E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 15°C

Historische Schau mit Neuerwerbung

Unter dem Motto "Kostbarkeiten aus den Archiven des Museums und der Stadt" läuft während des Weihnachtsmarktes die Sonderausstellung "Alte Urkunden, Bücher und Bilder" im Museum Usingen im
Usingen. 

Unter dem Motto "Kostbarkeiten aus den Archiven des Museums und der Stadt" läuft während des Weihnachtsmarktes die Sonderausstellung "Alte Urkunden, Bücher und Bilder" im Museum Usingen im Kavaliershaus. Ein Sahnestück der Schau dürfte eine Neuerwerbung des Geschichtsvereins sein. Es handelt sich um die mehr als hundertjährige Prozessakte des Rechtsstreits der Bassenheimer Freiherrn gegen die Nassau-Usinger Grafen und Fürsten über den Besitz des Stockheimer Gerichts. Diese ist als gedruckte Kopie aus dem Jahre 1776 in die Hände der Lokalhistoriker gelangt und gilt als ein wertvoller Mosaikstein zum Verständnis der Usinger Geschichte. Der Geschichtsverein hofft, die Neugierde insbesondere der alten Usinger zu wecken und freut sich auf zahlreiche Besucher zu der gemeinsam mit dem Stadtarchiv gestalteten Sonderausstellung. Geöffnet ist diese noch am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 14 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.ks

(Klaus Späne)
Zur Startseite Mehr aus Hochtaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen