E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 15°C
« neuere Artikel vom 01.02.2013 aus dem Ressort Kreise Offenbach/Groß Gerau ältere »

Grundschüler lernen die Zeitungsbranche kennen

Bald beginnt das Projekt "Zeitung in der Grundschule". Lehrer der dritten und vierten Klassen können ihre Schüler ab sofort dafür anmelden. mehr

clearing

Neu-Isenburg Bürgeramt: 7–18 U...

Neu-Isenburg mehr

clearing

DLB läutet den Frühling ein

Neu-Isenburg. Das Saatgut für die Sommerblütler ist da. Nun kann der Dienstleistungsbetrieb der Stadt beginnen, die Zwiebeln für den Sommer zu pflanzen. mehr

clearing

Besuch aus Heusenstamm

Neu-Isenburg. In allen Gemeinden und Einrichtungen des Dekanats Dreieich gibt es seit vergangenem Sommer Visitationen anderer Gemeinden. An diesem Wochenende besucht die der evangelischen Kirchengemeinde mehr

clearing

Suche nach blauen Papageien

Neu-Isenburg. Das Kinderkino "Klappe" startet heute, Freitag in die bereits elfte Saison. Das Kino richtet sich mit seinen Filmen in erster Linie an die Grundschüler von Neu-Isenburg und befindet sich mitten in mehr

clearing

Kammerkonzert in der Kirche

Neu-Isenburg. In der evangelisch-reformierten Gemeinde am Marktplatz wird am Sonntag, 3. Februar, um 17 Uhr ein Kammerkonzert gegeben. Veranstaltet wird es von der Philharmonischen Gesellschaft. Karten zum Preis von 9,50 Euro, ermäßigt 8,50 Euro, sind an der Abendkasse erhältlich. sda mehr

clearing

Einladung zum Taizé Gebet

Neu-Isenburg. Die evangelische Johannesgemeinde lädt für heute, Freitag, zum ökumenischen Taizé-Gebet ein. Veranstaltet wird das Gebet mit der katholischen Gemeinde St. Josef. Los geht es um 20 Uhr in der Friedrichstraße 94. Um die Gesänge vor dem Gebet zu proben, gibt es vorher um 18.30 ... mehr

clearing

Babbelcafé in der Bansamühle

Neu-Isenburg. Das Iseborjer Babbel-Café lädt für Sonntag, 3.Februar, zu Tanz und Musik in die Bansamühle ein. Der Alleinunterhalter Helmut Schmidt aus Dreieich spielt Musik nach Wunsch.sdb mehr

clearing

Müntefering beim Empfang

Neu-Isenburg. Der ehemalige SPD-Vorsitzende und Ex-Bundesminister Franz Müntefering und der Bundestagskandidat Dirk Gene Hagelstein treten am Sonntag, 3. Februar, als Redner beim SPD-Neujahrsempfang auf. mehr

clearing

Die Wasserqualität hat oberste Priorität

Mörfelden-Walldorf. Der Erste Stadtrat der Stadt Mörfelden-Walldorf, Franz-Rudolf Urhahn (Grüne), kritisiert die neue Richtlinie der Europäischen Union (EU). Demnach soll die kommunale Trinkwasserversorgung auch für den privaten Wettbewerb geöffnet werden. mehr

clearing

Wichtige Rufnummern: Polizei: ...

Wichtige Rufnummern: Polizei: 110, Feuerwehr: 112. mehr

clearing

Kinder erleben Spuk im Schloss

Mörfelden-Walldorf. In der Kindertheaterreihe der Stadt wird am Dienstag, 5. Februar, das Stück "Der Spuk im Schloss" gezeigt. Zum Inhalt: Kasperle besucht seine Freundin, die Prinzessin. mehr

clearing

Vereinszuschuss schnell beantragen

Mörfelden-Walldorf. Vereine, die einen Zuschuss für ihre Arbeit benötigen, werden aufgefordert, ihre Anträge fristgerecht bis zum 1. März beim Sport- und Kulturamt im Rathaus Mörfelden einzureichen. mehr

clearing

Weniger Zeit am Arbeitsplatz verbracht

Mörfelden-Walldorf/Kelsterbach. In ganz Hessen wurden von jedem Erwerbstätigen durchschnittlich 1396 Arbeitsstunden geleistet. Das sind in Mörfelden-Walldorf 15,473 Millionen Arbeitsstunden, die 11 076 Arbeitnehmer schafften. In Kelsterbach liegt diese Zahl für 9520 Beschäftigte bei 13,299 Millionen Stunden ... mehr

clearing

Infos zum Schutzschirm

Egelsbach. Die Gemeinde Egelsbach lädt alle Einwohner für Dienstag, 19. Februar, 20 Uhr, zu einer Bürgerversammlung im Bürgerhaussaal, Kirchstraße 21, ein. Bürgermeister Jürgen Sieling (SPD) und ein Mitarbeiter der Firma Schüllermann Consulting GmbH werden über den kommunalen ... mehr

clearing

Grundlage von Excel lernen

Langen. Der Langener Stenografenverein bietet gemeinsam mit der Volkshochschule (VHS) einen Grundlagenkurs für Microsoft Excel an. Der Kurs beginnt am Mittwoch, 6. mehr

clearing

Chorleiterin wird verabschiedet

Langen. Die evangelische Martin-Luther-Gemeinde verabschiedet im Gottesdienst am Sonntag, 3. Februar, um 10 Uhr die langjährige Chorleiterin Joana Unverzagt. mehr

clearing

Lehranstalten ausbauen

Kelsterbach. Nicht nur der Haushalt der Untermainstadt muss verabschiedet werden, auch der Schulentwicklungsplan stellt die Stadt vor eine Herausforderung. Große Themen sind die Inklusion und der Ausbau der Ganztagsbetreuung. mehr

clearing

Versammlung der DLRG-Jugend

Kelsterbach. Die Jugend der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Kelsterbach lädt für Sonntag, 24. Februar, 15 Uhr, zu ihrer Jahreshauptversammlung im Vereinsheim "Arche", Höllenstraße 8, ein. mehr

clearing

Baumaterialien gestohlen

Kelsterbach. Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch aus einem Neubau im Hortensienweg in Kelsterbach eine Schleifmaschine, Werkzeuge und Baumaterialien im Wert von rund 12 000 Euro gestohlen. mehr

clearing

Kleine Reporter forschen nach ihrem Lieblingsbuch

Die Buchreporter in Kelsterbach sind im Einsatz. Ihre Aufgabe: Bücher finden, lesen und vorstellen, die Kindern gefallen. Und wer wäre dazu besser geeignet, als Schüler aus der Altersgruppe, um die es geht. mehr

clearing

In der "Gud Stubb" erklangen Fagott und Oboe

Pia Storm

Dreieich. Schöne Klänge im Wohnzimmer: Buchschlagerin Pia Storm liebt das Fagott und organisiert Hauskonzerte in ihrem eigenen Haus. mehr

clearing

Einbrecher verscheucht

Dreieich. Unbekannte versuchten am Mittwoch in ein Fotogeschäft in der Frankfurter Straße einzubrechen, wurden aber bemerkt. Die Ganoven hatten sich gegen 19.45 Uhr Zutritt in das Treppenhaus verschafft mehr

clearing

Musikalischer Gottesdienst

Dreieich. Die Erasmus-Alberus-Kirche lädt für Sonntag, 3. Februar, 10 Uhr, zu einem musikalischen Gottesdienst ein. Anlass ist der Besuch der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde mit Pfarrerin Daniela Creutzberg mehr

clearing

Kritik an Baumzerstörung

Dreieich. Der Club der Raren Schreibkunst hatte im März 2012 eine Linde in Gedenken an die Schriftstellerin Ricarda Huch auf dem Gelände der gleichnamigen Schule gepflanzt. mehr

clearing

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Dreieich. Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von rund 15 000 Euro hatte ein Unfall zur Folge, der sich am Mittwoch auf der Hainer Chaussee ereignete. mehr

clearing

Abschied vom Turbo-Abitur

Auch die Adolf-Reichwein-Schule will es gemächlicher angehen und wechselt zu G 9. (Symbolbild Schule)

Kreis Offenbach. Landrat Oliver Quilling (CDU) hatte angekündigt, dass er den Schulen die Rückkehr zu G 9 genehmigen werde. Die Adolf-Reichwein-Schule in Langen nimmt dies zum Anlass und wählt den längren Weg zum Abitur. mehr

clearing

Zitate

" Herr Frank, Sie erfreuen doch die Stadtverordneten! " mehr

clearing

Auf dem Weg zur Existenzgründung

Frankfurt. Ein breitgefächertes Angebot verschiedenster Fördermittel stellen Land, Bund und EU für Existenzgründer bereit. Hier den Überblick zu behalten, ist nicht leicht. mehr

clearing

IHK bietet Führungen durch ihr Haus an

Frankfurt. Von heute an bietet die Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main (IHK) regelmäßig öffentliche Führungen durch ihr Gebäude am Börsenplatz an. mehr

clearing

Der Wert der Väter

Frankfurt. Werte und Konflikte von Vätern, aber auch eine Gesellschaft, die den Druck zwischen Karriere, Sorgearbeit und Väterlosigkeit bisher nicht gelöst hat, diskutiert das Aktuelle Forum des Frankfurter Domkreises Kirche und Wissenschaft. "Der Wert der Väter" ist die Runde am ... mehr

clearing

Koalition schließt Kündigungen aus

Frankfurt. Er war zwar nicht da, stand aber trotzdem im Mittelpunkt des Finanzausschusses: Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD). Seine beharrliche, öffentlich verkündete Weigerung, eine Verwaltungsreform einzuleiten, mehr

clearing

Selbstkritische Ausländervertretung

Frankfurt. Die Kommunale Ausländervertretung (KAV) will sich stärker in die Kommunalpolitik einbringen. Doch dazu müssten die strukturellen Voraussetzungen verbessert werden, sagte der KAV-Vorsitzende Enis Gülegen gestern bei seinem Jahresbericht im Stadtparlament. mehr

clearing

Die Frage nach den Mannesfrauen

Frankfurt. Bernhard Ochs (Römerfraktion) störte in der Debatte um die Neckermann-Schließung die Bezeichnung der Mitarbeiter als "Neckermänner und Neckerfrauen". Auch die Ehefrau und Tochter des Gründers mehr

clearing

Wer hat’s erfunden?

Frankfurt. In einem Faltblatt, das für den Bürgerhaushalt wirbt, heißt es "Bürgerhaushalt . . . ist eine prima Idee von Stadtkämmerer Uwe Becker" (CDU). Das brachte Ursula Busch (SPD) auf die Palme, und sie mehr

clearing

Alte Bäume nicht verpflanzen

Frankfurt. Die Bürger einer Großstadt sind baumverliebt. Oft zweifeln sie daran, ob das Fällen von Bäumen auch notwendig ist. Der Stadtverordnete Wolfgang Hübner (Freie Wähler) fragte daher, wie oft in der mehr

clearing

Lehren aus dem Eisregen

Frankfurt. Nach dem Eisregen am 20. Januar musste in Frankfurt wegen vereister Oberleitungen der Straßenbahn- und teilweise auch der U-Bahn-Verkehr eingestellt werden. mehr

clearing

Der 10-Euro-Witz

Heute erzählt von Elfriede Hlubek: mehr

clearing

Link des Tages

Wer einen Hund hat, muss sich informieren – über Hundesteuer, behördliche Vorgaben, den nächsten Tierarzt. Helfen können aber auch Adressen von Gassigeh-Service, Hundetagesstätten (Hutas) oder Spezialausstattern. Nähere Informationen speziell für Frankfurter gibt es unter: mehr

clearing

Tipp des Tages

Sascha Reh liest aus seinem Buch "Gibraltar". In dem Roman geht es aus hochaktuellem Anlass um Investmentbanker, Spekulationsgeschäfte, spanische Immobilien und griechische Anleihen. Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr im Museum für Angewandte Kunst, Historische Villa Metzler, ... mehr

clearing

Zahl des Tages

50 Cent pro Tag kostet der neue "Wintermantel-Aufbewahrungs-Service" am Frankfurter Flughafen. Dieses günstige Angebot gilt nur für Abflüge bis zum 7. April 2013 und ist gedacht für Passagiere, die in wärmere Gefilde reisen und ihren Mantel nicht als überflüssiges Gepäck ... mehr

clearing

Das Frankfurt-Quiz

Willi Brundert war der einzige Rathauschef, der das Gebäude nutzte. Dabei ist die Adresse auf dem Sachsenhäuser Lerchesberg eine attraktive Wohnlage. Wovon ist die Rede? mehr

clearing

Wer will mich haben?

Der reinrassige Perserkater Peppino ist etwa sechs Jahre alt. Er hätte sehr gerne eigenes Personal, das viel Zeit zum Schmusen, Kuscheln und Verwöhnen hat. mehr

clearing

Tipp des Tages

In den neu gestalteten Räumen der Stadtbibliothek Neu-Isenburg, Frankfurter Straße 152, wird heute, Freitag, um 19 Uhr die erste Ausstellung eröffnet: Walter Diewock stellt surreale Bilder mehr

clearing

Modellregion baut Barrieren ab

Der Kreis Groß-Gerau ist eine von sechs hessischen Modellregionen, in denen je ein Schwerpunkt des Landesaktionsplans zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention realisiert wird. So soll, unter Einbeziehung von Interessenvertretern, der Abbau von Barrieren erprobt werden. mehr

clearing

Hausmeister sind stets zur Stelle

Evelyn Barth und Otakar Lehmann gehören zum Hausmeisterteam der Baugenossenschaft Langen. Bei 20 Häusern kümmern sie sich um Aufgaben wie Schneeschieben oder Probleme mit den Heizungsanlagen, die schnell behoben werden müssen. Was das Team an einem typischen Wintertag ... mehr

clearing

Möbel-Imperium soll weiter wachsen

Unternehmer Hans Strothoff plant den Bau eines neuen Firmensitzes seines Möbelunternehmens, da sein derzeitiger Standort Im Gefirth aus allen Nähten platzt. Auf dem 30 000 Quadratmeter großen Gelände der Firma Richter in Dreieich-Sprendlingen soll die Zentrale entstehen. mehr

clearing

Neu-Isenburg Autokino Gravenbr...

Neu-Isenburg mehr

clearing

Galerie Tiberius zeigt Kunst aus Transsylvanien

Tiberius Verman präsentiert ein Werk von Hanelore Lott. An der Wand ist "Transsylvanien" von Magda Bogdan zu sehen.	Foto: lp

Neu-Isenburg. Alte Kunst stößt auf neue und schafft so eine ganz eigene Stilrichtung: In der Isenburger Galerie Tiberius können die Besucher Werke aus Transsylvanien bewundern. Galerist Tiberius Verman gibt den Tipp, ganz genau hinzuschauen. mehr

clearing

Bleibt die Schallschutzmauer stehen?

An einigen Stellen wurde das schadhafte Fundament der Schallschutzmauer freigelegt. Die Stellen sollen näher untersucht werden.	Foto: Postl

Kelsterbach. Eine Sanierung der Schallschutzmauer würde nach Schätzungen der Fraport mehrere Millionen Euro kosten. Dies käme teurer als ein Abriss. Doch darüber, wie sie sich entscheidet, hält sich Fraport noch sehr bedeckt. mehr

clearing

Strothoff will in Dreieich wachsen

Das Gelände der Firma Fichter an der Frankfurter Straße wird von der MHK Group aufgekauft und neu bebaut. Foto: Jost

Dreieich. Der alte Firmensitz Im Gefirth platzt aus allen Nähten. Nun will sich der Unternehmer Hans Strothoff einen neuen Firmensitz für sein Möbel-Imperium auf dem Gelände der Firma Fichter bauen lassen. Diese wiederum zieht nach Raunheim. mehr

clearing

Barrieren sollen abgebaut werden

Der Kreis will als Modellregion die UN-Behindertenrechtskonvention umsetzen.

Kreis Groß-Gerau. Der Kreis übernimmt im Landesaktionsplan die "Passgenaue Vermittlung in Arbeit". Für Behinderte werden Strukturen für die Vermittlung in Ausbildung, Beschäftigung und Erwerbsarbeit aufgebaut. mehr

clearing

Zwei Hausmeister für alle Fälle

Langen. Wenn es schneit, gibt es für die Hausmeister Evelyn Barth und Otakar Lehmann richtig viel zu tun. Unsere Reporterin Nicole Jost hat die beiden an einem kalten Wintertag bei ihrer Arbeit begleitet. mehr

clearing

Die Zahl der Arbeitslosen ist gestiegen

Immer mehr Menschen ohne Job treffen auf ein schwächelndes Stellenangebot.

Kreise Offenbach/Groß-Gerau. Sozialverbände und Gewerkschaften sind besorgt. Sie weisen darauf hin, dass Zahlungen an Arbeitslose nicht ausreichen. mehr

clearing

Knacki GmbH sahnte großzügig ab

(Symbolbild)

Kelsterbach. Drei Männer sind angeklagt, im großen Stil Menschen um ihr Geld gebracht zu haben. Immerhin erbeuteten sie rund 300 000 Euro. Doch die Betrüger versuchen nun, alles kleinzureden. mehr

clearing

Die schönsten Hühner sind Zwerge

Das sind die besten Rassegeflügelzüchter des Kreisverbands "Dreieich", links ist der Vorsitzende Hans-Peter Lindner zu sehen.	Foto: Leo Postl

Langen. Sie kümmern sich um die Tiere und züchten sie weiter. Dafür wurden die Besten geehrt – darunter auch Jugendliche. mehr

clearing

Schonung des Waldes steht im Vordergrund

Am Ende der Fortbildung waren alle Teilnehmer vom Forstteam müde, ziemlich nass, aber zufrieden mit dem erzielten Ergebnis.

Kelsterbach. Das Forstteam der Kelsterbacher Kommunalbetriebe (KKB) übte im Stadtwald Holzerntetechniken. Nach einer theoretischen Einführung in die Holzernte wurden während der Fortbildung wichtige Sachverhalte wie Rettungskette, Unfallverhütung und Verkehrssicherung thematisiert. mehr

clearing
« neuere Artikel vom 01.02.2013 aus dem Ressort Kreise Offenbach/Groß Gerau ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen