Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Limburg Nachrichten und Bilder aus Limburg und dem Kreis Limburg-Weilburg

Am Freitag, 2. Februar, spielt Rock4 im Thing.
KleinkunstbühneNeuer Hate Slam der Frankfurter Neuen Presse

Die neue Spielzeit der Kleinkunstbühne Thing im ersten Halbjahr 2018 startet am 14. Januar traditionell mit der Barrelhouse Jazzband. Bald folgt der Hate Slam. mehr

Prozess Der Geisterfahrer im Zeugenstand
Drei Justizbedienstete müssen sich vor Gericht verantworten.

Limburg. Im Prozess gegen drei Justizbeschäftigte wegen „Beihilfe zum Fahren ohne Fahrerlaubnis“ nahm gestern der Straftäter auf dem Zeugenstuhl Platz, der im Januar 2015 als Geisterfahrer den tödlichen Unfall auf der B 49 verursacht hatte. mehr

clearing
Bauhof Ein Lastwagen für die Umwelt
Sie stellten das neue „Arbeitspferd“ im Hünfelder Bauhof vor: Bernd Kurz (am Steuer) Jürgen Semrau, Silvia Scheu-Menzer und Robert Krebs. Er ist sauberer und stärker als der Vorgänger.

Hünfelden. Der Lkw, den der Bauhof der Gemeinde Hünfelden bisher für seine Arbeiten nutzt, ist ein wahrer Schmutzfink. Mit einem Alter von 18 Jahren hat er seinen Zenit überdies schon lange überschritten – daher ersetzt die Gemeinde Hünfelden das treue Gefährt nun durch ein neues ... mehr

clearing
Naturpark Nassau 68 Projekte für den Naturschutz
Das Heidebiotop am Großen Klopp ist Lebensraum vieler Heuschreckenarten und wird durch das Forstamt Lahnstein gepflegt.

Rhein-Lahn-Kreis. 68 Projekte konnten in diesem Jahr vom Zweckverband Naturpark Nassau unterstützt werden. Möglich wurde dies durch eine Förderung des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten (MUEEF) aus Mainz. mehr

clearing

Bildergalerien

Kreishandwerkerschaft Lieber Handwerker als ewiger Student
Will das Image des Handwerks verbessern: Kreishandwerksmeister Wolfram Uhe.

Limburg-Weilburg. Im heimischen Handwerk läuft es rund, sagt Kreishandwerksmeister Wolfram Uhe. Er sprach bei der Mitgliederversammlung von steigenden Umsätzen und dicken Auftragspolstern der regionalen Betriebe. mehr

clearing
Limburger Berufsschulzentrum Parkproblem an Berufsschulen
Mitten drauf auf dem Fußgängerweg: Die Stellplatznot rund um die Berufsschulen führt zu abenteuerlichem Parkverhalten.

Limburg. Mit Autos überquellende Parkplätze sind rund um das Limburger Berufsschulzentrum nichts Neues. Genausowenig Falschparker auf dem benachbarten Rad- und Fußgängerweg. Dennoch gibt es unterschiedliche Meinungen, ob es überhaupt ein Parkplatzproblem gibt. mehr

clearing
Windparks unrentabel? Hoffnung und Skepsis
Großbaustelle mitten im Wald: Auf dem Höhenrücken Kuhbett zwischen Dombach und Hasselbach werden derzeit vier Windräder errichtet.

Mittelhessen. Die Regionalversammlung Mittelhessen hat zugestimmt, der Teilregionalplan Energie ist jetzt beschlossene Sache. Der Regierungspräsident spricht von einem „Meilenstein“, doch die Beteiligten mussten auch eine Kröte schlucken – und viele sind skeptisch. mehr

clearing
Nachwuchs-Schautänzerinnen Junioren schwenken die Meisterflagge
Jubel bei den Tänzerinnen aus Hadamar: Voller Freunde schwenken sie die Meisterflagge.

Hadamar. Die Junioren-Schautänzerinnen der Karnevalsgesellschaft Hadamar sind erneut Deutsche Meister. Stolz kehrten sie vom Wettbewerb in Mühlheim-Kärlich zurück. mehr

clearing
ANZEIGE
Wer am 24. eine RMV-Tageskarte kauft, kann damit alle 3 Weihnachtstage fahren. Ja, ist denn schon Weihnachten? Nicht ganz, aber man kann sich jetzt schon darauf freuen: Der Rhein-Main-Verkehrsverbund schenkt der Region über die Weihnachtstage bis zu zwei Freifahrttage mit Bus und Bahn. mehr
Walburga Müller Hobby-Kunst ist ihre Leidenschaft
Kristin Rasmussen aus Bad Camberg bemalt Handschmeichler aus Holz mit filigranen Motiven. Außerdem hat sie passend zum Advent jede Menge Engel-Bilder in zarten Pastelltönen im Angebot.

Würges. Familiär und gemütlich geht es auf der Hobbyausstellung in Würges zu. Das liegt zum einen an Organisatorin Walburga Müller und zum anderen an Künstlerinnen wie Helga Bergholz und Kristin Rasmussen. mehr

clearing
Konzert Es weihnachtet sehr, immer mehr
Traumhaft: Anne-Kathrin Pörtner, Walter Born und Nicole Jost (von links) beim „X-Mas-Special 2017“ in Limburg

Limburg. Walter Born, Nicole Jost und Anne-Kathrin Pörtner bieten im „X-Mas-Special 2017“ ein Weihnachtskonzert der etwas anderen Art. Einfach klasse! mehr

clearing
ANZEIGE
Tannheimer Tal Langlauf-, Ski- und Wander-erlebnisse für Schneeliebhaber Das Tannheimer Tal ist ein Wintersport-Eldorado. Das Tiroler Hochtal mit direkter Anbindung an das Allgäu bietet perfekte Bedingungen für Skiläufer und Winterwanderer, aber auch die passenden Angebote für Erholungssuchende. mehr
Erster Spatenstich Mehr Platz für die kirchliche Sozialstation in Diez
Den symbolischen Spatenstich vollzogen: (von links) Pfarrer Adolf Tremper, Pfarrerin Maike Kniese, Angela Birkenstock, Bürgermeister Schnatz und Stadtchef Frank Dobra, Adolf Langschied, Ulrich Sander sowie Sarah Glaubitt und Oliver Blatt.

Diez. Die beengten Platzverhältnisse in der kirchlichen Sozialstation Diez sollen schon bald der Vergangenheit angehören: Mit dem Erweiterungsbau ist jetzt begonnen worden. mehr

clearing
Vorfall in Netzbach Unbekannter schießt auf Katze
Symbolbild

Netzbach. Ein unbekannter Täter hat zwischen Donnerstag und Freitag in Wirges eine Katze mit einer Druckluftwaffe beschossen. Die Katze musste ärztlich versorgt werden. mehr

clearing
Investition Bona eröffnet neues Distributionszentrum
Ein guter Schnitt für Limburg: Gemeinsam durchschnitten Bona-Geschäftsführer Dr. Thomas Brokamp, Dan Fredheim aus Schweden und Limburgs Bürgermeister Marius Hahn (von links) das Band vor dem Eingang zum neuen Firmenkomplex.

Limburg. Mit der Eröffnung des neuen Distributionszentrums auf der Offheimer Höhe weiht Bona seine bisher größte Einzelinvestition ein. Das neue Logistikzentrum verdoppelt die für die Lagerung und den Umschlag von Produkten verfügbaren Kapazitäten. Das Gebäude selbst ist mit einigen ... mehr

clearing
Weihnachtsgeschäft Noch kein Kaufrausch in Limburg
Festliche Atmosphäre und viele Kunden mit Einkaufstüten in der „WERKStadt“

Limburg. Ein solides Weihnachtgeschäft, aber noch keinen Kaufrausch verzeichnete am Samstag der Limburger Einzelhandel. Wir haben uns in der Stadt umgeschaut und mit Verkäufern und Kunden gesprochen. mehr

clearing
Herbergs-Tour Von Krippe zu Krippe um die Welt
Die Hauskrippe von Helmut Gebhard Piccolruaz ist der Krippe in der Pfarrkiche St. Johannes Nepomuk in Hadamar nachempfunden.

Hadamar. Mehr als 350 Krippen sind derzeit im Krippenmuseum am Hadamarer Schlossplatz zu besichtigen. Dieter Lippert, Pfarrer in Ruhestand, hat sie aus der ganzen Welt zusammengetragen. Über jede Darstellung von Christi Geburt könnte er eine Anekdote erzählen. Auf einem Rundgang mit ... mehr

clearing
Sonderpreis Joachim Jung: Der Mann mit den vielen Gesichtern
Auch wenn Joachim Jung nicht verkleidet ist, sitzt bei ihm das Lachen überall.

Dornburg-Dorndorf. Am liebsten bringt er andere zum Lachen: Der Künstler, Sänger und Comedian Joachim Jung, der jetzt für den Sonderpreis „20-jähriges Bühnenjubiläum“ vom Deutschen Künstlerkatalog nominiert ist. mehr

clearing
ANZEIGE
Mit der Primus-Linie die Feiertage genießen Die Stadt ist eingehüllt in Lichter und Weihnachtsdekoration, der Duft von gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Glühwein weht durch die Luft und die Läden laden zum Schlendern ein. mehr
Männerballett Schritt für Schritt zum Pharaonentanz
Karin Heep nutzte die Gelegenheit, um die Kostüme anzupassen.

Langendernbach. Bei den „Bordies“ zeigt eine neue Frau, wo’s lang geht: Anna Link bereitet das Männerballett des Langendernbacher Carnevalsvereins auf die nächste, die fünfte Jahreszeit vor. mehr

clearing
Bistum Limburg Bischof Bätzing lädt ein: "Gebt der Zukunft einen Namen"
Bischof Bätzing lädt ein, einen Namen für den Zukunftsprozess zu suchen.

Limburg. Der Prozess der Kirchenentwicklung im Bistum Limburg braucht einen neuen Namen. Bischof Georg Bätzing lädt alle Gläubigen dazu ein, Vorschläge für einen Namen oder ein Leitwort zu machen. mehr

clearing
Traum von Kurparkbrücke wird wahr
In Höhe des Zeigefingers würde die Brücke über die Schlucht führen.

Bad Camberg. Ein langgehegter Traum wird wahr: Die Brücke über die Bad Camberger Kurparkschlucht. Mit Freigabe der EU-Fördermittel steht auch der zeitliche Rahmen fest: Baubeginn bis Mai 2018, Fertigstellung bis Oktober 2019. mehr

clearing
Zweifel an Vogelschutz-Gutachten
Auf dem Villmarer Galgenberg plant die UKA Meißen einen Windpark. Dagegen gibt es in der Gemeinde Widerstand.

Villmar. Gibt es Mängel in dem von den Windkraftplanern des Projektierers UKA Meißen für den Villmarer Galgenberg vorgelegten avifaunistischen Gutachten? Diese Frage soll im Auftrag der Gemeinde Villmar der Ornithologe Prof. Martin Kraft aus Marburg klären. mehr

clearing
Bundesweite Diskussion Dr. Peter Jentzmik aus Limburg hat das Vaterunser reformiert
Der Limburger Theologe und Verleger Dr. Peter Jentzmik hat das Vaterunser neu übersetzt, um Missverständnisse auszuräumen.

Limburg. Papst Franziskus lobte jetzt die neue Formulierung, die die Kirche in Frankreich für das Herrengebet verwendet. Der Limburger Dr. Peter Jentzmik hat das Vaterunser vor zwei Jahren in dieser Form neu übersetzt. Ob die Änderungen auch in Deutschland zum Tragen kommen? mehr

clearing
Leidenschaft Eva Rebscher-Seitz unterrichtet seit 45 Jahren an der VHS
Mit viel Herzblut dabei: Seit 45 Jahren gibt Eva Rebscher-Seitz für die VHS Sport- und Tanzkurse. Seit sechs Jahren betreut sie auch eine Englisch-Klasse.

Bad Camberg. Lehrerin aus Leidenschaft, das ist Eva Rebscher-Seitz aus Bad Camberg. 39 Jahre lang unterrichte sie unter anderem an der Mittelpunktschule in Niederselters. Sogar seit 45 Jahren ist sie schon für die Volkshochschule aktiv, wofür sie auch kürzlich geehrt wurde. mehr

clearing
Ausstellung Künstlerinnen schaffen Kunst zum Kreislauf des Lebens
Julia Saffer und Alenka Knaack (von links), im Vordergrund einige von Julia Saffers Keramikarbeiten.

Bad Camberg. Der Kreislauf des Lebens wird wohl kaum so deutlich wie in diesen beiden gegensätzlichen Ausstellungen, die zurzeit in der Bad Camberger Amthof-Galerie zu sehen sind. Zwei junge Künstlerinnen bieten echte Hingucker, die zum Nachdenken reizen. mehr

clearing
Besonderes Testament So setzt Künstler Klaus Panzner sich ein Denkmal für die Ewigkeit
Der Bad Camberger Bürgermeister Jens-Peter Vogel und die Limburger Galeristin Kirsten Zabel-Leutheuser enthüllen die Stele vor dem Kurhaus, die nun an Klaus Panzner erinnert.

Bad Camberg. Eine Stele würdigt ein kreatives Leben: Zwischen Kurhaus und Amthof-Galerie erinnert sie jetzt an Klaus Panzner. Seine Arbeit wirkt nach, denn er hatte in seinem Testament verfügt, junge Künstler zu unterstützen. mehr

clearing
Tricks für Geschenke Auch die Verpackung zählt
<span></span>

Limburg. Nicht nur auf den Inhalt, sondern auch auf die Verpackung kommt es beim Schenken an. Parfümerie-Filialleiterin Lisa Fachinger zeigt Schritt für Schritt, wie es die Profis machen. mehr

clearing
Steedener Friedhofsvorplatz Freude mischt sich mit Kritik
Aus der Langenbergstraße, die zum Friedhof in Steeden führt, soll ein Platz für viele Nutzungsmöglichkeiten werden.

Runkel. Einen Förderbescheid des Landes in Höhe von 166 000 Euro hat am Donnerstag Runkels Bürgermeister Friedhelm Bender (SPD) entgegengenommen. In die Freude über die finanzielle Unterstützung mischten sich aber auch kritische Töne in Richtung der Landesregierung. mehr

clearing
Arbeitsgruppe Mobilität Bessere Luft durch Schienenverkehr
Bisher transportieren Lkw den Kalk über die Bundesstraße. Die Reaktivierung der Aartalbahn könnte  einen guten Beitrag leisten zur Luftreinhaltung in Limburg.

Limburg. Aus Sicht der Arbeitsgruppe Mobilität in der Lokalen Agenda der Stadt Limburg weist die vom Umweltministerium des Landes Hessen vorgelegte erste Fortschreibung des Luftreinhalteplanes einige Unzulänglichkeiten auf. Im Mittelpunkt der Diskussion stehen Aussagen zur Aartalbahn. mehr

clearing
Lange Mängelliste Die Rot-Kreuzler brauchen jetzt selbst Hilfe
Der Vorsitzende Volker Mors (rechts) erläutert die Technik im Rettungswagen. Von links: Mirco Liefke (DRK Bad Camberg),     Dieter Oelke (Grüne), Bürgermeister Jens-Peter Vogel, Stadtverordnetenvorsteher Heinz Schaus (beide SPD) und Bereitschaftsleiter Peter Mors.

Bad Camberg. Im Notfall sind sie zur Stelle, jetzt brauchen die Helfer selbst Unterstützung. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat sich an die Stadtpolitik gewandt. Denn: Im Heim gibt es einiges zu tun. Nicht alles kann der Verein allein leisten. mehr

clearing
Seniorentag Dorf mit Gemeindediener
Inge Mäncher (rechts), eine gebürtige Altendiezerin, ist in ihrer Heimat aufgewachsen und verwurzelt. Beim Seniorentag der Gemeinde denkt sie an die Vergangenheit zurück.

Altendiez. Seniorentag in Altendiez, für ein paar Stunden Geselligkeit und Unterhaltung: Für manche ein Grund, mal an die Vergangenheit zurückzudenken. mehr

clearing
Ehrung im Krankenhaus 2660 Jahre im Einsatz für das Patientenwohl
Für die Patienten im Einsatz: Die Mitarbeiter der St.-Vincenz-Krankenhausgesellschaft.

Limburg. Ohne sie würde im Krankenhaus betrieb gar nichts gehen: Zahlreiche Mitarbeiter der Krankenhausgesellschaft St. Vincenz haben jetzt ihr Betriebsjubiläum gefeiert. mehr

clearing
"Peterchens Mondfahrt" Holzheimer Theatergruppe begeistert die Zuschauer
„Zweimal ausverkauft“, meldete Theaterchefin Monika Birlenbach gestern bei den Aufführungen für die Kitas der Region.

Holzheim. Unter der Regie von Monika Birlenbach begeistert das diesjährige Märchentheater der Holzheimer Theatergruppe „Fairy-Tale“ mit „Peterchens Mondfahrt“. Den Verantwortlichen gelingt es, die moralische Lektion in viel Situationskomik einzubetten. mehr

clearing
Limburg Bessere Luft durch Schienenverkehr
Bisher transportieren Lkw den Kalk über die Bundesstraße. Die Reaktivierung der Aartalbahn könnte also einen guten Beitrag leisten zur Luftreinhaltung in Limburg.

Limburg. Aus Sicht der Arbeitsgruppe Mobilität in der Lokalen Agenda der Stadt Limburg weist die vom Umweltministerium des Landes Hessen vorgelegte erste Fortschreibung des Luftreinhalteplanes einige Unzulänglichkeiten auf. Im Mittelpunkt der Aussagen stehen Aussagen zur Aartalbahn. mehr

clearing
Vincent-Krankenhaus Anwalt Burkhard Kirchhoff fordert umfassende Aufklärung
Bei Operationen ist steriles Besteck elementar wichtig. In der St.-Vincenz-Klinik soll es in der Sterilisationsabteilung über Jahre zu Unregelmäßigkeiten gekommen sein.

Limburg. Bei der Sterilisation von Operationsbesteck ist es im Limburger St-Vincent-Krankenhaus zu Unregelmäßigkeiten gekommen. Öffentlich gemacht hat das der Rechtsanwalt Burkhard Kirchhoff. Im Interview erklärt er, worauf er gestoßen ist - und sagt, was er jetzt erwartet. mehr

clearing
Literatur im Tauschverfahren Ein Pferdestall für Bücher
Den Schriftsteller Wolfgang Hohlbein entdeckte Rudolf Weidner in seiner Bücherbörse.

Mensfelden. Gemeinsam mit seiner Ehefrau hält Rudolf Weidner seit November 2012 die Bücherbörse in der Unterstraße am Laufen. Der 61-jährige hat sich der fantastischen Literatur sowie dem Science-Fiction-Genre verschrieben. Dabei bevorzugt er die Geschichten des Weltall-Helden Perry ... mehr

clearing
"Kirche und Inklusion" Modellregion hinterlässt Spuren
Gut besucht war die von Peter Jefremow (rechts) moderierte Vernissage zur Ausstellung der Modellregion.

Limburg. In der Kreissparkasse hat eine Ausstellung eröffnet, die die Arbeit in der „Modellregion Kirchen und Inklusion“ beleuchtet. mehr

clearing
Der Weihnachtsbaum-Experte Baumschulmeister Daniel Schumann kennt sich aus
Wenn Opa Waldemar und Papa Daniel Schumann ans Weihnachtsbaumschlagen gehen, sind Felix und Max am liebsten dabei.

Limburg. Wenn die Familie am Heiligen Abend „O Tannenbaum“ anstimmt und der Blick zum Baum schweift, wandern die Gedanken von Daniel Schumann manchmal zehn bis 15 Jahre zurück. Denn damals setzte er die Christbäume, die in diesem Jahr die Wohnstuben schmücken. mehr

clearing
Politik in Villmar Bürgermeisterwahl: Thomas Dornoff wirft Hut in den Ring
Thomas Dornoff (46) kandidiert für das Amt des Villmarer Bürgermeisters; die Finanzen will er mit einem Fonds sanieren.

Villmar. Jetzt ist es definitiv: Thomas Dornoff (46) wird für das Amt des Villmarer Bürgermeisters kandidieren. Die notwendigen 62 Unterstützungsunterschriften hat der unabhängige Bewerber nahezu beisammen, so dass er noch in dieser Woche seinen Hut in den Ring werfen will. mehr

clearing
Theater Des Kaisers neue Kleider in der Limburger Stadthalle
Der Kaiser mit den beiden Betrügern, die ihm neue Kleider vorgaukeln.

Limburg. Mit dem Erfolgsstück „Des Kaiser neue Kleider“ bringt die Kulturvereinigung Limburg einen Leckerbissen für die ganze Familie auf die Bühne der Stadthalle Limburg. mehr

clearing
Marmeladenproduktion Süße Verführung vom Pfarrhaus
Hier in der Küche entstehen die leckeren Marmeladen. Uschi und Ulrich Finger haben gerade wieder jede Menge produziert.

Münster. Ulrich und Uschi Finger sind wieder mittendrin in der Marmeladenproduktion. Ihre Leckereien finden seit 19 Jahren reißenden Absatz. Das Evangelische Marmeladenpfarramt hat dadurch schon 46 000 Euro gespendet. mehr

clearing
Prozess mit Folgen Mitarbeiter im Strafvollzug in ganz Deutschland verunsichert
Geisterfahrer Frank K. bei seinem Prozess am 5. November 2015 im Limburger Landgericht. Er versteckt sein Gesicht hinter einem Aktenordner. Links sein Verteidiger Albert Balmert. Archivfoto: Heidersdorf

Limburg. Der Prozess gegen drei JVA-Beamte, die sich nach einem Geisterfahrer-Unfall bei Limburg wegen fahrlässiger Tötung verantworten müssen, sorgt deutschlandweit für Aufsehen. Wir erklären, warum sich das Verfahren auf den Strafvollzug auswirken kann und wie viele Freigänger es ... mehr

clearing
JVA-Beamte auf Anklagebank War die tödliche Geisterfahrt eines Häftlings zu verhindern?
Völlig zerstört wurde das Auto, mit dem der Geisterfahrer vor knapp drei Jahren eine 21-jährige Frau getötet hat. Archivfoto: Klaus-Dieter Häring

Limburg. Hätte die Geisterfahrt, bei der im Januar 2015 eine junge Frau getötet wurde, verhindert werden können? Darum geht es in einem Verfahren, das gestern vor dem Landgericht begonnen hat. Angeklagt wegen fahrlässiger Tötung sind drei JVA-Beamte, die dem Unfallfahrer, einem ... mehr

clearing
Partnerstadt Lichfield Deutsch-englische Kulturtage
Die Lichfield Cathedral Choristers singen auf Einladung des Partnerschaftsvereins am Dienstag zum ersten Mal zusammen mit den Domsingknaben und der Mädchenkantorei. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr im Limburger Dom.

Limburg. Für den Partnerschaftsverein ist 2017 ein Jubiläumsjahr. Im Oktober wurde die Freundschaft mit dem französischen Ste. Foy 50. Die Ringpartnerschaft zwischen Limburg, Ste. Foy und dem englischen Lichfield feierte 25-jähriges Bestehen. Und jetzt, im Dezember, haben auch noch ... mehr

clearing
Bachpaten, Bienenpflege, Müllvermeidung Umweltpreis für Astrid-Lindgren-Schule
Yannik Alef, Sabine Brunnhübner, Loris Momo und Annika Schulze (von links) haben mit der Bachpatenschaft den Hauptpreis gewonnen.

Limburg. Eine Bachpatenschaft, Bienenpflege Müllvermeidung und eine ressourcenschonende Altbauerweiterung: Sie alle wurden mit dem Umweltpreis 2017 des Landkreises Limburg-Weilburg und einem Preisgeld von 2000 Euro ausgezeichnet. mehr

clearing
Industrie 4.0 Wie 0 und 1 heute noch immer die Welt verändern
Professor Heinz Kraus von der TH Mittelhessen erklärte anschaulich, wie es in Zukunft mit der Industrie weitergeht.

Limburg. Wer die Zeichen der Zeit nicht erkennt, der verliert den Anschluss. Professor Heinz Kraus erklärte auf Einladung der IHK Limburg, was „Industrie 4.0“ heißt, also welche digitalen Trends auf die heimischen Unternehmen zukommen. mehr

clearing
Wind-Kraftwerk Elbinger Lei: Genug Strom für 25 000 Verbraucher
Symbolischer Knopfdruck: Ab sofort produzieren die drei Windkrafträder auf der Elbinger Lei Strom und speisen diesen ins Netz.

Wallmerod. Volle (Wind-)Kraft für den Windpark „Elbinger Lei“: Seit Montag laufen alle drei Windkraftanlagen. In der Steuerzentrale empfing Verbandsbürgermeister Klaus Lütkefedder die am Projekt Beteiligten und Ehrengäste. mehr

clearing
Gymnasium Philippinum Schüler beim Europäischen Jugendparlament in Tschechien
Der Weilburger Schüler Mats Kjellström bei einer Diskussion des Europäischen Jugendparlaments in Budweis (Tschechien).

Weilburg. Automatisierung, künstliche Intelligenz und Cyberterrorismus – wie kann sich die Europäische Union für diese und andere Herausforderungen der Zukunft wappnen? Im tschechischen Budweis versammelten sich Jugendliche verschiedener Länder Europas, um im Rahmen des ... mehr

clearing
22-Jähriger als Ausnahme Vogelzuchtverein: Darum ist unser Hobby das beste
Axel Ohl hat mittlerweile 100 Kanarienvögel.

Brechen. Axel Ohl ist ein alter Hase bei den Vogelzüchtern, Kevin Bräuer einer der Jüngsten, aber sehr erfolgreich: Mit seinen Wellensittichen wurde er gerade Verbandsmeister. Die beiden erklären unserem Autoren, warum ihr Hobby das beste ist, was man sich aussuchen kann. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse