E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Ein Abschied mit viel Tamtam

40 Klassen, 814 Nachwuchsreporter – das war Rekord, denn so viele Teilnehmer hatte das Projekt der Taunus Zeitung, „Zeitung in der Grundschule“, im Hochtaunuskreis noch nie. Mit viel Tamtam wurde ZING am Dienstag verabschiedet.
Bad Homburg. 

„Es hat total viel Spaß gemacht, aber ich bin ein bisschen traurig, dass ZING jetzt vorbei ist“, das war nicht nur die Meinung einer Drittklässlerin der Bad Homburger Hölderlin-Schule. Die Schule richtete die Abschlussveranstaltung für „Zeitung in der Grundschule“ aus, und viele stimmten in das „Abschiedsgeheul“ der jungen Reporterin ein.

Vorneweg Schulleiterin Heide Fuhrmann. Schon mehrfach hat ihre Schule am Projekt teilgenommen, und Fuhrmann zeigte sich begeistert: „Drei Monate habt ihr jeden Tag die Taunus Zeitung gelesen, sie für eure Langzeitprojekte genutzt und anschließend damit gebastelt. Und ihr wart selbst Reporter.“

Das alles sei nicht selbstverständlich, denn um ein solches Projekt durchführen zu können, würden nicht nur eine Menge Geld, sondern auch Menschen benötigt. Fuhrmann dankte Rainer Gomolluch von der Fraport AG, die das Geld dafür zur Verfügung stellt und vielen Klassen einen Blick hinter die Kulissen des Flughafens ermöglicht.

Ihr Dank galt ebenfalls der Taunus Zeitung und der ZING-Redakteurin Ursula Konder, die die Schüler während der drei Monate betreute, ebenso Dr. Markus Moog vom Izop-Institut in Aachen, das das Projekt pädagogisch begleitet.

(saa)
Zur Startseite Mehr aus Hochtaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen