Usinger Land

Die Arbeiter dürfen bei der Montage der Windräder keine Höhenangst haben.	Fotos: Schneider

Riedelbach. Knapp 140 Meter hoch ist der Koloss, der einmal ein Windrad werden soll, seit gestern. Geplant war, dass in der Nacht die letzten Teile angeliefert werden. Wenn alles klappt, können schon morgen die großen Rotorblätter montiert werden. mehr

Die Zufahrtsstraße für das Seniorenzentrum hat der Investor bereits gebaut. 	Foto: Kreutz

Arnoldshain. In Kürze ist Baubeginn für das geplante Seniorenzentrum in Arnoldshain. Investor und Vertriebsorganisator räumen jegliche Bedenken aus, die potenzielle Kaufinteressenten verunsichern könnten. MEHR

clearing
Pianistin Jutta Rieping und Koordinator Klaus Mainz haben sich mit Kulturförderern zusammengetan und präsentieren ein Herbstkonzert. 	Foto: fms

Neu-Anspach. Klavier statt Autos. Eine private Initiative setzt die vom ehemaligen städtischen Wirtschaftsförderer Klaus Mainz ins Leben gerufene kreative Konzertreihe mit Jutta Rieping und herbstlichen Klängen fort. MEHR

clearing
Thomas Eckermann aus Niederreifenberg, Dr. Anne Kossatz-Pompé (Wehrheim) und Winfried Book aus Grävenwiesbach (von links) sind in der neuen Großpfarrei im Pfarrgemeinderat und in den Ortsausschüssen aktiv. 	Foto: Pieren

Usinger Land. Anfang dieses Jahres wurden die einst elf katholischen Pfarrgemeinden im Usinger Land zu einer Großpfarrei zusammengeschlossen. Die TZ nimmt dies zum Anlass, die Pfarrei um ein Zwischenfazit zu bitten. Nachdem bereits Pfarrer Paul Lawatsch seine Erfahrungen im Interview ... MEHR

clearing
Die Härmleins sind jedes Jahr auf dem Mittelaltermarkt in Freienfels.

Oberreifenberg. Am Anfang steht meist eine Idee. So auch bei den Reifenberger Härmleins. Die Mittelalter-Tanzgruppe des Burgvereins hat sich vor zehn Jahren gegründet. Morgen wird gefeiert. MEHR

clearing
Im Schatten eines Baumes vor dem Isenburger Schloss stellten sich die Besucher aus Wehrheim zum Erinnerungsfoto auf.

Wehrheim/Büdingen. „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“, dachten sich die Mitglieder des „Englisch-Stammtisches“ Wehrheim und besuchten das hübsche Städtchen Büdingen. MEHR

clearing
Markus Erker

Pfaffenwiesbach. Wie sieht Pfaffenwiesbach in Zukunft aus? Darüber sprach die TZ mit Ortsvorsteher Markus Erker. Heute geht es unter anderem ums schnelle Internet. MEHR

clearing
Die CDU-Senioren stärken sich mit Kaffee und Kuchen.

Wehrheim. Die Frage, ob ein Ausflug in die Lochmühle auch etwas für ältere Menschen ist, können die Mitglieder der Senioren-Union eindeutig mit Ja beantworten. MEHR

clearing
Gretel Kretschmer hat in China Tee geschenkt bekommen, der wie ein Käse geformt und verpackt ist. 	Foto: Schwarz-Cromm

Neuweilnau. Sie sind mittlerweile beide 85 Jahre alt. Und dennoch fühlen sie sich momentan so jung wie schon lange nicht mehr. Gretel und Günter Kretschmer sind gerade erst mit vielen schönen Eindrücken aus China zurückgekehrt. MEHR

clearing
Wenn es um bessere Infrastruktur geht, packt Bürgermeister Steffen Wernard (Mitte) gerne mit an: Gerd Schäfer (links) und Klaus Trost beim Spatenstich zum schnellen Internet. 	Foto: Saltenberger

Usingen. Von Frühjahr 2015 an soll in Usingen jeder Bürger auf das schnelle Breitbandinternet zugreifen können. Mit dem Ausbau des Glasfasernetzes wurde jetzt in Eschbach begonnen. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Die Jugendlichen aus der Partnergemeinde Wuenheim freuen sich auf abwechslungsreiche Tage in Grävenwiesbach. 	Foto: Schwarz-Cromm

Naunstadt. Es sind nur fünf Tage. Aber die haben es für die Teilnehmer der Jugendbegegnung in sich. MEHR

clearing
Beim Karfreitagsangeln am Grünwiesenweiher treffen sich die Hobbyfischer.	Foto: evk

Usinger Land. Fische sind in Aquarien schön anzusehen, weitaus häufiger landen die Wasserbewohner aber auf dem Teller. Der Tag des Fisches fällt in diesem Jahr zufällig auf den Wochentag, der über Jahrhunderte MEHR

clearing
Gruppenfoto im Frankfurter Ostend: Die Vertreter der N-A-WI.

Neu-Anspach. Die „Neu-Anspach Windinitiative“ (N-A-WI), die den geplanten Bau des Windparks in der Stadt unterstützt, hat sich jetzt auf den Weg nach Frankfurt gemacht, um sich über eine Speichertechnologie MEHR

clearing
Im Erdrutsch am Schallschutzwall vorm Baugebiet Schleichenbach II sieht Hessen-Mobil keine Gefahr für den Verkehr.	Foto: Burghardt

Usingen. Der viele Regen, der in den vergangenen Wochen auch immer wieder für vollgelaufene Keller im Usinger Land gesorgt hat, hat auch am Erdwall zwischen dem Baugebiet Schleichenbach II und der Landesstraße MEHR

clearing
Probe aufs Exempel: An der Schlink in Wehrheim zeigt die App, dass der Rettungspunkt HG-145 ganz in der Nähe ist. Für Spaziergänger, die im Taunus einen Unfall haben, kann das Programm eine nützliche Ergänzung sein.	Foto: hko

Usinger Land. Ein Unfall mitten im Wald kann eine lange Suche nach dem Verunglückten auslösen. Die „Rettungskette Forst“ vereinfacht die Rettung schon seit 1997. Jetzt gibt es ein kleines Programm, das auch Waldbesuchern im Fall der Fälle einen großen Vorteil bieten kann. MEHR

clearing

Brombach. Der Kreisverband VdK lädt Frauen und Interessierte aus dem Usinger Land zu einem Informationstreffen ein. Treffpunkt ist am Donnerstag, 28. MEHR

clearing

Wehrheim. Die Vorbereitung des Tags der offenen Tür steht im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Geflügelzuchtvereins. Sie findet am heutigen Freitag im Vereinsheim am Schwimmbad statt und beginnt um 20. MEHR

clearing

Wehrheim. Schon jetzt kündigt die Gemeinde eine Wanderausstellung der Hessischen Energiespar-Aktion (www.energiersparaktion.de) an, die im November Station im Wehrheimer Rathaus machen wird. MEHR

clearing

Usingen. Mit den Grünecken der Stadt gibt es immer wieder Ärger. Aus diesem Grund weisen die Stadtwerke Usingen erneut alle Bürger auf die sachgerechte Nutzung der städtischen Grünecken hin. MEHR

clearing

Usingen. Das Lesen von Literatur ist nicht nur eine interessante Einzelbeschäftigung, sondern führt auch oft zu spannenden Gesprächen. MEHR

clearing

Wernborn. Die Besichtigung des größten Weinfasses der Welt, ein Altstadtbummel, der Besuch einer Nudelfabrik und eine Weinprobe – all das steht auf dem Programm für die Fahrt des VdK-Ortsverbandes MEHR

clearing

Brombach. Der Kreisverband VdK lädt Frauen und Interessierte aus dem Usinger Land zu einem Informationstreffen ein. Treffpunkt ist am Donnerstag, 28. MEHR

clearing

Schmitten. Am Sonntag, 28. September, haben die Schmittener Bürger die Wahl: Geben sie Amtsinhaber Marcus Kinkel (FWG) oder seinem Herausforderer Karl-Heinz Bös (CDU) ihre Stimme bei der MEHR

clearing

Usingen. Die Polizei, dein Freund und Helfer, heißt es im Volksmund. „Das trifft den Nagel auf den Kopf“, ist Siegfried Schlott, Pressesprecher der Polizei, überzeugt. MEHR

clearing

Bilder vom ersten Transport gibt es im Internet unter www.fnp.de/windrad . Für vergangene Nacht war die Lieferung der Rotorblätter angekündigt. MEHR

clearing

Grävenwiesbach. Wer für den Flohmarkt von „Mittendrin“ – Sonntag, 14. September, 8 bis 14 Uhr vor dem Rathaus – einen Platz reservieren möchte, kann dies unter der Telefonnummer (0 60 86) 14 50 tun. MEHR

clearing

Grävenwiesbach. Der Erste Weltkrieg hinterließ bei den Menschen tiefe Spuren. Auch bei den Schulkindern, wie aus alten Chroniken hervorgeht. MEHR

clearing

Grävenwiesbach. Die evangelische Kirchengemeinde Grävenwiesbach lädt ganz herzlich alle ihre Mitarbeiter – ehrenamtlich und hauptamtlich und auch die ehemaligen – zu einem Mitarbeiterausflug ein. MEHR

clearing

Grävenwiesbach. Für alle, die in diesen Ferien nicht ans Meer gefahren sind, aber auf Sonne, Cocktails und Sand unter den Füßen nicht verzichten wollen, bietet der Reitverein Grävenwiesbach auch dieses MEHR

clearing

Gemünden. Der Neuwiesenhof in Otzberg-Lengfeld ist das Ziel eines Tagesausflugs, den die Landfrauen Gemünden am Donnerstag, 9. Oktober, unternehmen. MEHR

clearing

Neuweilnau. Gruseliges steht bevor. Wo, wenn nicht im und um das Schloss Neuweilnau, könnte es besser spuken? Wer da mitmacht, braucht aber starke Nerven. MEHR

clearing

Weilrod. Weilroder Senioren haben im kommenden Jahr die Möglichkeit, bei einer Rundreise unter anderem das ehemalige Siedlungsgebiet der Siebenbürger Sachsen kennenzulernen. MEHR

clearing

Neu-Anspach. Handarbeiten, Werken, Basteln oder Malen – das sind nur vier Beispiele dafür, womit sich die Senioren jeden Mittwochnachmittag von 14.30 bis 17 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte im MEHR

clearing

Neu-Anspach. Die Freunde der Stadtbücherei Neu-Anspach laden anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Einrichtung zu einem Jubiläumsfest ein. MEHR

clearing

Neu-Anspach. Auch in diesem Jahr veranstaltet die Kirchengemeinde Anspach einen Gospelworkshop mit Angelika Rehaag. Die Krefelderin arbeitet seit mehr als 15 Jahren als Dozentin in Deutschland und im benachbarten Ausland. MEHR

clearing
Ralf Müller

Usingen. Wenn es darum geht, ein Fest im großen Stil zu organisieren, sind Usingens Gewerbetreibende gerne mit im Boot. „Für uns war das schon bei der ersten Idee, Gewerbe im Park, keine Frage, MEHR

clearing
Das Windrad muss noch auf Vollendung warten. 	Foto: as

Weilrod. Die spektakuläre Sprengung einer Weltkriegsbombe auf der A 3 bei Offenbach am Dienstagabend hat Auswirkungen auf die Transporte für das erste Windrad im Windpark Weilrod: Alles verschiebt sich um eine Nacht. MEHR

clearing
Die Bademeister Gangolf Lepke (links) und Stefan Nagel freuen sich schon wieder auf den Badebetrieb.

Usingen. Beim Schwimmbadbesuch heißt es normalerweise Badehose einpacken. Doch derzeit werden dort Arbeitsanzüge gebraucht. MEHR

clearing
Am Fuß der Kirchentreppe sprießt das Unkraut durch den Kies.	Foto: Seibt

Pfaffenwiesbach. Dass Pfaffenwiesbach eigentlich ein schönes Fleckchen ist, davon sind die beiden Ortsbeiratsmitglieder Walter Simon und Rudolf Bauer überzeugt. Doch was sie derzeit in ihrem Ort zu sehen bekommen, gefällt ihnen überhaupt nicht. MEHR

clearing
Noch ist der Weiher in Merzhausen nicht vollgelaufen, doch die ersten Wasserpflanzen wachsen schon. 	Foto: Kreutz

Merzhausen. Langsam füllt sich der Weiher in Merzhausen mit Wasser. Die Sanierung des vom Umkippen bedrohten Gewässers ist nach knapp zwei Jahren so gut wie abgeschlossen. MEHR

clearing
Die Trauer ist groß: Der Johann wird gebührend beweint.	Foto: Appel

Arnoldshain. So ein Kerbe-Johann hat es nicht leicht. Jedes Jahr nach der Kerb wird er von seinem Thron geholt und eingeäschert. Und im nächsten Jahr wird von ihm verlangt, dass er wieder aufersteht. Das ist nicht ganz ernst gemeint, klar. MEHR

clearing
Renate Seifarth hat sich in die Kunst des Bankstreichens eingearbeitet und bewältigt ihre ehrenamtliche Arbeit wie ein Profi.	 Foto: msc

Naunstadt. „Vorsicht – frisch gestrichen“ heißt es wieder einmal in Naunstadt. Im ehrenamtlichen Einsatz hat sich Renate Seifarth der Bänke in der Ortsmitte angenommen und sie für den kommenden Winter vorbereitet. Und das ist nicht nur für die Bänke gut. MEHR

clearing
Beim Toreschießen und Durstlöschen sind  Annelie Götz, Frank Heinisch, Peter Justh, Björn Veidt und Dominik Hermes (von links) unschlagbar.

Oberlauken. In Oberlauken hatten die Nachwuchsbrandbekämpfer ihr Jubiläum gefeiert. Auch die von der Freiwilligen Feuerwehr ausgerichtete Kerb war ein voller Erfolg. MEHR

clearing
Nicht nur Feuerwehrleute kommen zur großen Blutspendeaktion: Karsten Ratzke, Chef der Schmittener CDU-Fraktion, mischt sich unter die Zivilisten. 	Foto: Saltenberger

Neu-Anspach. Keine Frage: Sommerblut ist begehrt. Rund 40 Liter kamen bei der Blutspendeaktion von aktiven und passiven Feuerwehrleuten in den großen Ferien zusammen. MEHR

clearing
Gut einstudiert: Die Gesangseinlagen sitzen. 	 Foto: Hintermeier

Wehrheim. Im Apfeldorf versteht man zu feiern, auch dann, wenn die beliebten Ferienspiele zu Ende gehen. Zum Abschluss der 14-tägigen Ferienspiele hatte das Team von Jugendpfleger Gunther Gräfe zu einem MEHR

clearing
Kleine Ursache, große Wirkung: Hier ist die Durchfahrt verboten.	Foto: Mai

Wehrheim. Umwege müssen Autofahrer in diesen Tagen in Wehrheim in Kauf nehmen. Der Grund ist eine Baustelle in der Bahnhofstraße kurz vor dem Stadttor. MEHR

clearing

Wehrheim. Die Neuauflage von „Handkäs’ un Gebabbel“ kam bei den Besuchern sehr gut an. Die erlebten einen Gaumen- und Ohrenschmaus vom Feinsten. MEHR

clearing

Wehrheim. Zum „Schießen für Jedermann“ lädt der Schützenverein Diana für Sonntag, 7. September, ein. Dafür wirbt er mit einem Plakat, das die Überschrift „Mein Wochenende . . . . ein MEHR

clearing

Wehrheim. Die katholische Kirchengemeinde St. Michael lädt ältere Menschen wieder zu einem Seniorennachmittag ein. Dieses Mal steht ein Ausflug auf dem Programm. Treffpunkt ist am Donnerstag, 4. MEHR

clearing

Wehrheim. Auch in den Ferien kommen die Händler zum Wochenmarkt in der Mitte. Am heutigen Donnerstag haben die Stände von 9 bis 14 Uhr geöffnet. MEHR

clearing

Usingen. Am heutigen Donnerstag findet wieder der Stammtisch des Jahrgangs 1943/44 in Usingen statt. Das Treffen mit gemütlichem Beisammensein beginnt im Landgasthof „Tannenhof“ in Usingen um 19 MEHR

clearing

Michelbach. Bereits zum 31. Mal veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Michelbach im kommenden Monat ihr traditionelles Florian-Backesfest. Vor dem Dorfgemeinschaftshaus können es sich Besucher bei MEHR

clearing

Usingen. Da in der Ferienzeit die meisten Briefmarkensammler verreist sind, fällt der monatliche Tauschabend der Briefmarkenfreunde im August aus. MEHR

clearing

Schmitten. Das Team vom Seniorentreff Silbergrau freut sich auch in diesem Jahr über den Besuch der Seniorengruppe rund um Pfarrer Dieter Timm aus Norderstedt. Sie ist inzwischen schon zum 25. MEHR

clearing

Westerfeld. Der ADFC Usinger Land trifft sich am Mittwoch, 27. August, zu seinem nächsten „Stammtisch Usinger Land“. Los geht’s um 20 Uhr im Hotel „Zur Eiche“ in der Usinger Straße 20 in Westerfeld. MEHR

clearing

Neu-Anspach. Am kommenden Samstag steht das von 10 bis 17 Uhr das nächste Bauherrenseminar im Hessenpark an. Die monatlichen Veranstaltungen zum Thema „Altbausanierung mit Lehm und MEHR

clearing

Grävenwiesbach. „Von ganzem Herzen“ ist das Konzert überschrieben, zu dem die evangelische Kirchengemeinde in Grävenwiesbach für den Herbst einlädt. MEHR

clearing

Grävenwiesbach. Die Kinderturngruppe des TSV 08 sucht ab sofort neue Übungsleiter. Die Jungen und Mädchen in der Turngruppe sind zwischen sieben und acht Jahre alt. MEHR

clearing

Weilrod. Senioren aus Weilrod wollen wissen, was mit ihrem Müll passiert. Deshalb besichtigen sie im September die Mülldeponie in Flörsheim-Wicker. Die Fahrt dorthin ist für Dienstagnachmittag, 16. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE