Usinger Land

Stefan Bender

Usingen. Ein klein wenig sehen die schwarzen Schafe dämonisch aus. Doch die scheuen Tiere tun viel Gutes für die Natur. mehr

Die Schäfer, bekannt aus Rundfunk und Fernsehen, kommen ebenfalls.

Usinger Land. Das jährliche Mammut-Projekt des Vereins „Wir helfen“ steht bald wieder an. Und in diesem Jahr findet die Veranstaltung nicht mehr in der Stadthalle statt. Auch sonst heißt es neue Wege gehen. MEHR

clearing
2016 will die AfD nicht nur vor den Römer ziehen, wie bei dieser Kundgebung, sondern mit einer eigenen Fraktion ins Rathaus einziehen. 	Foto: dpa

Frankfurt. Der Erfolg der AfD bei der Landtagswahl in Sachsen gibt der jungen Partei auch in Frankfurt Auftrieb. Sie arbeitet derzeit an Leitlinien für die Kommunalwahl 2016, bei der sie erstmals in den Römer einziehen will. MEHR

clearing
In ihrem kleinen Garten hat Gudrun Paris immer irgendetwas zu tun.	 Foto: Mai

Wehrheim. Gudrun Paris hat gerade die Biografie von Ruth Maria Kubitschek gelesen. In Sachen Vielseitigkeit kann die CDU-Frau durchaus mitreden. MEHR

clearing
Zwischen dem Ortsausgang Wehrheim und der Saalburg-Siedlung werden derzeit Gräben für Glasfaser- und andere Kabel gezogen. 	Foto: Mai

Wehrheim. Noch vor kurzem wollte sich die Telekom das Verlegen von Glasfaserleitungen bezahlen lassen, jetzt haben die Tiefbauarbeiten auch ohne Förderung durch die Gemeinde begonnen. MEHR

clearing
Mit Erzieherin Marion Dostal Experimente machen, das lieben Zoe (5) und Paul (4). 	Foto: Lohrmann

Eschbach. Sie ist Erzieherin mit Leib und Seele. Jetzt steht Marion Dostal schon ganze 25 Jahre im Dienst der Stadt Usingen. MEHR

clearing
Hauptamtsleiter Heinz-Otto Freiling (von links), ebenfalls Schmittener Wähler, im Gespräch mit Volker Lehwalder, Rainer Löw und Margrit Kober.

Hunoldstal. Bürgermeister Marcus Kinkel (FWG) will am 28. September wiedergewählt werden. Er setzt auf einen kurzen Wahlkampf mit intensiven Gesprächen in ungezwungener Atmosphäre. Mit der ersten Veranstaltung war er zufrieden. MEHR

clearing
Heidelore Wehner, Sprecherin des Vereins „Wir helfen“,  . . .

Die Armutsgrenze in Deutschland sinkt, aber nur wenige Organisationen haben sich die Hilfe in den „eigenen vier Wänden“ auf die Fahne geschrieben. Viele Spenden fließen ins Ausland – was gut und richtig sein kann. Ein Verein, der sich im Taunus etabliert hat ... MEHR

clearing
Jugendleiter Peter Hess (rechts) bringt die neueste Technik auf die Anzeigetafel, und Oliver Schwinn bringt die Küche in Ordnung.

Hundstadt. Einmal im Jahr darf die Feuerwehrjugend Berufsfeuerwehr spielen. Ein langes Wochenende steht dafür zur Verfügung. MEHR

clearing
Bei einer Küstenwanderung genießen die Weilroder die abwechslungsreiche Landschaft der Insel.

Rod an der Weil. Vor kurzem ist eine Gruppe der evangelischen Kirchengemeinde in Rod an der Weil von einer Besuchswoche auf der Isle of Man zurückgekehrt – mit ganz vielen Eindrücken im Gepäck. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

So wird richtig trainiert: Peter Henrici führt bei der Eröffnung seines Fitness-Studios „Platinum“ die Ausstattung vor. 	Foto: Lohrmann

Neu-Anspach. Der einmonatige Probelauf ist beendet, am Samstag öffnete „Platinum – Sport und Wellness“ in der Siemensstraße 24 offiziell seine Pforten. MEHR

clearing
Bücher statt Akten stapeln: Bürgermeister Klaus Hoffmann schafft immerhin einen knappen Meter, bevor der Turm einstürzt.	 Fotos: Saltenberger

Neu-Anspach. Seit 25 Jahren können Bücher und andere Medien in der Konrad-Adenauer-Straße ausgeliehen werden. Das wurde jetzt gefeiert. MEHR

clearing
Das Team in der Löwenherz-Küche: Die Azubis Erika Eidukeviciute (vorne) und Yves Busson (hinten) sowie Sous-Chef Jens Fortak. Im Hintergrund freut sich Löwenherz-Chef Torben Emmerich. Es fehlen Küchen-Chef Kay Herzer und Azubi Nils Schmidt. 	Foto: Hintermeier

Usinger Land. Der 1. September ist Stichtag. Eine Woche vor Ende der Sommerferien beginnt heute für viele Auszubildende ein neuer Lebensabschnitt. Doch einige Ausbildungsplätze im Usinger Land bleiben unbesetzt. Denn bei einigen Bewerbern reichen die Qualifikationen und die persönliche ... MEHR

clearing
Mit dem Detektor konnte Petra Gatz (rechts mit Tasche) im Hessenpark die nachtaktiven Fledermäuse ausmachen. Besucher der Bat Night (Fledermausnacht) versuchten, auch einen Blick auf die Tiere zu erhaschen. 	Fotos: Lohrmann

Neu-Anspach. Ihre Hände sind Flügel, ihre Nahrung orten und verzehren sie im Flug. Sie fliegen lautlos und bei Nacht, so dass man sie kaum zu sehen bekommt. Fledermäuse sind völlig harmlose und eher niedliche Geschöpfe. MEHR

clearing
Die Grillhütte auf dem Eschbacher Bolzplatz ist nie richtig fertig geworden. Dafür stehen dort jetzt Bänke, die an den naheliegenden Parkplatz gehören.

Eschbach. Störende Bäume, ein kaputter Raum im Bürgerhaus und, und, und. Es gibt vieles, was in Eschbach derzeit nicht in Ordnung ist, wie der Rundgang mit Ortsvorsteher Ortwin Ruß zeigt. MEHR

clearing

Pfaffenwiesbach. Wie sieht Pfaffenwiesbach in Zukunft aus? Darüber sprach die TZ mit Ortsvorsteher Markus Erker. MEHR

clearing

Wehrheim. Im Apfeldorf gibt es jetzt einen Paket-Shop von UPS. Untergebracht ist er in „Susi’s Stöberstübchen“, Dorfborngasse 3. MEHR

clearing

Wehrheim. Weißwurst und Maßbier hat der Rotary Club Saalburg-Taunus im Angebot, wenn es am Sonntag, 21. September, heißt: „Ozapft ist!“ Das Oktoberfest feiern die Rotarier von 11 Uhr an auf dem MEHR

clearing

Wehrheim. Die Frauengruppe Meilenstein veranstaltet am Samstag, 27. September, von 10 bis 12.30 Uhr im Wehrheimer Bürgerhaus einen sortierten Kleiderbasar für „Sie & ihn & Teens“. Im Angebot MEHR

clearing

Wehrheim. Sie sollen nicht nur Sitzgelegenheiten vor der Tür des Jugendzentrums bieten, damit die jungen Leute dort nicht immer rumstehen müssen, sie sollen außerdem ein Blickfang werden. MEHR

clearing

Wehrheim. Nach den Sommerferien beginnt auch bei den Jugendfußballern die neue Saison 2014/15, und dann starten die TSG Wehrheim und die TSG Pfaffenwiesbach ab Mitte September in den Altersklassen MEHR

clearing

Usingen. Wer bei der Usinger Kerb seine sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen und ein wenig Wettkampfluft schnuppern möchte, der ist beim Laurentiuslauf genau richtig. MEHR

clearing

Wernborn. „Gemeinsam frühstücken verbindet“, dachten sich die Organisatoren des Vereins „825 Jahre Wernborn“, und so kam die Idee zum ersten Dorf-Frühstück. Das soll nun am Sonntag, 14. MEHR

clearing

Usingen. Der Taunusklub geht am kommenden Sonntag wandern. Ziel: der Grün-Gürtel-Park Nieder-Eschbach. Die Tauniden treffen sich um 9.15 Uhr am Usinger Bahnhof. MEHR

clearing

Wernborn. Der nächste Seniorennachmittag findet am morgigen Mittwoch von 15 Uhr an im Pfarrheim statt. Wer den Fahrdienst in Anspruch nehmen will, wendet sich an Peter Zinke, Telefon (0 60 81) 57 MEHR

clearing

Schmitten. Gleich zwei Touren stehen bei den Schmittener Tauniden in den nächsten Tagen im Wander-Kalender. So ist für morgen zunächst ein sechs bis sieben Kilometer langer Marsch rund um Wicker MEHR

clearing

Usingen. Wer kämpft nicht ab und zu mit seinem Gewicht, weil es schwerfällt, süßen oder deftigen Versuchungen zu widerstehen? Zeigt der kritische Blick in den Spiegel dann das eine oder andere Kilo MEHR

clearing

Schmitten. Am Sonntag, 28. September, haben die Schmittener Bürger die Wahl: Geben sie Amtsinhaber Marcus Kinkel (FWG) oder seinem Herausforderer Karl-Heinz Bös (CDU) ihre Stimme bei der MEHR

clearing

Eschbach. Auch für künftige Rennfahrer gilt: Früh übt sich. Gelegenheit dazu gibt es am Sonntag, 7. September, wenn der Motorsport-Club „Rund um die Klippen“ aus Eschbach wieder zu seinem MEHR

clearing

Grävenwiesbach. Nachdem die Gemeindewallfahrt der katholischen Gemeinde im vergangenen Jahr so gut angenommen worden war, geht es in diesem Herbst wieder auf Tour. MEHR

clearing

Weilrod. Heinrich Siebert, Pfarrer im Ruhestand, gestaltet wieder das Erzählcafé des Seniorenbeirats. Es beginnt am Montag, 8. September, um 15 Uhr in der Pfarrscheune Rod an der Weil. MEHR

clearing

Weilrod. Spitznamen von Dörfern sind nicht immer schmeichelhaft, begründen sich aber meist historisch-ethnologisch. Der Treisberger Wolfgang Ettig hat ein Buch darüber geschrieben, unter anderem geht es darin um die 13 Weilroder Dörfer und ihre Uznamen. MEHR

clearing

Neu-Anspach. Die Radfahrvereinigung Vorwärts unternimmt am Sonntag, 28. September, einen Ausflug nach Speyer. Start ist um 7 Uhr in der Breitestraße, und die erste Etappe führt zum Hambacher MEHR

clearing

Neu-Anspach. Die SG Hausen veranstaltet am Samstag, 13. September, einen Kleiderbasar „Rund ums Kind“. Von 9.30 bis 12 Uhr können im Bürgerhaus Bekleidungsstücke für kleine und große Kinder ver- und MEHR

clearing

Neu-Anspach. Die Leistungsgruppe Hip-Hop beim Tanzsportclub Grün-Gelb beginnt nach den Ferien wieder mit ihrem Training und würde sich über weitere interessierte Jugendliche und junge Erwachsene MEHR

clearing

Neu-Anspach. Beim morgigen Mittwochsvortrag im Hessenpark dreht sich alles um das Thema „Fenster und Läden“. Von 17 Uhr an erfahren die Besucher im Haus aus Rörshain auf dem Marktplatz alles über MEHR

clearing

EEG sofort abschaffen Zu unserem Bericht „Windkraft-Befürworter begeistert Power-to-Gas-Anlage“ (Taunus MEHR

clearing

Kaltschwimmer Nein, ganz allein sind die Bademeister in den Freibädern des Usinger Landes auch an kalten Regentagen nicht. MEHR

clearing
Herbert Schad und seine Nachbarn pflegen die Baumscheiben in der Bartholomäus-Arnoldi-Straße.	Foto: fb

Usingen. Wer in den Straßen Usingens unterwegs ist, kommt zuweilen an kargen Verkehrsinseln oder überwucherten Pflanzschiffchen vorbei. Dass es auch ganz anders geht, zeigt das Beispiel eines engagierten Hobby-Gärtners. MEHR

clearing
So sehen Sieger aus: Das Team Honey Factory freut sich zusammen mit Carola Grünewald-Matthesen und Gunther Blumhagen (von links) über den Sieg.

Grävenwiesbach. Auch in diesem Jahr traten die Beachvolleyballer wieder in Grävenwiesbach gegeneinander an. Allerdings gab es eine wesentliche Veränderung. MEHR

clearing
Der Bürger stand für ihn im Vordergrund: Das sagte Bürgermeister Klaus Hoffmann (rechts) bei der Verabschiedung von Berthold Götz nach 45 Jahren aus städtischen Diensten. 	Fotos: Saltenberger

Neu-Anspach. Abschiedsfeier zwischen Strohballen: Verwaltungsurgestein Berthold Götz hat seinen Ruhestand angetreten. Viel Arbeit erwartet ihn allerdings noch immer. MEHR

clearing
Harald und Bernd Langer stoßen auf den Ruhestand von Harald an, der nach 50 Jahren in Rente geht. 	Foto: Seibt

Schmitten. Als junger Mann hat sich Harald Langer schon für das Bahnfahren begeistert. Diese Liebe hat er später zum Beruf gemacht. Nach 50 Jahren stellt er nun die Weichen für einen Fahrplanwechsel auf Gleis Rente. MEHR

clearing
Die „fidelen Seelüd“ sind auf dem Hofkonzert mit Liedern von der Waterkant in ihrem Element.	Fotos: Kreutz

Gemünden. Das Gemündener Hofkonzert ist in zehn Jahren zum Markenzeichen geworden. Die Mischung auf gehobenem Unterhaltungsniveau für einen guten Zweck hat ihre Liebhaber. Die ließen sich auch vom Dauerregen nicht abhalten. MEHR

clearing
Christopher Mandt (rechts) zeigt der SPD-Ferienfraktion den Verteilerkasten für Glasfaserleitungen und erläutert die Arbeitsweise seiner Firma „Nexiu“. 	Foto: Mai

Obernhain. Die SPD-Ferienfraktion fragte bei der Firma „Nexiu“ nach dem schnelleren Internet-Zugang für Obernhain. MEHR

clearing
Hans Jürgen Schönherr (2. von rechts) mag das Bild der afrikanischen Frau (im Hintergrund) am liebsten, und Anne Mayer (2. von links), selbst Künstlerin, gefällt „Der Sprint“ mit den radelnden Frauen am besten. Bei der Ausstellungseröffnung dabei sind auch Bürgermeister Gregor Sommer und Edeltraut Schönherr. 	Foto: Mai

Wehrheim. Hans Jürgen Schönherrs Werke sind im ersten und zweiten Stock des Wehrheimer Rathauses zu sehen. Die Ausstellung ist nur eine von zehn, die der 69-Jährige dieses Jahr plant. MEHR

clearing

Wehrheim. Bei den Landfrauen ist immer was los. Am Freitag, 24. Oktober, gehen sie um 14 Uhr zum Lachs-Essen mit Weinprobe zu Erhard Wagner. Anmeldungen bis zum 10. MEHR

clearing

Wehrheim. In der katholischen Kirche St. Michael beginnt am Montag, 8. September, um 9 Uhr ein Schulanfangsgottesdienst für Grundschulkinder der 2. bis 4. Klassen. MEHR

clearing

Wehrheim. Zum Herbstausflug begibt sich die Landjugend in diesem Jahr aufs Wasser. Er ist für Samstag, 27. September, geplant und führt nach Miltenberg am Main. MEHR

clearing

Wehrheim. In der Veranstaltungsreihe „Auf ein Wort . . . “ hat die CDU Wehrheim ihren Bundestagsabgeordneten Markus Koob eingeladen. Er kommt am morgigen Dienstag in die Mitte, um vor dem Käsehaus MEHR

clearing

Usingen. Die milden Temperaturen laden derzeit zu Fahrradtouren durch den Taunus ein. Für morgigen Dienstag lädt der Seniorenbeirat deshalb zu einer zweistündigen MEHR

clearing

Usingen. Die Usinger Landfrauen treffen sich wieder einmal: Am kommenden Donnerstag um 19.30 Uhr kommen die Frauen in ihrem Vereinsraum in der Hugenottenkirche zusammen. MEHR

clearing

Arnoldshain. 25 Jahre war Pfarrer Martin Hoffmann Seelsorger der evangelischen Kirchengemeinde in Arnoldshain. Am Sonntag steht nun der Festgottesdienst anlässlich seines 50-jährigen MEHR

clearing

Niederreifenberg. Was können Familienangehörige tun, wenn ein todkranker Angehöriger oder Partner nicht mehr zu Hause versorgt werden kann? Welche Kosten entstehen, und wo müssen Anträge gestellt werden, MEHR

clearing

Schmitten. Die nächste Mittwochswanderung der Schmittener Tauniden am 3. September führt nach Wicker. Los geht es um 13.15 Uhr an der katholischen Kirche. MEHR

clearing

Schmitten. Am Sonntag, 28. September, haben die Schmittener Bürger die Wahl: Geben sie Amtsinhaber Marcus Kinkel (FWG) oder seinem Herausforderer Karl-Heinz Bös (CDU) ihre Stimme bei der MEHR

clearing

Eschbach. Zwischen der Abfahrt Wehrheim-Nord und Usingen kam es am Freitagnachmittag zu einem Umfall. Wie die Polizei berichtete, fuhr ein Corsa-Fahrer hinter einem Mondeo in Richtung Usingen. MEHR

clearing

Usingen. Bereits vor einigen Wochen sind die ersten Flüchtlinge in Usingen angekommen und haben das alte Krankenhaus bezogen. Um die neuen Bewohner der Buchfinkenstadt willkommen zu heißen, lädt MEHR

clearing

Grävenwiesbach. Die Grünen laden zur Mitgliederversammlung ein. Beginn ist am kommenden Mittwoch um 20 Uhr im Landgasthof Zur Eisenbahn. Auf der Tagesordnung stehen Berichte aus der Fraktion, den MEHR

clearing

Grävenwiesbach. Die Grävenwiesbacher Kerb hat dieses Jahr wieder einige Attraktionen zu bieten. Höhepunkt wird am Kerbsamstag, 20. September, der Auftritt der Band „Party-X-press“ sein. Sie wird am Samstag von 20. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE