Usinger Land

Dieses Windrad im Riedelbacher Windpark hätte das der Energiegenossenschaft Weilrod sein können, wenn es nicht zu teuer gewesen wäre. 	Foto: Schwarz-Cromm

Riedelbach. Was ist schiefgelaufen? Eine kleine Gruppe von engagierten, umweltbewussten Weilrodern wollte eine Energiegenossenschaft gründen. Doch viele Steine, ja schon große Felsbrocken wurden ihnen in den Weg gelegt. mehr

Günter Werner bringt die Damen schon beim ersten Info-Treffen musikalisch in Schwung. 	Foto: Appel

Laubach. Erstes Treffen des neuen Projektchores des Gesangvereins Max von Schenkendorf, der Taunus Zeitung und Projektleiter Günter Werner: Die Resonanz ist überwältigend, doch es fehlen noch einige männliche Sänger. MEHR

clearing
Am Oberloh hat es gestern gekracht: Zwei Personen wurden dabei schwer verletzt. 	Foto: Sajak

Wehrheim. Schwer verletzt wurden gestern Nachmittag gegen 16.45 Uhr eine 85-Jährige und ein 56 Jahre alter Mann aus Limburg, bei einem Unfall auf der B 456 in Höhe der Abfahrt Wehrheim-Oberloh. MEHR

clearing
Der kleine Boy fühlte sich bei der Feier sichtlich wohl.

Mauloff. Eine Weihnachtsfeier über religiöse Grenzen hinweg und Geschenke für Menschen, die einem wichtig sind, auch das gibt es dieser Tage. Und so feierten Flüchtlinge und Einheimische in Mauloff zusammen ein Fest. MEHR

clearing
Die kleinen Teilnehmer am Dreikampf, ausgerichtet von der SG Anspach als Nikolausturnier, hatten viel Spaß.	Foto: tz

Neu-Anspach/Wehrheim. Alle Jahre wieder . . . . . . hat der Nachwuchs der Leichtathleten der SG Anspach am Nikolausturnier in Wehrheim teilgenommen. Und das mit großem Erfolg. MEHR

clearing
Als kleine Nikoläuse machen die Kiebitz-Kinder eine gute Figur.	 Foto: Seibt

Friedrichsthal. Mit viel Theater feierte der Kiebitz wieder im Advent die Vorweihnachtszeit. Und dabei gab es nicht nur Besinnliches, sondern auch Heiteres für die Zuschauer im Bürgerhaus. MEHR

clearing
Frank Hammen mit seinem Geburtstagsgeschenk, der Holsteiner-Kuh Else. Bei beiden war es Liebe auf den ersten Blick. 	Foto: Mai

Wehrheim. Frank Hammen ist ein Landwirt und Politiker mit Ecken und Kanten. Er diskutiert gerne auch mal kontrovers und über Parteigrenzen hinweg. MEHR

clearing
Das altehrwürdige Gemäuer in Kransberg steht wieder im Mittelpunkt der Diskussion. Der neue Schlossherr stellt erste Pläne vor.	Foto: loh

Kransberg. Die Geschichte in Usingen wird wohl noch einmal deutlich erweitert werden müssen. Denn die Basis des Schlosses Kransberg ist deutlich älter, als bisher angenommen. MEHR

clearing
Uwe Appel übergibt den Scheck für die Krabbelgruppe an Lyuba Rühl. Die Kinder und Christine Siller-Berzel freuen sich.	Foto: Appel

Brombach. Der Eintracht-Fanclub Highlander hat ein Herz für soziale Einrichtungen. Deshalb spenden die Fußballer jedes Jahr ein beträchtliches Sümmchen. Diesmal ging das „Vorweihnachts-Geschenk“ an die Kinderkrippe in Brombach. MEHR

clearing
Günter Werner bringt die Damen schon beim ersten Info-Treffen musikalisch in Schwung. 	Foto: Appel

Laubach. Erstes Treffen des neuen Projektchores des Gesangvereins Max von Schenkendorf, der Taunus Zeitung und Projektleiter Günter Werner: Die Resonanz ist überwältigend, doch es fehlen noch einige männliche Sänger. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Bruce Vogt bringt am Klavier die Poesie von Musik zum Ausdruck. 	Foto: Kreutz

Hasselbach. Der kanadische Pianist Bruce Vogt bot eine Sternstunde für alle Musikliebhaber. Selten hat man Mozart, Schubert und Liszt so ausdrucksstark gehört. MEHR

clearing

Leere Wunschzettel Es gab einmal eine Zeit, da waren die Wunschzettel ihrer Kinder zu Weihnachten prall gefüllt. MEHR

clearing
Steht vor der Schließung: Das Haus Hattstein in Arnoldshain.

Schmitten. Schmitten, Höhenluftkurort, Paradies für Ausflügler und Wanderer – Hochburg der regionalen Hotellerie und Gastronomie – das war einmal: Immer mehr Häuser schließen oder tragen sich zumindest mit der Idee. MEHR

clearing
Hanne Budig dirigiert ihren Chor Klangfarben.	 Foto: Schwarz-Cromm

Grävenwiesbach. Wenn das beliebte Weihnachtslied „Oh du Fröhliche“ in der evangelischen Kirche gesungen wird, dann ist es kurz vor Weihnachten. Pfarrer Klaus Rüb weiß das. Und mit ihm auch viele Besucher des Adventskonzerts. Denn das ist ein kleines Ritual zwischen denen, die auftreten, und denen, die zuhören. MEHR

clearing
Sebastian Rausch spielte den Feierabend-Blues auf der Gitarre.

Neu-Anspach. Anfänger, Fortgeschrittene und die Meister selbst: Die Schüler der Musikschule Hochtaunus präsentierten sich einem größtenteils elterlichen Publikum, das mit einem Spitzenbeitrag der Lehrer belohnt wurde. MEHR

clearing

Usingen. Am morgigen Sonntag sind ab 17 Uhr in der evangelischen Laurentiuskirche die Chöre bei ihrem traditionellen Adventskonzert zu hören. MEHR

clearing

Wehrheim. Schwer verletzt wurden gestern Nachmittag gegen 16.45 Uhr eine 85-Jährige und ein 56 Jahre alter Mann aus Limburg, bei einem Unfall auf der B 456 in Höhe der Abfahrt Wehrheim-Oberloh. MEHR

clearing

Die einzigartige Atmosphäre, die bereits im vergangenen Winter auf dem Feldberg geherrscht hat, soll es am 1. Februar wieder geben. MEHR

clearing

Weilrod. Seit gestern Nachmittag ist es amtlich: Das Sporthotel Erbismühle in Weilrod ist zahlungsunfähig und braucht dringend einen Investor. Gestern wurde das Insolvenzverfahren eröffnet. MEHR

clearing

Wehrheim. Die Brennholzpreise bleiben in der Einschlagsaison 2014/2015 stabil. Das berichtete Bürgermeister Gregor Sommer (CDU) im Umwelt-Ausschuss. MEHR

clearing

Wehrheim. Die TSG Wehrheim sucht Trainer fürs Kinderturnen. Sie sollen Spaß am Umgang mit Kindern haben und ihnen spielerisch die Grundlagen des Boden- und Geräteturnens vermitteln. MEHR

clearing

Wehrheim. Mit einem Spaziergang wollen die Mitglieder des Wehrheimer BUND am Sonntag, 4. Januar, das neue Jahr begrüßen. Sie treffen sich um 13.45 Uhr am Bürgerhaus. MEHR

clearing

Wehrheim. Die Gemeindeverwaltung Wehrheim ist an drei Werktagen in den nächsten zwei Wochen nicht zu erreichen. Sie bleibt am 24. und 31. Dezember sowie am 2. Januar geschlossen. MEHR

clearing

Wehrheim. Der Geschichts- und Heimatverein möchte den neu gestalteten Gastraum des Bürgerhauses ausprobieren. Hier findet am Samstag, 27. Dezember, die Jahresabschlussfeier des Vereins statt. MEHR

clearing

Wehrheim. Ausnahmsweise bauen die Markthändler ihre Stände in der kommenden Woche am Mittwoch auf, also einen Tag früher als gewohnt. So haben die Wehrheimer die Möglichkeit am 24. MEHR

clearing

Usingen. Die Stadt Usingen weist schon jetzt auf veränderte Öffnungszeiten am Freitag, 2. Januar 2015 hin. An diesem Tag haben die verschiedenen Ämter mit Ausnahme des Bürgerbüros geschlossen. MEHR

clearing

Wernborn. Das unter dem Stichwort „Ausbildungsbewerbungen“ für Schüler ab dem neunten Schuljahr (15 Jahre) von der Kolpingfamilie Wernborn angekündigte Bewerbertraining muss verschoben werden. MEHR

clearing

Wernborn. Der Gesangsverein Frohsinn 1873 Wernborn bietet aufgrund des Erfolges im vergangenen Jahr erneut ein großes Schlachtessen mit allerlei hessischen Leckereien wie Kesselfleisch, Leber- und Blutwürstchen, MEHR

clearing

Usingen. Am morgigen Sonntag sind ab 17 Uhr in der evangelischen Laurentiuskirche die Chöre bei ihrem traditionellen Adventskonzert zu hören. MEHR

clearing

Oberreifenberg. Wie an den letzten Advent-Wochenenden hat der „Raum der Stille“ im Kirchkeller der Burg Reifenberg auch heute und morgen noch einmal von 10 bis 18 Uhr geöffnet. MEHR

clearing

Dorfweil. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Krippenspiel in den Kirchen. Kommenden Montag, 22. Dezember, treffen sich die Kinder zur Generalprobe und während der Gottesdienste wird das Spiel MEHR

clearing

Die einzigartige Atmosphäre, die bereits im vergangenen Winter auf dem Feldberg geherrscht hat, soll es am 1. Februar wieder geben. MEHR

clearing

Weilrod. Seit gestern Nachmittag ist es amtlich: Das Sporthotel Erbismühle in Weilrod ist zahlungsunfähig und braucht dringend einen Investor. Gestern wurde das Insolvenzverfahren eröffnet. MEHR

clearing

Grävenwiesbach. Nachdem sich gestern die Bürgergemeinschaft für gerechte Gebühren über die Rückzahlung von rund 30 000 Euro gefreut und geäußert hatte (wir berichteten), fragte die TZ gestern nach. MEHR

clearing

Hasselbach. Der Ortsbeirat Hasselbach nagt nicht gerade am Hungertuch. 3000 Euro liegen auf der hohen Kante, Geld, das von der Gemeinde Weilrod in die Budgetkasse des Ortsteilparlaments eingezahlt, MEHR

clearing

Mauloff. Der Termin ist ungewöhnlich: Zwei Tage vor Heiligabend kommt noch einmal der Mauloffer Ortsbeirat zusammen. Ortsvorsteher Günter Ott hat für Montag, 22. MEHR

clearing

Hausen-Arnsbach. Zum Jahresausklang lädt die Bürgerinitiative N.o.W. noch einmal zu heißem Apfelwein ein. Am vierten Adventssonntag stehen die Windkraft-Gegner von 14 Uhr an in der Langgasse 12 und wollen MEHR

clearing

Usingen. Für die nächsten 18 Monate braucht der 21-jährige Usinger wohl einen Chauffeur. Das Jugendgericht hatte diese Führerscheinsperre verhängt, weil er mehrfach ohne Lappen unterwegs war. Zumindest sahen Richter und Staatsanwältin das so. Der Angeklagte sah’s anders. MEHR

clearing

Wehrheim. Kinder aus Kriegsgebieten in Syrien und dem Irak haben oft kein Dach über dem Kopf und gehen ohne Frühstück in die Schule. Wenn sie denn überhaupt eine Schule besuchen können. MEHR

clearing

Wehrheim. Die Kreativität macht Celine Voigt an ihrem Beruf am meisten Spaß. Wer Spaß an der Arbeit hat, der ist auch gut, oder sogar sehr gut, wie die 23-Jährige, die vor sechs Jahren mit ihrer Ausbildung MEHR

clearing

Wer bringt nun eigentlich die Geschenke? Das Christkind? Der Weihnachtsmann? Oder sind es doch die Eltern? Kein anderes Geheimnis beschäftigt die kleinen Kinder derzeit mehr, als diese eine Frage. MEHR

clearing

Grävenwiesbach. Wer nicht weiß, was Grävenwiesbach zu bieten hat, der sollte sich die Neuauflage der Gebiets- und Freizeitkarte besorgen. Damit verläuft sich niemand mehr. MEHR

clearing
Eckhard Proska, stellvertretender Seniorenbeiratsvorsitzender, führte durch die Jahresabschlussfeier und trug Geschichten vor. 	Foto: fms

Neu-Anspach. Der Schweinebraten gelang auch im neuen Backofen, und das Programm der Jahresabschlussfeier war unterhaltsam, auch wenn die Hammond-Orgel keinen Ton mehr von sich gab. MEHR

clearing
Gespannt verfolgten die Kinder die Abenteuergeschichten vom Kasper.	Foto: Saltenberger

Hausen-Arnsbach. Dem Nikolaus den Geschenke-Sack zu stehlen, das ist ja wohl das Allerletzte. Da verstehen auch die Kleinsten keinen Spaß, oder doch! Die Kinder der Kita Regenbogenland und der „Feldmäuse“ MEHR

clearing
Wenn die Polizei eintrifft, ist der Unfallverursacher über alle Berge. In Deutschland gab es im vorigen Jahr mehr eine halbe Million Fahrerfluchten. Foto: Patrick Pleul

Wehrheim. Schwer verletzt wurden am Nachmittag gegen 16.45 Uhr eine 85-Jährige und ein 56 Jahre alter Mann aus Limburg, bei einem Unfall auf der B 456 in Höhe der Abfahrt Wehrheim-Oberloh. MEHR

clearing
Von Harheim kommend, erblickt man schon heute über den Dächern von Nieder-Erlenbach jene Windräder, die seit Jahren auf Karbener Gemarkung stehen. Vier weitere Windkraftanlagen sollten nach dem Wunsch von Mainova und Abo Wind hinzu kommen - ob sie jemals gebaut werden, ist zurzeit fraglich. Foto: Andreas Haupt

Hasselbach. In Hasselbach wird der Protest gegen den Bau eines Windparks am Kuhbett gebündelt. Manche Bürger wollen auch andere Projekte in den Protest einbeziehen. MEHR

clearing
Alex Jacobowitz fasziniert das Publikum mit seinem Spiel auf dem Marimbafon. 	Foto: Mai

Wehrheim. Die Musik von Alex Jacobowitz ist ein Ganzkörpererlebnis. Wenn er die vier Schlegel über das Marimbafon fliegen lässt, vibriert das Instrument, und die Zuhörer bekommen Gänsehaut. MEHR

clearing
Janina Kaufmann bietet Lose zugunsten der Leberecht-Stiftung. Hauptpreis ist das von der Künstlerin gemalte Bild mit Seerosen, das derzeit im Usinger Rathaus zu sehen ist.	Foto: Lohrmann

Usingen. Tue Gutes und rede darüber, sagt der Volksmund. Gutes tun möchte jetzt auch die Grävenwiesbacher Künstlerin Janina Kaufmann. Sie verlost gleich einen ganzen Seerosenteich. MEHR

clearing
Paul Simmert (links) und Gudrun Buchholz (2. von links) dankten Erni Bratrich, Christa Pfeffer, Willi Friedrich und Paul Josef Sommer (von links) für ihre Treue. 	Foto: Seibt

Pfaffenwiesbach. Keine Weihnachtsfeier bei der Chorvereinigung Pfaffenwiesbach, ohne an die treuen Mitglieder zu denken. In diesem Jahr waren es vor allem die Chorleiter, die besonders für ihr Engagement bedacht wurden. MEHR

clearing
Maximilian Platzner war der Überraschungsgast.

Pfaffenwiesbach. Die Injoy-Singers haben sich stimmlich weiterentwickelt. Und auch ihr Repertoire ist größer geworden. MEHR

clearing
Foto: David Ebener/Illustration

Grävenwiesbach. Die Gebühren-Bürgergemeinschaft kritisiert die CDU, die die Wassergebühren der vergangenen Jahre für rechtlich einwandfrei hält. Die BG nicht. MEHR

clearing
Die Chefin der Kolpingfamilie, Marliese Zwermann, begrüßte die Gäste zur gemütlichen Adventsfeier.	Foto: as

Wernborn. Gemütlich war er, der Senioren-Advent bei der Kolpingfamilie in Wernborn. Zum 50. Mal in Folge waren die älteren Bürger ins Pfarrheim eingeladen. MEHR

clearing
Es gibt viele Weihnachtssongs, auf die man tanzen kann. 	Foto: fms

Arnoldshain. Weihnachtsfeiern haben zurzeit Hochkonjunktur. Kaum ein Verein verzichtet darauf, und meist wird dabei gesungen und gemeinsam gegessen, aber wo wird schon getanzt? MEHR

clearing
Torben Emmerich wurde von Daniela Krebs, Geschäftsführerin des Taunus Touristik Service, ausgezeichnet.

Usinger Land. „Schöne Landschaft hat der Taunus mehr als genug zu bieten“, sagte die Taunus Touristik-Geschäftsführerin Daniela Krebs jetzt, als sie besonders kreative Gastronome im Hochtaunus auszeichnen durfte. MEHR

clearing
Ehre, wem Ehre gebührt: Zweiter Ritter Norbert Göbel, Jugendschützenkönigin Lily Gloede, Schützenkönig Werner Feger, Doreen Isabelle Schiffmann, Jugendschützenkönigin im vergangenen Jahr, und Erster Ritter Gerd Faulhaber (von links).	Foto: Kreutz

Mauloff. Die gemütliche Weihnachtsfeier beim Schützenverein Lützow in Mauloff ist immer auch der Rahmen für die offizielle Inthronisation der Königsfamilie. MEHR

clearing
Josepha Gräfin von Merveldt

Neu-Anspach. Mit ihrer Fröhlichkeit und Hilfsbereitschaft hat Josepha Gräfin von Merveldt schon vielen Menschen Freude bereitet. Heute feiert sie ihren 80. Geburtstag. MEHR

clearing
Eine Besichtigung des Doms gehört zu einem Fulda-Besuch dazu.

Neu-Anspach. Ein paar Schneeflocken hatten die Stadt in der Nacht erreicht, als sich ein Bus mit unternehmungslustigen Senioren auf den Weg machte, um sich mit einem Besuch des Weihnachtsmarktes in Fulda MEHR

clearing
Die Mannschaftsquadrille bewies bei der Weihnachtsfeier ihr Können. 	Foto: Schwarz-Cromm

Usingen. In der Reithalle des Reitvereins ging es weihnachtlich zu. Da machte sogar der Nikolaus einen Abstecher und verteilte seine Gaben. MEHR

clearing
Als das Stück fertig war, kamen die Waldtiere aus ihren Höhlen und beschenkten die Taunuswichtel. 	Foto: fms

Niederreifenberg. „Eigentlich spielen die Kinder den Eltern zur Weihnachtsfeier etwas vor. Wir haben das diesmal aber umgedreht“, sagte Petra Kubitschke-Just, stellvertretende Leiterin des katholischen Kindergartens „Taunuswichtel“. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse