Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Hochtaunus Aktuelle Nachrichten, News und Bilder aus dem Taunus

Agnes Bernath bestaunt eine schon sehr fortentwickelte Maschine von Horex.
Horex-MuseumBlick aufs Höllengefährt

Bad Homburg. Auf ihrer Tour nach Holland, machte die slowakische Motorrad-Nationalmannschaft auch in Bad Homburg Halt, um das Horex-Museum zu besichtigen. mehr

Saalburgchaussee wird runderneuert Nadelöhr an höchster Stelle
Mit großem Appetit frisst sich die Asphaltfräse die Saalburgchaussee hinunter Richtung Wehrheim.

Hochtaunus. Bis Ende August müssen Autofahrer auf der B456 zwischen Bad Homburg und dem Usinger Land mit Behinderungen rechnen. Zu Beginn der Bauarbeiten staute sich der umgeleitete Verkehr aber erst mal ganz woanders. mehr

clearing
Tierischer Taunus Gock-Gock und das Huhn, das sich hinlegt
»Hallo, ich bin Huhn Gock-Gock.«

Die kleine Anna aus Ober-Eschbach hat für eine Woche Miet-Hühner in ihrem Garten. mehr

clearing
Honorarkonsul Gottfried Mücke verstorben Die Malediven waren seine große Liebe
So kannte man Gottfried Mücke - mit einem Gläschen Champagner in einem seiner Metro-Waggons.

Bad Homburg. Er fügte der Homburger Champagner-Luft eine ganz besondere Note hinzu: Der Champagnerkenner und Honorarkonsul der Malediven, Gottfried Mücke, ist verstorben. mehr

clearing

Bildergalerien

Bigband der Humboldtschule HUSsiten begeistern Dubrovnik
Gleich drei Konzert spielten die HUSsiten mit ihrem Bandleader Alexander von Edlinger in der kroatischen Partnerstadt.

Bad Homburg. Zum zweiten Mal ist die Bigband der Humboldtschule (HUS) in die Partnerstadt Dubrovnik gereist. Dabei ging es den jungen Kulturbotschaftern nicht nur um Musik, sondern auch um gelebte europäische Integration. mehr

clearing
English Ladies Wenn Engel reisen – Die English Ladies in Wales
Die English-Ladies haben die Heimat von Janet Reuter (links außen, stehend) besucht.

Neu-Anspach. Die English Ladies waren bei ihrer diesjährigen Reise zu Gast in Wales – dem Teil Großbritanniens, in dem die Zahl der Schafe mit neun Millionen größer ist als die der Einwohner mit drei Millionen. mehr

clearing
Tannenwald-Soiree Ein Genuss für Künstler und Publikum
Duo Paganini

Bad Homburg. Es ist immer mehr ein Anlaufpunkt für jene, die in bezaubernder Umgebung Musik von höchster Qualität erleben möchten. Die Tannenwald-Soiree am vergangenen Dienstagabend hatte ein das hervorragende „Duo Paganini“ zu Gast. mehr

clearing
Neubaugebiet an der Altkönigstraße Kräne schweben überm Baugebiet
Baukräne schweben über dem Neubaugebiet an der Altkönigstraße. Im Vordergrund zu sehen ist die Baustelle für die vier Stadtvillen.

Oberursel. Baugrube an Baugrube reiht sich im Neubaugebiet an der Altkönigstraße. Vier Stadtvillen und 20 Einzelhäuser entstehen hier auf dem Gelände, auf dem einst Fußball gespielt wurde. mehr

clearing
ANZEIGE

Jetzt mitmachen und ein Fußball-Camp mit der Eintracht Frankfurt Fußballschule gewinnen! weiterlesen

Café Zugvogel Prävention im Park
Das Café Zugvogel in der Adenauerallee hat wieder geöffnet. Hier bereiten Lena Bauer (l.) und Stephanie Kogel Frucht-Cocktails zu.

Oberursel. Langeweile in den Ferien? Schlechte Stimmung zu Hause wegen der Noten? Liebeskummer? Sonstige oder Suchtprobleme? Im Café Zugvogel der Jugendberatung und Suchthilfe in der Adenauerallee gibt es Abhilfe. mehr

clearing
Opel-Zoo CDU auf Tuchfühlung mit den Dickhäutern
Peter Stephan streichelt Tamo, links Tierpflegerin Lea Pesch.

Kronberg. „Hohe Tiere“ zu Gast bei hohen Tieren: Während seiner Sommerreise besuchte der Umwelt-Arbeitskreis der CDU-Landtagsfraktion den Opel-Zoo, um die Anlage zu besichtigen und über Tier-, Natur- und Artenschutz zu sprechen. mehr

clearing
Kirchenchor Friedrichsdorf Burgholzhausen Kirchenchor probt für Weihnachten
Die Männer des Kirchenchores studieren Vivaldis Gloria ein.

Friedrichsdorf. Man mag es kaum glauben, doch auch im Hochsommer denken die Sänger des katholischen Kirchenchors Friedrichsdorf Burgholzhausen ans kommende Weihnachtsfest. mehr

clearing
Artenschutzprojekt der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt. Ausrangierte Handys retten Gorillas im Kongo
Die zwölf Grundschüler haben fleißig alte Handys gesammelt.

Burgholzhausen. Ein Herz für kongolesische Gorillas: Zwölf Burgholzhäuser Grundschüler haben vor den Ferien alte Handys gesammelt. Damit beteiligten sie sich an der Aktion „Ein Handy für den Gorilla“, einem Artenschutzprojekt der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt. mehr

clearing
Straße von und nach Treisberg wird saniert Na dann, viel Glück!
Eine Fahrbahn ist dicht, und die Ampel ist ausgeschaltet.

Treisberg. Eine schmale Straße, zwei Autos, die sich entgegenkommen. Was tun? Wer am Dienstag nach Treisberg wollte, musste mit Schwierigkeiten rechnen. Die Ampelanlage war ausgefallen. Statt Rot und Grün gab es nur gelbes Blinklicht. mehr

clearing
Anzeigenmarkt
kalaydo
Hessenpark Faszination Metallbaukasten
Solche Modelle gibt es nicht nur zu sehen, sie können an den nächsten beiden Wochenenden auch selbst gebaut werden.

Neu-Anspach. Am ersten und zweiten August-Wochenende steht der Hessenpark im Zeichen faszinierender mechanischer Metallmodelle, konstruiert aus Baukästen von Marken wie Märklin, Meccano, Stabil, Trix und Tronico. mehr

clearing
Ortsbeiratssitzung Biomassehof und Grillplatz
Im hinteren Bereich der Lehmkauthalle könnte eine Grillhütte entstehen, die als Treffpunkt für die Grävenwiesbacher zu mieten wäre. So wünscht es sich der Ortsbeirat.

Grävenwiesbach. Unliebsame Themen wie die Erhöhung des zu bearbeitenden Materials auf dem Biomassehof, aber auch angenehme wie die Aussicht auf einen neuen Treffpunkt beherrschten die aktuelle Ortsbeiratssitzung. mehr

clearing
Spannende Nachtwanderung Suche nach Spinner und Spanner
Interessante Erkenntnisse gewannen die  Naturkundler bei der nächtlichen Insektenschau.

Usingen. Dass sich Insekten von Licht anlocken lassen, nutzte Diplom-Biologe Dr. Ralf Klinger zu einer nächtlichen Sonderschau. Mit einer Lampe im Feld zog er nicht nur geflügelte Kleinlebewesen an. mehr

clearing
Vogel- und Naturschutzgruppe Bakterien-Bomben für den Teich
Kein Stöckchen für den Hund, sondern Matschkugeln mit Mikroorganismen warfen die Naturschützer in den Teich. Damit sollen die Trübungen beseitigt werden.

Usingen. Wie einfach so eine Teich-Sanierung sein kann, erlebten jüngst die Vogel- und Naturschützer. Sogar die Kindergruppe durfte mithelfen bei der angehenden Reinigung des Weihers auf dem Vereinsgrundstück. mehr

clearing
Hauskonzert am Fuße des Feldbergs Ein Meister seines Faches
Erik Reischl spielte beim Hauskonzert der Familie Groh.

Oberreifenberg. Die „Hauskonzerte“ sind inzwischen zu einer Premium-Marke geworden. Ausgewählte Künstler sind im Wohnzimmer der Familie Groh zu hören, sechs Konzerte fanden schon statt, für sieben weitere stehen die Termine schon fest. mehr

clearing
Adolf-Reichwein-Schule Junge Coaches am Ball
Frederik Möbius hat bei dem DFB-Projekt viel gelernt.

Neu-Anspach. Eine Woche lang nahmen 20 Jugendliche an einer Fußballschulung teil. Später wollen sie einmal in Vereinen Kinder trainieren und Fußball-AGs in der Schule anbieten. mehr

clearing
TC Neu-Anspach Zum Ferienbeginn geht’s immer auf den Tennisplatz
Spielerisch werden die Jüngsten bei der Tennisfreizeit für den Sport mit dem Filzball fit gemacht.

Neu-Anspach. Es gibt sicher viele Möglichkeiten, in die großen Ferien zu starten. Gleich in den Urlaubsflieger oder in das Auto einzusteigen beispielsweise oder die Wanderschuhe zu schnüren und den Rucksack zu packen. mehr

clearing
32. „Hunseler Backesfest“ Sie heißen zum Fest willkommen
Feuerwehrvorsitzender Jörg Deusinger (links) und Schützenmeister Matthias Eid haben die Vereinsmitglieder hinter sich und freuen sich auf Besucher aus dem ganzen Usinger Land.

Hunoldstal. Sauerteigbrote nach Art der Urväter und andere Leckereien sowie Livemusik: Feuerwehr und Schützenverein laden für Samstag zum 32. „Hunseler Backesfest“ ein. mehr

clearing
Beim Grillen sind die Männer dabei
Beim Grillfest der Landfrauen saßen auch die Männer mit am Tisch.

Hausen-Arnsbach. Landfrauen sind nicht nur auf das Kuchenbacken abonniert. Sie pflegen die Geselligkeit genauso wie die Tradition und haben ein interessantes und abwechslungsreiches Programm für die zweite Jahreshälfte vorbereitet. mehr

clearing
Reiter darf sich über seinen Pokal freuen
Frank Hammen (rechts) und Andrea Pfäfflin überreichen Matthias Reiter den Schützenpokal.

Wehrheim. Parlamentschef Frank Hammen (CDU) war beim traditionellen „Gemeindevertreter-Schießen“ der Diana-Schützen an Christi Himmelfahrt nur auf den vierten Platz gekommen. mehr

clearing
Friedrichsdorfer Sommerbrücke Musikalische Fußakrobatik
Ulrich Ellison stellt am Samstag sein neues Album »Dreamchaser« vor.

Friedrichsdorf. Umsonst und draußen: Am Freitag beginnt das Friedrichsdorfer Sommer-Open-Air-Festival. Es locken 24 hochkarätige Musik-, Theater-, Varieté- und Kabarett-Veranstaltungen. mehr

clearing
„Sommerloch“ wird geschlossen
Wasserdicht ist sie noch immer - die alte Zisterne im vormaligen Klosterkeller. In den nächsten Tagen soll das Loch geschlossen werden.

Königstein. Und es gibt es doch: das „Sommerloch“. Aktuell klafft es noch auf dem Parkplatz Stadtmitte. Doch das soll sich bis Ende kommender Woche ändern. mehr

clearing
Erschließung von Bauflächen Caritas-Areal wird doch noch zur Wohltat für die Kasse
<span></span>

Schloßborn. Die vermeintlich unendliche Geschichte um die Entwicklung des ehemaligen Caritas-Geländes am Schloßborner Ortsrand geht nun doch noch ihrem Happy End entgegen. mehr

clearing
Apfelzwerge erkunden den Zoo
Gespannt hielten die Apfelzwerge nach den Tieren Ausschau.

Wehrheim. Das war schon ein aufregender Tag, den die 70 Apfelzwerge kürzlich erlebten. Mit 14 Betreuern, darunter 9 Erzieherinnen, brachen die Kita-Kinder pünktlich um 9 Uhr im Apfeldorf auf, um sich den Frankfurter Zoo anzusehen. mehr

clearing
Freundeskreis Asyl Ganz konkret helfen
Großen Spaß hatten die pakistanischen Jungen Thoid (8) und Usman (10) in der Lochmühle.

Pfaffenwiesbach. Strahlende Kinderaugen und entspannte Eltern empfanden die Pfaffenwiesbacher Freunde der Flüchtlinge als Lohn für ihren Einsatz. Ein Ausflug in die Lochmühle festigte die Freundschaften zwischen den Kulturen. mehr

clearing
Na dann, viel Glück!
Eine Fahrbahn ist dicht, und die Ampel ist ausgeschaltet.

Treisberg. Eine schmale Straße, zwei Autos, die sich entgegenkommen. Was tun? Wer am Dienstag nach Treisberg wollte, musste mit Schwierigkeiten rechnen. Die Ampelanlage war ausgefallen. Statt Rot und Grün gab es nur gelbes Blinklicht. mehr

clearing
Bakterien-Bomben für den Teich
Kein Stöckchen für den Hund, sondern Matschkugeln mit Mikroorganismen warfen die Naturschützer in den Teich. Damit sollen die Trübungen beseitigt werden.

Usingen. Wie einfach so eine Teich-Sanierung sein kann, erlebten jüngst die Vogel- und Naturschützer. Sogar die Kindergruppe durfte mithelfen bei der angehenden Reinigung des Weihers auf dem Vereinsgrundstück. mehr

clearing
Kleine Ehrung für Tierpfleger
<span></span>

Schulleiterin Lorraine Schmidt war’s, die (von links) Nathalie Leisler, Zeynep Osta, Florian Pickert, Fadlum Emerllahu, Florian Gießelmann, Jana Pepler und Raven Stock jetzt ehrte, denn die mehr

clearing
Nadelöhr ganz oben
Mit großem Appetit frisst sich die Asphaltfräse die Saalburgchaussee hinunter Richtung Wehrheim.

Hochtaunus. Bis Ende August müssen Autofahrer auf der B456 zwischen Bad Homburg und dem Usinger Land mit Behinderungen rechnen. Zu Beginn der Bauarbeiten staute sich der umgeleitete Verkehr aber erst mal ganz woanders. mehr

clearing
Die Insel war seine große Liebe
Gottfried Mücke – mit einem Gläschen Champagner.

Bad Homburg. Der Champagnerkenner ist am Montag auf den Malediven verstorben. Er wurde 82 Jahre alt. mehr

clearing
Drohung mit einer Pistole Großer Schreck an der Wohnungstür
Mit vorgehaltener Pistole und einem Elektroschocker schüchterten die Täter ihre Opfer ein. Foto: dpa

Oberursel. Als er sich bei einem Mieter über zu laute Musik beschweren wollte, blickte er an der Wohnungstür des Nachbarn in den Lauf einer Pistole. Die überzogene Reaktion kostete den Mieter jetzt 1000 Euro. mehr

clearing
Brand in Friedrichsdorf Flammen auf dem Wertstoffhof – schlug der Feuerteufel zu?
Auf dem Wertstoffhof von Friedrichsdorf standen Container in Flammen, war es Brandstiftung?

Friedrichsdorf. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung: In Friedrichsdorf standen Container in Flammen, der Schaden beträgt 80.000 Euro. War ein Feuerteufel am Werk? Schon 15 Mal hat ein Brandstifter seit Anfang Juni in Friedrichsdorf zugeschlagen. mehr

Fotos
clearing
Rohrbruch unter der Kisseleffstraße Baustelle wird rechtzeitig fertig
Bad Homburg, Baustelle in der Kisseleff vor dem Tennisclub

Foto: Priedemuth

In Bad Homburg platzen ja dann und wann mal Wasserrohre – insofern ist ein Wasserrohrbruch auch keine große Sache. mehr

clearing
Tour de France Tour bräuchte Sponsoren
Bisher nicht schnell genug im Sprint: John Degenkolb.	Foto: dpa

Bad Homburg. Für völlig abwegig hält man einen Abstecher der Tour de France nach Bad Homburg beim RSC und der Stadt nicht. SPD und FDP warnen vor überbordenden Kosten. mehr

clearing
Tierischer Taunus Anna, ihre Tante und die Miet-Hühner
<span></span>

Liebe Anna, da Du Tiere so sehr magst, schenke ich Dir für eine Woche einen Hühnerstall mit fünf Hühnern. Sie kommen in der ersten Ferienwoche zu Dir. mehr

clearing
Schau in der Galerie Artlantis Ohren auf für die Kunst
Gebannt lauschten Eleonore Kriesler und die anderen Gäste bei der Ausstellungseröffnung den Tönen, die wie aus dem Nichts aus den Papierbögen zu kommen schienen.

Dornholzhausen. Ich höre etwas, das du nicht siehst. Der Klangkünstler Julius Stahl arbeitet mit Materialien wie dem Sinuston, der in der Ausstellung „Wellenformen“ in der Galerie Artlantis nun auch zu sehen ist. mehr

clearing
Kaiserin-Friedrich-Gymnasium Junge Mahner in gelben Westen
Auf der Polizeistation erfuhren die KFG-Schüler, was sie als freiwillige Polizeihelfer erwartet.

Bad Homburg. Wenn es gegen 13 Uhr laut gongt und sich Hunderte von Teenies aus dem Schulgebäude schieben, werfen sich einige Jungen und Mädchen ihre neongelben Westen über und verwandeln sich in Freizeithelden. 16 Schüler regeln seit vergangenem Jahr den Verkehr vor dem ... mehr

clearing
Amateur-Box-Clubs (ABC) Oberursel Zwei Mal Rausch an der ABC-Spitze
Ulf Rausch

Oberursel. Der 73 Jahre alte Ulf Rausch ist bei der Jahreshauptversammlung des Amateur-Box-Clubs (ABC) Oberursel von den 23 anwesenden Mitgliedern für weitere zwei Jahre zum Vorsitzenden gewählt worden. mehr

clearing
Weinfest auf dem Marktplatz 14 Rheingauer Winzer schenken ein
Das Weinfest lädt stets zum Plaudern bei einem guten Tropfen ein, wie das Bild aus dem Vorjahr zeigt.

Oberursel. „Oberursel genießt“ ist das Motto des 15. Rheingauer Weinfests, das für das kommende Wochenende geplant ist. Damit der Heimweg der Besucher sicher ist, gibt es ein erweitertes Stadtbus-Angebot. mehr

clearing
Großbrand in Friedrichsdorf Wertstoffhof steht in Flammen
Feuer am frühen Dienstagmorgen: Feuerwehrleute löschen brennende Container auf dem Wertstoffhof.

Friedrichsdorf. Großbrand in Friedrichsdorf: Mit hoher Wahrscheinlichkeit hat ein Feuerteufel mehrere Container auf dem Wertstoffhof angezündet. Der Bürgermeister ruft die Bevölkerung zu erhöhter Wachsamkeit auf. mehr

clearing
Trauer um Altbürgermeister und Ehrenbürger Wilfried Fey
Wilfried Fey

Friedrichsdorf. Die Stadt trauert um ihren Altbürgermeister und Ehrenbürger Wilfried Fey: Am vergangenen Sonntag ist er nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. Seinen 83. Geburtstag am 7. Juli hatte er noch erlebt. mehr

clearing
Alexander Freiherr von Bethmann Häuptling und Indianer in einer Person
<span></span>

Königstein. Die Überraschung ist geglückt! Gemeinsam mit einer Vielzahl an Freunden und Mitstreitern aus ganz unterschiedlichen Bereichen des öffentlichen Lebens in der Kurstadt feierte FDP-Vorsitzender Alexander Freiherr von Bethmann gestern in der Villa Rothschild Kempinski seinen 75. mehr

clearing
Erster Stadtrat Odszuck Bauwütig, wo es nötig ist
Jürgen Odszuck an seinem Arbeitsplatz im Rathaus

Nur wenn sich Kronberg modernisiert, kann es so bleiben, wie es ist. Das sagt Jürgen Odszuck (parteilos) in einem Interview, das TZ-Redakteur Boris Schöppner anlässlich der Wiederwahl des Ersten Stadtrates geführt hat. mehr

clearing
Große Ehre für Eheleute Siepenkort Le Cannet steht immer offen
xxx

Königstein/Le Cannet. Auch wenn sich Dr. Reinhard Siepenkort und seine Frau Marie-Charlotte aus der Führung des Förderkreises der Städtepartnerschaft zwischen Königstein und Le Cannet verabschiedet haben (wir berichteten) – sie werden immer ein Teil der Partnerschaft bleiben. mehr

clearing
Warum ein Eschborner mit dem Auto nach Tunesien fährt Fahrt ins Ungewisse
Alexander Tigges hält seinen Pass mit den Ein- und Ausreise-Stempeln in die Kamera.

Eschborn. Sein Urlaubsziel hieß eigentlich Skandinavien. Nach dem Terroranschlag in der Hafenstadt Sousse ändert Alexander Tigges seine Pläne. Er kennt die Gegend und die Menschen, setzt sich in den Pkw und fährt in das nordafrikanische Land. Die Menschen dort verdienen Unterstützung, ... mehr

clearing
Polizeieinsatz Sprengstoff-Verdacht in Bahnhofsnähe
Nach dem zweiten Schwimmer wird noch gesucht. Foto: Jens Wolf/Archiv

Ein herrenloser Koffer hat am Dienstagmittag gegen 12 Uhr in der Baseler Straße für einen Polizeieinsatz und eine Menge Aufregung gesorgt. mehr

clearing
Eschbacher Grundschule Sportliche Kinder erlaufen 6500 Euro
<span></span>

Eschbach. Neben den Zeugnissen konnten die Kinder der Eschbacher Grundschule noch etwas anderes mit nach Hause nehmen, nämlich die gute Nachricht, wie viel Spendengelder sie mit ihrer Maiwanderung eingenommen hatten. mehr

clearing
Zusammenschluss einer Fußball-Spielgemeinschaft Euphorie bei den Fußballern
Gerhard Strohmann, Volker Ketter und Michael Bauer (von links) freuen sich schon auf die erste Saison der Spielgemeinschaft.

Wehrheim. Mit dem Zusammenschluss einer Fußball-Spielgemeinschaft ist Schwung in die Wehrheimer Fußballer gekommen. Weitere Möglichkeiten tun sich jetzt auf. mehr

clearing
Ziegelei-Festival Bald ist wieder Ziegelei-Open-Air
»Just Pink« tritt mit originalem Pink-Equipment auf.

Neu-Anspach. Das Ziegelei-Festival avanciert so langsam zu einem neuen Kult-Festival. Nach dem Debüt vor zwei Jahren hängt Veranstalter Achim Schmidt noch einen Tag dran. mehr

clearing
Hessenpark-Karten zu gewinnen Jetzt startet das Ferien-Quiz
Von wo aus wurden diese Riedelbacher Windräder fotografiert: aus Richtung Bad Camberg. Wie viele Windkraftanlagen gehören insgesamt zum Windpark Weilrod? Sieben.
Der erste Windpark im Hochtaunuskreis ging 2014 ans Netz. Zwischen Bad Camberg, Dombach, Riedelbach und Cratzenbach stehen insgesamt sieben Windkraftanlagen. 
Der Windpark Weilrod ist ein Projekt der WPE (Tochterunternehmen von ABO Wind und Mainova), der Gemeinde Weilrod und Hessen-Forst. 
Die WKA des Typs Nordex N117 haben eine Gesamtleistung von 16,8 MW und können jährlich rund 50 Millionen kWh produzieren. Das entspricht
dem Verbrauch von etwa 16.000 Drei-Personen-Haushalten. Foto: Pieren

Insgesamt sieben Windkraftanlagen drehen sich zwischen Riedelbach, Bad Camberg, Dombach und Cratzenbach. Mit einer Höhe von rund 200 Metern sind sie von weitem schon zu sehen. mehr

clearing
Schützenverein 1422 Politiker greifen zur Waffe
Gespannt verfolgen die Usinger Parlamentarier, wie sich  Bürgermeister Steffen Wernard (rechts) beim Schießen anstellt.

Usingen. Normalerweise liefern sich die politischen Gegner in Usingen nur Wortgefechte. Doch am Samstag griffen sie zu den Waffen. Doch keine Sorge, geschossen wurde nur auf Zielscheiben. mehr

clearing
Heino Stocks peilt weitere Ziele an Rotarier mit neuer Führung
Rotarier-Präsident Wilfried Sauer (links) begrüßte den Usinger Nachfolger Heino Stocks.

Usingen. Führungswechsel bei den Rotariern. Neuer Präsident ist Heino Stocks, der die Ziele seiner Amtszeit deutlich formulierte. mehr

clearing
Busse in Hasselbach Hasselbach fordert die Wende
Oberhalb von Hasselbach könnte in dieser Linkskurve ein neuer Buswendeplatz entstehen. Das wünscht sich der Ortsbeirat.

Hasselbach. Gefahrlos sollten Busse in Hasselbachs Straßen wenden können. Doch das geht nur, wenn eine komplett neue Lösung gefunden wird. mehr

clearing
Interessengemeinschaft Backhausrenovierung Frisches Brot löst Ansturm aus
Auch wenn die Nacht für viele Grävenwiesbacher kurz war: Zum Frühschoppen traf sich die Dorfgemeinschaft wieder am DGH.

Grävenwiesbach. Backesfest, das ist eine alte Tradition. Damit die nicht verloren geht oder vergessen wird, hat sich die Interessengemeinschaft Backhausrenovierung dieses alten Dorffestes angenommen und tritt seit Jahren als Veranstalter auf. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse