E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Kurs für Babysitter

Babysitten macht Spaß und kann auch das Taschengeld aufbessern – aber es ist eine große Verantwortung, fremde Kinder zu betreuen. Daher bietet die Katholische Familienbildungsstätte Taunus am
Oberursel. 

Babysitten macht Spaß und kann auch das Taschengeld aufbessern – aber es ist eine große Verantwortung, fremde Kinder zu betreuen. Daher bietet die Katholische Familienbildungsstätte Taunus am kommenden Samstag einen Babysitterkurs in der Fachstelle für Jugendarbeit, Herzbergstraße 34, in Oberursel an. Die Interessierten lernen von 10 bis 18 Uhr alles von der Vertrauensbildung über die Säuglingspflege bis zu rechtlichen Fragen. In der Teilnahmegebühr in Höhe von 20 Euro ist ein einfaches Mittagessen enthalten. Die Kursleitung übernehmen Hildegard Scharf-Fickus, Lehrerin für Kinderkrankenpflege, und Jugendbildungsreferentin Mechthild Koopmann. Info und Anmeldung unter Telefon (0 61 92) 29 03 13, E-Mail kath.fbs.taunus@bistum-limburg.de.red

(red)
Zur Startseite Mehr aus Hochtaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen