Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Limburg Nachrichten und Bilder aus Limburg und dem Kreis Limburg-Weilburg

Das Portal zum Schiffstunnel in Weilburg, der 195 Meter durch den Fels führt und 4,65 Höhenmeter überwindet.
Der Schiffstunnel in WeilburgAls die Lahn den Weg durch den Fels fand

Weilburg. Der Tunnel ist eine Attraktion für Touristen. Als solcher war er vom Bauherren Adolph, Herzog zu Nassau, nicht gedacht. Der Schiffstunnel in Weilburg ist einzigartig in Deutschland und das Ziel unserer vierten Sommertour. mehr

Eine Sommerwerkstatt nur für Frauen Kreativer Zeitvertreib
Mit »Seelenastrologie« beschäftigen die sich Teilnehmerinnen im Kurs von Gisela Geiger.

Limburg. Informieren, entspannen und ausprobieren – in der vom Kreisfrauenbüro veranstalteten Sommerwerkstatt ist fast alles möglich. Rund 200 Frauen nehmen an der fünftägigen Veranstaltung in der Räumen der PPC-Schule teil, zum Beispiel am „Malen mit der ... mehr

clearing
Tilemannschule Limburg „Dein Stein für Nepal“
Spendenübergabe an der Tilemannschule mit (von links) Schulleiterin Regine Eiser-Müller, Schulsprecher Jan Dönges, Antonia Scheffel, Tobias Hoppermann, Warisa Ramcilovic, Lea Völpel, Ida Heukelbach, Philipp Becker, Louisa Jechel und Rhaja Horst.

Limburg. Die Mitglieder der Schulgemeinde der Tilemannschule Limburg spendeten innerhalb einer Woche 2500 Euro für den Wiederaufbau einer Schule im von schweren Erdbeben getroffenen Nepal. mehr

clearing
Unfall auf der L 3031 Frontalzusammenstoß: 76-Jähriger schwer verletzt
Die beiden Unfallwagen sind stark demoliert.

Bad Camberg. Ein 76-Jähriger aus dem Hochtaunuskreis ist gestern bei einem Unfall auf der L 3031 auf dem Weg von der B 8 hoch in Richtung Kurkliniken schwer verletzt worden. mehr

clearing

Bildergalerien

Freiherr-vom-Stein-Schule 169 Schüler feiern ihren Abschluss
Glückwunsch an die ausgezeichneten Schüler: Simon Speier (1,7), Angela Okereke, Unwah Malik, Yamina Doukh, Yvonne Dick (1,7), Julia Schumann, Nanna Meyer, Vinvent Schwarz, Alisa Stellwag, Felix Wind, Noah Urban, Schulleiterin Petra Klein und der Erste Beigeordnete Klaus Mückenheim. Es fehlen: Jonathan Eckert und Daniel Picke.

Hünfelden Dauborn. Die diesjährigen Abschlussklassen der Freiherr-vom-Stein-Schule Hünfelden beeindruckten mit einer selten großen Schülerzahl und sorgten mit zwei Gymnasialklassen, vier Realschulklassen und zwei Hauptschulklassen so dafür, dass gleich an zwei Tagen Entlassfeiern stattfanden. mehr

clearing
Zusammenhalt an der Kreuzkapelle
Die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte St. Antonius Oberselters lassen mit ihren Liedern die Grenzen der Nationen schwinden.

Bad Camberg/Selters. Nur alle zwei Jahre feiert „St. Peter und Paul“ das Kreuzkapellenfest. Jetzt wieder, verbunden mit einer neuen Glocke. Das nächste Mal in zwei Jahren wird etwas anders sein: Dann gehören die Bad Camberger Stadtteile sowie Niederselters, Eisenbach, Haintchen und ... mehr

clearing
Limburger Fachschule für Wirtschaft Zwölf neue Caterer
An der Adolf-Reichwein-Schule wurden zwölf neue Caterer verabschiedet.

Limburg. Die Absolventen des 17. Jahrgangs der Limburger Fachschule für Wirtschaft, Fachrichtung Catering, starten in das Berufsleben oder beginnen ein Studium. mehr

clearing
Adolf-Reichwein-Schule 103 neue Erzieher
Das sind die erfolgreichen Absolventen der Fachschule für Sozialpädagogik an der Adolf-Reichwein-Schule.

Limburg. An der Adolf-Reichwein-Schule sind die Absolventen der Fachschule für Sozialpädagogik verabschiedet worden. Drei schafften die Note 1,0. mehr

clearing
ANZEIGE
Hotel Heinz

Das Urlaubs- und Wellness-Hotel bietet seinen Gästen einen hohen Erholungs- und Freizeitwert inmitten herrlicher Natur. Gemütliche Räume und das herzliches Team sind ideale Basis für Ihren erholsamen Sommerurlaub. 5 Ü /HP ab 420 € weiterlesen

Wild-Freizeitpark Westerwald Runter mit der Wolle
<span></span>

Im Wild-Freizeitpark Westerwald in Gackenbach sind die Alpakas und die Schafe wieder schlank: Wie jedes Jahr kam jetzt Scherer Pfeiffer vorbei und befreite die Tiere – unterstützt von Tierpark-Helfer mehr

clearing
„Landwirtschaft im Wandel des 20. Jahrhunderts“ Der Wandel der Landwirtschaft im breitesten Obererbacher Platt
Auf reges Interesse stieß der Vortrag von Leander Hoffmann in Eidt's Scheune.

Hundsangen. „Landwirtschaft im Wandel des 20. Jahrhunderts“ stand als Überschrift über einem Abend in „Eidts Fritze Schauer“, zu dem die Ortsgruppe des Naturschutzbundes eingeladen hatte – ein kurzweiliger mehr

clearing
ANZEIGE

Jetzt mitmachen und ein Fußball-Camp mit der Eintracht Frankfurt Fußballschule gewinnen! weiterlesen

Ladestation in der Brückengasse Mit E-Mobilität in die Zukunft
Offizielle Eröffnung der E-Bike-Ladestation in der Limburger Altstadt mit Katrin Weber, Energie- und Klimabeauftragte, Gert Vieweg, Geschäftsführer EVL, dem Ersten Stadtrat Michael Stanke und Yusuf Akdeniz von der Firma Belelectric (Entwickler der Säule).

Limburg. Seit einigen Tagen steht in der Brückengasse eine Ladestation für E-Bikes; weitere Stationen für die E-Mobilität sollen folgen. Das Besondere: Diese E-Bike-Ladestation ist deutschlandweit die mehr

clearing
Verkehrssituation auf der B 54 Umgehung Rennerod: „Dranbleiben!“
Der Bundestagsabgeordnete Patrick Schnieder (Vierter von rechts) machte im Verlauf seiner Sommertour Station in Rennerod, um sich ein Bild von der prekären Verkehrssituation auf der B 54 machen.

Rennerod. Nach der Sommerpause beginnen in Berlin die ersten Beratungsgespräche für den Bundesverkehrswegeplan. Dann geht es auch um die Frage einer Ortsumgehung für Rennerod. Auf seiner Sommertour machte der Generalsekretär der CDU Rheinland-Pfalz und Bundestagsabgeordnete Patrick ... mehr

clearing
Feierstunde zum zehnjährigen Bestehen Zehn Jahre Evangelisches Gymnasium Bad Marienberg
Der Schulchor gestaltete die Feier zum zehnjährigen Bestehen des Evangelischen Gymnasiums in Bad Marienberg mit.

Bad Marienberg. Das Evangelische Gymnasium Bad Marienberg hat seine Feierstunde zum zehnjährigen Bestehen der Schule im wahrsten Wortsinn mit einem Paukenschlag eröffnet. mehr

clearing
Anzeigenmarkt
kalaydo
Erich Brück Abschied nach 32 Jahren: Ein Lehrer aus Leidenschaft geht
Gemeinsam mit Ehefrau Iris stellt sich Erich Brück zum Foto vor seiner Schule.

Diez. Ein Pädagoge aus Leidenschaft, der sich nie zu schade war, auch schwierige junge Leute zu übernehmen und zum Erfolg zu führen: so wird Erich Brück unter anderem beschrieben. mehr

clearing
Auf Schatzsuche mit der Stadtbücherei
Schatzsuche durch die Stadt: Der Weg führte die Kinder von der Bücherei über Grafenschloss und altem Friedhof zum Kirmesplatz.

Diez. Morgens noch Schule und Zeugnisse, nachmittags schon Start ins Ferienprogramm mit der Stadtbücherei: Eine rätselhafte Schatzsuche führte am Freitag Jungen und Mädchen quer durch Diez und mehr

clearing
Marienschul-Martinsaktion Eine Rekordspende
Spendenübergabe in Dernbach: Inmitten der Klassensprecher/-innen der Stufe 6: Schwester Julia Dillmann und der stellvertretende Schulleiter Dr. Hans-Paul Breunig.

Limburg. Es ist das höchste Spendenergebnis in der jahrzehntelangen Geschichte der Martinsaktion der Limburger Marienschule: 23 000 Euro haben die Schülerinnen und Schüler mit Unterstützung ihrer Familien und Lehrer gesammelt, um damit Menschen in Not zu helfen. mehr

clearing
TV Runkel „Wikinger“ beim 43. Zeltlager in Runkel
170 Teilnehmer freuen sich auf ein interessantes Programm.

Runkel. . Rund 120 Kinder und Jugendliche und 50 Betreuer freuten sich am Samstag trotz der beinahe herbstlichen Wetterbedingungen über den Startschuss zum 43. Zeltlager des TV Runkel. mehr

clearing
Gückinger nahmen den Platz in Besitz Gelungenes Dorffest
Frisch geschminkt an die Spritze: Die Kinder hatten beim Dorffest in Gückingen großen Spaß.

Gückingen. Die Feuerwehr stellte ihr neues Kleinlöschfahrzeug vor, große und kleine Sportler nahmen die neue Sportstätte in Besitz: Beim Dorffest in Gückingen wurde viel geboten. mehr

clearing
Flohmarkt mit Schau-Explosionen Leere Keller, volle Kasse für wachsende Jugendwehr
Zu den Attraktionen gehörte auch eine Fett-Explosion, die auf dem Außengelände eindrucksvoll gezeigt wurde.

Waldbrunn-Fussingen. Die Freiwillige Feuerwehr Fussingen organisierte zugunsten ihrer Jugendwehr einen Flohmarkt. Das Engagement für den Nachwuchs lohnt sich: Die Zahl der Mitglieder steigt. mehr

clearing
Mittelpunktschule St. Blasius MPS räumt auf
<span></span>

Erstmals beteiligten sich die Mittelpunktschule St. Blasius am Aktionstag „Sauberhafter Schulweg“ mit von der Partie. Früh am Morgen machten sich die neunten Klassen des Realschulzweigs der MPS mehr

clearing
Sophie-Hedwig-Gymnasium in Diez Spannende Rennen an der Sophie-Hedwig-Schule
Großer Jubel herrschte am Ende des Racingdays.

Diez. Am Sophie-Hedwig-Gymnasium in Diez folgt zurzeit eine Veranstaltung auf die nächste. Das Bobbycarrennen schloss sich dem Sommerfest an und wurde ein voller Erfolg für Jung und Alt. mehr

clearing
Nicolaus-August-Otto-Schule Ein neuer Lebensabschnitt beginnt
Die Absolventen der Berufsfachschule II Betriebswirtschaftslehre/Technik (Klassenleiter Sieglinde Krämer und Jörg Tillmann).

Diez. Mit dem Ende des Schuljahres wurden von der Nicolaus-August-Otto-Schule, der Berufsbildenden Schule in Diez, auch die Absolventen der Berufsfachschule II mit der sogenannten „Mittleren Reife“ feierlich verabschiedet. mehr

clearing
„Gabrieli Ensemble“ Schöne Musik im Burghof
Der Innenhof der Burg Runkel war voll besetzt.

Runkel. Es ist nicht mehr wegzudenken aus dem kulturellen Jahresverlauf in Runkel: Das sommerliche Jahreskonzert des Gabrieli Ensembles mehr

clearing
Basin Street Band Beschwingter Abschluss des Mühlensommers
Darek Kolodynski und Horst Schuy marschierten durch die Tischreihen und bezogen die Gäste in die Musik mit ein.

Elz. Bei schönem Wetter klangen swingende Rhythmen die Straße entlang. Zum Abschluss seines Mühlensommers entführte der Kulturkreis Elz seine Besucher nach New Orleans mit „Dixie to go“. mehr

clearing
Würdigung der ehrenamtlichen Arbeit Gemeinde gibt Geld für Minigolf
Mit der Sanierung des nahezu 60 Jahre alten Minigolfplatzes in den Elzer Anlagen ist schon begonnen worden. Zur Fertigstellung aber fehlen dem Verschönerungsverein noch mindestens 8000 Euro.

Elz. Die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer des Verschönerungsvereins in den Anlagen wird honoriert. Die Gemeindevertretung hat einstimmig einen höheren Zuschuss in Höhe von 8000 Euro zur Fertigstellung der Minigolfanlage in Aussicht gestellt. mehr

clearing
Limburgs älteste Big-Band Sommerfest mit Big-Band-Jazz
Beste Stimmung herrschte im Limburger Serenadenhof: Nach dem Auftakt der »Sommerfeste« durch den Bahni-Express setzte Limburgs älteste Big-Band, die Comitolo-Big-Band, die diesjährige Reihe am Samstagabend fort. Gespielt wurde eine bunte Mischung verschiedener Jazz-Klassiker, unter anderem von Glenn Miller, Duke Ellington, Count Basie und Neal Hefti. Das »Tritone Quintett« tritt am Samstag, 1. August, 20 Uhr, als dritte Band zwischen St.-Anna-Kirche und Stadthalle auf. Das Quintett bringt junge Jazz-Musiker aus drei Ländern zusammen: den Niederlanden, Deutschland und Lichfield, Limburgs englischer Partnerstadt. Der Eintritt ist wie immer frei.	Foto/Text: Koenig

mehr

clearing
Jesuit Professor Michael Sievernich Was will Papst Franziskus?
Professor Michael Sievernich.

Limburg. Der Jesuit Professor Michael Sievernich kennt Papst Franziskus persönlich. Bei einem Vortrag sprach er über ihn und sein Programm. mehr

clearing
Verwirrung auf öffentlichem Parkplatz Kleines Schild, große Wirkung
Am unteren Ende des Parkplatzes Tal Josaphat, zur Eisenbahnstraße gelegen, sind nur schwer erkennbar rund sechs Parkplätze für »Parken nur mit besonderem Parkausweis« reserviert. Am rechten Bildrand steht das entsprechende Hinweisschild.

Limburg. Wer auf den öffentlichen Parkplatz im Tal Josaphat fährt, geht davon aus, dass er dort gegen eine Gebühr parken kann. Jetzt sind dort aber an einer Stelle rund sechs Parkflächen für Anwohner reserviert worden. Viele haben deshalb schon ein Knöllchen bekommen. mehr

clearing
Willkommenstreff
Alle 14 Tage, das nächste Mal am 7. August, treffen sich Einheimische und Flüchtlinge im Evangelischen Gemeindehaus in Wallmerod.

Wallmerod. In Wallmerod läuft alle 14 Tage freitags ein Willkommenstreff für Flüchtlinge. Zum dritten Treffen dieser Art mit der einheimischen Bevölkerung kamen 50 Personen ins evangelische Gemeindehaus. mehr

clearing
PERSONALIE
Svetlana Nadel mit Kindern und Mann Erich, Ingrid und Costa Cordalis, Andrea und Heinz von Sayn-Wittgenstein, Antonia mit Freund Peter Schutti (v. l.).

Goodbye Deutschland Antonia aus Tirol hat neben ihrem Haus in Eisenbach und ihrem Büro im Limburger ICE-Gebiet mit mehr

clearing
Finnische Popband Fans feiern „Sunrise Avenue“
10 000 Fans feierten ihre Stars auf dem Festplatz an der Hainallee. Auf der Bühne bot „Sunrise Avenue“ eine professionelle Show, zu der natürlich auch die Einspielungen auf den Leinwänden gehörte.

Weilburg. Für die Stadt Weilburg war das Konzert mit finnischen Popband „Sunrise Avenue“ Freitagabend eine tolle Werbung. Zirka 10 000 Besucher tummelten sich am Abend auf dem Festplatz laut Veranstalter DTT Konzerte aus Wettenberg und waren spürbar von der Vorstellung von ... mehr

clearing
Erstaufnahmelager in Staffel Limburg: Die ersten Flüchtlinge sind da
Gestern vor dem Mittagessen war es ruhig im Lager. Nur einige junge Männer spielten vor den Zelten Fußball.

Limburg. Am Wochenende sind nach Informationen dieser Zeitung die ersten 120 Flüchtlinge ins neue Erstaufnahmelager in Staffel zwischen Meierguss und der ICE-Trasse eingezogen. mehr

Fotos
clearing
Hobbyradler erklimmen Mont Ventoux Auf dem „weißen Riesen“
Auf dem Gipfel des legendären Mont Ventoux in Frankreich: Maximilian Will (links) und Oliver Vitt aus Hünfelden.

Hünfelden. Der Mont Ventoux in Frankreich ist ein besonderer Berg. Gut 1900 Meter hoch war er schon oft ein Etappenziel der „Tour de France“. Aber man muss kein Profi sein, um diesen Berg mit dem Rad zu erklimmen. Das haben jetzt vier Radfahrer aus der Region eindrucksvoll ... mehr

clearing
Informationsveranstaltung in Selters-Münster Gegenwind für Windkraftgegner
Nur etwa 40 Bürger aus der Gemeinde Selters kamen nach Münster, um sich über das Windräder-Projekt zu informieren.

Selters-Münster. Bereits im dritten Quartal dieses Jahres will das Windkraftunternehmen UKA die Errichtung von vier Windkraftanlagen in Selters-Münster beim Regierungspräsidium in Gießen beantragen, erfuhren die Bürger auf einer Informationsveranstaltung. Nur etwa 40 Bürger kamen. mehr

clearing
Bühne 800 Völlig triebgesteuert
Zum Wahnsinnigwerden – „Kniechen, Näschen, Öhrchen“, und das wird immer schneller: (von links) „Sanatoriumsleiter“ Herbert Wittgen, Hanne Pillmann, „Patient“ Rüdiger Eschhofen und „Ärztin“ Julia Fröhlich.

Limburg/Aull. Quirlig, spannend und urkomisch: Die „Bühne 800“ im Staffeler Kulturverein dreht mit Bernd Spehlings Komödie „Verrückte haben’s auch nicht leicht“ richtig auf und verpasst dem Publikum in der Auller Wasserburg Lachkrämpfe. mehr

Fotos
clearing
Berufliches Gymnasium Gut vorbereitet für Job und Leben
Diese Schüler bauten ihr Abitur am Beruflichen Gymnasium in Westerburg.

Westerburg. Nach drei Jahren Oberstufe erhielten 73 Abiturienten im Beruflichen Gymnasium der BBS Westerburg ihre Reifezeugnisse. mehr

clearing
Kreml-Kulturfestival König trotzt „Zeljko“
König Nimmersatt (Roland Strasser) trotzte dem Tief „Zeljko“ und gefiel den Festivalbesuchern mit seiner interaktiven Kindertheatershow.

Zollhaus. Eine Open-air-Veranstaltung steht und fällt mit dem Wetter. Das Tief „Zeljko“ sorgte am Wochenende für Gewitter, heftige und immer wiederkehrende Niederschläge sowie stürmischen Wind – das bekam das Kreml-Kulturfestival zu spüren. mehr

clearing
Glasfachschule Hadamar 22 Glaser-Gesellen freigesprochen
Klaus Repp, Präsident der Handwerkskammer Wiesbaden, Stefan Kieckhöfel, Hauptgeschäftsführer Bundesinnungsverband Glashandwerk, sowie Martin Gutmann, Bundes- sowie Landinnungmeister der Glaser sprachen die Gesellen frei.

Hadamar. 34 Lehrlinge hatten mit der Ausbildung angefangen, 22 bekamen am Wochenende den Lohn ihrer Mühen: den Gesellenbrief. mehr

clearing
Familientag der Turner Würges in Bewegung
Die geehrten Mitglieder des Würgeser Turnvereins.

Bad Camberg-Würges. Der TV Würges ist viel mehr als „nur“ ein Turnverein, denkt man alleine an die musikalischen Aktivitäten. Kein Wunder also, dass eine Erweiterung der Turnhalle nötig wird. mehr

clearing
90. Geburtstag Nach dem Krieg fand er eine Heimat in Limburg
Die morgendliche Zeitungslektüre gehört auch im Alter von 90 Jahren für Herbert Wawersig zum täglichen Programm.

Limburg. Als verwundeter Soldat war Herbert Wawersig 1945 erstmals nach Limburg ins Lazarett gekommen. Seitdem hat ihn die Domstadt nicht mehr losgelassen. Heute feiert er seinen 90. Geburtstag im Kreis der Familie. mehr

clearing
Projekt Kurparkbrücke Gute Musik als gute Tat
Die Sopranistin Jana Hruby mit Duett mit Eugen Schüttler von den „Holzheimer Schoppensängern“.

Bad Camberg. „Gemeinsam sind wir stark“ – unter diesem Motto stand das Benefizkonzert im Bad Camberger Kurhaus. Ein großes Aufgebot an hochkarätigen Künstlern sorgte für allerbeste Unterhaltung. mehr

clearing
Factory Outlet Montabaur Countdown für Factory Outlet
Bis zu zwei Millionen Besucher, so die Hoffnungen, sollen hier demnächst pro Jahr shoppen.

Montabaur. Am kommenden Donnerstag um 10 Uhr öffnet das Factory Outlet Montabaur seine Tore. Höchste Zeit für letzte kleine Handgriffe und Verbesserungen, fürs Putzen und Aufhübschen. mehr

clearing
„SeePogo“ „SeePogo“: Festival mit Power und Durchhaltevermögen geht in die nächste Runde
Die Hadamarer Band »Roadrage« legt richtig fetzig in Münster los.

Selters-Münster. 500 meist jugendliche Besucher wie auch einige Junggebliebene haben Samstagabend auf Einladung des Kulturvereins „Lago Alfredo“ den vierten „SeePogo“ gefeiert. mehr

clearing
TV Dauborn 46 Kinder und 15 Betreuer im Dschungelcamp
Die jungen Teilnehmer haben mit einigen Betreuern beim fetzigen »Dschungeltanz« im Camp richtig Spaß.

Hünfelden-Dauborn. Für drei Tage verwandelte sich am Wochenende der Platz an der vereinseigenen Turnhalle des TV Dauborn in ein Dschungelcamp mit großen Zelten und abendlichen imposanten Lagerfeuern. mehr

clearing
Hoffest Blasmusik vom Feinsten mit dem Bahni-Express in Niederbrechen
Der Bahni-Express in Aktion.

Brechen-Niederbrechen. . Einen tollen Abend konnten die zahlreichen Besucher des Hoffestes im idyllischen Anwesen der Familie Königstein in der Nikolausstraße erleben. mehr

clearing
Kartoffeln und Wurst

Heistenbach. Nicht auf dem Dorfplatz in der Ortsmitte von Heistenbach, nein, direkt vor dem Eingang der Lindenhalle baute der Sportverein den einzig verblieben Pavillon auf – als Windschutz für die mehr

clearing
Dorffest Das Fest im Feuerwehrhaus

Birlenbach. Ausgewichen, aber nicht aufgegeben: Das Feuerwehrgerätehaus bildete beim Dorffest in Birlenbach den Rahmen für ein gemütliches Fest und bot zugleich Schutz vor den stürmischen Ereignissen mehr

clearing
Ortsverband Runkel verwundert über die Stadt Seniorenarbeit ohne VdK?
Harald Machoi (links) und Elmar Kulmer (rechts) ehrten Bernd Hammerl (zweiter von links) sowie Gerhard Demel für ihre langjährige Arbeit.

Runkel-Steeden. Beim Sommerfest des VdK-Ortsverbandes Runkel im Steedener Bürgerhaus herrschte eine fröhliche Stimmung. Zwei verdiente Mitglieder wurden geehrt. mehr

clearing
Kirmesauftakt Ein Schlag reichte aus
Die Kirmesjugend und viel politische und geistliche Prominenz eröffneten mit dem Fassbieranstich die Kirmes in Mengerskirchen.

Mengerskirchen. Heute, Montag, wird von 14 Uhr an das Kirmeszelt in Mengerskirchen wieder proppenvoll werden, dann beginnt nämlich der „internationale“ Frühschoppen mit dem Musikverein Driedorf. mehr

clearing
Kirmes in Hadamar Verregneter Kirmesauftakt
Wenn die Regenschauer mal nach ließen, wurde der Kirmesplatz auch von Besuchern genutzt.

Hadamar. Das neue Konzept, das Stadtfest mit der Kirmes zu vereinen, ist nicht schlecht – wenn das Wetter mitspielt. Denn für die eigentliche Kirmes standen die Sterne in diesem Jahr nicht gut. mehr

clearing
Treffen in Hadamar 1. Internationaler Kaffeeklatsch
Bei einer Tasse kamen Hadamarer Altbürger mit den neuen Mitbewohnern ins Gespräch.

Hadamar. Viele neue und alteingesessene Bürger aus Hadamar und seinen Stadtteilen folgten der Einladung des Runden Tisches „Willkommenskultur“ in die Stadthalle zum ersten „Internationalen Kaffeeklatsch“. mehr

clearing
DRK-Ortsverein 150. Blutspendeaktion
Die Vorsitzende der DRK-Ortsgruppe, Michaela Brockmann, und die Blutspendebeauftragte Petra Seifert (von rechts) im Kreise der mehrmaligen Blutspender die, wie Herbert Zank (Dritter von links), ausgezeichnet wurden.

Dornburg-Frickhofen. Der Hitze zum Trotz setzte der DRK-Ortsverein wieder alles daran, den Blutspendern im Bürgerhaus optimale Bedingungen zu bieten – und das aus doppelten Grund: Die 150. mehr

clearing
SV Elbgrund „Wäller Kerle“ holen Pokal

Elbgrund. Zu den sportlichen Aktivitäten des SV Elbgrund auf dem eigenen Sportplatz gehört seit vielen Jahren das Bürgerturnier – so auch in diesem Jahr. mehr

clearing
Erlenbachschule Große Sprünge und Schüler-Ideen
Wie eine Trophäe reichten die Schüler ihren Preis umher. Die Klasse 1b sang für Spendengelder und generierte die größte Spendensumme.

Elz. Die Schulvereins-Vorsitzende springt aus dem Fenster, der Bürgermeister ins Wasser und der Schulleiter in die Arme der Schüler – alles für den guten Zweck: Die Erlenbachschule mobilisiert alle Kräfte, um eine pädagogische Spiellandschaft zu finanzieren. mehr

clearing
Höfefest Höfefest und Kunsthandwerk locken nach Bad Camberg
Die Nirrerschäuser Dreschflejel zeigen auf dem Marktplatz alte Handwerkskuns.

Bad Camberg. Es ist in weitem Umkreis bekannt und beliebt: Bereits zum 21. Mal wird am Wochenende das Höfefest mit Kunsthandwerkermarkt und Oldtimer-Ausfahrt gefeiert. mehr

clearing
Kirmes Dorndorfer Hauruck-Aktion

Dornberg. Gleich zu Beginn der Dorndorfer Kirmes stellte die freiwillige Feuerwehr am Freitagabend den festlich geschmückten Kirmesbaum auf und eröffnete damit die Feierlichkeiten offiziell. mehr

clearing
Limburger Weintage Ein Fest mit vielen Gesichtern
Trotz des durchwachsenen Wetters kamen wieder zahlreiche Besucher zum Weinfest in die Limburger Innenstadt.

Limburg. Die Rheingauer Weintage in Limburg sind weit über die Grenzen der Region hinaus beliebt: Am Wochenende lockte das Fest sogar Weinliebhaber aus Wuppertal und Göttingen an die Lahn. mehr

Fotos
clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse