E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Im Krankenhaus für die Kleinen: Babygrill und Bleimäntel

Die Klasse 3 b der Schillerschule Dreieich mit der Lehrerin Stephanie Hoffmann hat für ihre Recherche das Clementine Kinderhospital in Frankfurt besucht.
Frankfurt/Dreieich. 

In einer Kinderklinik ist manches anderes als bei den Erwachsenen. Im Röntgenraum werden Bilder von Körperteilen gemacht. Beim Röntgen muss man ganz still halten, damit die Bilder nicht verwackeln. Wie röntgt man nun ganz kleine Kinder? Babys muss man manchmal in einer Schutzkapsel aufhängen. Dann werden noch die Gurte zugeschnürt damit die Babys sich nicht bewegen können. Nur so können die Ärzte ein gutes Röntgenbild von einem Baby machen. Röntgenbilder sind wichtig, um die Ursache an den Schmerzen zu finden.

Das Röntgen dauert nur eine Minute. Geröntgt wird mit Strahlen. Die Strahlen sind sehr ungesund für den Körper. Dagegen gibt es einen Schutz – und zwar Bleimäntel. Für Babys und Kinder gibt es besonders kleine Bleischürzen und Bleimäntel. Selbst die kleinen Mäntel sind schon sehr schwer und unbequem.

Ein Röntgengerät kostet 40 000 bis 100 000 Euro. Aber manchmal bekommt man auch ein Sonderangebot. In den Behandlungsräumen gibt es viele Geräte, die an der Wand befestigt sind. Sie werden an die Wand genagelt, damit sie an ihrem Platz bleiben. Natürlich klaut niemand die Geräte absichtlich, aber manchmal werden sie versehentlich eingepackt und mit in ein anderes Behandlungszimmer genommen.

In den Räumen gibt es noch mehrere Manschetten die Puls und Blutdruck messen.

Es gibt auch einen „Babygrill“, damit die Babys keine Gänsehaut beim Ultraschall bekommen. Der Babygrill ist eine Wärmelampe.

Alle Geräte sind gleich wie in einem normalen Krankenhaus nur viel kleiner. So gibt es beispielsweise auch Kanülen in unterschiedlichen Größen. Bei einem Zugang bleibt die Nadel nicht im Körper, sondern nur ein Schlauch. So kann man sich danach noch immer gut bewegen und es tut nicht mehr weh. Bei den Babys ist der Schlauch viel dünner als bei den Erwachsenen.

In einem Krankenwagen gibt es die gleichen Geräte wie in einer Klinik. So kann man schon dort viele Krankheiten und Verletzungen erkennen.

Maid Kurtovic, Aidan Horn, Jack Homsy, Cathrina Münchschwander, Quentin Schmidt und Nick Schaller

Zur Startseite Mehr aus Kreise Offenbach/Groß Gerau

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen