E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 27°C

Frühjahrsputz für bunte Bänke

In der ganzen Stadt sind sie (bereits oder demnächst) unterwegs: Bad Homburger, die sich mit Pinsel und Farbe bewaffnet auf Sitzbänke stürzen.
Unter der Aufsicht von Kunsttherapeutin Susanne Jochen säubern Jugendliche vom Haus Weller ihre bunten Bänke am Platzenberg.	Foto: tz Bilder > Unter der Aufsicht von Kunsttherapeutin Susanne Jochen säubern Jugendliche vom Haus Weller ihre bunten Bänke am Platzenberg. Foto: tz
Bad Homburg. 

In der ganzen Stadt sind sie (bereits oder demnächst) unterwegs: Bad Homburger, die sich mit Pinsel und Farbe bewaffnet auf Sitzbänke stürzen. Der Auftrag: Ihren Mitbürgern bunte Sitzgelegenheiten verschaffen. Was allerdings nur wenige wissen: Am Platzenberg gibt‘s bereits drei knallig-bunte Bänke. Und die wurden kürzlich von den Kindern und Jugendlichen des Hauses Weller, die sie zuvor gestaltet hatten, ausgiebig gereinigt. Leider musste auch eine Graffiti-Schmiererei auf einer der drei Bänke überstrichen werden. Das gelungene Beispiel für Integration war im Juli vergangenen Jahres von Kulturdezernentin Beate Fleige (BLB) eingeweiht worden. "Eine tolle Idee und eine phantastische Umsetzung", lobte Fleige und initiierte daraufhin die jetzige Anmal-Aktion von Bänken.

Im Haus Weller werden geistig beeinträchtigte Kinder und Jugendliche betreut und auf ein weitestgehend eigenständiges Leben vorbereitet. Die Einrichtung gehört zur Evangelischen Kinder- und Jugendhilfe Haus Gottesgabe, deren Förderverein 2012 sein 50-jähriges Jubiläum feiert. Das soll am 25. August (15 Uhr) mit einem großen Sommerfest begangen werden. Und am 30. November ist ein offizieller Festakt in der Schlosskirche geplant.col

(Marc Kolbe)
Zur Startseite Mehr aus Hochtaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse