Hochtaunus

"Sound of Königstein" 2014

Königstein. Acht Lokale, acht Bands und DJs: Am Samstag steht die Kurstadt wieder Kopf beim „Sound of Königstein“. mehr

Kulturdezernentin Beate Fleige (li.) und Dr. Ursula Grzechka-Mohr, Leiterin der städtischen Museen, sind stolz darauf, dass das Horex-Museum bislang unveröffentlichte Pläne des Werks zur Fertigung eines Kleinwagens zeigen kann. 	Fotos: JR

Bad Homburg. Zum zweiten Mal wechselt das Horex-Museum die ausgestellten Modelle. Welche neuen Leihgaben dann zu sehen sein werden, wird zwar noch nicht en detail verraten. Eine veritable Sensation ist allerdings definitiv dabei. Wenngleich eine, die nur auf dem Papier zu sehen ist. MEHR

clearing
Dr. Julia Hefty, Geschäftsführerin der Hochtaunus-Kliniken, weiß, dass die Zeit nach dem Umzug in den Neubau für ihre Mitarbeiter eine Durststrecke war. Foto: Jochen Reichwein

Bad Homburg. Der Klinik-Neubau hat bei Patienten und Besuchern nicht nur Begeisterung hervorgerufen. Geschäftsführerin Dr. Julia Hefty über Startschwierigkeiten und Chancen des Krankenhauses. MEHR

clearing
Robert Menke, Volkmar Häuser, Stephanie Feest und Fiona Becker (von links) spielen die Hochzeitsgesellschaft, bei der Sophie, dargestellt von Fiona Becker, plözlich ein Déjà-vu hat.	Foto: Heiko Rhode

Stierstadt. Die Stierstädter Sandhasen erzählen in ihrem aktuellen Stück eine Geschichte zum Thema Reinkarnation. Kein leichter Stoff, aber gut umgesetzt. Eventuell gibt’s im Winter ein Déjà-vu. MEHR

clearing
„Such und hilf!“ Bevor Rettungshund Richie dieses Kommando ausführen kann, muss der Border Collie zunächst an einem Gegenstand der vermissten Person riechen. Die Köpperner Hortkinder schauen Rettungshundeführerin Ute Simon-Bunz und Richie gespannt bei der Arbeit zu.	Fotos: Katja Schuricht

Köppern. Was macht eine Rettungshundestaffel? Und wozu brauchen Hundeführer Babypuder? Die Kinder der Hortgruppe des Kinderhauses am Erlenbach haben gestern allerhand Spannendes über die Arbeit mit Rettungshunden erfahren. MEHR

clearing
Kunst als schwere Arbeit: Eberhardt Müller-Fries (rechts) bringt mit zwei Teilnehmern einen Baumstamm in Position.	Foto: Olivera Gligoric-Fürer

Friedrichsdorf. Pünktlich mit Beginn der sechsten Sommerferienwoche ist gestern die Sommerakademie an den Start gegangen. Von Anfang an auf Langfristigkeit angelegt, schreibt das Projekt, das vor zwölf Jahren MEHR

clearing
Anders als die „Jederhunde“ wussten die Profis, wie’s geht.	Foto: hrho

Bad Homburg. Beim ersten „Jederhund-Rennen“ im Jubiläumspark traten vom Afghanen bis zum Westhighland- Terrier viele Rassen und Mischungen an. Da aber nicht jeder Hund den falschen Hasen jagte, war das Amüsement groß. MEHR

clearing

Kirdorf. Eine gute Idee setzt sich durch. Was Generationen von Homburgern begeistert hat, wird auch in Zukunft Bestand haben. Der „ReichsPostBitter“ erklimmt die nächste Stufe auf dem Weg, Bad Homburg auch überregional zu repräsentieren. MEHR

clearing
Täufer Helmut Richter lacht, während er Julia Fries Wasser aus einem Krug überschüttet. Tatjana Remdt hilft bei der Bachrechtstaufe, in deren Genuss außer Julia Fries vier weitere Täuflinge kommen.	Foto: hrho

Steinbach. Nein, es hatte nichts mit der „Ice Bucket Challenge“ zu tun, was sich da am Sonntagnachmittag auf dem Pijnacker-Platz abspielte – auch wenn sich ein Mädchen, drei Frauen und ein Mann freiwillig nassmachen ließen. MEHR

clearing
Cello-Meister Frans Helmerson im Gespräch mit einer Studentin. Öffentliche Proben gibt es wieder im September.	Foto: tz

Kronberg. Vier Meister, 130 Studenten, Konzerte, öffentliche Proben und Fachvorträge – vom 23. bis 28. September gibt das Cello in Kronberg den Ton an. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Dorothée Arden

Kronberg. Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Dorothée Arden, die Geschäftsführerin des Kronberger Kulturkreises, wechselt in die Frankfurter KÄS. MEHR

clearing
10 Euro werden für einen Stand auf dem städtischen Kinderflohmarkt fällig – aber erst 2015.

Kronberg. Kronberger Jungen und Mädchen müssen von 2015 an für ihren Stand auf dem städtischen Kinderflohmarkt eine Gebühr von 10 Euro zahlen. In diesem Jahr noch nicht, denn die Regelung steht noch nicht in der Marktordnung. MEHR

clearing
Stefan Bender

Usingen. Ein klein wenig sehen die schwarzen Schafe dämonisch aus. Doch die scheuen Tiere tun viel Gutes für die Natur. MEHR

clearing
Feste Institution der Benefiz-Gala und besondere Augenweide ist die Tanzformation der TSG Usingen. Sie wird auch in diesem Jahr wieder dabei sein.

Usinger Land. Das jährliche Mammut-Projekt des Vereins „Wir helfen“ steht bald wieder an. Und in diesem Jahr findet die Veranstaltung nicht mehr in der Stadthalle statt. Auch sonst heißt es neue Wege gehen. MEHR

clearing
2016 will die AfD nicht nur vor den Römer ziehen, wie bei dieser Kundgebung, sondern mit einer eigenen Fraktion ins Rathaus einziehen. 	Foto: dpa

Frankfurt. Der Erfolg der AfD bei der Landtagswahl in Sachsen gibt der jungen Partei auch in Frankfurt Auftrieb. Sie arbeitet derzeit an Leitlinien für die Kommunalwahl 2016, bei der sie erstmals in den Römer einziehen will. MEHR

clearing

Oberursel. Es war Alkohol im Spiel gewesen, als es im vergangenen November 2013 zu einem nächtlichen Streit in der Adenauerallee gekommen war. Der hatte jetzt ein gerichtliches Nachspiel. MEHR

clearing

Kronberg. Mit einem außergewöhnlichen Fall der Sachbeschädigung muss sich die Polizei derzeit befassen: In der Nacht zu Samstag hat ein unbekannter Täter mit einem Baseballschläger aus dem fahrenden MEHR

clearing

Kronberg. Am Beispiel von 23 Fotos werden Angelika und Andrés Söllhuber am heutigen Dienstag von 15.30 Uhr an im Festsaal des Altkönigstifts über ihre 2011 ins Leben gerufene Stiftung zugunsten an Grauem MEHR

clearing

Oberhöchstadt. Die AG Kulturlandschaft Königstein-Kronberg und der Verein Heckstadt laden gemeinsam zum Spaziergang entlang des Stuhlbergbachs am Samstag, 6. September, ein. MEHR

clearing

Pfaffenwiesbach. Wie sieht Pfaffenwiesbach in Zukunft aus? Darüber sprach die TZ mit Ortsvorsteher Markus Erker. MEHR

clearing

Wehrheim. Im Apfeldorf gibt es jetzt einen Paket-Shop von UPS. Untergebracht ist er in „Susi’s Stöberstübchen“, Dorfborngasse 3. MEHR

clearing

Wehrheim. Weißwurst und Maßbier hat der Rotary Club Saalburg-Taunus im Angebot, wenn es am Sonntag, 21. September, heißt: „Ozapft ist!“ Das Oktoberfest feiern die Rotarier von 11 Uhr an auf dem MEHR

clearing

Wehrheim. Die Frauengruppe Meilenstein veranstaltet am Samstag, 27. September, von 10 bis 12.30 Uhr im Wehrheimer Bürgerhaus einen sortierten Kleiderbasar für „Sie & ihn & Teens“. Im Angebot MEHR

clearing
In ihrem kleinen Garten hat Gudrun Paris immer irgendetwas zu tun.	 Foto: Mai

Wehrheim. Gudrun Paris hat gerade die Biografie von Ruth Maria Kubitschek gelesen. In Sachen Vielseitigkeit kann die CDU-Frau durchaus mitreden. MEHR

clearing
Zwischen dem Ortsausgang Wehrheim und der Saalburg-Siedlung werden derzeit Gräben für Glasfaser- und andere Kabel gezogen. 	Foto: Mai

Wehrheim. Noch vor kurzem wollte sich die Telekom das Verlegen von Glasfaserleitungen bezahlen lassen, jetzt haben die Tiefbauarbeiten auch ohne Förderung durch die Gemeinde begonnen. MEHR

clearing

Wehrheim. Sie sollen nicht nur Sitzgelegenheiten vor der Tür des Jugendzentrums bieten, damit die jungen Leute dort nicht immer rumstehen müssen, sie sollen außerdem ein Blickfang werden. MEHR

clearing

Wehrheim. Nach den Sommerferien beginnt auch bei den Jugendfußballern die neue Saison 2014/15, und dann starten die TSG Wehrheim und die TSG Pfaffenwiesbach ab Mitte September in den Altersklassen MEHR

clearing

Usingen. Wer bei der Usinger Kerb seine sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen und ein wenig Wettkampfluft schnuppern möchte, der ist beim Laurentiuslauf genau richtig. MEHR

clearing

Wernborn. „Gemeinsam frühstücken verbindet“, dachten sich die Organisatoren des Vereins „825 Jahre Wernborn“, und so kam die Idee zum ersten Dorf-Frühstück. Das soll nun am Sonntag, 14. MEHR

clearing

Usingen. Der Taunusklub geht am kommenden Sonntag wandern. Ziel: der Grün-Gürtel-Park Nieder-Eschbach. Die Tauniden treffen sich um 9.15 Uhr am Usinger Bahnhof. MEHR

clearing
Mit Erzieherin Marion Dostal Experimente machen, das lieben Zoe (5) und Paul (4). 	Foto: Lohrmann

Eschbach. Sie ist Erzieherin mit Leib und Seele. Jetzt steht Marion Dostal schon ganze 25 Jahre im Dienst der Stadt Usingen. MEHR

clearing

Wernborn. Der nächste Seniorennachmittag findet am morgigen Mittwoch von 15 Uhr an im Pfarrheim statt. Wer den Fahrdienst in Anspruch nehmen will, wendet sich an Peter Zinke, Telefon (0 60 81) 57 MEHR

clearing
Michael

Schloßborn. Michael Boddenberg, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, ist heute von 19 Uhr an zu Gast bei „Weck, Worscht und Woi“ in Saal 1 der Mehrzweckhalle Schloßborn. MEHR

clearing

Oberems. Bei der Oberemser Kerb gab’s einen Wagen für die Mini-Wehr und Erbsensuppe für die Großen. MEHR

clearing

Königstein. Joely & Oliver wurden bei ihrem Gastspiel im Haus der Begegnung begrüßt wie alte Freunde. MEHR

clearing

Schmitten. Gleich zwei Touren stehen bei den Schmittener Tauniden in den nächsten Tagen im Wander-Kalender. So ist für morgen zunächst ein sechs bis sieben Kilometer langer Marsch rund um Wicker MEHR

clearing
Hauptamtsleiter Heinz-Otto Freiling (von links), ebenfalls Schmittener Wähler, im Gespräch mit Volker Lehwalder, Rainer Löw und Margrit Kober.

Hunoldstal. Bürgermeister Marcus Kinkel (FWG) will am 28. September wiedergewählt werden. Er setzt auf einen kurzen Wahlkampf mit intensiven Gesprächen in ungezwungener Atmosphäre. Mit der ersten Veranstaltung war er zufrieden. MEHR

clearing
Heidelore Wehner, Sprecherin des Vereins „Wir helfen“,  . . .

Die Armutsgrenze in Deutschland sinkt, aber nur wenige Organisationen haben sich die Hilfe in den „eigenen vier Wänden“ auf die Fahne geschrieben. Viele Spenden fließen ins Ausland – was gut und richtig sein kann. Ein Verein, der sich im Taunus etabliert hat ... MEHR

clearing

Usingen. Wer kämpft nicht ab und zu mit seinem Gewicht, weil es schwerfällt, süßen oder deftigen Versuchungen zu widerstehen? Zeigt der kritische Blick in den Spiegel dann das eine oder andere Kilo MEHR

clearing

Schneidhain. Mit konstruktiver Kritik an der Eurozone befasst sich ein Vortrag von Robert Halver, Kapitalmarktanalyst der Baader Bank, beim nächsten Offenen Treff für Jedermann. MEHR

clearing
Wird auch fernab ihres Standorts auf dem Annaberg verehrt: die Figur der Heiligen Anna.

Königstein. Vor dem Hintergrund des Lebensweges Clemens Riedels und der eigenen Biografie warnte der frühere Professor am Königsteiner Priesterseminar, Adolf Hampel, bei der Annaberg-Wallfahrt vor „Vertreibung und Entwurzelung als Mittel der Politik“. MEHR

clearing

Königstein. Ein unbekannter Fahrzeugführer hat in der Milcheshohl, Ecke An der Försterwiese, zwischen Samstagnachmittag und Sonntagvormittag einen Absperrpoller beschädigt. MEHR

clearing

Königstein. Vermutlich beim Rangieren stieß ein Pkw am Donnerstag zwischen 8 und 17 Uhr in der Gerichtstraße, Ecke Alte Gasse, gegen ein ordnungsgemäß geparktes Audi A 5 Coupé. MEHR

clearing

Mammolshain. Die Sprechstunde des Ortsgerichts Königstein III (Mammolshain) wird von diesem Donnerstag um eine Woche verschoben. Sie findet nun am Donnerstag, 11. MEHR

clearing

Königstein. In anderen Kommunen hat sie schon für einige Diskussionen gesorgt. Die Aktionsgemeinschaft Lebenswertes Königstein (ALK) weist nun darauf hin, dass sich auch die Königsteiner auf die braune Bio-Tonne vorbereiten sollten. MEHR

clearing

Steinbach. Die Senioren-Union lädt die älteren Steinbacher für den morgigen Mittwoch zum Kaffee-Nachmittag ein. Dieser beginnt um 15 Uhr im Kolleg der Friedrich-Hill-Halle, Obergasse 33. MEHR

clearing

Steinbach. Eine deutsch-türkische Vorlesestunde steht am morgigen Mittwoch von 16 bis 17 Uhr zum Auftakt des Herbstprogramms in der Stadtbücherei, Bornhohl 4, auf dem Plan. MEHR

clearing

Kronberg. Mit einem außergewöhnlichen Fall der Sachbeschädigung muss sich die Polizei derzeit befassen: In der Nacht zu Samstag hat ein unbekannter Täter mit einem Baseballschläger aus dem fahrenden MEHR

clearing

Oberursel. Der Projektchor „Musaik“ hat sich inzwischen im Hochtaunuskreis einen Namen gemacht. Er formiert sich zwei Mal im Jahr und erarbeitet Chorwerke verschiedener MEHR

clearing

Stierstadt. Während die Bewohnerin im Hof ihres Hauses in der Taunusstraße am Sonntag gegen 14.30 Uhr Wäsche aufhängte, drang ein Einbrecher auf bisher unbekannte Weise in die Wohnräume ein. MEHR

clearing

Oberursel. Werke des italienischen Komponisten Antonio Vivaldi füllen den größten Teil der „Notte Atmospherico“, zu der der Verein Kunstgriff und die Musikschule für den heutigen Dienstag auf den Rathausplatz einladen. MEHR

clearing

Oberursel. Der CDU-Stadtteilverband Oberstedten lädt für den morgigen Mittwoch zum „Stedter Treff“ in das Restaurant „Taunusblick“ (Landwehr) ein. MEHR

clearing

Auf der Verliererseite Zur neuen Fassade des Sporthauses Taunus und zur MEHR

clearing

Oberursel. Wer mehr über die Geschichte der Altstadt erfahren möchte, sollte am kommenden Samstag um 14 Uhr auf den Marktplatz kommen. MEHR

clearing

Oberursel. Der Reit- und Fahrverein St. Georg Oberursel-Bommersheim feiert sein 55-jähriges Bestehen. Zur Party ist am kommenden Samstag jedermann willkommen. MEHR

clearing

Schmitten. Am Sonntag, 28. September, haben die Schmittener Bürger die Wahl: Geben sie Amtsinhaber Marcus Kinkel (FWG) oder seinem Herausforderer Karl-Heinz Bös (CDU) ihre Stimme bei der MEHR

clearing

Eschbach. Auch für künftige Rennfahrer gilt: Früh übt sich. Gelegenheit dazu gibt es am Sonntag, 7. September, wenn der Motorsport-Club „Rund um die Klippen“ aus Eschbach wieder zu seinem MEHR

clearing

Oberstedten. „Vorgeschichte und Ursachen des Ersten Weltkrieges – Urkatastrophe oder verursachte Katastrophe“, so lautet der Titel eines gut einstündigen Vortrags, MEHR

clearing

Schneidhain. Mit konstruktiver Kritik an der Eurozone befasst sich ein Vortrag von Robert Halver, Kapitalmarktanalyst der Baader Bank, beim nächsten Offenen Treff für Jedermann. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE