Usinger Land

Sogar Anfassen war erlaubt, der Bussard blieb die Ruhe selbst.

Usingen. Wie oft wird ein Schaf geschoren? Wie schwer sind diese Rinder? Fragen über Fragen, denen Schüler aus dem Usinger Land während der Kreistierschau nachgingen – mit viel Energie und reichlich Spaß. mehr

Noch ist der kleine Bär namenlos. Das soll sich im Oktober ändern.

Usinger Land. Die Schmittener Umweltpaten (Umpas) engagieren sich seit Jahren für die Sauberkeit in Wald und Flur der Feldberggemeinde. Am 17. Oktober bekommen sie Unterstützung vom Hotel Weilquelle. Bis dahin soll auch das jüngste Umpas-Mitglied einen Namen erhalten. MEHR

clearing
Von Peter Gwiasda lernt der Nachwuchs eine ganze Menge über die Natur.	Fotos: Mai

Wehrheim. Eines ist klar: Dass die aktiven BUND-Mitglieder arbeitslos werden könnten, ist derzeit nicht absehbar. Sie haben in den vergangenen 30 Jahren einiges erreicht, aber es bleibt noch viel zu tun. MEHR

clearing
Regentropfen auf Blättern gab es nur auf den Bildern, die von zahlreichen Besuchern bewundert wurden. Die Liegewiese blieb dagegen trocken.

Neu-Anspach. Ein Schwimmbad ist nicht nur zum Schwimmen da, auch ein runder Geburtstag kann dort gefeiert werden. Das hat der Förderverein am Sonntag bewiesen. Er wurde zehn Jahre alt und feierte mit Kunst, Musik und Leckereien. MEHR

clearing
Keine Frage, die Jungs von der Feuerwehr Neu-Anspach strengten sich beim Tauziehen gehörig an. Den Sieg trugen sie trotzdem nicht davon. 	Foto: Lohrman

Usingen. Wie oft wird ein Schaf geschoren? Wie schwer sind diese Rinder? Fragen über Fragen, denen Schüler aus dem Usinger Land während der Kreistierschau nachgingen – mit viel Energie und reichlich Spaß. MEHR

clearing

Landrat Ulrich Krebs (2. von rechts) hat die Ehrung der Züchter bei der Kreistierschau vorgenommen. Auch nach vielen Jahren hat die Veranstaltung noch eine große Bedeutung in der Region. MEHR

clearing
Raphael Nitsche zeigte den BUND-Mitgliedern einen Meißner-Widder, erkennbar an seinen Schlappohren. 	Foto: Mai

Wehrheim. Meißner Widder, Rhönschaf und Deutsches Sattelschwein haben es gut im Hessenpark, davon konnten sich die BUND-Mitglieder überzeugen. Außerdem wird dafür gesorgt, dass ihre Gene erhalten bleiben. MEHR

clearing

Merzhausen. Was wäre der Karneval ohne Konfetti und Kräppel? Wie beides zusammengehört und zusammenpasst, kann man beim TuS Merzhausen erleben. MEHR

clearing
Sportlich, sportlich: Tauniden und Skifahrer im Münsterland.

Niederreifenberg. Der Taunusklub und der Skiclub Reifenberg waren jetzt im Münsterland unterwegs. Das Wandern stand diesmal allerdings nicht im Mittelpunkt. MEHR

clearing
Gelbe und orangefarbene Flammen signalisieren, dass der Heilige Laurentius als Märtyrer in Rom den Feuertod starb.

Arnoldshain. Der Tags des offenen Denkmals stand unter dem Motto „Farbe“. Im ältesten noch genutzten Gebäude im Hochtaunus, der evangelischen Laurentiuskirche in Arnoldshain, gibt es interessante Zeugnisse aus früher Zeit und aus der Moderne. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Das frische Grün ist vergänglich, vereinzelt künden an einer der größten künstlichen Wasserflächen des Usinger Landes schon gelbe Blätter vom Herbst. MEHR

clearing
Lutz 

Stielecke

Hausen. Vermisst jemand den sprichwörtlichen netten Nachbarn von nebenan, der einem mal eine Glühbirne wechseln könnte? Jetzt gibt es solche Nachbarn, auch wenn sie nicht unbedingt gleich nebenan wohnen. Anruf genügt. MEHR

clearing
Interessiert schlenderten die Besucher von Stand zu Stand beim Flohmarkt von „mittendrin“.	Foto: tas

Grävenwiesbach. Beim Flohmarkt des Vereins „mittendrin“ geht es vielen Verkäufern nicht nur um das schnelle Geld. Auch der Verwertungsgedanke spielt eine Rolle. MEHR

clearing
Bundestagsabgeordneter Markus Koob (CDU) berichtete über sein erstes Jahr in Berlin. 	Foto: Seibt

Grävenwiesbach. Über die Arbeit aus dem Bundestag berichtete Markus Koob bei den Grävenwiesbacher Senioren. Zu den bundespolitischen Problemen servierte Bürgermeister Roland Seel die Sorgen aus dem Rathaus bei Kaffee und Kuchen. MEHR

clearing
Der Chor Max von Schenkendorf lädt zu einem Liebeslieder-Abend ein.

Laubach. Liebeslieder im Herbst? Warum eigentlich nicht? Und so lädt der Gesangverein Max von Schenkendorf in Laubach zu seinem ersten „Liebes-Lieder Abend“ für kommenden Samstag, 20. MEHR

clearing

Wehrheim. In der nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses geht es unter anderem um eine Ergänzung/Änderung und Beschlussfassung der Entschädigungssatzung in §3 Abs.7 und Änderung der MEHR

clearing

Obernhain. „Loslassen macht frei“, lautet das Thema des ersten Treffens des ökumenischen Frauenkreises nach der Sommerpause. Am kommenden Donnerstag, 18. MEHR

clearing

Wehrheim. In der „Wehrheimer Mitte“ findet wieder der beliebte Wochenmarkt statt. Kommenden Donnerstag, 18. September, bieten von 9 bis 14 Uhr folgende Marktbeschicker auf dem Marktplatz ihre Waren MEHR

clearing

Wehrheim. Die Kelterei Ludwig Wagner (Bahnhofstraße 20) zeigt am Samstag, 20. September, von 9 bis 12 Uhr, wie Most entsteht. MEHR

clearing

Usingen. „. . . nur eine kleine Zeit“ nennt sich eine musikalische Abendfeier mit Chorwerken von der Renaissance bis ins 20. Jahrhundert, die Werke von Schütz, Purcell, Rheinberger, Byrd und MEHR

clearing

Usingen. Der Taunusklub Usingen lädt für Sonntag, 21. September, zu einer „Extratour Panoramaweg Rauschenberg“ in der Region Burgwald im Marburger Land ein. MEHR

clearing

Usingen. Zum ersten Mal bietet der TSC am Sonntag, 28. September, einen Workshoptag beim Tanzsportclub Usingen. Dieser findet von 11 bis 17 Uhr in der Stadthalle in Usingen statt. MEHR

clearing

Usingen. Mit einem besonderen Leckerbissen in doppelter Hinsicht wartet das Hotel-Restaurant Kaminstube am Abend des 3. Oktober auf. Von 18 Uhr an wird ein mehrgängiges Menü mit Aperitif und Weinen MEHR

clearing

Wernborn. Der VdK lädt seine Mitglieder zu einer Infofahrt nach Bad Dürkheim ein. Der Ausflug startet am Samstag, 20. September um 8 Uhr mit der Abfahrt in Wernborn. MEHR

clearing

Merzhausen. Der Hof Hirschberg lädt für kommenden Sonntag zu seinem Sommerfest ein, das um 11 Uhr beginnt. Zu sehen sind Damenquadrille, Turnvorführung, ein Programm namens Fluch der Karibik, eine MEHR

clearing

Usingen. Mit einer außergewöhnlichen Idee hat die Süwag bei der Laurentiuskerb fast 1000 Euro an Spenden gesammelt. Mit vereinten Kräften unterstützten die Besucher beim Seilspringen den guten MEHR

clearing

Schmitten. Die DRK-Ortsgruppe Schmitten lädt für den heutigen Dienstag zu ihrer Jahreshauptversammlung ein. Diese findet in Hunoldstal, Feldwies (hinter der Rettungswache), statt. MEHR

clearing

Schmitten. Ein Windrad auf dem Pferdskopf könnte Erträge bringen, zu denen an anderen Standorten zwei Anlagen gebraucht würden. MEHR

clearing

Grävenwiesbach. Nach der langen Sommerpause treffen sich die Trommler des Vereins „Mittendrin“ in Grävenwiesbach wieder am morgigen Mittwoch um 20 Uhr im Bahnhof zum ersten Abend des neuen Trommelkurses. MEHR

clearing

Usingen. Der Caritasverband für den Bezirk Hochtaunus und der katholische Bezirk Hochtaunus laden alle, die aktiv eine Willkommenskultur für Asylbewerber mitgestalten sollen, zum Info- und MEHR

clearing

Grävenwiesbach. Das Haushaltssicherungskonzept muss aufgrund von aufsichtsbehördlichen Auflagen überarbeitet werden. Wenn das nicht ein Grund für den Haupt- und Finanzausschuss ist, zusammen zu MEHR

clearing

Grävenwiesbach. Der Geflügelzuchtverein Grävenwiesbach und der Zwerghuhnzuchtverein Taunus werden am 8. und 9. November die Kreisschau des Kreisverbandes Usingen mit angeschlossener MEHR

clearing

Riedelbach. Der Weilroder Windpark-Betreiber ABO Wind nutzt den Tag der Nachhaltigkeit am 17. September, für eine Führung über die Baustelle des Windparks Weilrod. MEHR

clearing

Winden. Zum neunten Mal richtet der Schützenverein Winden 1921 in diesem Jahr seinen Käse- und Apfelweinabend aus. Am kommenden Samstag, 20 September, um 18.30 Uhr geht es los. MEHR

clearing
Thomas Götz und Sabine Preusser (Mitte) fanden bei den Führungen zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag auf Schloss Neuweilnau viele interessierte Zuhörer.	Foto: Schneider

Neuweilnau. Rosen, die eigentlich vor Schloss Sanssouci blühen sollten, des Oberförsters Huhn, seine waghalsige Rettung vor dem Ertrinken und eine 200 Jahre alte 2 PS-Heizung – die Historie von Schloss Neuweilnau bietet viel Wissenswertes. Manches ist auch zum Schmunzeln. MEHR

clearing

Riedelbach. Nicht dass es die Riedelbacher mit dem Bau des großen Regenrückhaltebecken besonders eilig hätten, aber allmählich möchte man doch schon gerne wissen, wann es losgeht. MEHR

clearing
Machen sich stark für den VdK: Dr. Christian Thun, Beisitzer, Gudrun Müller, Vize-Vorsitzende, und Helmut Steinheimer, Vorsitzender. 	Foto: fms

Neu-Anspach. Das Usinger Land ist Heimat für jede Menge Vereine – große, kleine, gemeinnützige, außergewöhnliche, eingetragene, nicht eingetragene. In unserer Serie stellen wir sie vor. Heute: der VdK Neu-Anspach. MEHR

clearing

Neu-Anspach. Der VdK berät in allen Fragen des täglichen Lebens, die im Zusammenhang mit Alter, Krankheit oder Behinderung auftreten können. Die Ehrenamtlichen zeigen Lösungswege auf, vermitteln Hilfen, MEHR

clearing

Der Neu-Anspacher Ortsverband des VdK wurde bereits 1947 gegründet. Er gehört zum Kreisverband Usinger Land innerhalb des Bezirksverbandes Frankfurt. MEHR

clearing

Hausen-Arnsbach. Alle interessierten älteren Menschen sind für Mittwoch zu einem Seniorennachmittag nach Hausen-Arnsbach eingeladen. Von 15 Uhr an gibt es im Gemeinderaum (Hauptstraße 59) Kaffee und MEHR

clearing

Neu-Anspach. An der bundesweit stattfindenden „Fairen Woche“ beteiligt sich in diesem Jahr zum ersten Mal auch die evangelische Kirchengemeinde Anspach mit einer Veranstaltung. MEHR

clearing

Neu-Anspach. Na, wenn das nicht genau das Richtige für Vor- und Grundschulkinder ist: Eva-Maria Herrmann liest morgen in der Stadtbücherei aus dem Buch „Der kleine Drache Kokosnuss kommt in die MEHR

clearing

Hausen-Arnsbach. Die Gymnastikabteilung der SG Hausen hat ein neues Angebot. Unter dem Motto „Einfühlsame Gymnastik und Spiele“ sind immer dienstags von 17.30 bis 18.30 Uhr Menschen angesprochen, die MEHR

clearing
Claudia Bröse (links) führte die Delegation der Grünen durch das alte Rathaus und erklärte dabei auch die Nutzung des Leseraumes. 	Foto: fms

Neu-Anspach. Aus dem alten Rathaus ist mit viel ehrenamtlichem Engagement ein Sozialzentrum geworden. Kommunalpolitiker der Grünen besuchten das Haus und haben dabei auch von einem neuen Projekt erfahren. MEHR

clearing

König Kunde dankt ab Uuups, der Rüffel der Chefin saß. Ein harmloser Kunde wollte in einem Einzelhandelsgeschäft im Usinger Land zwei Kleinigkeiten MEHR

clearing
Die Einsatzkräfte hatten das Feuer im Keller schnell im Griff – zum Glück, denn die Flammen hatten schon den Gasboiler erreicht.	Foto: Schneider

Schmitten. Schock am frühen Nachmittag in Schmitten: Vier Feuerwehren waren zu einem Einsatz in der Straße Zum Feldberg gerufen worden und konnten eine Katastrophe gerade noch verhindern. Trotzdem gab’s hohen Sachschaden. MEHR

clearing

Usingen/Wehrheim. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) begrüßt die Sanierung am Radweg zwischen Usingen und Wehrheim, rät aber von vorzeitiger Benutzung ab. Weitere Maßnahmen sollten folgen. Aber wer soll sie bezahlen? MEHR

clearing
Die Entkrautung des Teiches ist sehr anstrengend, aber die Nabu-Mitglieder haben auch Spaß dabei. 	Foto: Mai

Wehrheim. Auch in der Natur gibt’s Herbstputz. Am Samstag war der Teich im Feuchtbiotop im Bizzenbachtal dran, und die Nabu-Mitglieder kamen beim Entfernen von Krebsschere und Co. ganz schön ins Schwitzen. MEHR

clearing
Wenn jetzt vor dem Briefkasten ein Auto halten würde, würde es eng werden auf der Hauptstraße.	Foto: Kreutz

Wehrheim. Mehrfach Kritik am Rathaus äußerte der Ortsbeirat Wehrheim in seiner jüngsten Sitzung. Auf Anregungen aus dem Gremium folgten keine Reaktionen geschweige denn Taten, über Maßnahmen im Ort gebe es nicht einmal Informationen. MEHR

clearing
Die Grillstelle sieht ganz gut aus.

Pfaffenwiesbach. Das Anwohnerparken in der Kapersburgstraße war erneut Thema im Ortsbeirat. Eine Anwohnerin beschwerte sich über das Parkverhalten ihrer Nachbarn. So soll es nicht bleiben. Anders als beim Grillplatz. MEHR

clearing
Schön ruhig bleiben musste Estea Wenzels Pferd, während die Reiterin über seinem Kopf Wäsche aufhängte. 	Foto: Dorit Lohrmann

Eschbach. Ein paar Stunden durch die Landschaft reiten, zwischendurch ein paar knifflige Aufgaben lösen – das stand für Freizeitreiter am Samstag auf dem Programm. Zu diesem Spaßturnier ließen sich viele nicht lange bitten. MEHR

clearing

Usingen. Heute endet die Laurentiuskerb in Usingen. Doch schon jetzt lässt sich sagen: Das Experiment, den Krammarkt zu verlängern, kam bei Kunden und Händlern gut an. Auch wenn es noch Kleinigkeiten zu verbessern gilt. MEHR

clearing
Ein Lied aus dem Kirchengesangbuch singend, die Füße in einer rhythmischen Schrittfolge setzend, durchquert Carola Annett Rahn (vorne) mit den Teilnehmerinnen des Frauenkreises den Raum. 	Foto: msc

Grävenwiesbach. Tanzen nach dem Gesangbuch? Das klingt doch nach Ausprobieren und sich auf völlig Neues einlassen. Beim Ökumenischen Frauenkreis wurde jedenfalls getanzt und gesungen, wenn die Schrittfolgen auch manchmal ganz schön schwer waren. MEHR

clearing
Rudolf Hasselblatt ist stolz auf seine kleine Hörbuchreihe „Erlesene Feinheiten“, die wächst und wächst. 	Foto: Schwarz-Cromm

Grävenwiesbach. Im nicht immer stillen Kämmerlein produziert Rudolf Hasselblatt Kunst. Er hat es mit Worten, egal ob gesungen oder gesprochen. So entstand eine kleine Reihe von Hörbüchern, die Kindern gefällt und Erwachsenen hilft, in eine andere Welt abzutauchen. MEHR

clearing
Nicht nur die Kinder Sophie, Amy, Ben und Can (vorne links) waren gespannt, wo Jagdpächter Carl Jobst Hörsten (hinten Mitte) die Gruppe hinführte. 	Foto: Schwarz-Cromm

Oberlauken. Mit dem Traktor quer durchs Revier – mit dieser Einladung wollten die Jagdgenossen einen Einblick in ihre Arbeit geben. Und Kritik an der Politik blieb nicht aus. MEHR

clearing

Usingen. Ein 20-Euro-Schein ist die Beute, die zwei unbekannte Täter am Samstag bei einem Überfall in der Taunusstraße in Usingen machten. MEHR

clearing

Neu-Anspach. Erstmals wird der Nikolausmarkt rund um Bürgerhaus und Feldberg-Center stattfinden. Der Hoffnung des Gewerbevereins, die Veranstaltung weiterhin alle zwei Jahre in den alten Stadtkern zu schicken, erteilt der Stadtbrandinspektor aber eine Absage. MEHR

clearing

Wehrheim. Die nächste Gemeindevertretersitzung findet am kommenden Freitag, 19. September, von 20 Uhr an in der Holzbachtalhalle statt. Die Sitzung ist öffentlich. MEHR

clearing

Pfaffenwiesbach. Im Rahmen der „Fairen Woche“ lädt der Eine-Welt-Kreis Pfaffenwiesbach am Samstag, 20. September, ab 9.30 Uhr zu einem „Fairen Frühstück“ mit zahlreichen schmackhaften Produkten aus dem MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse