E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Osterfeuer der Gemündener Wehr

Gemünden. 

Wenn am Karsamstag die Dunkelheit hereinbricht, steht eine Nacht bevor, die die Christenheit seit jeher fasziniert. Von 18 Uhr an will die Feuerwehr Gemünden auf dem Festplatz am Kastanienweg ein Osterfeuer entzünden und damit eine Tradition fortführen, deren Ursprung in vorchristlicher Zeit liegt. Das Feuer zur Zeit des Frühlingsbeginns war einst das Mittel der Wahl, den Winter und die mit ihm verbundenen Dämonen zu vertreiben. Dämonen sollen in Gemünden nicht vertrieben werden. Stattdessen hofft die Wehr, dass Besucher aus dem Dorf und der Umgebung einen schönen Abend miteinander verbringen. Dafür gibt es Bratwurst, Rindswurst, Kartoffelwurst vom Schwenkgrill und Getränke.

(hko)
Zur Startseite Mehr aus Usinger Land

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen