Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Endlich geschafft!

Offenbar gut vorbereitet überstanden die 19 Schülerinnen und Schüler des diesjährigen Abitur-Jahrgangs der Freien Waldorfschule Vordertaunus den Prüfungsstress und erwarben ohne Ausnahme die Allgemeine Hochschulreife.

Offenbar gut vorbereitet überstanden die 19 Schülerinnen und Schüler des diesjährigen Abitur-Jahrgangs der Freien Waldorfschule Vordertaunus den Prüfungsstress und erwarben ohne Ausnahme die Allgemeine Hochschulreife. Die Freude über das erlangte Abitur ist Philipp Bouton, Deborah Detka, Nikolai Fischer, Tim Giehl, Fabian Keiling, Fabio Kempf, Natalie Kramer, Philipp Krautwig, Viktoria Kowarzik, Kamilla Kusmierska, Malene Lißmeier, Yannik Markhof, Mirjam Nebel, Lukas Racky, Nina-Helene Renk, Lesley-Patrick Schilling, Frederick Tegel, Elaine Tack und Florian Voss denn auch anzusehen. Sie erreichten einen Notendurchschnitt von 2,49. Die Schülerinnen und Schüler wurden in den Leistungskursen Englisch, Biologie, Erdkunde und Geschichte sowie in den Grundkursen Deutsch, Mathematik, Geschichte, Politik und Wirtschaft, Kunst sowie Russisch geprüft. 13 Schüler hatten sich für eine Präsentationsprüfung entschieden. Damit hat auch der achte Jahrgang der seit 1991 bestehenden Schule die Abiturprüfung mit Erfolg absolviert. Die Schule zählt zurzeit 325 Schüler und 49 Lehrer.

Zur Startseite Mehr aus Hochtaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse