Usinger Land Aktuelle Nachrichten, News und Bilder aus dem Taunus

Pokale gab’s für Stephanie Schaal und Frank Hammen. Andrea Pfäfflin freut die Erfolge auch.	Foto: Mai

Wehrheim. Es ist nicht das erste Mal, dass Parlamentschef sich als bester Schütze der Gemeindevertreter herausstellte. Auch beim diesjährigen Zielschießen, zu dem die Gemeindevertreter bei den mehr

Sören Reichelt (links) und Markus Brötz singen von den Country Roads und vom Bett im Kornfeld.	 Foto: Mai

Wehrheim. Die Limes-Krätscher wären kein Fastnachtsverein, wenn ihnen nicht zu jedem Anlass etwas Lustiges einfallen würde. Für die diesjährigen Aktivenfeier rund ums „Casa Hoppe“, dem Haus des Vorsitzenden MEHR

clearing
Gunther Gräfe (zweiter von links) und Teamer Sebastian Schmidt-Focke müssen ganz schön schwitzen, während sie die Ferienspielkinder in Winterkleidung begrüßen. 	 Foto: Mai

Wehrheim. Manchmal ist Fastnacht mitten im Sommer. Wer’s nicht glaubt, sollte mal die Ferienspiele besuchen. MEHR

clearing
Ob mit Hanteln oder wie hier mit dem Terra-Band, die Frauen der DRK-Turngruppe sind immer mit großer Freude dabei. 	Foto: Schwarz-Cromm

Usingen. Turnen ist in jedem Alter gesund. Es fördert den Kreislauf und stärkt das Immunsystem. Und es ist gut für die Psyche. Die 23 Frauen, die sich regelmäßig zum DRK-Turnen treffen, sind der beste Beweis. MEHR

clearing
Peter von Ometzinski und Hartmut Müller (2. und 3. v. links) wurden von Jürgen Swoboda (links) und vom Ortsverbandsvorsitzenden Axel Buhlmann für die jeweils 100. Blutspende geehrt. 	Foto: Schwarz-Cromm

Arnoldshain. Es ist schon eine imposante Liste, die der Ortsverein Schmitten des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) beim jüngsten Blutspendetermin in der Jürgen-Schumann-Schule vorweisen konnte. 104 Blutspender wurden gezählt. Zwei von ihnen kamen schon besonders häufig zu den Terminen. MEHR

clearing
Lutz Stielecke

Usinger Land. Zwei Monate nach der Vereinsgründung nimmt die ZAK Generationenhilfe Usinger Land richtig Fahrt auf. Logo und Hotline sind schon fertig, ein Flyer geht in Kürze in Druck. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Julia, Loreley und Noemi malen einen Schuhkarton innen blau aus, um einen Ozeanien-Schaukasten zu basteln. 	Foto: Schwarz-Cromm

Grävenwiesbach. Endlich haben die Sommerferien begonnen, und damit auch die Ferienspiel-Zeit. An und in der Lehmkauthalle geht es seit Montag und bis Freitag so richtig zur Sache. Es dreht sich alles um die Tiere dieser Welt. 61 Kinder sind mit Feuereifer dabei. MEHR

clearing
Wie ein Puppenhäuschen wirkt das Backhaus, das samt Backofen generalüberholt wurde.

Oberlauken. Die TZ geht zusammen mit Ortsvorstehern auf Spurensuche durch die Ortsteile. Wenn Karl-Heinz Mankel, Ortsvorsteher von Oberlauken, die Landstraße von Laubach aus nach Hause fährt und die beiden Orte Nieder- und Oberlauken, eingebettet in die Landschaft, betrachtet, dann wird ... MEHR

clearing
Unter dieser mächtigen Doppel-Linde hat sich vor Jahrzehnten die Jugend von Arnsbach getroffen.

Hausen-Arnsbach. Im kommenden Jahr feiert Hausen-Arnsbach seinen 750. Geburtstag. Ernst Bach hat vor dem Hintergrund des anstehenden Dorfjubiläums sein Fotoalbum herausgeholt. Beim Blick auf die alten Schwarz-Weiß-Bilder wurden viele Erinnerungen wach. MEHR

clearing

Usinger Land. Die Gewitter-Nacht zum Dienstag verlief in den meisten Orten des Usinger Landes vergleichsweise glimpflich. Die Polizei wusste lediglich von einem hochgedrückten Gullideckel in Usingen und MEHR

clearing
Der Pleitegeier lugt bereits ins Rathaus von Neu-Anspach.	Karikatur: Schwarze-Blanke

Neu-Anspach. Wenn sich ein Bürgermeister aus dem Ausland in der Heimat meldet, dann eigentlich mit Grüßen an die Lieben daheim. Neu-Anspachs Rathauschef Klaus Hoffmann (CDU) hat jedoch ganz andere Neuigkeiten: Die Kleeblatt-Stadt ist pleite. MEHR

clearing

Wollen wir nicht hoffen, dass die Neu-Anspacher Polit-Akteure im privaten Umfeld ebenso agieren, wie sie es im Stadtparlament und den Ausschüssen tun. MEHR

clearing
Helfende Hände: Das neue Logo der Generationenhilfe ist Programm.

Usinger Land. Zwei Monate nach der Vereinsgründung nimmt die ZAK Generationenhilfe Usinger Land richtig Fahrt auf. Logo und Hotline sind schon fertig, ein Flyer geht in Kürze in Druck. MEHR

clearing
Das Kriegerdenkmal in Usingen.

Aloha from Usingen Ich muss mir unbedingt einen neuen Atlas besorgen. . . In meinem steht noch, dass das Usinger Land im Taunus verortet ist. Aber das kann nicht sein. MEHR

clearing
Barbara Tritschler erklärt, wie früher die Häuser gebaut waren.

Wehrheim. Um Goethe, reiche Bauern, große Misthaufen, Pädcher und Scheuernbambeler ging es bei der Mundart-Führung im Hessenpark. In vielen Teilnehmern weckte sie Erinnerungen. MEHR

clearing

Nein, es war nichts Schlimmes passiert, als zwei große Feuerwehrautos und der Wagen der Einsatzleitung am Montagabend vor dem Haus in der Pfaffenwiesbacher Straße in Wehrheim standen. MEHR

clearing

Rosenliebhaber unter Rosen: In die größte Rosensammlung der Welt und zu zwei Unesco-Weltkulturerbe-Stätten führte der Jahresausflug des Obst- und Gartenbauvereins Wernborn bei MEHR

clearing

Neu-Anspach. Im März war eine Auswahl von Obstbäumen am Straßenrand im Erlenbachtal, kurz vor der Abzweigung zum Hessenpark, schon einmal „unter dem Messer“ gewesen. MEHR

clearing

Wehrheim. Endlich Ferien, endlich Urlaub! Nicht ganz. Ein paar aufrechte SPD-Leute schließen sich zur Ferienfraktion zusammen und besuchen zusammen mit Vorstandsmitglieder in der MEHR

clearing

Wehrheim. Petra Minet hat ihr neues Kursprogramm für ihr „ARTelier“ im alten Rathaus vorgelegt. Ihre Mal- und Kunstkurse beginnen nach den Sommerferien am Dienstag, 9. September. MEHR

clearing

Wehrheim. Trotz großer Hitze war der Blutspendetermin des Roten Kreuzes ein Erfolg. Mehr als 150 Spender waren zur Mensa der Limesschule gekommen, und damit mehr, als es in den Vorjahren beim Sommertermin waren. MEHR

clearing

Wehrheim. Aquajogging- und Aquafitnesskurse bietet Conny Weiss auch in diesem Jahr im Wehrheimer Ludwig-Bender-Bad an. Immer donnerstags von 10 Uhr an können sich Frauen und Männer an den MEHR

clearing

Obernhain. Mit der Erschließung des dritten Bauabschnitts des Neubaugebiets Feldbergblick ist begonnen worden. Wie der Gemeindevorstand mitteilt, ist die Verlegung der Entwässerungsleitungen bereits MEHR

clearing

Usingen. Am Freitag, 1. August, findet das beliebte Erzählcafé der evangelischen Kirchengemeinde statt. Von 15 bis 17 Uhr sind Senioren im Gemeindehaus willkommen. MEHR

clearing

Usingen. Die Stadtbücherei Usingen ist in den Sommerferien lediglich in der dritten Ferienwoche, also vom 11. bis einschließlich 15. August, geschlossen. MEHR

clearing

Usingen. Was kann die Chirurgie in der Hochtaunusklinik in Usingen leisten, wie ist sie ausgestattet, und was hat sich mit dem Umzug an den neuen Standort in der Weilburger Straße MEHR

clearing

Usingen. Dem Gewerbeverein ist gelungen, was Kunden seit Jahren fordern: einheitliche Öffnungszeiten. Zumindest einmal im Monat – und das soll auch alles andere als ein kurzfristiger Versuchsballon sein. MEHR

clearing

Usingen. Sparen war in den vergangenen Jahren nicht gerade der Leistungskurs der Politik. Jetzt wird der Rotstift von oben verordnet. MEHR

clearing

Usingen. Eine mögliche Verwertung für die alte Pizzeria am Alten Marktplatz ist soeben geplatzt. Thomas Studanski vom Alt-Oberurseler Brauhaus hat nach anfänglichem Interesse abgewunken. Wieder ist alles offen. MEHR

clearing

Wilhelmsdorf. Dass es vom Land fürs Gerätehaus Wilhelmsdorf 89 000 Euro gibt, hatte die SPD-Abgeordnete Elke Barth bereits verkündet. Ihr Kollege Holger Bellino von der CDU spöttelte nun, dass Barth MEHR

clearing

Brombach. Iris Sachs, die Vorsitzende des Hunoldstaler VdK, lädt alle Interessenten für Sonntag zu einer Infoveranstaltung ein. Von 12 Uhr an gibt es im Bürgerhaus Brombach aber auch nette MEHR

clearing

Oberreifenberg. Der „Freundeskreis Asyl Schmitten“ feiert heute von 15 Uhr an mit den Flüchtlingen ein Sommerfest im Garten der Familie Petschull in der Fuchstanzstraße 8 in Oberreifenberg. MEHR

clearing

Niederreifenberg. Was können Familienangehörige tun, wenn ein todkranker Angehöriger oder Partner nicht mehr zu Hause versorgt werden kann? Welche Kosten entstehen, und wo müssen Anträge gestellt werden, MEHR

clearing

Usingen. Auf der Fahrt von Usingen nach Grävenwiesbach ist am Montagmittag ein 56-Jähriger aus dem Westerwald mit seinem Auto mit einem Rehbock zusammengestoßen. MEHR

clearing

Usingen. Die Polizei sucht nach einem Unfall in Usingen nach Hinweisen auf den Verursacher. Wie die Polizei gestern mitteilte, ereignete sich der Unfall bereits am Sonntag gegen 10.30 Uhr in der MEHR

clearing

Grävenwiesbach. Der Reitverein lädt für Samstag, 30. August, Beachvolleyballfreunde zum Turnier ein. Los geht es um 11 Uhr auf dem Springplatz. Die Mannschaftskapitäne müssen sich bis 10.30 Uhr bei der Turnierleitung anmelden. MEHR

clearing

Rod an der Weil. Zum Erzählcafé lädt der Seniorenbeirat für kommenden Montag, 15 Uhr, ein. Wiebke Kayser-Bauch spricht in der Pfarrscheune in Rod an der Weil über das Projekt Novas-Mobil. MEHR

clearing

Weilrod. Die Zahl der Asylbewerber in Weilrod hat sich mittlerweile auf 29 erhöht. Wie Bürgermeister Axel Bangert (SPD) im Gemeindeparlament berichtete, leben 23 von ihnen in Mauloff, die übrigen in Gemünden. MEHR

clearing

Neu-Anspach. Der Neu-Anspacher VdK unternimmt auch in diesem Jahr wieder eine Info-Tour. Am Donnerstag, 28. August, geht es an den Main. Die Fahrt führt zunächst nach Wertheim, am Zusammenfluss von Main und Tauber. MEHR

clearing

Neu-Anspach. Die Neu-Anspacher Tauniden bieten am kommenden Sonntag gleich zwei Wandertouren an. Wer Lust auf einen fünfstündigen Marsch hat, sollte sich den Wanderführern Jörg Öhne (0 60 83) 2 83 00 und MEHR

clearing

Neu-Anspach. Wegen Personalmangels ist die Stadtbücherei in diesem Jahr in den Ferien zum ersten Mal eine Woche lang geschlossen. Vom 11. bis 16. MEHR

clearing

Neu-Anspach. Der BDP Hochtaunus veranstaltet gemeinsam mit dem Landesverband unter dem Motto „Rauszeit“ eine Sommerfahrt der besonderen Art. Ziel ist die gut erhaltene mittelalterliche Tannenburg bei Nentershausen. MEHR

clearing

Neu-Anspach. Im Eltern-Kind-Zentrum Mini-Mumm (Hunoldstaler Weg 2a) gibt es ein neues Angebot. Am kommenden Freitag trifft sich dort von 20 Uhr an das erste Mal die Mut-Mach-Gruppe. MEHR

clearing

Neu-Anspach. Der Kauf einer Drehleiter für die Feuerwehr Anspach (600 000 Euro) ist bereits beschlossene Sache. Gestern nun hat die SPD-Landtagsabgeordnete Elke Barth mitgeteilt, dass das Land die MEHR

clearing
Julia, Juliane und Moritz (von links) basteln zusammen mit Niklas Reichel und Tanja Kaspar einen Rahmen für das selbst gedichtete Lied. 	Foto: Mai

Obernhain. „Kinder wollen doch nur spielen, toben, lachen, klettern, kugeln, das ist schön. Basteln, bauen oder singen, und hoch am Himmel Wolkenbilder seh’n. MEHR

clearing

Wehrheim. Tisch und Bänke aus massivem Holz hat Peter Schöffel aus Bad Nauheim vor die Jagdhütte an der Waldecke oberhalb des Hofs Löwenheck gestellt. Er ist der Pächter des Jagdbezirks Wehrheim II. MEHR

clearing
Ein behüteter Anblick: Seniorinnen in einem ungewöhnlichen Outfit beim traditionellen Rosengartenfest. 	Foto: Lohrmann

Usingen. Im märchenhaften Rosengarten erlebten Gäste des Seniorenbeirats einen ebensolchen Nachmittag. Mit ihrem Motto hatte Lotte Saltenberger wieder einen Volltreffer gelandet. MEHR

clearing
Magistratsmitglied Günter Exel nimmt eine angebotene Dattel. 	Fotos: Seibt

Usingen. Was es mit dem Fasten im Monat Ramadan für die Muslime auf sich hat, warum sie für einen bestimmten Zeitraum auf alles verzichten ohne sich zu beklagen, das erläuterten die Muslime der Ahmadiyya-Jamaat-Muslim-Gemeinde beim Fastenbrechen am vergangenen Wochenende. MEHR

clearing
Gut gelaunt: Die Schmittener Ferienspielkinder freuen sich auf die nächsten zwei Wochen.	Foto: Appel

Niederreifenberg. Endlich Ferien! Gestern war der erste freie Tag für die Schüler, und viele sind bereits im Urlaub. Aber auch für die Daheimgebliebenen gibt es ein abwechslungsreiches Programm in der Feldberggemeinde. MEHR

clearing
Wilhelm Sengel fährt die Prominenz zu ihren Terminen. 	Foto: Seibt

Usingen. Taxi oder Chauffeur mit Limousine? Geht es nach einigen Vorständen im Taunus, dann geht’s nur mit Limousine. MEHR

clearing

Endlich Hochsommer! Was gibt es da Schöneres als eine herrliche Erfrischung? Fünf Freunde wie Julian, Leander, Yannic, Andreas und Devin fällt an heißen Sommertagen immer etwas Besonderes MEHR

clearing
Feuerwehrmänner sichern das Dach nach der Explosion.	Foto: Sajak

Usingen. Die Gasexplosion am Samstag im Eschbacher Wochenendgebiet war auch gestern noch das beherrschende Gesprächsthema in dem Usinger Ortsteil. MEHR

clearing
Jaida (vorn), Mutter Jenny Salhanick und Jürgen (von links) hatten einen Tag auf dem Bauernhof von Frank Hammen (rechts) gewonnen. Reporter Stefan Maywald begleitete sie. 	Foto: Mai

Wehrheim. Statt Bienen und Blumen heißt es heutzutage auf dem Land: Bauer, Pipette und Handschuh. Eine Familie aus Darmstadt hatte einen Tag auf dem Wehrheimer Oranienhof gewonnen und erlebte Aufklärung der besonderen Art. Doch das war nicht der einzige Einblick in die ... MEHR

clearing
Ortsvorsteherin Silke Grzeska ist ratlos. Sie weiß nicht, wo das Klettergerüst geblieben ist. Über Nacht war es verschwunden. 	Foto: Schwarz-Cromm

Laubach. In unserer Ortsteil-Serie führt Silke Grzeska heute durch Laubach. Die Kinder liegen der Laubacher Ortsvorsteherin besonders am Herzen. Kein Wunder also, dass sie sich darüber ärgert, wenn die Spielgeräte auf dem Spielplatz nicht funktionieren oder gar abgebaut werden. MEHR

clearing
. . . und am Bushäuschen an der Merzhäuser Straße.

Altweilnau. Seit einigen Tagen ist das Ortsbild von Altweilnau verschandelt. Graffiti-Sprayer waren am Werk und haben an verschiedenen Stellen Symbole und Texte an Bushaltestellen, Stromkästen und dem ehemaligen Asylbewerberheim gesprüht. MEHR

clearing
Strahlendes Wetter, strahlende Sieger, und Jonas Klouda macht für alle den „Neuer“. 	 Foto: Schneider

Altweilnau. Beim Benefizturnier für die Feuerwehr schießt ein Zwölfjähriger beinahe den Vogel ab. MEHR

clearing

Das Kreuz auf der Hirschhöhe ist ganz schmucklos, aber die mächtigen Balken müssen dort oben auch Wind und Wetter trotzen, steht das Kreuz doch frei auf dem Feld. MEHR

clearing
Die Gruppen geben ein farbenprächtiges Bild ab. 	Fotos: Kreutz

Thalgau/Neu-Anspach. Die Feierlichkeiten zum 400-jährigen Bestehen der historischen Schützenkompanie Thalgau war ein großes Ereignis für das Salzburger Land und darüber hinaus. Auch eine Abordnung aus Neu-Anspach nahm an dem Spektakel in der Partnergemeinde teil. MEHR

clearing

Neu-Anspach. Der nächste Mittwochsvortrag steht an: Morgen beschäftigt sich Hessenpark-Restaurator Matthias Stappel mit der Audenschmiede. Diese war schon sehr früh ein Zentrum für Eisenverarbeitung MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE