E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

ZING: Mit der Nautilus über den Main

Das Projekt Zeitung in der Grundschule (ZING) eröffnet neue Horizonte: Die Schüler der Klasse 3d der Neu-Isenburger Wilhelm-Hauff-Schule und ihre Klassenlehrerin Anne Pruss führte es zur Primus-Linie und auf den Main.
Einen guten Blick auf den Main hatten die Schüler der Klasse 3d der Wilhelm-Hauff-Schule von Bord der "Nautilus" (l.) aus.	Fotos: Jordan/Schüler Bilder > Einen guten Blick auf den Main hatten die Schüler der Klasse 3d der Wilhelm-Hauff-Schule von Bord der "Nautilus" (l.) aus. Fotos: Jordan/Schüler

Wir sind mit dem Schiff "Nautilus" der Primus-Linie gefahren. Die Fahrt führte vom Eisernen Steg durch das Stadtgebiet von Frankfurt, vorbei an der Skyline. Danach sind wir am Westhafen vorbei in Richtung Schleuse Griesheim gefahren. An der Autobahn wendete das Schiff, um zum Eisernen Steg zurückzufahren. Die ganze Fahrt dauerte 50 Minuten.

Die Nautilus ist ein sehr schönes Schiff. Oben am Deck ist eine Bar für Essen und Getränke und außerdem viele Tische und Stühle. Wir sind unter vielen Brücken durchgefahren. Immer, wenn wir davor waren, dachten wir, dass man die Brücke anfassen kann. Aber sie war dann doch zu weit oben. Am Sonnendeck haben wir gesehen, dass 600 Rettungswesten an Bord sind, für einen Notfall.

Bei der Rückfahrt waren wir unten im Hauptdeck. Da schauten wir auf das Wasser und wir dachten, dass das Schiff nun schneller fährt.

Das Schiff der Primus-Linie ist ein schöner Ort, um Frankfurt zu besichtigen. Wir haben viele Attraktionen gesehen und aus dem Lautsprecher kamen Erklärungen zu den verschiedenen Gebäuden.

Der Westhafentower ist ganz aus Glas, und er sieht aus wie das größte Apfelweinglas der Welt. Der Messeturm sieht aus wie ein Bleistift, und er ist 257 Meter hoch.

Das Museumsufer befindet sich zwischen dem Eisernen Steg und der Friedensbrücke. Dort sind insgesamt 13 Museen, beispielsweise das Städel, das Deutsche Filmmuseum und das Liebighaus.

Wir haben verschiedene Schiffe gesehen, zum Beispiel ein Polizeischiff, aber auch einige Enten und Schwäne.

Natnael Demissew, Amar Sadikovic, Umran Adel, Giuseppe Spitaleri

Zur Startseite Mehr aus Kreise Offenbach/Groß Gerau

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen