E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Die Initiative

  Die Königsteiner Initiative Stolpersteine wurde 2012 gegründet.

  Gunter Demnig Die Idee, mit den im Boden verlegten Messingtafeln auf das Schicksal von Menschen hinzuweisen, die in der NS-Zeit verfolgt wurden, geht auf den Künstler Gunter Demnig zurück. Demnig wurde 2015 für sein Projekt mit dem Eugen-Kogon-Preis der Stadt Königstein ausgezeichnet. Die Königsteiner Initiative verlegte im November 2013 erstmals 18 Stolpersteine im gesamten Stadtgebiet, 24 weitere folgten im März 2015.

  Weitere Infos im Internet unter www.stolpersteine-koenigstein.de

Zur Startseite Mehr aus Vordertaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen