E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 16°C

Politiker beim Wort genommen

In der vorletzten Sitzung des Stadtparlaments vor der Sommerpause gab es gestern Abend im Römer wieder hitzige Wortgefechte und witzige Formulierungen. Hier einige Beispiele.

In der vorletzten Sitzung des Stadtparlaments vor der Sommerpause gab es gestern Abend im Römer wieder hitzige Wortgefechte und witzige Formulierungen. Hier einige Beispiele.

" Glauben Sie etwa alles, was im Internet steht? "

Martin Kliehm (Piraten) zu

Ordnungsdezernent Markus Frank (CDU), der über die Aufrufe zu

gewalttätigen Blockupy-Aktionstagen

im Internet referierte

" Ich hätte Sie nicht loben sollen, das war ein schwerer Fehler. Ich mache das nie wieder. "

Markus Frank zu Jutta Ditfurth

(ÖkolinX) und ihre Zwischenrufe

" Herr Ulshöfer gab

gerade den Rat, uns

ein Beispiel an Offenbach zu nehmen. Das ist selten eine gute Idee. "

Annette Rinn (FDP) zu

Helmut Ulshöfer (Grüne)

" Wir haben eine Polizei, die von Berufs wegen

schon paranoid ist,

wenn es um Gefahrenszenarien geht. "

Martin Kliehm (Piraten) in der Diskussion über die Blockupy-Aktionstage

" Ich will mit Ihnen

nicht zusammen

aufs Rad steigen. "

Ursula Busch (SPD) zu

Verkehrsdezernent Stefan Majer (Grüne)

" Schade! "

Stefan Majer zu Ursula Busch

" Wo sollen die Kritiker der Finanzwelt denn sonst demonstrieren, wenn nicht in der Stadt der Banken?"

Jessica Purkhardt (Grüne) zur Rechtmäßigkeit der

Blockupy-Aktionstage

" Vielen Dank Herr Stein, dass in Frankfurt so viele Babys geboren werden. "

Prinz Michael zu Löwenstein (CDU) zu Stadtrat Volker Stein, der die Geburtenstatistik führt

Zur Startseite Mehr aus Kreise Offenbach/Groß Gerau

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen