E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Saturn soll bleiben

Ende dieses Jahres ist zumindest vorerst Schluss für die Filiale des Elektronikhändlers Saturn an der Berger Straße. Denn anschließend werde dort "wahrscheinlich eine Baustelle sein", wie
Frankfurt. 

Ende dieses Jahres ist zumindest vorerst Schluss für die Filiale des Elektronikhändlers Saturn an der Berger Straße. Denn anschließend werde dort "wahrscheinlich eine Baustelle sein", wie Wirtschaftsdezernent Markus Frank (CDU) gestern in der Fragestunde mitteilte. Der Stadtverordnete Bernhard Ochs (Römer) wollte wissen, was mit dem "Ankermieter" ab Januar 2014 geschieht. Der Besitzer plane "massive Veränderungen" an dem Gebäude, sagte Frank. "Der Eigentümer hat aber großes Interesse, Saturn nach der Neustrukturierung wieder zu gewinnen", berichtete der Stadtrat von Gesprächen. ses

(ses)
Zur Startseite Mehr aus Kreise Offenbach/Groß Gerau

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen