Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 25°C

Limburg Nachrichten und Bilder aus Limburg und dem Kreis Limburg-Weilburg

Die Villmarer Marmorbrücke soll mittelfristig saniert werden. Eine Mehrheit der Gemeindevertretung will den Zuschuss abwarten.
UFBL drängt auf Beseitigung der SchädenWarten auf Brückensanierung

Villmar. Klar ist, die Villmarer Marmorbrücke muss saniert werden. Wann das geschehen soll, steht allerdings noch nicht fest. Die Wählergemeinschaft UFBL befürchtet, dass bei einer weiteren Verzögerung die Kosten noch höher ausfallen könnten. mehr

Bürgermeister von Weilburg Der Kennedy unter den Bürgermeistern
Die richtige Mischung zwischen Glamour und Ernsthaftigkeit: Johannes Hanisch und seine Partnerin Daniela Roth.

Weilburg. Er gewann gleich im ersten Wahlgang und das mit 61,5 Prozent: Gestern leistete Dr. Johannes Hanisch offiziell seinen Eid aufs Grundgesetz, in neun Tagen wird er sein Amt als Weiburger Bürgermeister antreten. Bei der Feier zur Amtseinführung wird der 33-Jährige als neuer ... mehr

clearing
Schulen im Landkreis erweitern Ganztagsprogramm Ein Pakt für den Nachmittag
Schüler sollen tagsüber besser betreut werden. Das ist das Ziel der Landesregierung.

Limburg-Weilburg. Durch eine Aufstockung der Landesmittel können 13 Schulen im Landkreis Limburg-Weilburg ihr Ganztagesprogramm erweitern. Die Mittel möchten die Schulen dafür verwenden, um Betreuungszeiten auszubauen, mehr Lehrerstunden anzubieten oder Materialien anzuschaffen. mehr

clearing
Alarm an Kita Raupen mit gefährlichen Haaren
Zahlreich krabbelten die Raupen die Eiche auf dem Kindergartengelände des Kindergartens Purzelbaum in Birlenbach hinauf. Schnell war ein Schädlingsbekämpfer vor Ort.

Diez. Der Eichenprozessionsspinner ist in der Region angekommen und kann gefährlich werden für Allergiker. Neu ist die Thematik nicht, bislang ist unsere Region vom vermehrten Aufkommen dieser Raupen anders als andere Bundesländer allerdings verschont geblieben. mehr

clearing

Bildergalerien

Fragen zum Festjahr an den Dekan 500 Jahre Reformation
Dekan Manfred Pollex freut sich, dass Katholiken und Protestanten zusammen „Reformation“ feiern können.

Limburg. Vor 500 Jahren stellte Martin Luther 95 Glaubensthesen auf, die nicht nur die Kirche, sondern Europa verändern sollten. Manfred Pollex, Dekan des Dekanates Runkel, beleuchtet im Interview einige Aspekte. mehr

clearing
Bäckermeister Jürgen Lieber Nachts duftet es am schönsten
Jede Nacht ab 2:30 Uhr steht Jürgen Lieber in der Backstube – auch in der Nacht zum Sonntag. „Die Kunden verlangen auch am Sonntag frische Brötchen.“

Niederneisen. Für unsere Serie „Unterwegs mit . . .“ ist NNP-Mitarbeiter Rolf-Peter Kahl früh aufgestanden und hat den Niederneisener Bäckermeister Jürgen Lieber an einem Arbeitstag begleitet. mehr

clearing
Sommerkonzert der Tilemannschule Abschluss mit Posaunen
Jakob Deckers (links) und Warisa Ramcilovic begeisterten nicht nur als Moderatoren, sondern auch als Sänger mit dem Duett „Something Stupid“.

Limburg. Über 300 Schüler der Tilemannschule Limburg sorgten für einen musikalischen Abschluss des Schuljahres kurz vor den Sommerferien. Das Publikum war begeistert von der Vielfalt. mehr

clearing
90 Jahre Kur, das Wasser, die Gesundheit und die Kunst im Kurpark Auf den Spuren Kneipps
Elfi Lawaczeck und ihre Enkelin Maike zeigen, wie ein Armbad funktionert.

Bad Camberg. Der Duft der Kräuter steckt noch in der Nase, eine Brise weht durch die großen, blauen Fahnen am Kurhaus, die das Konterfei Sebastian Kneipps tragen. Am Sonntag wird es wieder so sein: Die Kurstadt lädt zum Kneipptag ein. Das Besondere: Camberg feiert in diesem Jahr 90 Jahre ... mehr

clearing
ANZEIGE
Foto: Glasbau Frommen
Kunden wünschen sich individuelle Vor-Ort-Beratung Die Wichtigkeit der Fachbetriebe Keine Frage, die Onlinewelt bietet so einige Vorteile: Mit ein paar wenigen Mausklicks findet man eine schier grenzenlose Auswahl an Artikeln aller Art und innerhalb kürzester Zeit landen diese im Warenkorb und schließlich vor der eigenen Haustür. Doch wer sich persönliche und individuelle Beratung erwartet, muss online Abstriche machen. mehr
Forderung nach Sachverständigen Neuer Ärger um die Kompostieranlage
Blick in die Kompostierungsanlage an der B 49 in Beselich: Die Anlage soll von Grund auf modernisiert werden – umstritten ist allerdings, ob dies auf dem neuesten technischen Stand geschieht.

Heckholzhausen. Wird die Kompostierungsanlage an der B 49 bei Beselich nach dem neuesten Stand der Technik modernisiert? SPD und Bürgerliste zweifeln daran. mehr

clearing
Fachpflegetreffen in der Vitos Klinik Weil-Lahn Immer mehr gefährliche Partydrogen
<span></span>

Hadamar. Gewalt, Drogen und Intensivbetreuung – das dichte Programm des Fachpflegetreffens bei Vitos Weil-Lahn in Hadamar versprach keine einfachen Themen. „Umso wichtiger, dazu den Austausch zu suchen“, sagte Geschäftsführer Martin Engelhardt. mehr

clearing
ANZEIGE
Hier wird Musik zum Erlebnis Beim Betreten des Musikhauses in der Hanauer Landstraße öffnet sich mit der Ladentür die Welt der Tasteninstrumente: Keyboards, Synthesizer, Digitalpianos und akustische Klaviere können hier nach Herzenslust gespielt werden. Auch Noten, Lehrbücher und DVDs für alle Instrumente und Gesang sind hier in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu finden. mehr
Gotteshaus bekommt sogar einen Aufzug St. Josef Staffel: Sanierung statt Abriss
In der ehemaligen Werktagskapelle werden Pfarrbüro, Besprechungs- und Gruppenräume untergebracht.

Limburg. Die St.-Josef-Kirche in Staffel wird saniert statt abgerissen. Seit kurzem laufen die Rohbauarbeiten. mehr

clearing
Limburger Flohmarkt Paul-Josef Hagen: Mister Flohmarkt packt aus
Paul-Josef Hagen sammelt alte Limburg-Postkarten, die er meistens auf Flohmärkten kauft. Diese Postkarte zeigt eine Wasserpumpe am Walderdorffer Hof, die dort noch in den 1950er-Jahren stand.

Limburg. Seit 46 Jahren organisiert Paul-Josef Hagen den Limburger Flohmarkt, den es seit 47 Jahren gibt. An jedem ersten Sonntag im September schieben sich zehntausende Menschen an 650 Ständen vorbei. Morgen beginnt der Vorverkauf für die Stände. „Den Flohmarkt gibt es nur ... mehr

clearing
Ernährungsberaterin Regina Hoffmann gibt Tipps für gesünderes Essen Vorsicht vor diesen süßen Fallen
<span></span>

Merenberg. Nicht immer sehen wir Nahrungsmitteln an, dass sie viel zu viel Zucker enthalten. Ernährungsberaterin Regina Hoffmann hat die zehn häufigsten Zuckerfallen im Alltag ausfindig gemacht und erklärt, wie sie sich leicht ersetzen lassen. mehr

clearing
Prozess um Tierärtzin „Welpen-Mafia“ angeklagt
In einer groß angelegten Aktion ließen die Ermittler die Welpen-Mafia auffliegen.

Limburg-Weilburg. Vor Weihnachten ließ die Kripo in einer groß anlegten Aktion eine „Welpen-Mafia“ hochgehen, inzwischen sind die Hauptbeschuldigten angeklagt worden. Dazu gehört eine Tierärztin aus dem Oberlahngebiet, die Impfbescheinigungen für junge Hunde ausgestellt haben soll, ... mehr

clearing
Außergewöhnlicher Gottesdienst am Wasser Der Pinguin ist Thema beim Gottesdienst im Freibad
Pfarrer Ingo Lüderitz und Freibad-Betreiberin Kirsten Darda freuen sich auf die ungewöhnliche Veranstaltung.

Birlenbach. Der Pinguin ist ein Vogel, der nicht fliegen kann. Und trotzdem hat er außergewöhnliche Begabungen. Davon handelt der Gottesdienst im Freibad Birlenbach am kommenden Sonntag. Ein ungewöhnliches Projekt. mehr

clearing
Polizei schließt Brandstiftung als Ursache aus Feuer im Asylheim
Ein Feuer zerstörte ein von Flüchtlingen bewohntes Haus in Horressen.

Montabaur. Gestern Morgen hat ein Feuer im Montbaurer Ortsteil Horressen ein Wohnhaus zerstört, in dem Asylbewerber untergebracht waren. Die Brandermittler der Kriminalpolizei Montabaur haben die Brandausbruchsstelle mehr

clearing
ANZEIGE
Bad Vilbel bietet mehr als nur Festspiele! Sie wollen den perfekten Theaterabend in Bad Vilbel verbringen? Dann schauen Sie sich hier unsere Tipps an und planen Sie Ihren Stadtbummel. mehr
Menschen rund 45 Minuten ohne Strom Stromausfall im Rhein-Lahn-Kreis - etliche Kommunen betroffen
Stecker in die Dose, Strom fließt - und in Hofheim künftig gleichzeitig auch Geld für die Stadt. Foto: Felix Heyder/dpa

Rhein-Lahn-Kreis. Einen Stromausfall gab es ab 20 Uhr im Rhein-Lahn-Kreis, konkret in den Orten Fachingen, Birlenbach, Flacht und Diez. mehr

clearing
Verkauf, Verköstigung, Verweilen Runkeler Metzger Timo Weimer investiert im wachsenden Gewerbegebiet
Der 42-jährige Metzgermeister Timo Weimer hat große Pläne.

Limburg-Offheim. Sie wollen mittags die Mitarbeiter von Firmen verköstigen, Vertretern, Praktikanten und anderen Gästen „Bed & Breakfast“ anbieten, an der Theke Wurst und Fleisch verkaufen und einen Biergarten betreiben – und das alles in einem Gebäude: Das Ehepaar Timo ... mehr

clearing
Brand in Montabaur-Horressen Mehr als 100 Feuerwehrleute mit Löscharbeiten beschäftigt

Der Brand eines Wohnhauses in Montabaur-Horressen hielt m Donnerstagmorgen die Feuerwehr auf Trab. mehr

clearing
CDU Hinhaltetaktik vorgeworfen Pächterin Irmgard Albert kündigt Campingplatz
Erst vor drei Wochen hatte die bisherige Campingplatz-Pächterin Imgard Albert (links) den Haupt- und Finanzausschuss über den Platz an der Lahn geführt.

Limburg. Irmgard Albert, die Pächterin des Limburger Campingplatzes, wird überraschend kündigen. Das hat sie gegenüber Bürgermeister Dr. Marius Hahn (SPD) angekündigt. Eigentlich wollte sie den Vertrag verlängern. Im Gespräch mit der NNP macht sich vor allem eine Partei für ihre ... mehr

clearing
Anwohner wollen 30-Millionen-Projekt am Schafsberg stoppen Ehepaar klagt gegen Klinikneubau
Anlieger gehen mit einer Klage gegen die Baugenehmigung für den Krankenhaus-Anbau in Limburg vor.

Limburg. Über dem neuen Talbau des Limburger St. Vincenz-Krankenhauses schwebt seit Anfang des Monats der Richtkranz – und jetzt auch das Damoklesschwert einer Klage. Ein Ehepaar protestiert als betroffene Anwohner gegen die Erweiterung des Krankenhauses. mehr

clearing
Schießen mit Muskelkraft Seit 20 Jahren bieten die Elzer Schützen Bogenschießen an
Gold im Visier: Treffer in der golden markierten Mitte bringen die meisten Punkte.

Elz. Es hat schon etwas archaisches und ist auch, wie jeder Schießsport, nicht ganz ungefährlich: Schon seit 20 Jahren wird beim Schützenverein Elz 1919 auch Bogenschießen trainiert. mehr

clearing
Grundschule Leichtathletik-Kreismeisterin – Spielgelände neu gestaltet Große Sportschule für kleine Leute
Gemeinsam geht’s besser: Bei der Gestaltung des Außengeländes der Grundschule Niederneisen halfen auch die Kinder eifrig mit.

Niederneisen. Riesenjubel in der Grundschule Niederneisen. Erneut bekräftigte die sportbesessene Schule an der Aar ihren Anspruch, nicht nur in sportlicher Hinsicht große Erfolge einzufahren. Jetzt wurden zehn Schülerinnen und Schüler gar Leichtathletik-Kreismeister. mehr

clearing
Arbeiten des unvergessenen Glaskünstlers Josef Welzel Zerbrechliche Kunstwerke
Wolfgang Hofmann erhielt diese Plastik einst als Geschenk von Josef Welzel.

Hadamar. Die besten Künstler des zerbrechlichen Werkstoffs haben sich an der Rekonstruktion römischer Luxusgläser versucht, bei denen das innere Gefäß von einer fest damit verbundenen netzartigen Hülle umgeben ist. Doch keinem gelang dies so meisterlich wie Josef Welzel. mehr

clearing
Polarforscher unterstützt mit einem Vortrag die Notfallversorgung in der Region Arved Fuchs über die Faszination Grönland
Arved Fuchs kennt die Insel Grönland von zahlreichen Expeditionen. Im September spricht er in Limburg.

Limburg. Der bekannte Polarforscher und Abenteurer Arved Fuchs hält in Limburg einen kostenlosen Vortrag zu Gunsten der Stiftung St.-Vincenz-Hospital. mehr

clearing
Evangelischer Pfarrer im Westerwald Michael Dietrich ist ein Pfarrer mit Weitblick
Er sieht hoffnungsvoll in die Zukunft: Pfarrer Michael Dietrich.

Montabaur. Er ist einer der dienstältesten evangelischen Pfarrer im Westerwald. Seit 1996 betreut Michael Dietrich die größte protestantische Gemeinde der Region – die evangelische Kirchengemeinde Montabaur. Nun übernimmt er für die letzten zwei Jahre vor seinem Ruhestand noch ... mehr

clearing
Schlaue Ampeln, weniger Stau Neues Projekt von Hessen Mobil will den Verkehrsfluss in der Innenstadt verbessern
Am Verkehrsknotenpunkt Schiede/Diezer Straße klemmt es öfter mal. Eine intelligentere Ampelschaltung soll die Lage verbessern.

Limburg. Der Verkehr in Limburg ist ein Dauerproblem. Das von Hessen Mobil initiierte Projekt Zentrale Netzsteuerung setzt auf effektivere Ampelschaltzeiten. Damit sollen vorübergehende Staus zumindest entschärft werden. mehr

clearing
Erstmal nur noch eine Fahrspur Sechs Wochen lang wird auf der alten Lahnbrücke eine Einbahn-Regelung getestet
Über die alte Lahnbrücke geht es künftig nur noch stadteinwärts. In der Gegenrichtung läuft der Verkehr über die Lichfieldbrücke.

Limburg. Im September startet auf der alten Lahnbrücke in Limburg ein sechswöchiger Verkehrsversuch. Für Autofahrer geht es in dieser Zeit nur noch stadteinwärts. Stadtauswärts müssen Autofahrer die neue Lahnbrücke nehmen. Ausgenommen von der Regelung sind Linienbusse. mehr

clearing
Nur noch 100 Tage bis zum Parkverbot Neumarkt wird vom 1. Oktober an dauerhaft zur parkfreien Zone
Die Schranke zum Neumarkt bleibt in Zukunft häufiger verschlossen.

Limburg. Wie der Neumarkt in Limburg in einigen Jahren mal aussehen wird, wissen wir nicht. Nur eins steht fest: Vom 1. Oktober an ist hier Parken für immer verboten. mehr

clearing
Schule wird abgerissen Auf dem Gelände der Fröbelschule sollen Seniorenwohnungen entstehen
Fröbelschule Altendiez

Altendiez. Jetzt soll es ganz schnell gehen: Möglichst noch in diesem Jahr soll die Fröbelschule in Altendiez abgerissen werden, um Platz zu machen für seniorengerechten Wohnungsbau. Der Gemeinderat beschloss am Montag die Architektenleistungen, die Ausschreibung für die Arbeiten kann ... mehr

clearing
Eine Stunde, die Menschen verändert Beim Tanzen sind alle im Hier und Jetzt
Karola Teichen (rechts) und ihr Team: Ganz beschwingt legen sie jeden Dienstag um 10.30 Uhr im Bad Camberger Kurhaus los.

Bad Camberg. Die ersten Takte erklingen, und schon verwandeln sich zehn Einzelpersonen in eine Gruppe von Tänzern. Sie hören die Musik, die Füße tragen automatisch. Nach einer Stunde sind alle verändert – die gute Laune wirkt nach. So ist es beim Seniorentanz mit Karola Teichen im ... mehr

clearing
Alte Karossen zum Schwärmen Oldtimerfreunde Neesbach präsentierten Raritäten auf zwei und vier Rädern
Sein Hanomag von 1944 ist nicht das älteste Stück in der Sammlung von Thorsten Koch.

Neesbach. Quietschblaue Trabbis, Traktoren aus den Vierzigern, historische Zweiräder mit Papieren aus Vorkriegszeiten – frisch polierte Karossen ließen Kenner und Liebhaber alter Fahrzeuge mit der Zunge schnalzen. mehr

clearing
Natur und Marmor auf der Spur Neueröffneter Natura Trail zeigt seltene Pflanzen und Tiere sowie Besonderheiten des Lahnmamors
Sich bewegen und viel die heimische Natur erfahren können Interessierte auf dem Villmarer „Natura Trail“.

Villmar. Als einer von bisher nur vier hessischen Orten hat Villmar nun einen eigenen „Natura Trail“ – also einen Wanderweg, der die Vielfalt der Tiere und Pflanzen am Wegrand zeigt. Und nicht nur das: Die Gäste sollen unter dem Motto „Marmor am Fluss – ... mehr

clearing
Junge Leute fühlen Politikern auf den Zahn Digitale Medien: Schüler fordern mehr Hilfe
Intensiv diskutierten Julia Klöckner und Klaus-Peter Willsch mit den Schülerinnen und Schülern.

Hadamar. Junge Leute haben mit Politik wenig am Hut? Von wegen! Die Oberstufenschülerinnen und -schüler der Hadamarer Fürst-Johann-Ludwig-Schule haben jetzt bei einer Podiumsdiskussion einmal mehr das Gegenteil bewiesen. Geladen waren dazu die rheinland-pfälzische CDU-Landeschefin ... mehr

clearing
Wegen Fahrradstreifen Vor der Dr.-Wolff-Straße entfällt die Linksabbiegerspur
Seit gestern laufen die Markierungsarbeiten in der Grabenstraße, die einige Tage dauern werden.

Limburg. Autofahrer, die demnächst in der Grabenstraße stadtauswärts an der Ampel Dr.-Wolff-Straße/Sackgasse stehen oder in der Diezer Straße an der Ampel vor der Grabenstraße und links abbiegen wollen, haben künftig keine eigenen Linksabbiegespur mehr. mehr

clearing
Schüler schauen sich heimische Firmen näher an Unternehmen öffnen ihre Türen
Führungen in über 30 Unternehmen warten auf die Teilnehmer des „Tages der Schulen“.

Limburg ist eine Handels-, eine Bischofs- und eine Schulstadt. Drei Rollen, die in der Wahrnehmung vieler Menschen aber manchmal verloren gehen, findet der ehemalige Berufsschullehrer und Stadtverordnete Theo Schäfer. mehr

clearing
Magistrat zieht Vorlage zurück Rosenhang-Deal geplatzt
Das ist der Blick auf den Limburger Dom von einem der beiden zum Verkauf stehenden städtischen Grundstücke.

Limburg. Für ein am Limburger Rosenhang mit Blick auf Dom und Altstadt geplantes Grundstücksgeschäft der Stadt Limburg wird es vermutlich eine Ausschreibung geben. Der vom Magistrat gewünschte und von CDU, SPD und FDP favorisierte Grundstücksdeal mit dem IHK-Präsidenten ist damit ... mehr

clearing
Benefizlauf wird zum Volksfest Schicksal der kleinen Johanna mobilisierte mehr als 2000 Menschen
Monika, Johanna und Jörg Otto freuen sich. 42 000 Euro kommen Menschen mit seltenen Stoffwechselerkranungen zugute.

Limburg. Mehr als 40 000 Euro für Menschen mit schweren Gendefekten – die Aktion „Lauf los für ELA!“ in Lindenholzhausen war ein voller Erfolg. Johannas Eltern, Monika und Jörg Otto, können den Erfolg noch gar nicht fassen. NNP-Mitarbeiter Johannes Koenig hat mit ... mehr

clearing
Über 90 Veranstaltungen Mittelhessen präsentiert Industriekultur
Das Glasmuseum in Hadamar beteiligt sich an den Aktionstagen.

Limburg-Weilburg. Um Mittelhessens reiche Industriegeschichte und seine innovativen Unternehmen erlebbar zu machen, lädt das Regionalmanagement Mittelhessen vom 22. bis 25. Juni zu den ersten „Tagen der Industriekultur Mittelhessen“ ein. An diesem langen Wochenende finden über 90 ... mehr

clearing
Stress im Weizenfeld Der Goldene Grund gleicht die Trockenheit nur teilweise aus
Feldtag in Dauborn: Unter dem Strich rechnen Jannis und Bettina Wagner, Wilhelm Möller sowie Olaf Pöhlmann mit einer guten Ernte.

Hünfelden. Ackerbohnen anstatt Dünger, mehr Verwaltung und eine voraussichtlich immer noch gute Weizenernte – diese und weitere Erkenntnisse gab es beim 11. Feldtag in Dauborn. mehr

clearing
Tierheim päppelt Terrier wieder auf Kranke Jack-Russell-Dame im Feld gefunden
Zwei Spaziergänger lieferten am Freitag diese die Jack-Russell-Dame im Limburger Tierheim ab. Sie hatten die Hündin am Morgen in einem Feld in Hadamar gefunden.

Hadamar. Zwei Männer haben am Freitagmorgen in Hadamar einen völlig verwahrlosten Jack-Russell-Terrier gefunden und im Tierheim in Limburg-Staffel abgeliefert. mehr

clearing
Ein Hausarzt gibt auf Obertiefenbacher Mediziner Dr. Dietrich Weiß suchte jahrelang vergeblich nach einem Nachfolger
Dr. Dietrich Weiß hat den Arztkittel für immer ausgezogen, das Stethoskop zur Seite gelegt. Der Hausarzt aus Beselich ist im Ruhestand - ohne einen Nachfolger für seine Praxis gefunden zu haben.

Beselich. Jahrelang hatte Dr. Dietrich Weiß nach einem Nachfolger für seine Praxis in Obertiefenbach gesucht. Ohne Erfolg. Schließlich hat er seinen Arztsitz abgegeben. Deshalb gibt es in Beselich inzwischen nur noch zwei Ärzte. mehr

clearing
Rennen bis fast Mitternacht 800 Läufer und 32 Teams am Start beim Sommernachtslauf durch die Altstadt
Ein Blick auf die Armbanduhr und los! Rund 800 Läufer starteten beim Sommernachtslauf in Limburg.

Rund 800 Läufer und 32 Teams gingen beim 6. Sommernachtslauf durch Limburg auf verschiedenen Distanzen an die Stadt. Eine fröhliche, anfeuernde Atmosphäre herrschte in der Stadt, und in erster Linie zählte der Spaß und das Dabeisein. mehr

clearing
Schwer zu besetzende Ausbildungsberufe Will keiner mehr Bäcker werden?
Bei Bäckermeister Josef Arnold aus Elz wird noch alles in Handarbeit gemacht. Der 57-Jährige hat immer gerne ausgebildet, hat es aber inzwischen aufgegeben, weil er keinen zuverlässigen und wirklich interessierten Lehrling findet.

Limburg-Weilburg. Wer ein Handwerk erlernt, hat eine gute Zukunft vor sich und kann viel Geld verdienen – diese Erkenntnis ist im Grunde noch immer gültig. Nur gibt es immer mehr Handwerksberufe, in denen es Aufträge und Lehrstellen gibt, aber die Unternehmen finden weder Mitarbeiter ... mehr

clearing
Wenn die Germania klingelt Kreishandwerkerschaft kooperiert mit Inkasso-Unternehmen
Damit möglichst viele Handwerksbetriebe nicht auf ihren unbezahlten Rechnungen sitzenbleiben, setzt der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Limburg-Weilburg, Stefan Laßmann, auf eine Kooperation mit der „Germania Inkasso“.

Limburg-Weilburg. In zwei bis fünf Prozent aller Fälle zahlen Kunden nicht ihre Handwerkerrechnung im Landkreis Limburg-Weilburg schätzt der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Stefan Laßmann. mehr

clearing
Es läuft gut in Bad Camberg – nicht nur auf der Strecke
Da machen alle mit: Aufwärmen vor dem Lauf im Amthof-Innenhof mit Jeannette Truhöl und Kevin Isermeyer sowie Konrad und Jette (hier mit im Bild) als Co-Trainer.

Bad Camberg. Sonnenschein, ein motiviertes Helferteam, Warm-up mit Musik und viel Spaß auf der Strecke: Der zweite Rotary-Stadtlauf war ein Gewinn für Bad Camberg. mehr

clearing
Mit dem Joystick gegen Barrieren im Alltag 19-jähriger Abiturient entwickelte ein Pkw-Steuerungssystem für Behinderte
Andreas Sotirious aus Frickhofen will mit seiner technischen Entwicklung Behinderten das Autofahrern erleichtern.

Seit seiner Grundschulzeit sitzt Andreas Sotirious im Rollstuhl. Jetzt hat der 19-Jährige ein System entwickelt, das es behinderten Menschen erlaubt, ein Fahrzeug zu steuern – per Joystick. mehr

clearing
Verkäufer von Gemüse und Obst befürchten weniger Kunden Marktbeschicker warnen vor parkfreiem Neumarkt
Immer mittwochs und samstags ist Wochenmarkt auf dem Neumarkt. Die Beschicker wollen an den Parkplätzen festhalten.

Limburg. Am heutigen Montag stimmen die Limburger Stadtverordneten darüber ab, ob der Neumarkt vom 1. Oktober an parkfrei wird. CDU und Grüne, die über eine knappe Mehrheit verfügen, haben diesen Antrag gestellt. Die Limburger Marktbeschicker warnen allerdings davor, diesen Beschluss ... mehr

clearing
Die Bären sind los Offheim Festumzug als Höhepunkt der 800-Jahr-Feierlichkeiten
Die Heimatvertriebenen haben in Offheim eine neue Heimat gefunden.

Die Festwoche in Offheim im Rahmen der 800-Jahr-Feier endete am Sonntag mit einem Höhepunkt, den Festumzug. 23 Gruppen liefen durch die Offheimer Straßen und entführten in die Geschichte. mehr

clearing
Fotos
Reise durch die Dorf-Geschichte Nentershausen feiert historischen Laurentiusmarkt zum 1175. Jubiläum des Orts
Die Kirmesfreunde schmiedeten Haken für die Kirmesbäume.

Nentershausen. 1175 Jahres Nentershausen: Eine Zeitreise zurück in die abwechslungsreiche Geschichte des Ortes gab es beim historischen Lubentiusmarkt. Gefeiert wurde auch das 150. Weihejubiläum der namensgebenden Lubentiuskirche. mehr

clearing
So wichtig ist das täglich Brot Postkarten, Stempel, Sammelbilder, Flugblätter und Plakate informieren über das tägliche Brot
Das schmeckt! Brot ist nicht umsonst ein Grundnahrungsmittel.

Selters. Das täglich Brot – im Gebet möchte man es jeden Tag. Doch wie ist das mit dem Brot? Wer weiß es zu schätzen, und wie war das früher? Eine Ausstellung im Selterser Ortsteil Münster ging der Sache auf den Grund. mehr

clearing
„Tile Ball“ Eins, zwei, Cha-Cha-Cha
Die Limburger Neuntklässler der Tilemannschule bekamen vom Tanzen nicht genug.

Limburg. 140 Neuntklässler der Tilemannschule konnten beim „Tile Ball“ am Samstagabend in der Josef-Kohlmaier-Halle zeigen, was sie in einem Gemeinschaftskurs bei den Limburger Tanzschulen Josat-Dörr und Schöffl gelernt haben. mehr

clearing
„Es war wie eine Weltreise“ Kameradschaft sorgt dafür, dass „Spatzenburg“ des Turnvereins seit 50 Jahren ...
Falkner Berthold Geis mit Uhu Bubo beim Besuch der „Spatzenburg“ im letzten Jahr.

Villmar. Der Villmarer Turnverein „Vorwärts“ feiert in diesem Jahr „50 Jahre Spatzenburg“. Das Kinder- und Jugendzeltlager lässt viele Teilnehmer nie wieder los: Alle 40 momentanen Betreuer sind Ehemalige. mehr

clearing
Köche und Restaurantfachleute legten Prüfung ab Das perfekte Drei-Gang-Menü
Alles perfekt? Die Azubis Ayleen Döpper (r.) und Nanthiya Horle überprüfen ihren gedeckten Tisch.

Für fünf angehende Köche und sechs Restaurantfachleute wurde es ernst: Sie legten jetzt vor der IHK Limburg ihre praktische Abschlussprüfung ab. Die NNP durften ihnen dabei über die Schulter schauen. mehr

clearing
Von Internet-Bekanntschaft schwanger „Facebook-Kind“ und die Folgen
Die Statue Justitia ist zu sehen. Foto: Peter Steffen/dArchiv

Facebook kann auch schwanger machen. „Soziales Netzwerken“ mit Nebenwirkungen. Eine Frau aus dem Südkreis kommt ein One-Night-Stand teuer zu stehen. mehr

clearing
Schwierige Zusammenarbeit Bei den Vorbereitungen für 50 Jahre Partnerschaft läuft's nicht rund
Auf dem Limburger Europaplatz sind die Wappen der drei Limburger Partnerstädte eingepflastert.  Archiv-

Limburg. Das Grundgerüst für die Feierlichkeiten zur 50-jährigen Städtepartnerschaft von Limburg und Ste. Foy steht, die Gäste sind geladen. Doch der Start der Vorbereitungen war holprig – und zeigt, dass interkulturelle Zusammenarbeit manchmal gar nicht so einfach ist. mehr

clearing
Fotos
Weihnachts- und Adventsmarkt in den Stadtteilen Frühling im Advent
Ein Hingucker: Helga Bergholz mit ihren selbst gemachten Weihnachtselchen aus Keramik.

Bad Camberg. Ein Hauch von Frühling wehte gestern über den Würgeser Adventsmarkt und den Weihnachtsmarkt in Oberselters. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse