Limburg

Brennende Kerzen und „Nazi raus“-Flyer vor dem Haus in der Brückengasse, in dem der 55 Jahre alte und aus Ruanda stammende Mann von vermutlich drei Täter so geschlagen und getreten wurde, dass er an den Folgen der Verletzungen starb.	Foto: Laubach

Limburg. Der gewaltsame Tod eines 55 Jahren alten Mannes in einer Unterkunft der Stadt Limburg wirft die Frage nach einem ausländerfeindlichen Hintergrund auf. Antworten darauf gibt es noch nicht, aber viele Vermutungen. mehr

Limburg. Ihr Haus gleicht einem reizenden kleinen Museum: Rosemarie Beste ist eine Bewahrerin alter Dinge. Die Limburgerin aus der Kolpingstraße setzt in ihrem Haus alles gekonnt in Szene. MEHR

clearing
Zwei glückliche Männer: Der eine freut sich, dass er kommt, der andere, dass er geht: Dietmar Leitner (links) und Gunther Niederheide, der neue und der alte Geschäftsführer von Mundipharma.	Foto: Heidersdorf

Limburg. In 14 Jahren an der Spitze von Mundipharma hat Gunther Niederheide den Umsatz verdoppelt und die Mitarbeiterzahl verdreifacht. Aber nicht nur wegen seiner unternehmerischen Erfolge wurde er zum Abschied als vorbildlicher Chef gelobt. MEHR

clearing
Halloween-Flashmob in der Limburger WERKStadt. Foto: Koenig

Limburg. Überraschte Gesichter in der Limburger WERKStadt: Pünktlich zu Halloween fand dort nämlich „Gruseliges“ statt: Wie von Geisterhand tönte am gestrigen Freitag um 17.40 Uhr Michael Jacksons Hit „Thriller“ aus den Lautsprechern. MEHR

clearing
Zürich oben, Neu Delhi unten: Ein Städteranking für Taxifahrtenpreise zeigt, wie unterschiedlich teuer Taxifahrten weltweit sein können. Foto: Armin Weigel

Limburg. Ein 40 Jahre alter Taxifahrer aus Limburg hat sich am 17. Mai dieses Jahres alles andere als kundenfreundlich erwiesen und eine 23 Jahre alte Frau auf übelste Art und Weise beleidigt und auch noch bespuckt. Die Folge: Strafrichter Harro Marschall von Bieberstein verurteilte den Mann wegen Beleidigung zu einer Geldstrafe von 50 Tagessätzen à 20 Euro. MEHR

clearing
Giovanni da Via.	Foto: Lormann

Limburg. Giovanni Da Via, ehemaliger Direktor der Kreisvolkshochschule und langjähriger Kreistagsabgeordneter, feiert morgen, Sonntag, seinen 80. Geburtstag. MEHR

clearing
Obergerichtsvollzieher Werner Ludwig im Einsatz. Der 56-Jährige ist für einen Teil von Limburg, Elbtal, Dornburg und einen Teil von Hadamar zuständig.	Fotos: Hoppermann (2)

Limburg-Weilburg. Es ist ein schwieriger Job: Wenn Menschen ihre Rechnungen nicht mehr zahlen können, dann kommt eines Tages der Gerichtsvollzieher. NNP-Mitarbeiterin Judith Hoppermann hat Obergerichtsvollzieher Werner Ludwig begleitet. Der 56-Jährige muss dafür sorgen, dass die Gläubiger ihr Geld bekommen, ist aber auch immer wieder als Psychologe gefragt. MEHR

clearing
Die Korporale der 7. Kompanie auf einem Foto vereint. August Wilhelm Löber sitzt mit seinem deutlich erkennbaren Schauzbart am Tisch. 	Fotos: Günter Walter Löber

Hünfelden-Dauborn. Günter Walter Löber aus Dauborn hat über seinen Großvater August Wilhelm ein ganzes Buch zusammengestellt. „Die Geschichte seines Lebens“ hat er es genannt. Ein langes Leben von 1878 bis 1970 und mit dem Ersten Weltkrieg als einem prägenden Erlebnis. MEHR

clearing
Das Naturschutzgebiet Dornburg in seiner neuen Ausdehnung. Die rote Linie zeigt den ungefähren Grenzverlauf.

Dornburg. Seit Ende September ist das Naturschutzgebiet Dornburg mehr als doppelt so groß. Naturschützer jubeln. Motocross-Fahrern drohen jedoch Geldbußen von bis zu 100 000 Euro, wenn sie beim Erklimmen der Steinbruch-Hänge erwischt werden. MEHR

clearing
Der Gründungsvorstand der Generationenhilfe Hadamar um Lothar Hartmann. Im Bild von links: Harald Kalteier, Sylvia Schwarz (sitzend), Günter Zschemisch, Marlies Pott, Lothar Hartmann, Peter Weimer und Rosi Schmitt.	Foto: Hüls

Hadamar. Was lange währt: Am Donnerstagabend hat sich die Generationenhilfe Hadamar gegründet. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

A-capella-Gruppe Maybebop

Die populäre A-capella-Gruppe Maybebop ist die Hauptnummer beim 24. Westerwälder Kleinkunstfestival „Folk & Fools“ am 21. und 22. November in der Stadthalle Montabaur. MEHR

clearing
Direktor Karl Weber, Manfred Handke, Armin Ringsdorf, Frank Schröder und Helmut Jung (von links) erörterten die notwendigen Schnittmaßnahmen an zwei der Blutbuchen im Weilburger Schlossgarten.	Fotos: Horz

Weilburg. Vier über 200 Jahre alte Buchen im Weilburger Schlossgarten sind der Stolz der Verwaltung Schösser und Gärten wie auch der örtlichen Schlossverwaltung. Sie sind aber auch Problemkinder, denn sie befinden sich in einem „Sterben auf Raten“. Sie zu fällen und durch junge Bäume zu ersetzen verbietet sich, da sie den Schlossgarten prägen und seit 1938 als Naturdenkmale unter Schutz stehen. MEHR

clearing
Mit Freude waren die Kinder beim Kürbisschnitzen dabei.

Runkel-Dehrn. Gruselige, orangefarben leuchtende Fratzen stehen in diesen Tagen vor etlichen Haustüren in Dehrn – Früchte der Arbeit von Kindern, die der rührige Obst- und Gartenbauverein des Dorfes zum Kürbisschnitzen eingeladen hatte. MEHR

clearing
Die Schwickis in Aktion (von links): Rainer Simon, Ottmar Sahl, Angela Thuy, Klaus Kremer, Stefan Sahl, Thorsten Bargon, Horst Thuy, Dagmar Becker und Stephanie Zapf.	Foto: Hackert

Bad Camberg-Schwickershausen. Sie haben eine kleine Pause gemacht: Theaterspielen ist sehr anstrengend. Besonders, wenn alles ehrenamtlich und mit so viel Liebe zum Detail vorbereitet wird wie im zweitkleinsten Bad Camberger Stadtteil Schwickershausen. MEHR

clearing
Die Musiker in Aktion.

Brechen-Oberbrechen. Der Musikzug der freiwilligen Feuerwehr lädt ein zum Herbstkonzert am Samstag, 8. November, um 20 Uhr in der Emstalhalle. MEHR

clearing

Am Sonntag, 9. November, um 18 Uhr wird im Kulturzentrum „Alte Kirche“ ein Vortrag des Naturschutzbunds Niederselters gehalten. Das Thema: "Mallorca einmal anders – Naturpark s’Alburfera“ MEHR

clearing
Der gemischte Chor Schwickershausen feiert seinen 40.Geburtstag.  	Fotos: Schenk

Bad Camberg-Schwickershausen. Der gemischte Chor in der Taunusgemeinde Schwickershausen feiert in diesem Jahr seinen 40.Geburtstag. Grund genug, dies mit einer stimmungsvollen Abendmusik zu begehen. MEHR

clearing
Die Beuerbacher Kerbegesellschaft freut sich auf schöne Festtage.

Hünstetten-Beuerbach. Die Beuerbacherkerb findet zum 221. Mal statt und es wird wieder gefeiert. MEHR

clearing
Die Mitglieder des Historischen Arbeitskreises Goldener Grund haben sich mit der Steedener Geschichte auseinandergesetzt.

Bad Camberg. Die Mitglieder des Historischen Arbeitskreises Goldener Grund waren überrascht, was die Lahngemeinde Steeden zu bieten hat. Sie besuchten den jungen „Kultur- und Geschichtsverein Steeden“ und wurden von dessen Vorsitzendem Joachim Bullmann und weiteren aktiven Mitgliedern begrüßt. MEHR

clearing
Der Flötoist Emmanuel Pahud mit seinem Partner Christian Rivet, dem Gitarrist, präsentieren ihr Konzertprogramm »Around the World«.

Der Flötenstar Emmanuel Pahud und Gitarrist Christian Rivet sind unterwegs nach Diez. Sie gastieren am Sonntag, 2. November, um 17 Uhr bei den Oraniensteiner Konzerten. MEHR

clearing
Die Kinder sind Feuer und Flamme.

Holzheim. Er versteht es, den Inhalt eines Buches mit prallem Leben zu füllen und dabei seine Zuhörer ganz abtauchen zu lassen in die Welt des Buches: Die Gemeindebücherei Holzheim hatte im Rahmen der Bibliothekstage Rheinland-Pfalz den Mainzer Schauspieler Michael Hain mit seinem Lesetheater zu Gast. MEHR

clearing
Offizielle Verabschiedung von Günter Grünewald durch Stadtbürgermeister Frank Dobra. Foto: Westerweg

Es sollte der kürzeste Auftritt in 15 Jahren Ratsarbeit werden: Ein paar Dankesworte von Stadtbürgermeister Frank Dobra und die offizielle Verabschiedung von Günter Grünewald war vollzogen. MEHR

clearing

Limburg. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 49 in Höhe Dietkirchen sind am Donnerstagnachmittag drei Personen leicht verletzt worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei waren zwei Autos MEHR

clearing

Nentershausen. Der nächste Blutspendetermin des DRK-Ortsvereins Nentershausen findet am Dienstag, 4. November, 16.30 bis 20.30 Uhr, im Bürgerhaus statt. MEHR

clearing

Montabaur. Ein betrunkener Autofahrer hat am Donnerstagmorgen bei Montabaur einen Unfall mit erheblichem Sachschaden verursacht. Der 54-Jährige kam kurz nach 8.30 Uhr in Höhe des MEHR

clearing

Montabaur. Montabaurer Geschäftsleute sind erstmals mit Vertretern des geplanten Outlet-Centers zusammengetroffen. Es gab viele Ankündigungen für eine Zusammenarbeit, aber auch skeptische Stimmen. MEHR

clearing

Westerburg. Die Westerburger Stadtarchivarin Maria Meurer wird am Montag, 3. November, 19 Uhr, im Ratssaal (Neustraße 40) ihr neues Buch „Tod in Dachau“ vorstellen. MEHR

clearing
Der Niederselterser Weihnachtsmarkt könnte sich von der „Alten Kirche“ zum Mineralbrunnen verlagern.	Foto: Klöppel

Selters-Niederselters. Bei der ersten Mitgliederversammlung von „Mir sein Seldersch“ Donnerstagabend im Brunnenmagazin wurde deutlich, dass die mittlerweile schon 80 Aktiven im Dorf wirklich etwas bewegen wollen. MEHR

clearing

Hünfelden-Kirberg. Die evangelische Gemeindebücherei lädt für Freitag, 7. November, zum Spielen ein. Ab 17 Uhr geht es im evangelischen Gemeindehaus in der Burgstraße in Kirberg zur Sache. MEHR

clearing

Brechen-Niederbrechen. Die Katholische junge Gemeinde Niederbrechen (KjG) lädt alle Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren ein, aus Kürbissen leuchtende Gesichter zu schnitzen. MEHR

clearing

Brechen-Niederbrechen. Im Rahmen des Brechener Herbstmarktes veranstaltet die Katholische öffentliche Bücherei Niederbrechen, am Sonntag, 2. November, von 11 bis 16 Uhr im „Alten Rathaus“ einen MEHR

clearing
Der geplante Mehrgenerationen-Wohnpark auf dem Gelände des Autohauses Hohlwein am Schläferweg in Diez stößt in der Nachbarschaft auf Bedenken.	 Foto: Westerweg

Diez. Bedenken gegen den Mehrgenerationen-Wohnpark auf dem Gelände des Autohauses Hohlwein am Schläferweg wies der Stadtrat einstimmig zurück. Die Ratsmitglieder mochten den Ansichten der Anwohner nicht folgen und verwiesen auf Detailprüfungen im Zuge der Baugenehmigung. MEHR

clearing

Flacht. Seit 1889 hat die Gemeinschaft der Sporttreibenden – unbestritten und maßgeblich – das Leben, Geschehen und die dörfliche Gemeinschaft in Flacht belebt und geprägt. MEHR

clearing
Die Vorbereitungen sind weitestgehend abgeschlossen, nun fiebern „große und kleine Diezer“ dem Martinsmarkt 2014 entgegen. 	Foto: Kahl

Diez. Vielfältige und interessante Angebote und Aktionen, der verkaufsoffene Sonntag, der Martinsumzug und die Auto-Schau locken am zweiten November-Wochenende zum Diezer Martinsmarkt. MEHR

clearing

Rhein-Lahn. Einen Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs für Mädchen im Alter von zehn bis 14 Jahren gibt es Samstag/Sonntag, 15./16. MEHR

clearing

Hahnstätten. Der Freundeskreis der Grundschule Hahnstätten lädt ein zur nächsten Mitgliederversammlung am Donnerstag, 27. November, um 19 Uhr in der Schule. MEHR

clearing

Diez. Von den „Unzertrennlichen“ ist einer verloren gegangen. Es handelt sich dabei um eine kleine afrikanische Papageienart, und der Einzelgänger wurde am Mittwoch gefunden. MEHR

clearing

Mudershausen. Die Gemeinde lädt ein zur Eröffnungsveranstaltung für das Café „Freizeit“ am Mittwoch, 12. November, um 15 Uhr in der Gaststätte „Mudershäuser Stübchen“ im Dorfgemeinschaftshaus. MEHR

clearing

Diez. Fette Sau gegen Sozialschmarotzer. Seit Jahren liebkosen sich Nachbarn mit kleinen Gemeinheiten über Grenzzäune hinweg, wenn zum Beispiel der Knöterich ungehindert wuchert oder die Birke ihre Fracht in fremde Gärten verstreut. MEHR

clearing
Die Akteure der Weyerer Volksbühne „Plattschwätzer“ proben derzeit intensiv für die Komödie „Wir sind dann mal weg“.

Villmar-Weyer. „Wir sind dann mal weg“, so heißt es in diesem Jahr beim Theaterverein „Plattschwätzer“ Weyer, der sein Publikum mit einer Komödie begeistern will. MEHR

clearing

Mengerskirchen. Die Buchautorin Annegret Held liest aus ihrem Roman „Apollonia“ am Sonntag, 9. November, 17 Uhr, in der Museumsscheune. Annegret Held, 1962 im Westerwald geboren, arbeitete unter anderem MEHR

clearing

Mengerskirchen-Dillhausen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Probach und Löhnberg ist am Donnerstagnachmittag ein Schaden von 14 000 Euro entstanden. MEHR

clearing

Mengerskirchen. Der Wertstoffhof am Almerskopf ist ab Sonntag, 9. November, für die Wintermonate geschlossen. Die Wiedereröffnung im Frühjahr 2015 wird rechtzeitig bekannt gegeben. MEHR

clearing

Weilburg. Unbekannte Täter haben zwischen Mittwoch und Freitag versucht, in den Lidl-Einkaufsmarkt im Kubacher Weg einzubrechen. Der oder die Täter flexten eine seitliche Metalltür auf und MEHR

clearing

Beselich-Obertiefenbach. Der Kleintierzuchtverein H 198 lädt alle Bürger und Interessierte am Samstag, 8., und Sonntag, 9. November, zur Ausstellung ins Bürgerhaus ein. MEHR

clearing
Zwei Multitalente: Vanessa Feilen und Andreas Schuss.

Weinbach-Gräveneck/Runkel-Wirbelau. Zwei ganz besondere Konzertgottesdienste finden am Sonntag, 2. November, in den Evangelischen Kirchen in Gräveneck (9.30 Uhr) und Wirbelau (10.45 Uhr) statt. MEHR

clearing
Die Kinder und Jugendlichen hatten viel Spaß bei der Waldrallye:	Foto: Schäfer

Runkel-Arfurt. Die Herbstferienspiele des Tanz-Sportvereins (TSV) Arfurt waren ein voller Erfolg. 37 Kinder und Jugendliche waren begeistert dabei. MEHR

clearing

Hadamar. Eine 53-jährige Fußgängerin ist gestern Abend gegen 17.30 Uhr auf der „Neuen Chaussee“ lebensgefährlich verletzt worden. Die Frau ging auf dem Bürgersteig, als sie unvermittelt von einem MEHR

clearing

Nordkreis. Der November ist der Monat der vielen Feiertage, gleich am 1. November feiern die katholischen Christen den Festtag Allerheiligen. In der Pfarrkirche „St. MEHR

clearing

Hadamar. St. Martin ist unterwegs. In Hadamar beginnen die Martinsfeiern in der Regel mit Martinsspiel in der jeweiligen Kirche und dem anschließenden Umzug. MEHR

clearing

Limburg. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 49 in Höhe Dietkirchen sind am Donnerstagnachmittag drei Personen leicht verletzt worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei waren zwei Autos MEHR

clearing

Limburg. Disco für Behinderte Die nächste Disco für Behinderte und Nichtbehinderte findet am Montag, 3. MEHR

clearing

Limburg. An einem Wegekreuz in der Straße Geisberg sind die Arme der Jesusfigur abgerissen und gestohlen worden. Dabei entstand in der Nacht zum Mittwoch ein Schaden in Höhe von 500 Euro. MEHR

clearing

Limburg-Weilburg. Über den „Neubau, Umbau, Ausbau“ des Krankenhauses St. Vincenz spricht auf Einladung der Senioren-Union Limburg der Geschäftsführer des St.-Vincenz-Krankenhauses, Guido Wernert, am Dienstag, 4. MEHR

clearing

DAZ 76500 MEHR

clearing

Limburg Cineplex: Annabelle MEHR

clearing

MESSE Limburg. Bauen & Wohnen Taunus – Lahn – Westerwald, Sa. und So. MEHR

clearing

Katholische Pfarrgemeinden Bad Camberg: Samstag 16 Uhr Beichtgelegenheit, 17.50 Uhr MEHR

clearing

Limburg-Weilburg. Jubelnde Menschen auf der Mauer. Frauen, Männer und Kinder, die Spalier stehen für Trabis. Fremde, die sich in die Arme fallen. Der Fall der Mauer ist mit großen Emotionen verbunden und deshalb MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse