Hochtaunus

Bad Homburg. Ein Brief mit einem unbekannten Pulver sorgte am Mittwochnachmittag in Bad Homburg für einen Großeinsatz der Rettungskräfte. mehr

Ein Ex-Mitarbeiter des Bundestagsabgeordneten Tom Koenigs muss sich vor Gericht verantworten. Der Vorwurf: Kindesmissbrauch. (Symbolbild)

Bad Homburg. Schlau ist anders: Weil er sich vor Gericht nicht geständig zeigte, muss ein Rentner 3600 Euro Strafe zahlen. Er hatte zwei Autos in der Nachbarschaft zerkratzt. MEHR

clearing
Johann G. Wolbert und seine Frau Sarit Lichtenstein besuchten das von ihnen gespendete Mauerstück auf dem Berliner Platz.	Foto: jp

Kronberg. Drei Segmente des „antifaschistischen Schutzwalls“ stehen seit dem 9. November 2009 am Berliner Platz in Kronbergs Stadtmitte. Vorausgegangen waren zahlreiche Diskussionen und eine ungewöhnlich lange Standzeit in einer Ecke des Bauhofs. Die TZ lud den auswärts wohnenden Spender und seine Frau anlässlich des 25. Jahrestags des Mauerfalls zum Ortstermin ein. MEHR

clearing
Lichterglanz und Glühweinduft: Auf dem Rathausplatz schlägt das Herz des Oberurseler Weihnachtsmarkts.	Foto: Priedemuth (Archiv)

Oberursel. Gut 30 000 Euro weniger muss die Stadt inzwischen für den Oberurseler Weihnachtsmarkt ausgeben. Die Einsparungen wurden auch dadurch erreicht, dass die Standbetreiber stärker zur Kasse gebeten werden. Trotzdem stehen die Bewerber für einen Platz Schlange. MEHR

clearing
Das Rubin-Quartett eröffnet die Konzertreihe am 9. November.

Bad Homburg. Das Thema Romantik steht auch über den sieben „Castle Concerts“ der kommenden Saison – zu hören sein wird aber auch Musik aus anderen Epochen, die in anderer Hinsicht romantisch ist. MEHR

clearing
Das Erdmännchen wurde Ende September geboren.	Foto: Opel-Zoo

Kronberg. Nachwuchs im Opel-Zoo: Bei den beliebten Erdmännchen kann jetzt ein putziges Jungtier beobachtet werden. Es wurde nach elf Wochen Tragzeit Ende September geboren und beginnt nun die Umwelt zu erkunden. MEHR

clearing
Vox Musicae bei einem Auftritt von „Time Warp“.	Foto: HRHO

Oberhöchstadt. Peppig, rockig und knallig kommt „ Vox Musicae“ daher und setzt dem etwas angestaubten Image der Chöre ein glitzerndes Programm entgegen. Seit mittlerweile 20 Jahren ist die Truppe nun mit jeder Menge Spaß bei der Sache. MEHR

clearing
Johann G. Wolbert und seine Frau Sarit Lichtenstein besuchten das von ihnen gespendete Mauerstück auf dem Berliner Platz.	Foto: jp

Kronberg. Drei Segmente des „antifaschistischen Schutzwalls“ stehen seit dem 9. November 2009 am Berliner Platz in Kronbergs Stadtmitte. Vorausgegangen waren zahlreiche Diskussionen und eine ungewöhnlich lange Standzeit in einer Ecke des Bauhofs. Die TZ lud den auswärts wohnenden Spender und seine Frau anlässlich des 25. Jahrestags des Mauerfalls zum Ortstermin ein. MEHR

clearing

Königstein. Wachwechsel bei der Musik- und Showband („Mushoba“) des Königsteiner Fanfarencorps: Stabführer Andreas Beuth gibt die Leitung der Band in jüngere Hände ab – ganz ohne Groll, dafür aber mit mehr als nur einer Träne im Knopfloch. MEHR

clearing
Noch heute werden am Bildstock Rosenkranzgebete abgehalten. Den schmückte bis vor wenigen Jahren auch Gisela Betz (rechts). 	Foto: Seibt

Pfaffenwiesbach. In zwei Jahren feiert Pfaffenwiesbach sein 850-jähriges Bestehen. Ein Teil der Dorfgeschichte ist am Jungholz zu sehen, zu dem die Pfaffenwiesbacherin Gisela Betz eine besondere Beziehung hat. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

So sieht ein Lutherbrötchen aus.

Wehrheim. Sie duften herrlich, schmecken nach Rosinen, Mandeln und Nüssen, und sind fast so etwas wie eine Einstimmung auf die Adventszeit. MEHR

clearing
Ist er nicht niedlich?

Jetzt gibt es auch einen Bembelbär. Sven Carsten, der Inhaber der Wehrheimer Firma Sammlerkontor , meint, das könnte doch etwas für die Wehrheimer sein. MEHR

clearing
Heribert Daume (links) dankt Rudolf Conrads für seinen Vortrag über Marmor beim Geschichtsverein. 	Foto: Seibt

Usingen. Mit dem jüngsten Vortrag über Marmor machte der Geschichtsverein Usingen schon einmal Appetit auf die folgende Exkursion nach Villmar. Eindrucksvoll schilderte Rudolf Conrads vom Lahn-Marmor-Museum, wie Marmor entsteht und wo er heute noch vorkommt. MEHR

clearing
Wadim Heinrich von der Stadtverwaltung ist als Baumkontrolleur für die Pflege und Erhaltung der innerstädtischen Baumbestandes verantwortlich. Die geschädigte Kaisereiche auf dem Alten Marktplatz erhält ab November eine Kur an den Feinwurzeln. 	Foto: Pieren

Usingen. Im Herbst fallen allerorten bunte Blätter von den Bäumen – auch von der Kaisereiche auf dem Alten Marktplatz. Doch das Blätterkleid war in diesem Jahr längst nicht mehr so dicht wie einst. Eine Spezialbehandlung soll die Eiche retten. MEHR

clearing
Bilderbuchwetter: Der Kirchenchor vor dem Niederwalddenkmal.

Schmitten. Die Mitglieder des Schmittener Kirchenchores hatten zuletzt schönstes Ausflugswetter, als sie sich auf den Weg nach Rüdesheim machten. MEHR

clearing

Schmitten. Hat Bürgermeister Marcus Kinkel (FWG), bekanntlich kein Freund der Sommerrodelbahn, das Projekt absichtlich verschleppt? Nein, sagt der Rathauschef in einem Pressegespräch. Gleichzeitig rechnet er mit einem politischen Feind ab. MEHR

clearing

Schmitten. Von wegen Sabotage: „Auch wenn ich zu einem Projekt nicht stehe, arbeite ich es ab“, sagt Bürgermeister Kinkel und nutzt das Gespräch mit der Presse auch dazu, um dem Fraktionschef der Christdemokraten MEHR

clearing

Oberursel. Vor einem Jahr hatte die Stadt die Öffnungszeiten des Rathauses eingeschränkt. Vom 1. November an sind die Sprechzeiten nun wieder bürgerfreundlicher – zumindest im Einwohnerbüro. MEHR

clearing

Der Meerpfuhl bei Merzhausen hat einen besonderen Reiz. Nicht nur für die Wanderer und Touristen, die hier vorbeigehen und innehalten. MEHR

clearing

Kronberg. „Eine echt coole Nachricht!“, so lautet das Thema der nächsten Kinderkirche, zu der die Evangelische Kirche, Albert-Schweitzer-Straße 2, am Samstag, 8. MEHR

clearing

Oberhöchstadt. Die Teilnehmer der Kurse „Mal-Zeit“ unter der Leitung der Kronberger Malerin und Kunsttherapeutin Gertrude Schneider geben auf einer Gemeinschaftsausstellung wieder Einblicke in ihre Arbeiten, MEHR

clearing

Kronberg. Zu einem Einsatz in der Seniorenwohnanlage Rosenhof musste die Feuerwehr am Dienstagabend ausrücken. Wegen auf einer eingeschalteten Herdplatte abgestellten Küchenutensilien kam es gegen 19 MEHR

clearing

Glashütten. Sind die Glashüttener Christdemokraten „schlechte Verlierer“? Diesen Anschein erweckt aus Sicht der Grünen die jüngste Mitteilung der Union zur Niederlage bei der Bürgermeisterwahl. MEHR

clearing

Glashütten. Wenn die Gemeinde am kommenden Sonntag um 15.30 Uhr die Türen des Bürgerhauses zum „Neubürgerempfang“ öffnet, dürfen sich durchaus auch Alteingesessene eingeladen fühlen, einzutreten. MEHR

clearing

Königstein. Ist es sinnvoll, in der Stadt eine „Grünecke“ auszuweisen, an der Gartenbesitzer jederzeit und frei zugänglich ihre Grünabfälle „verklappen“ können? Die FDP hatte jüngst einen ALK-Antrag zur MEHR

clearing

Neu-Anspach. Im Bürgerhaus soll am Samstag „die ultimative Party“ stattfinden, wie Jugendförderin Jasmin Gutenberger ankündigt. Unter dem Motto „You have to be 500“ erwartet die Stadt in MEHR

clearing

Neu-Anspach. Verlieren Immobilien im Umfeld von Windkraftanlagen an Wert? Die N.o.W. sagt Ja. MEHR

clearing

Neu-Anspach. Die Bürgerinitiative N.o.W. kontert Bürgermeister und Juwi: Es bestehe keine Anpassungspflicht an die Novellierung des EEG, aber die Möglichkeit sei vertraglich vorbehalten. MEHR

clearing

Wehrheim. Der Vereinsring sucht für den Weihnachtsmarkt am Samstag, 6. Dezember, Programmbeiträge. Wer solo oder in einer Gruppe singen möchte oder instrumental Weihnachtslieder auf einem Instrument spielt, ist gerne gesehen. MEHR

clearing

Wehrheim. Eine Bilderschau von einer dreimonatigen Reise mit dem Wohnwagen über Norwegen, Schweden und Finnland bis zum Nordkap präsentiert Reinhard Bettner am morgigen Freitag von 15 Uhr an im MEHR

clearing

Wehrheim. In seiner nächsten Sitzung am Mittwoch, 5. November, will der Gewerbeverein in einer Diskussionsrunde mit Bürgermeister Gregor Sommer (CDU) über die Parkplatzsituation in der Hauptstraße MEHR

clearing

Wehrheim. Die Landfrauen wollen am Donnerstag, 15. Januar, das Kabarett Gerdas kleine Weltbühne in Mühlheim besuchen. Wer mitfahren möchte, zahlt 40 Euro. Darin ist die Busfahrt enthalten. MEHR

clearing

Obernhain. Beim nächsten Senioren-Erzählcafé soll nicht nur erzählt werden. Am Dienstag, 4. November, gibt’s Informationen zur Vermeidung von Wohnungseinbrüchen aus erster Hand. MEHR

clearing

Usingen. Am kommenden Sonntag feiert die evangelische Kirchengemeinde Usingen einen Dankgottesdienst für die erfolgreiche Ausübung der Jagd in den heimischen Revieren. MEHR

clearing

Eschbach. Vor vier Wochen erschütterte eine gewaltige Explosion ganz Eschbach. Eine Familie am Müllergarten verlor durch Gasentzündung ihr Wohnhaus. MEHR

clearing

Eschbach. Binnen kurzer Zeit waren die Themen des Ortsbeirates Eschbach abgehandelt und einige Punkte zur Zufriedenheit gelöst. MEHR

clearing

Usingen. Manche Unglücke auf dieser Welt scheinen weit entfernt, besonders wenn sie nicht täglich in den Abendnachrichten wiederholt werden. MEHR

clearing

Schmitten. Hat Bürgermeister Marcus Kinkel, bekanntlich kein Freund der Sommerrodelbahn, das Projekt absichtlich verschleppt? Nein, sagt der Rathauschef in einem Pressegespräch. Gleichzeitig rechnet er mit einem politischen Feind ab. MEHR

clearing

Schmitten. Von wegen Sabotage: „Auch wenn ich zu einem Projekt nicht stehe, arbeite ich es ab“, sagt Bürgermeister Kinkel und nutzt das Gespräch mit der Presse auch dazu, um dem Fraktionschef der Christdemokraten MEHR

clearing

Arnoldshain. Die Hubertusmesse zugunsten der Apsis findet am Samstag, 8. November, in der Arnoldshainer Laurentiuskirche statt. Die Darbietung unter der Leitung von Professor Samuel Seidenberg beginnt MEHR

clearing

Schmitten. Die einen ärgert es, dass der Sommerrodelbahn-Investor das Projekt vorerst auf Eis gelegt hat, die Naturschutzverbände im Hochtaunuskreis haben die Entscheidung – wen wundert’s – erfreut vernommen. MEHR

clearing

Königstein. Der Verein Denkmalpflege Königstein lädt alle Mitglieder und Interessierten für Freitag zu einem Stammtisch ein. Treffpunkt ist um 19.30 Uhr der Seniorentreff, Kugelherrnstraße 1. MEHR

clearing

Die „Mushoba“ ohne „Buba“ Beuth – auch bei Benjamin Endres, dem Schriftführer des Fanfarencorps, wird es noch etwas dauern, bis er sich an diesen Gedanken gewöhnt hat. MEHR

clearing

Königstein. Für sein großes Chor- und Orchesterkonzert hat sich das Vokalensemble der evangelischen Immanuelgemeinde in diesem Jahr in besonderem Maße der Großen Messe in c-Moll (KV 427) von Wolfgang Amadeus Mozart zugewandt. MEHR

clearing
Der Kopfsprung will gelernt sein. Auch dafür sind die Trainer der DLRG zuständig.

Usingen. Mit dem Seepferdchen geht es los. Doch das allein heißt noch lange nicht, dass ein Kind gut schwimmen kann. Das beweisen die Kleinen erst bei den Jugendschwimmabzeichen von Bronze bis Gold. MEHR

clearing
Lutz Lange setzt auf Speisepilze . . .

Usinger Land. Gewölbekeller in Neu-Anspach bieten beste Voraussetzungen für die Zucht von Shiitake- und Austernpilzen. Damit hat ein Wilhelmsdorfer einen neuen Geschäftszweig entdeckt, den er ausbauen will. MEHR

clearing

Der Meerpfuhl bei Merzhausen hat einen besonderen Reiz. Nicht nur für die Wanderer und Touristen, die hier vorbeigehen und innehalten. Auch viele Tierarten fühlen sich ganz besonders wohl. MEHR

clearing

Arnoldshain. Im Taunus und in der westlichen Wetterau gab es während des Zweiten Weltkrieges Stätten, die für das Kriegsgeschehen eine besondere Bedeutung hatten, die aber heute fast niemand mehr kennt. MEHR

clearing

Falkenstein. Für Montag, 10. November, lädt die Evangelische Familienbildung ein, sich in der Falkensteiner Luther-Kirche mit den unterschiedlichen Darstellungen von Ehe und Familie in der Bibel zu MEHR

clearing

Königstein. Mit Fragen nach der „Zukunft der Industriegesellschaft“ wird sich Professor Dr.-Ing. Martin Faulstich am Montagabend beim Königsteiner Forum auseinandersetzen. MEHR

clearing

Königstein. Mit einer Gedenkstunde am 1996 im Kurpark aufgestellten Bronzemodell der Königsteiner Synagoge erinnert die Stadt am Sonntag, 9. MEHR

clearing
Die Brunnen-Apotheke zieht von einer Seite des Pijnacker-Platzes auf die andere – in das Gebäude, das rechts zu sehen ist.	Foto: Priedemuth

Steinbach. Mehr als ein Jahr stand das große Ladengeschäft am Pijnacker-Platz leer. Nun wird es mit der Brunnen-Apotheke wieder bezogen. Doch es hatte auch andere Ideen gegeben. MEHR

clearing

Steinbach. Die Eine-Welt-Gruppe lädt für kommenden Samstag zu einem Frauenfrühstück ein. Beginn ist um 9.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Untergasse 29. Das Ende ist für 12 Uhr vorgesehen. MEHR

clearing
Das Erdmännchen wurde Ende September geboren.	Foto: Opel-Zoo

Kronberg. Nachwuchs im Opel-Zoo: Bei den beliebten Erdmännchen kann jetzt ein putziges Jungtier beobachtet werden. Es wurde nach elf Wochen Tragzeit Ende September geboren und beginnt nun die Umwelt zu erkunden. MEHR

clearing

Oberstedten. „Vier Dienstage im November, vier Themen, vier Experten“ – das ist das Konzept der Themenreihe, zu der der Verein Alte Wache in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde Oberstedten MEHR

clearing

Oberursel. Männer sind anders, Frauen auch. Also müssten sie doch zusammenpassen – aber so einfach ist das nicht. Einer, der sich viele Gedanken gemacht hat über die Eigenarten der Geschlechter, ist MEHR

clearing

Oberursel. „Heiter weiter!“ – so lautet das Motto fürs Neujahrskonzert am Sonntag, 4. Januar. Der Vorverkauf fürs Ereignis hat begonnen. MEHR

clearing

Oberursel. Freunde von Live-Musik kommen am morgigen Freitag in der „musikhalle portstrasse“, Hohemarkstraße 18, auf ihre Kosten. Dort beginnt um 20 Uhr eine Metal-Night. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse