwind unbekümmert um die Nase wehen zu lassen. MEHR

clearing
Bebauungsplan „Hardtberg“ Wer baut, muss auch die Lasten tragen

Königstein. Die geplante Bebauung unterhalb des Hardtbergs stand im Fokus einer Bürgerversammlung im Haus der Begegnung. Viele Anlieger machten dort ihre Sorge vor steigender Verkehrsbelastung Luft. Grundsätzliche Gegner des Projekts zeigten zumindest an diesem Abend nicht auf. MEHR

clearing
Der Bagger frisst sich durch die Reste des abgebrannten Bürgerhauses.
Abrissarbeiten haben begonnen Am Bürgerhaus ist der Bagger da

Steinbach. Mehr als zwei Jahre nach dem Brand des Bürgerhauses hat ein Abbruchunternehmen damit begonnen, die Reste abzutragen. Nicht mehr lang, und der Wiederaufbau soll beginnen. MEHR

clearing
Königstein,Benefizlauf zugunsten der Stiftung Bärenherz
Königsteiner Benefizlauf Läuferlungen pumpen für Bärenherzen

Königstein. Der Königsteiner Benefizlauf der Damen vom Lions Club am Sonntag war einmal mehr ein Volksfest für die ganze Familie. Knapp 900 Teilnehmer machten sich auf die Strecke, um das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden zu unterstützen. MEHR

Fotos
clearing
Hildegard Klär (3. v. l.) und Waldemar Schütze (3. v .r.) wurden von Katrin Hechler und Dr. Stephan Wetzel sowie von Petra Fuhrmann und Karl Heinz Krug mit der Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet.
SPD-Ehrungen Willy-Brandt-Medaille für Klär, Schütze und Löhr

Hochtaunus. Die Willy-Brandt-Medaille ist die höchste Auszeichnung, die die SPD zu vergeben hat. Am vergangenen Samstag wurden gleich drei treue Genossen damit ausgezeichnet. Einer nahm die Ehrung zum Anlass, erneut öffentlich darüber nachzudenken, dem berühmten SPDler in der Kurstadt endlich Ehre zuteil werden zu lassen. MEHR

clearing
Stefan Messer hat viel Widerstand überwunden. Das Unternehmen des 60-Jährigen ist seit Jahren auf dem aufsteigenden Ast. Das Gespräch führte unser Redakteur Dirk Müller-Kästner.
Stefan Messer im Interview "Ein starker Chef teilt sein Wissen"

Oberursel. Stefan Messer hatte einen längeren Atem als eigensinnige Manager, setzte sich gegen Pläne seiner Verwandtschaft durch und trotzte dem Ruf, als Konzernchef ungeeignet zu sein. Seit 2004 ist er Chief Executive Officer der Messer-Gruppe. Der Enkel des Firmengründers hat den Industriegasehersteller wieder zu einem florierenden Unternehmen gemacht. Dirk Müller-Kästner sprach mit Messer, der am 8. Mai beim Oberurseler Wertekongress zu Gast ist, über Führungsstil, Manager-Verantwortung und die ... MEHR

clearing
Emilia (7) und Louisa (12) schauen sich den Inhalt der Geocache-Box erst einmal genau an.
Geocaching Schatzsucher machen sauber

Friedrichsdorf. Vor 15 Jahren wurde Geocaching gestartet – und der Hype um die Suche nach versteckten Plastikdosen erfasst weltweit immer mehr Menschen. Seit 13 Jahren haben sich die Geocacher den Schutz der Umwelt auf ihre Fahnen geschrieben und entmüllen Wälder und Felder. So ein „Cache In Trash Out (CITO)“-Tag findet am Sonntag im Spießwald statt. MEHR

clearing
Die Gewichtsbeschränkung wird nach Beobachtung von Andreas Wawrik häufig missachtet.
Vollsperrung der B 275 Ärger mit der Umleitung

Mauloff. Auch wenn die Bauarbeiten an der B 275 diese Woche aus organisatorischen Gründen ruhen und der Verkehr auf der Bundesstraße nahezu ungehindert läuft, regt sich in Mauloff Widerstand. Die Behörden reagieren – zum Teil. MEHR

clearing
Der Blick geht hinauf – und gleichzeitig doch irgendwie nach unten. Kunstfliegern bieten sich ganz besondere Perspektiven.
LSC Bad Homburg Im Juni steht die Welt für Segelflieger Kopf

Usinger Land. Anfang Juni wird es am Himmel über dem Usinger Land ein echtes Spektakel zu sehen geben: Die Segelflieger des LSC Bad Homburg messen sich ein Wochenende lang im Kunstflug. MEHR

clearing
Das Publikum jubelte, als Tamara Dworaczek zur „Voice of Taunus“ ausgerufen wurde. 	Fotos: Saltenberger
Sie ist die Nummer 1

Neu-Anspach. Tamara Dworaczek war das A und O beim Wettbewerb Voice of Taunus, sie sang als erste und letzte im Wettbewerb und ließ dem Rest dazwischen keine Chance. Aber der war auch richtig gut. MEHR

clearing
Wasser, marsch! Insgesamt 17 C-Rohre sind auf das Gebäude an den Drei Hasen gerichtet, da hätte ein Feuer keine Chance.
Jugendwehren Früh übt sich, wer Brände löschen möchte

Oberursel. Was am Einsatzort zu tun ist, das lernt der Oberurseler Feuerwehrnachwuchs von der Pike auf: Bei der gemeinsamen Übung der Jugendwehren „brannte“ es im Gewerbegebiet Drei Hasen. Die Kinder hatten die Lage schnell im Griff – trotz Widrigkeiten. MEHR

clearing
Die beiden Vorsitzenden des Sängerkreises Hochtaunus, Claus-Peter Blaschke und Walter Krimmel, sind auch im Hessischen Sängerbund und im Deutschen Chorverband aktiv.
Hessischer Sängerbund „Die Qualität des Gesangs entscheidet“

Hochtaunus. Der Hochtaunuskreis zeichnet sich nicht nur hessen- und deutschlandweit durch Spitzenchöre aus. Ohne den Vorsitzenden des hiesigen Sängerkreises läuft auch im Deutschen Chorverband nichts. MEHR

clearing
Maria Magdalena Samaris
Junge Stimmen in alten Gemäuern

Kronberg. Von der Ausbildung direkt auf die Bühne: Das Konzept der Internationalen Opernakademie Bad Schwalbach hielt am Freitag auf der Kronberger Burg für Musikliebhaber so manche Überraschung bereit. MEHR

clearing
DRK-Geschäftsführer Manuel Gonzales (li.)überreichte  Weinliebhaber Rainhard Stein neben Urkunden und Ehrennadel auch zwei Tafeln Schokolade der DRK-Sonderedition sowie eine Flasche des besonders wertvollen Jubiläumsweins. Foto: Schneider
Rotes Kreuz ehrt Urge-Stein

Kronberg. 50 Jahre engagierte Arbeit im Deutschen Roten Kreuz liegen hinter Reinhard Stein und machen ihn damit zu einem echten „Urge-Stein“ des Kronberger DRK. Dafür wurde er am Freitag geehrt. MEHR

1 Kommentar
clearing
Vorsitzender Marc Giesen sieht noch einiges auf den Förderverein zukommen.
Große Pläne für St. Michael

Wehrheim. Das Kirchendach ist neu, und der Dachboden der Sakristei strahlt in frischem Weiß. Der Förderverein der katholischen St.-Michael-Gemeinde möchte als nächstes eine neue Tischgarnitur anschaffen und die Innenrenovierung angehen. MEHR

clearing
Erfolgreich in Silber waren die Sportler, die am Wochenende für ihre Leistungen von Stadtverordnetenvorsteher Gerhard Liese und Bürgermeister Steffen Wernard (5. und 6. von links) ausgezeichnet wurden. 	Fotos: Seibt
Eine leistungsstarke Truppe

Usingen. Die erfolgreichsten Sportler hat die Stadt nun für ihre Leistungen geehrt. Dafür gab es Bronze-, Silber- und Goldnadeln nebst Urkunden. MEHR

clearing
Die beiden mit der goldenen Nadel ausgezeichneten Sportler Katharina Löck und Mara Guth strahlten mit der Sonne um die Wette.
Die Liste der erfolgreichen Sportler ist lang

Bronzene Leistungsnadel Usinger Tennis- und Hockeyclub MEHR

clearing
Königstein,Benefizlauf zugunsten der Stiftung Bärenherz
Benefizlauf in Königstein Läuferlungen pumpen für Bärenherzen

Königstein. Der Königsteiner Benefizlauf der Damen vom Lions Club am Sonntag war einmal mehr ein Volksfest für die ganze Familie. Knapp 900 Teilnehmer machten sich auf die Strecke, um das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden zu unterstützen. MEHR

Fotos
clearing
Bolto vom Hof Mühlgrund in Wehrheim ist der beste Limousin-Zuchtbulle Deutschlands.
Der Superbulle von Wehrheim

Wehrheim. Auf den Weiden zwischen Wehrheim und Obernhain steht derzeit ein imposanter Bulle, vor dem man einfach Respekt haben muss. Und das zu Recht: Der Limousin-Zuchtbulle Bolto ist die offizielle Nummer 1 der deutschen Limousinzucht. MEHR

clearing
Emilia (7) und Louisa (12) schauen sich den Inhalt der Geocache-Box erst einmal genau an.
Schatzsucher machen sauber

Friedrichsdorf. Vor 15 Jahren wurde Geocaching gestartet – und der Hype um die Suche nach versteckten Plastikdosen erfasst weltweit immer mehr Menschen. Seit 13 Jahren haben sich die Geocacher den Schutz der Umwelt auf ihre Fahnen geschrieben und entmüllen Wälder und Felder. So ein „Cache In Trash Out (CITO)“-Tag findet am Sonntag, 26. April, im Spießwald statt. MEHR

clearing
Bei Ahmad Ghaderi im „Le Bon Moment“ können sich die Gäste eine kurze Auszeit gönnen.
Schnitzel, Burger und Focaccia

Bad Homburg. Während der ländliche Raum über das große Kneipen-Sterben klagt (wir berichteten), boomt die Gastro-Szene in Bad Homburg. In den kommenden Wochen eröffnen gleich mehrere Restaurants. MEHR

clearing
In Dr. Stefan Gouder hatte die Senioren-Union einen kompetenten Berater in Sachen Arthrose und Operationen gefunden.
Was tun, wenn Gelenke schmerzen?

Grävenwiesbach. Was tun, wenn das Knie schmerzt und die Hüfte nicht mehr mitmachen will? Ältere Menschen sind meist unsicher, ob eine Operation wirklich nötig ist. Die Senioren-Union hatte sich daher Fachleute nach Grävenwiesbach geholt. MEHR

clearing
Bolto vom Hof Mühlgrund in Wehrheim ist der beste Limousin-Zuchtbulle Deutschlands.
Der Superbulle von Wehrheim

Wehrheim. Auf den Weiden zwischen Wehrheim und Obernhain steht derzeit ein imposanter Bulle, vor dem man einfach Respekt haben muss. Und das zu Recht: Der Limousin-Zuchtbulle Bolto ist die offizielle Nummer 1 der deutschen Limousinzucht. MEHR

clearing
Dr. Albrecht Graf von Kalnein, Ruth Wagner und Axel Wintermeyer (von links) freuen sich.
Reimers-Stiftung: Ein Stück Wissenschaftsgeschichte

Bad Homburg. Die vom Homburger Unternehmer Werner Reimers 1963 gegründete Stiftung ist nun von der Landesregierung ausgezeichnet worden. Sie soll eine Inspiration sein. MEHR

clearing
Geehrt wurden Thomas Eckermann, Harald und Monika Klappers sowie Wolfgang Jäger, Monika Dams (v. li.) überreichte die Urkunden.
Stolz auf die Mitglieder

Schmitten. In der vergangenen Saison konnte der Skiclub Reifenberg wieder zahlreiche Erfolge im Eisstockschießen feiern. Außerdem wurden auf der Jahreshauptversammlung zahlreiche verdiente Mitglieder geehrt. MEHR

clearing
Gabi Böff hat nach zehn Jahren Vorstandsarbeit im TuS Weilnau erst einmal genug, schließt aber nicht aus, dass sie nach einer Pause wieder aktiv wird.
Erleichterung beim TuS Weilnau

Altweilnau. Viele Indianer, aber kein Häuptling? Allen Befürchtungen zum Trotz hat der 512 Mitglieder starke Sportverein TuS Weilnau wieder einen kompletten Vorstand. MEHR

clearing
Gespannt und interessiert hörten die Fünftklässler zu, was Martina Wildner ihnen vorlas und erzählte.
„Angeben ist wichtig im Leben“

Bad Homburg. Deutschunterricht der besonderen Art erfuhren die Fünftklässler der KFG gestern Vormittag. Martina Wildner las in der Stadtbibliothek aus ihrem preisgekrönten Jugendroman „Königin des Sprungturms“ und beantwortete anschließend viele Fragen. MEHR

clearing
Lorena, Damon und Emma (alle 4) sind begeistert, dass Sprachwissenschaftlerin Pardis Mohadessi mit ihnen Memory spielt und sie reden lässt. Bundestagsabgeordneter Markus Koob ist beeindruckt.
Spielend Deutsch lernen

Kirdorf. Die wahre Heimat ist die Sprache, sagte schon Wilhelm von Humboldt. Eine Homburger Kita wird vom Bund dafür gefördert, dass sie mit den Kleinen Deutsch übt – mit guten Erfolgen. MEHR

clearing
Das Comedy-Trio überzeugte mit dem Programm „Sekt and the City“ die Gäste in der Englischen Kirche nicht ganz – einige Songs und Wortschöpfungen allerdings kamen durchaus gut an.
Klischeehaft, aber sympathisch

Bad Homburg. Da wollten die drei Comedy-Frauen Vanessa Maurischat, Meike Gottschalk und Helena Marion Scholz eine durchgeknallte Scheidungsparty in der Englischen Kirche feiern, doch die schrillen und bisweilen klischeehaften Gags trafen nicht immer den Geschmack der überwiegend ... MEHR

clearing
Ines Dietzel, Monika Scholze-Zwiefelhofer, Ulrike Schild und Thorsten Hofmeier (von rechts) sind die neuen Beisitzer.
Ohne Förderverein geht gar nichts

Neu-Anspach. Gut, dass es Fördervereine gibt. Einiges wäre sonst nicht machbar. Die beiden Neu-Anspacher Grundschulen sind in der glücklichen Lage, dass sie von einem solchen Förderverein unterstützt werden. MEHR

clearing
Dirigieren im Lendenschurz

Kronberg. Viel Blasmusik und jede Menge Spaß gab es am Wochenende bei den beiden Frühlingskonzerten des Kronberger Musik-Vereins. MEHR

clearing
Auf Burg Kronberg spricht man auch Russisch

Kronberg. Über die Kronberger Burg sollen nicht nur all diejenigen etwas erfahren, die Deutsch sprechen. Vielmehr möchte der Burgverein auch fremdsprachige Besucher über die Geschichte des Kronberger Wahrzeichens informieren. In Kürze gibt es sogar ein Angebot in Russisch. MEHR

clearing
Kleinlasterfahrer fährt Spiegel ab

Kronberg. Der Fahrer eines roten Kleinlasters hat am Sonntagnachmittag in der Hainstraße einen geparkten Mercedes gestreift und ist anschließend davongefahren. MEHR

clearing
Blütenwanderung des Obstbauvereins

Kronberg. Der Kronberger Obst- und Gartenbauverein lädt für Sonntag, 26. April, zur Blütenwanderung. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Rathausplatz. MEHR

clearing
Kostenlose Sozialberatung

Kronberg. Der Sozialverband VdK Kronberg lädt für Donnerstag, 23. April, zur kostenlosen Sozialrechtsberatung in die Stadthalle am Berliner Platz. MEHR

clearing
Workshop für Babysitter

Kronberg. Jugendliche, die gerne als Babysitter jobben möchten, können sich am Samstag, 25. April, in einem Tagesseminar der Volkshochschule in Kronberg fit machen. MEHR

clearing
Wallfahrer machen Station

Glashütten. Einem sogenannten „Blutwunder“ verdankt die Odenwald-Gemeinde Walldürn, dass sich Wallfahrer seit dem 15. Jahrhundert auf den Weg machen, um in der Basilika zu beten. MEHR

clearing
Die Sünde der Habgier im Spiegel der Gegenwart

Königstein. Um die Habgier geht es bei einem Gesprächs- und Diskussionsabend mit Prof. em Dr. Friedhelm Hengsbach am Dienstag, 28. April, 20 Uhr, im Katholischen Gemeindezentrum St. Marien, Georg-Pingler-Straße 26. MEHR

clearing
Tag des offenen Bauwagens

Falkenstein. Der Waldkindergarten Trullige Trolle öffnet am Samstag zwischen 14.30 und 17.30 Uhr seinen Bauwagen im Reichenbachtal und lädt alle interessierten Familien ein, sich über sein Konzept und seine Arbeit zu informieren. MEHR

clearing
Ärger mit der Umleitung

Mauloff. Auch wenn die Bauarbeiten an der B 275 diese Woche aus organisatorischen Gründen ruhen und der Verkehr auf der Bundesstraße nahezu ungehindert läuft, regt sich in Mauloff Widerstand. Die Behörden reagieren – zum Teil. MEHR

clearing
BUND öffnet die Pflanzenbörse

Wehrheim. Die Frühjahrs-Pflanzenbörse des BUND Wehrheim hat in diesem Jahr am Samstag, 2. Mai, von 14 Uhr bis etwa 15.30 Uhr auf dem Hof von Etzel & Wieth in der Wiesenau 2 geöffnet. MEHR

clearing
60 Personen machen Radau am Bürgerhaus

Wehrheim. Quietschende Bremsen, bis zum Anschlag aufgedrehte Musik in Autos, lautes aggressives Gebrüll und Klirren von zerbrechendem Glas hat die Anwohner rund ums Bürgerhaus am Freitagabend wieder um den Schlaf gebracht. MEHR

clearing
Viel Spaß auf dem Bauernhof

Wehrheim. Die dreijährige Luise tobt mit Jonathan (5) und Fritz (7) im Stroh. Das Heu, das nebenan aufgestapelt liegt, duftet würzig. Der vierjährige Anton hat mit seinem Papa Mario Stolzenbach auf dem MEHR

clearing
Frohsinn lädt zum Grillen ein

Pfaffenwiesbach. Den Grill heizt die Chorvereinigung Frohsinn am 1. Mai wieder für ihre Besucher an. Das Fest beginnt um 10.30 Uhr an der Wiesbachtalhalle. MEHR

clearing
Zwei Touren der Tauniden

Usingen. Der Taunusklub lädt für kommenden Sonntag zu zwei Wanderungen ein. Um 10 Uhr treffen sich die Tauniden am Neuen Marktplatz, um Fahrgemeinschaften zu bilden. MEHR

clearing
Procom-Stellplätze: Wernard verweist auf die politischen Beschlüsse

Usingen. Der Zorn in der Usinger Verwaltung über die SPD-Anfrage bezüglich angeblich entgangener 450 000 Euro, die die Stadt dem Neue-Marktplatz-Investor Procom als Preisnachlass gewährt haben soll, ist noch nicht verraucht. Nun holt Bürgermeister Steffen Wernard zum Gegenschlag aus. MEHR

clearing
Boule-Saison wird eröffnet

Usingen. Der Partnerschaftsverein Chassieu startet in die neue Boule-Saison. Es kribbelt den Spielern bereits in den Fingern, die Boule-Kugeln wieder in die Hand zu nehmen. MEHR

clearing
So sehen Sieger aus

Kaan Güdük aus der 8 b der Konrad-Lorenz-Schule hat beim Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen Anfang März den 1. Platz in seiner Altersgruppe belegt. MEHR

clearing
Bergwacht versammelt sich

Schmitten. Die Jahreshauptversammlung der DRK-Bergwacht auf dem Feldberg steht an. Mitglieder und Freunde treffen sich am kommenden Freitag, 24. MEHR

clearing
Brauchtumsgruppe tagt

Hunoldstal. Die Heimat- und Brauchtumsgruppe Hunoldstal lädt für den kommenden Donnerstag, 23. April, ab 19.30 Uhr zur Jahreshauptversammlung ins Dorfgemeinschaftshaus ein. MEHR

clearing
Markttag

Schloßborn. MEHR

clearing
Einbrecher lassen nicht locker

Königstein. Nach vergeblichen Hebelversuchen an einer Terrassentür brachen unbekannte Täter am Wochenende die Kellertür eines Wohnhauses im Seilerbahnweg auf und drangen auf diesem Weg in das Haus ein. MEHR

clearing
Ortsbeirat tagt

Falkenstein. Der Ortsbeirat tagt am Donnerstag von 20 Uhr an im Bürgerhaus des Stadtteils. Im Kleinen Saal werden die Mitglieder vorrangig über den Vorentwurf zum Bebauungsplan F 19 „Ehemalige Ausbildungsstätte MEHR

clearing
Senioren fahren in die Pfalz

Schmitten. Die Schmittener Silbergrau-Senioren starten am Donnerstag, 21. Mai, in die Reisesaison. Ziel ist Neustadt an der Weinstraße. „In dem malerischen überschaubaren Städtchen mit seinem milden MEHR

clearing
In voller Blüte

Seulberg. Gast- und familienfreundlich richtet der Obst- und Gartenbauverein sein alljährliches Blütenfest aus. Während die Kirschbäume im vergangenen Jahr zum Fest schon verblüht waren, sind sie dieses Mal in ihrer ganzen Pracht zu bewundern. MEHR

clearing
Zwölf Jahre altes Mädchen bei Autounfall verletzt

Friedrichsdorf. Ein zwölf Jahre altes Mädchen ist am vergangenen Sonntag bei einem Unfall in der Nähe der Lochmühle verletzt worden. Um 15.42 Uhr waren zwei Wagen in der Einmündung der Straße „Am Bahnhof“ MEHR

clearing
Absurde Texte mit Musik

Friedrichsdorf. Sprach- und Wortspielereien, satirische und absurde Texte: Schauspieler und Rezitator Moritz Stoepel nimmt seine Gäste am Freitag von 20 Uhr an in Garniers Keller, Hugenottenstraße MEHR

clearing
Energie sparen

Friedrichsdorf. Zum Saisonstart am Samstag informieren die Energieberater Frank Eckert und Jörg Naumann von 9 bis 12 Uhr am Bürgerstand der Stadtverwaltung auf dem Landgrafenplatz über die Nutzung erneuerbarer MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse