E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C

Mehrstimmig für PAUL

Von "Harmonie trifft Sound" war das Motto der neunten Nacht der Chöre, mit der der Lions Club Bad Homburg – Weißer Turm am vergangenen Freitag die Gäste begeisterte. Es war eine Charity-Veranstaltung der besonderen Art.
Bad Homburg. 

PAUL war auch da. Der blaue Rucksack-Kanister macht aus verseuchtem Wasser Trinkwasser und ist eines der Lions-Förderprojekte, die von den Erlösen der Benefizveranstaltung mit finanziert wird. Das Filtersystem filtert mehr als 99 Prozent der Krankheitserreger aus verseuchtem Wasser und schützt damit vor Cholera, Typhus und anderen Infektionskrankheiten. Gerade nach Erdbeben und Überschwemmungen stellt die Versorgung der Bevölkerung mit sauberem Wasser in entlegenen Regionen eines der vordringlichen Probleme dar. PAUL schafft Abhilfe und kann täglich bis zu 1200 Liter Wasser filtern und damit etwa 200 Menschen versorgen. Ohne Energieverbrauch und ohne Chemikalien. Wie er funktioniert, konnte man während der Konzertpause auf dem unteren Schlosshof sehen.

Das zweite Projekt, für das an diesem Abend geworben wurde, ist der Bad Homburger Verein Natur und Psychomotorik von Heike Mohr. Er verbindet die psychomotorisch orientierte Arbeit mit bewegungsgestörten und sozial auffälligen Kindern mit Naturpädagogik. Auf einem Naturgrundstück in Oberstedten können sich die Kinder ausleben und ihre Erfahrungen in ihren Alltag übertragen. Das Konzept ist deutschlandweit einzigartig und bewährt sich gerade bei Kindern zwischen vier und elf Jahren. Allerdings fehlt es an einer kontinuierlichen finanziellen Absicherung. Die Lions springen hier mit finanzieller Förderung ein. Auch die Kirche St. Marien erhält einen Teil der Erlöse für die Renovierung ihrer Orgelpfeifen.

Enorme Resonanz

Es war die neunte Nacht der Chöre, die der Lions Club Bad Homburg – Weißer Turm veranstaltete. Die Resonanz war enorm: ausverkauft. Und auch das Konzept mit den zwei Schauplätzen kam gut an. Den Beginn machte der vielfach ausgezeichnete Männerchor "Harmonie Lindenholzhausen", der zu den ältesten deutschen Männerchören gehört und nicht nur durch Konzerte und Musikfestivals in der ganzen Welt ein hohes musikalisches Ansehen erworben hat. Unter der Leitung von Andreas Jung gab es geistliche und getragene Chorliteratur zu hören. Beispielsweise aus der deutschen Messe von Franz Schubert. Oder das Ave Maria (Angelus Domoni) von Franz Biebl. Die Kirche St. Marien bot einen stimmungsvollen Beitrag zu einem Chor, der als beeindruckender Klangkörper sehr differenziert und konturiert sang. Klare Bässe, eine perfekte Modulation in Sachen Tempi und Lautstärke und vollendete Ausklänge – das machte diesen Chor zu einem Genuss. So wogten die Stimmen durch die Kirche und es mussten drei Zugaben her.

Der Spaziergang zur Schlosskirche und die Pause dort war fast ein Programmpunkt für sich. Die Gäste erwartete ein festlich geschmückter Schlosshof mit Wein, Sekt und Brezeln zur Stärkung. Hier konnte man sich über die Arbeit der Lions informieren, bis es dann zum zweiten Konzertteil in die Schlosskirche ging.

"Soundsation" heißen nicht nur so, sondern sie machten unter der Leitung von Matthias E. Becker richtig Stimmung. Rhythmus, klare Stimmen und ihre Begeisterung für ihre Arrangements sprangen sofort auf das Publikum über. Mit Flügel und wechselnden Solostimmen interpretierten sie Jazz und Pop in einer eigenen stilistisch vielseitigen Weise, oft sehr komplex in ihrer Mehrstimmigkeit, immer aber sauber und wohlüberlegt. Dabei kam die Dynamik der 28 Frauen und Männer voll zum Tragen. Auch sie werden regelmäßig ausgezeichnet – kein Wunder!

Zur Startseite Mehr aus Hochtaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen