Usinger Land

Der Schmittener Haupt- und Finanzausschuss lehnt die Absichtserklärung ab.

Schmitten. Nachdem sich Sommerrodelbahn-Investor Wiegand in der vergangenen Woche vorläufig von dem Projekt zurückgezogen hat, stellt sich die Frage: Wer ist Schuld an dieser Entscheidung? mehr

Viele Freiwillige sind in die Heide gekommen, um zu helfen, das Naturschutzgebiet zu erhalten. 	Foto: Schwarz-Cromm

Riedelbach. Regelmäßig treffen sich die Mitglieder der Agendagruppe Umwelt und einige weitere Helfer in der Riedelbacher Heide, um das Gebiet zu pflegen. Der Heidecharakter soll erhalten bleiben. MEHR

clearing
Für Jochen Schmidt von World Relief ist die Zeitumstellung „zwar lästig, aber nicht so ein Problem“.

Usinger Land. Des einen Freud, des anderen Leid: Die Winterzeit naht, und die Zeitumstellung macht vielen Menschen Probleme. Spaziergänge in der Sonne, viel Sport und Johanniskraut helfen gegen dunkle Gedanken in der Jahreszeit. MEHR

clearing
Stoßstange an Stoßstange geht es derzeit durch Schmitten. 	Foto: Kreutz

Wehrheim. Offensichtlich hat Hessen-Mobil sein Versprechen gehalten: Die Rotphase an der Ampelanlage am Wehrheimer Kreuz ist umgestellt. Doch die Sperrung der Saalburgchaussee hat Auswirkungen bis nach Schmitten. MEHR

clearing
Ob sich da wohl eine neue Freundschaft anbahnt? Peter Gierth kümmert sich beim ersten Café International um den neun Jahre alten  Sirak aus Eritrea. 	Foto: Schwarz-Cromm

Grävenwiesbach. Künftig will sich die katholische Kirchengemeinde Grävenwiesbach mehr um die benachbarten Flüchtlinge des Flüchtlingswohnheims kümmern und ein gutes Miteinander pflegen. Das gegenseitige Kennenlernen fand schon statt. MEHR

clearing

Usingen. Ohne sie wäre das soziale Leben im Taunus ein ganzes Stück ärmer: unsere Vereine. In loser Folge stellen wir sie vor. Heute geht’s um den Taunusklub in Usingen. MEHR

clearing
Im Wald werden die Erinnerungen lebendig: Irene Schulz sprach zu den Wanderfreunden des Taunusklubs, die am Stockborn ihrer verstorbenen Vereinskameraden gedachten. 	Foto: Saltenberger

Schmitten. Jedes Jahr zieht es die Mitglieder der Taunusklubs zum Ehrenmal unterhalb des Feldbergplateaus. Gemeinsam pflegen sie dort ihr Ritual des Gedenkens. MEHR

clearing
Elisabeth Reuter (Mitte) beschäftigt sich mit der Kunst der alten Keramik und weiß genau, was für den Feldbrand nötig ist. 	Foto: Schwarz-Cromm

Usingen. Keramik brennen wie in der Steinzeit. Das wollten die Mitglieder des Geschichtsvereins. Sie hatten dabei eine kompetente Fachfrau an ihrer Seite. Da konnte eigentlich nichts schiefgehen. Es sei denn, sie hätten die Geduld verloren. Denn Zeit war der wichtigste Faktor, der zu einem guten Brennergebnis beitrug. MEHR

clearing
Die Mitglieder der Katholischen Kirchengemeinde heißen die Asylbewerber in Schmitten willkommen.	 Foto: Appel

Schmitten. „Flüchtlinge sind willkommen.“ So lautete die Botschaft des ersten Treffens in Schmitten, das nicht von Privatleuten, sondern offiziell von der Katholischen Kirchengemeinde organisiert worden war. Und die Resonanz vonseiten der Asylbewerber war sehr gut. MEHR

clearing
Stoßstange an Stoßstange geht es derzeit durch Schmitten. 	Foto: evk

Wehrheim. Offensichtlich hat Hessen-Mobil sein Versprechen gehalten: Die Rotphase an der Ampelanlage am Wehrheimer Kreuz ist umgestellt. Doch die Sperrung der Saalburgchaussee hat Auswirkungen bis nach Schmitten. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Im Wald werden die Erinnerungen lebendig: Irene Schulz sprach zu den Wanderfreunden des Taunusklubs, die am Stockborn ihrer verstorbenen Vereinskameraden gedachten. 	Foto: Saltenberger

Schmitten. Jedes Jahr zieht es die Mitglieder der Taunusklubs zum Ehrenmal unterhalb des Feldbergplateaus. Gemeinsam pflegen sie dort ihr Ritual des Gedenkens. MEHR

clearing
Stefan Velte, Renate Trede und Matthias Schmidt (von links) präsentieren die neue Ausstellung im Stadttormuseum. 	Foto. Mai

Wehrheim. Die Gemälde der aktuellen Ausstellung im Stadttormuseum haben Hunger auf Äpfel gemacht. Filigrane Holzarbeiten weckten indes schon ein ganz klein wenig die besinnliche Stimmung. MEHR

clearing
Regine Bub-Stowasser (links) und Birgit Petersen laden zum lebendigen Advent ein.	 Foto: Mai

Wehrheim. Der Lebendige Adventskalender ist nicht mit Schokoladen-Sternen gefüllt. Aber möglicherweise gibt es im Anschluss an die kleinen Feierstunden ein paar Kekse. MEHR

clearing
Ines Vorwergk

„Jeder Mensch stottert. Es gibt nur verschiedene Formen“, sagt Ines Vorwergk, die in Usingen eine logopädische Praxisgemeinschaft mit Silke Bahr betreibt. MEHR

clearing
Einer gegen einen plus Trainer ist zu wenig: Die Volleyballer der SG Westerfeld suchen Mitspieler. 	Foto: Saltenberger

Westerfeld. Zwölf Spieler gehören zur Breitensportgruppe der Volleyballer bei der SG Westerfeld. Aber leider nur auf dem Papier . . . MEHR

clearing

Wehrheim. Weil die Referentin erkrankt ist, fällt der Vortrag über Klangschalen aus, der für den kommenden Freitag im Mehrgenerationenhaus angekündigt war. Er soll nachgeholt werden. MEHR

clearing

Wehrheim. Eine Führung durch den Windpark in Riedelbach hat der BUND Wehrheim für Samstag, 15. November, verabredet. Ein Mitarbeiter der Firma ABO Wind führt von 11 Uhr an über das Gelände und gibt MEHR

clearing

Wehrheim. Der Chor Cantus Wirena bringt gemeinsam mit Projektsängern am Sonntag, 23. November, von 17 Uhr an in der evangelischen Kirche Wehrheim das selten dargebotene Oratorium „Die letzten MEHR

clearing

Usingen. Mit ihrer kugeligen Gestalt, ihren Kulleraugen und Stupsnäschen lassen Igel mindestens Kinderherzen höher schlagen, wenn sie mit eiligen Schrittchen vorbeitrippeln. MEHR

clearing

Wernborn. Der Ortsbeirat Ortsbeirat Wernborn trifft sich am Mittwoch, 5. November, um 19.30 Uhr, in der Gaststätte Usa-Klause, Usastraße 5, in Wernborn. MEHR

clearing

Usingen. Wer den trüben November kreativ nutzen möchte, kann sich bei der VHS Usingen bei einigen Kursen inspirieren lassen. Der Kurs „Alter Rahmen – neuer Glanz“ behandelt das Thema Vergolden und MEHR

clearing

Usingen. Am Sonntag, 26. Oktober, wandern die Usinger Tauniden vom Gotischen Haus in Bad Homburg zum Museum der früheren Motorrad-Fabrik Horex. MEHR

clearing

Hunoldstal. Auch heute wird beim Schützenverein Finsternthal-Hunoldstal noch einmal um den Bürgermeister-Pokal gekämpft. Die Veranstaltung richtet sich bekanntlich an alle Vereine in der MEHR

clearing

Schmitten. Genauso wie in den anderen Kommunen des Hochtaunuskreises gibt es auch in Schmitten eine Informationsveranstaltung zur Einführung der Biotonne und zum neuen Abfuhrsystem. MEHR

clearing

Grävenwiesbach. Für Samstag, 25. Oktober, 19.30 Uhr, lädt die evangelische Kirchengemeinde Grävenwiesbach zu einer musikalischen Andacht in die Kirche ein. MEHR

clearing

Altweilnau. „Vorhang auf“ fürs Puppentheater heißt es am kommenden Samstag. Der Kultur- und Förderkreis Burg Altweilnau lädt zur Aufführung des Stücks „Gespensteralarm“ ein. MEHR

clearing

Neu-Anspach. Unbekannte sind in der Nacht zu Montag in den Rohbau der Adolf-Reichwein-Schule eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, durchtrennten die Täter zunächst eine Eisenkette am Bauzaun, MEHR

clearing

Hausen-Arnsbach. „Oktoberfest verpasst? Après-Ski noch in weiter Ferne? Dann wäre die Hüttengaudi eine Alternative.“ Mit diesem Vorschlag rührt der Verein „750 Jahre Hausen-Arnsbach“ zurzeit die Werbetrommel. MEHR

clearing
Glück mit dem Wetter: Bei Sonnenschein macht eine Schiffsfahrt auf dem Rhein  gleich viel mehr Spaß.

Hausen-Arnsbach. Warum immer in die Ferne schweifen? Die Landfrauen von Hausen-Arnsbach hatten sich jetzt das nahe gelegene Rheingau als Ziel für einen dreitägigen Wochenend-Ausflug ausgesucht. MEHR

clearing

Wie im Supermarkt Das Paar hat recht unterschiedliche Vorstellungen darüber, was lecker schmeckt. MEHR

clearing
Die Autofahrer wurden gestern auf eine harte Geduldsprobe gestellt, bis sie sich von der B 456 in Richtung Wetterau einreihen konnten. 	Foto: Mai

Wehrheim. Wer gestern aus Limburg, Weilburg oder dem Westerwald kommend über die Saalburg wollte, staunte nicht schlecht: Die Hauptverkehrsader in den Vordertaunus war aufgrund der Sperrung der Saalburgchaussee dicht, und die Auswärtigen wussten davon nichts. Und die zu kurzen ... MEHR

clearing
Fiona Bonzelius, Sabine Böckel, Katrin Hechler, Birgid Kubin und Dr. Eva-Maria Heinrich (v. li.) in den neuen Räumen der Beratungsstelle in Usingen. 	Foto: Seibt

Usingen. Helle Räume stehen der Erziehungsberatungsstelle in Usingen ab sofort zur Verfügung. Gestern machte sich die Kreisbeigeordnete Katrin Hechler (SPD) selbst ein Bild vom neuen Domizil. MEHR

clearing
Der Oberlaukener Brunnen wird bei der Dorfentwicklung noch eine Rolle spielen. 	Foto: Schwarz-Cromm

Oberlauken. Die Dorfentwicklung scheint doch einige Bürger zu interessieren. Immerhin waren rund 40 Oberlaukener zum Ortstermin am Samstagmorgen erschienen. MEHR

clearing
Bei Henni Fleck können die Kindern aus Filzbällchen Äpfel herstellen.

Neu-Anspach. Mit dem Apfelfest im Hessenpark wurde facettenreich der Lieblingsfrucht der Hessen gehuldigt sowie den Apfel-Königinnen aus dem Odenwald, aus Homberg und aus der Nachbargemeinde Wehrheim. MEHR

clearing
Per Hand werden die Saatkartoffeln nochmals aussortiert, damit keine faulen Stellen später in den Boden gelangen. 	Foto: Schwarz-Cromm

Grävenwiesbach. Das ganze Jahr über gab es immer wieder auf dem Acker in Hundstadt zu tun. Jetzt konnten die Kartoffelanbauer endlich Erntefest feiern. MEHR

clearing
Lobster, Seepferdchen und Seestern lassen den strahlend blauen Himmel zum Meer werden.	Fotos: Mai

Wehrheim. Die Kordeldichte war ganz schön hoch auf dem Bügel. Die Besucher konnten nicht nur den Blick auf die vielen bunten Drachen am Himmel genießen, sie mussten auch vor ihre Füße gucken. MEHR

clearing
Der Umpas-Teddy meint: Das ist ganz schön viel Müll, den die Umweltpaten gesammelt haben.	 Foto: Appel

Niederreifenberg. Auch Teddybären brauchen Namen. Und weil der Umpas-Teddy sich namenlos nicht so richtig wohlgefühlt hat, haben die Umweltpaten eine Umfrage gestartet. Da kamen die ulkigsten Vorschläge, und einer wurde genommen. MEHR

clearing
Der ehemalige Direktor der Evangelischen Akademie, Martin Stöhr, verfolgt die Ausführungen von Willi van Ooyen, der früher mit Kriegsdienstverweigerern und der Landesfraktion der Links-Partei in der Tagesstätte war. 	Foto: Kreutz

Arnoldshain. Vor 60 Jahren wurde das Martin-Niemöller-Haus als Tagungsstätte der Akademie der Evangelischen Kirche Hessen Nassau (EKHN) eröffnet. Geburtstagsgäste machten einmal mehr deutlich, welche Bedeutung das Haus nicht nur für die evangelische Kirche hat. MEHR

clearing
Hermann Stahl freut sich, dass er Anette Menzel-Engel für einen Vortrag gewinnen konnte.	 Foto: fms

Neu-Anspach. Eine Diagnose, die oft nur schwer zu verkraften ist. Wie man mit der Parkinson-Krankheit dennoch ein erfülltes Leben haben kann, darüber sprach Diplom-Psychologin Anette Menzel-Engel bei der Parkinson-Selbsthilfegruppe. MEHR

clearing

Wehrheim. Zinn, Blei, Kobalt, Aluminium, Wolfram, Gold und Palladium sind wertvolle Edelmetalle. Handys enthalten eine Fülle von Edelmetallen. MEHR

clearing

Wehrheim. Eine Bilderschau von einer dreimonatigen Reise mit dem Wohnwagen über Norwegen, Schweden und Finnland bis zum Nordkap präsentiert Reinhard Bettner am Freitag, 31. MEHR

clearing

Usingen. Die Hallenbelegung in Usingen wird einfacher. Denn ab sofort können Bürger ihre Buchungen im Internet vornehmen und sofort sehen, welcher Raum wann frei ist. MEHR

clearing

Usingen. Wohl der Kirchengemeinde, in der eine musikalische Familie ein Benefizkonzert für die Kirchenrenovierung gibt. Nach der Außensanierung werden weitere Spenden gebraucht. MEHR

clearing

Usingen. Entschuldigen ja, aber dafür gleich arbeiten? Der Angeklagte räumte zwar ein, dem anderen drei Kopfnüsse verpasst zu haben, arbeiten gehen, um so ein geringes Schmerzensgeld zu verdienen, nee! MEHR

clearing
Wurden vom UCV für ihre Treue  geehrt: Michael Schirmer und Christine Eberle.	Foto: Stalter

Usingen. Nach so manchen Turbulenzen in den vergangenen Jahren ist der Usinger Carneval Verein (UCV) nun in ruhige Fahrwasser zurück gekehrt. MEHR

clearing

Usingen. Auf der B 275 zwischen Usingen und Quarzitwerk hat’s am Sonntag gegen 14.50 Uhr gekracht. Ein 19-jähriger Polo-Fahrer war hinter einem 42-jährigen Astra-Fahrer auf der B 275 in Richtung MEHR

clearing

Usingen. Der Turn– und Sportverein 1896 lädt für Samstag, 8. November, ab 17.30 Uhr ins Bürgerhaus Merzhausen ein. Wie in jedem Jahr bietet der TuS das beliebte MEHR

clearing

Oberreifenberg. Der JFC Eintracht Feldberg Schmitten veranstaltet am Sonntag, 23. November, einen Skibasar mit Flohmarkt. Von 10 bis 15 Uhr gibt es in der Jugendherberge in Oberreifenberg unter anderem MEHR

clearing

Oberreifenberg. Magdalena Griegal bietet in den Herbstferien in ihrer Nähwerkstatt ein Programm für Kinder, die am Nähen interessiert sind. Die Kurse finden vom 20. bis 22. Oktober und vom 27. bis 29. MEHR

clearing
Gertrud Krause hat im Martin-Niemöller-Haus gearbeitet. 	Foto: evk

Arnoldshain. Gertrud Krause hat eigene Erinnerungen an das Martin-Niemöller-Haus. Sie war Praktikantin und Hauswirtschaftsleiterin in der Tagungsstätte und hat als Christin hier viele Impulse erhalten. MEHR

clearing

Neu-Anspach. Kritisch sah man im Hessenpark dem ersten Wochenende mit der Sperrung der Saalburg-Chaussee entgegen, zumal das Freilichtmuseum gerade in den Herbstferien auch mit einem besonderen Ferienprogramm aufwartet. MEHR

clearing

Grävenwiesbach. Bei der Laubacher Feuerwehr brennt es. Und zwar am kommenden Sonntag. Doch zum Glück brennt da nur das Feuer, auf dem die vielen Kartoffelgerichte gegart werden. MEHR

clearing

Grävenwiesbach. Die Grünen werfen dem Gemeindevorstand, namentlich Bürgermeister Roland Seel, Lügen vor, was die Windkraft betrifft. Dieser wehrt sich. MEHR

clearing
Selbst Pfarrer Klaus Nebel war bei der Kerb dabei, was ihm einen erhobenen Daumen als Anerkennung einbrachte. 	Foto: Schwarz-Cromm

Hasselbach. Feiern können sie, die Hasselbacher Kerbeburschen und Kerbemädels. Das haben sie schon bei der Discoparty eine Woche vor der Kerb bewiesen. MEHR

clearing
Selbst Pfarrer Klaus Nebel war bei der Kerb dabei, was ihm einen erhobenen Daumen als Anerkennung einbrachte. 	Foto: Schwarz-Cromm

Hasselbach. Drei tolle Tage gehen zu Ende. Die Hasselbacher Kerb hat mal wieder alle Rekorde gebrochen. „Es ist eine sehr gute Kerb“, bestätigten die Kerbeväter Justus Hill und Michael Sommer. Denn noch war nicht Schluss. Da wartete ja noch der traditionelle Flossgang. MEHR

clearing

Wirtschaftsentwicklung ist kein Wunschkonzert Zum Artikel „Vorbei? Erbismühle kämpft “ (TZ vom 15. Oktober) erreichte uns diese Zuschrift: MEHR

clearing

Riedelbach. Der SV Drei Eichen Riedelbach richtet am Samstag, 1. November, das Kreiskönigsschießen aus. Beginn ist um 16 Uhr. Alle Schützen aus dem Schützenkreis 85 Usingen sind dazu eingeladen. MEHR

clearing

Westerfeld. Die Volleyballabteilung der SG Westerfeld sucht neue Mitspielern. Wer Lust hat, sich wieder einmal sportlich zu betätigen, kann immer mittwochs von 20.15 bis 22 Uhr in der MEHR

clearing

Neu-Anspach. Wer schon immer mal einen Einblick in die 200 000 Objekte umfassende Sammlung des Hessenparks bekommen wollte, hat dazu am morgigen Mittwoch bei der öffentlichen Depotführung Gelegenheit. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse