Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Limburg Nachrichten und Bilder aus Limburg und dem Kreis Limburg-Weilburg

Feinstaubkontrollen, wie hier in Frankfurt, würde die Deutsche Umwelthilfe auch gerne in Limburg vornehmen.
Luftreinhalteplan in LimburgGericht macht Druck

Limburg. Das Verwaltungsgericht Wiesbaden hat gestern entschieden, dass das Land den Luftreinhalteplan für Limburg ändern muss. Wie und bis wann, bleibt offen. mehr

Bistum Limburg 300 neue Fenster im Priesterseminar
Eva Schmerr vom Diözesanbauamt, Architekt Werner Blättel und Regens Dr. Christof Strüder (von links) planten den Umbau.

Limburg. Seit knapp einem Jahr renoviert, saniert und restauriert das Bistum sein Priesterseminar in Limburg. Für das Projekt sind 5,1 Millionen Euro veranschlagt. mehr

clearing
Sollzahlen werden um 14 Stellen unterschritten Schuldenbremse führt zur Personalnot in der JVA
Personalmangel in der Justizvollzugsanstalt Diez. Matthias Lammert, Monika Birlenbach, Markus Stahl und Michael Bach sprachen vor dem früheren Anstaltstor Klartext. Hinten die Anstaltskirche.

Diez. Der Dienst im Justizvollzug wird immer härter. In Diez werden die Sollzahlen um 14 Stellen unterschritten. Der Bund der Strafvollzugsbediensteten Deutschlands stellt fest: Die Belastungsgrenze der Belegschaft ist erreicht. mehr

clearing
Jobsuchende in Limburg und Umgebung Etwas weniger Arbeitslose

Limburg/Montabaur. In allen drei heimischen Landkreisen ist die Zahl der Arbeitslosen im Juni leicht zurückgegangen. Schaut man sich die Entwicklung im ersten Halbjahr an, ist der Rückgang im Landkreis Limburg-Weilburg deutlich größer. mehr

clearing

Bilderstrecken

Amateurtheater wird 50 Jahre alt „die oase“ öffnet den Vorhang
»Kunst« von Yasmina Reza stand im Jahr 2004 mit Volker Müller-Strunk, Uwe Schaar und Peter Stein (von links) auf dem Spielplan der »oase«.

Montabaur. Ein halbes Jahrhundert Amateurtheater auf hohem Niveau, die „Oase“ in Montabaur hat allen Grund darauf stolz zu sein und lädt zum Mitfeiern ein. mehr

clearing
Spätestens an Weihnachten sollen die Glocken wieder läuten Ahlbachs stummer Kirchturm
Eingerüstet und still ist der Kirchenturm in Ahlbach.

Limburg-Ahlbach. Spätestens bis Weihnachten sollen die Ahlbacher Kirchenglocken wieder läuten. Momentan wird noch an der Statik des Kirchturms gearbeitet. mehr

clearing
Marienschule verabschiedet Abi-Jahrgang Wir dürfen jetzt studieren
Der Abitur-Jahrgang 2015 an der Marienschule in Limburg.

Limburg. Jede vierte Abiturientin an der Marienschule geht mit einem Einser-Abi vom privaten Gymnasium. Drei Schülerinnen verlassen die Marienschule mit der Traumnote 1,0. mehr

Fotos
clearing
Spendenlauf für die Großfamilie Eser 300 Kilometer brachten 3000 Euro
Kornelia Strunk (links im Bild) ist stolz auf ihre Läufer.

Hünfelden-Ohren. Rund 3000 Euro kamen beim fünften Sponsorenlauf am Freundestag der Teen Challenge Großfamilie Eser zusammen. Durch das Spendengeld wird den in der christlichen Therapieeinrichtung lebenden Frauen ein Sommerurlaub ermöglicht. mehr

clearing
ANZEIGE

Jetzt mitmachen und ein Fußball-Camp mit der Eintracht Frankfurt Fußballschule gewinnen! weiterlesen

Jubiläumskonzert der „Young Voices“ in Oberweyer Erst zum Workshop, dann auf die Bühne
Unter der Leitung von Chorleiter Jonas van Baaijen eröffneten die »Young Voices« das Konzert.

Hadamar-Oberweyer. Vom „Dschungelbuch“ bis zum Dehrner Platt: Auf dem Jubiläumskonzert der „Young Voices“ in Oberweyer gab es einiges zu hören. Gemeinsam einstudiert worden waren die Lieder in am frühen Nachmittag abgehaltenen Workshops. mehr

clearing
GEO-Tag auf dem „Kuhbett“ Naturschützer identifizierten 250 verschiedene Arten
Coenonympha arcania, Weißbindiges Wiesenvögelchen.

Bad Camberg. Obwohl die lange anhaltende Trockenheit im Frühjahr sicherlich einigen Arten zu schaffen gemacht hat, wuchs die Liste der identifizierten Arten bis zum Ende des Tages auf über 250 an. mehr

clearing
Lions Club Limburg Goldener Grund Auch im Alter sicher Auto fahren
Christine Zips und Jürgen Groh (Erste und Fünfter von links) vom Lions Club und Gerhard Leist (Vierter von links) von der Kreisverkehrswacht bescherten den Senioren auf dem Fahrtrainingsgelände der Polizei Hessen einen unvergesslichen Tag.

Limburg/Goldener Grund. Der Lions Club Limburg Goldener Grund hat es sich zur Aufgabe gemacht, vor allem Senioren zu unterstützen. 32 älteren Mitbürgern aus dem heimischen Landkreis hat er nun aus eingegangenen Spenden mehr

clearing
Schützenverein 1882 Westerburg Ulla und Karl Heinz Kefferpütz regieren die Schützen
Die Jugendmajestäten Moritz Greiner, Alexander Jeske, Rolf Bröll, Jenny Schmidt, Niclas Schmidt mit Rolf Koch (links) und Bruno Koch (rechts).

Westerburg. Der Schützenverein 1882 Westerburg hat mit Ulla und Karl Heinz Kefferpütz ein neues Schützenkönigspaar. Im Rahmen des Schützenfestes, welches am vergangenen Wochenende stattfand, wurde das Ehepaar feierlich in sein neues Amt eingeführt. mehr

clearing
Nachwuchstalente in Montabaur geehrt Junge Talente sind deutsche Spitzenklasse
Maximilian Albers (links) gewann den Bundeswettbewerb »Jugend forscht« und Marco Korbach (rechts) wurde Deutscher Meister im Bogenschießen. Verbandsbürgermeister Edmund Schaaf gratulierte zum Erfolg.

Montabaur. Maximilian Albers gewann den Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ und Marco Korbach wurde Deutscher Meister im Bogenschießen. mehr

clearing
Anzeigenmarkt
kalaydo
Sophie-Hedwig-Gymnasium Spaß in zwei Sprachen
Auf dem (Theater-)Weg nach Frankreich: Astrid Sacher (links) und Schüler im »Flugzeug«.

Diez. Mehr Lust auf Französisch machte gestern das Knirps-Theater mit zwei Aufführungen im Sophie-Hedwig-Gymnasium. Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8 sowie 9 und 10 wurden mitgenommen in das Abenteuer Französisch – und hatten sichtlich Spaß daran. mehr

clearing
TuS Seelbach 110 Jahre die „Seele Seelbachs“
Hermann Klaus, Hildegard Stein, Jörn Metzler (v. li.) und Kreisschiedsrichterobmann Friedhelm Bender (re.) mit den verdienten Aktiven und langjährigen Mitgliedern des TuS Seelbach.

Villmar-Seelbach. Der TuS Seelbach hat seinen 110. Geburtstag genutzt, um verdiente Mitglieder zu ehren und sein Angebot der Öffentlichkeit zu präsentieren. mehr

clearing
Dorffest in Ennerich Ennerich feierte 1225. Geburtstag
Mit seiner Spinnstube pflegt der Heimat- und Verschönerungsverein örtliche Tradition.

Runkel-Ennerich. Mit einer ungewöhnlich erfolgreichen Bilderausstellung und einer beeindruckenden Präsentation von Vereinen haben die Ennericher das 1225-jährige Bestehen ihres Dorfes gefeiert. mehr

clearing
Spende von Adolf-Reichwein-Schülern 2300 Euro für Kinderhospiz
Spendenübergabe in Wiesbaden. Durch ein  Projekt von Schülern der Adolf-Reichwein-Schule kam eine Summe von knapp 2300 Euro zusammen.

Limburg/Wiesbaden. Ein soziales Projekt von Schülern der Adolf-Reichwein-Schule hat dem Kinderhospiz „Bärenherz“ eine Spende von rund 2300 Euro eingebracht. mehr

clearing
Musical-Gala in Meudt 2000 Euro für die Flüchtlingshilfe Wallmerod
Freudestrahlend nahmen Dieter Ehinger, Geschäftsführer Kulturförderverein, und Bürgermeister Klaus Lütkefedder den Spendenscheck von Peter Kirchberg (von links) entgegen.

Wallmerod/Meudt. Pinocchio ’90 aus Elz gastierte mit einer Musical-Gala in Meudt und spendete einen Teil ihrer Gage für die Flüchtlingshilfe der Verbandsgemeinde. mehr

clearing
Dauborner Kirchengemeinde Eiserne Konfirmation
Erinnerungsfoto mit den eisernen Konfirmanden (von links): Johanna Mosel geb. Betnatz, Rudolf Hies, Hildegard Stautz geb. Heimbel, Ewald Möhn, Pfarrer Wolfgang Plodek, Christel Pfeiffer geb. Schäfer, Christel Matischak geb. Löber, Inge Pfeiffer geb. Becker.

Hünfelden-Dauborn. Vor 65 Jahren wurden sie konfirmiert, jetzt feierte die Evangelische Kirchengemeinde Dauborn mit den Jubilaren dieses Fest in einem Gottesdienst. mehr

clearing
TV Hahnstätten Alle haben das Ziel erreicht
Engagiert und ehrgeizig gingen die Jedermänner an den Start.

Hahnstätten. Die Jedermänner des TV Hahnstätten hatten in Herbst 2014 die Idee, im Sommer 2015 einen Ironman-Triathlon zu absolvieren – wobei sich zehn Personen die gesamte klassische Distanz teilen, mehr

clearing
Flüchtlingshilfe Kommunen für die Flüchtlingsarbeit fit machen
Beim Flüchtlingsgipfel: (von links) Emil Stoffl, Julia Klöckner, Werner Groß, Jens Güllering, Matthias Lammert, Martin Gasteyer und Norbert Hißnauer.

Rhein-Lahn-Kreis. Der zweite Flüchtlingsgipfel Rheinland-Pfalz machte deutlich: „Flüchtlingen können wir mit bürokratischen Vorgaben und Stichtagen nicht gerecht werden. mehr

clearing
Europäisches Comenius-Projekt Comenius-Projekt beendet
Zu einem Abschlusstreffen kamen deutsche und tschechische Schüler in Tachau zusammen.

Runkel/Villmar. Zum Abschluss des europäischen Comenius-Projektes zwischen der Johann-Christian-Senckenberg Schule Runkel/Villmar und des tschechischen Gymnasiums Kraliky (Grulich) haben sich die beiden Austauschgruppen mehr

clearing
Elzer Vereine Hand in Hand
Alexander Kunz, Oliver Krah, Dominik Hunsänger (FFW), Carsten Hilf und MIchael Schenk (Elzer Musikanten), Matthias Schmidt (DRK) sowie Heinz-Peter Müller und Winfried Weimer (DLRG, v. l.) freuen sich schon sehr auf das 4. Wutzkopp-Festival.

Elz. Vier Elzer Vereine tragen jedes Jahr mit zum Gelingen des Wutzkopp-Festivals bei. In mehr als ehrenamtlichen 200 Diensten organisieren sie den Ablauf. mehr

clearing
Dornburger Mittelpunktschule Seifenblasen bringen den Frieden
Mit Seifenblasen bringen die Schüler in ihrem Theaterstück die trennende Mauer zum Einsturz.

Dornburg-Frickhofen. Wenn aus Blauländlern und Gelbländlern Freunde werden, dann unterscheiden sie sich nicht mehr und werden alle zu Grünländlern. Der Weg dorthin gestaltet sich jedoch ein wenig schwierig. mehr

clearing
Jugendfeuerwehr 90 Jungs und fünf Mädchen
Das neue Führungsteam der Limburger Stadtjugendfeuerwehr: (von links) Julia Ahlbach, Holger Jung und Katharina Lange.

Limburg-Dietkirchen. Auf vielen Aktionen konnten die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung der Limburger Jugendfeuerwehren in Eschhofen zurückblicken. mehr

clearing
Fußballteams der Marienschule Für Landesentscheid qualifiziert
Auf dem Tor sitzend von links: Jana Kuhlisch, Trainer Oliver Roos, Vanessa Kalteier; vor dem Tor stehend von links: Leann Klement, Katharina Kreuzsaler, Tamara May, Hannah Kuttscheid, Franziska Falk, Liliana Bongiorno, Lotte Koenen; vorne liegend: Denise Ganser.

Limburg. Die Marienschule ist erstmals mit zwei Fußballteams beim Landesentscheid in Grünberg vertreten. mehr

clearing
Gemeinsame Geburtstagsfeier 80 Jahre Zusammenhalt
Der Hadamarer Jahrgang 1934/35 verbrachte zum 80. Geburtstag ein gemeinsames Wochenende mit vielen Höhepunkten.

Hadamar. Der Jahrgang 1934/35 feierte mit 22 Schulkameradinnen und -kameraden seinen 80. Geburtstag. Der Nachmittag begann mit einen Gruppenbild am Schlossplatz vor dem Brunnen. mehr

clearing
Schwerer Verkehrsunfall Auto „fliegt“ in Omnibus
Nach dem Aufprall bleibt der Audi auf dem Dach liegen. Die Fahrerin zog sich schwere Verletzungen zu. Der Busfahrer musste ebenfalls ins Krankenhaus, ebenso ein im Bus mitfahrender Schüler.

Limburg/Elz. Großeinsatz zwischen Elz und Staffel. Gestern Mittag prallte eine 74 Jahre alte Fahrerin mit ihrem Audi Q 5 gegen einen Bus. Der Unfall forderte sieben Verletzte. mehr

Fotos
clearing
Feuerwehr Werschau kämpft um Hessentitel
Die Mannschaft aus Werschau war auf Bezirksebene nicht zu schlagen und nimmt nun an den hessischen Wettkämpfen teil.

Limburg-Weilburg. Die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Werschau hat den Bezirksentscheid des Regierungsbezirks Gießen für sich entschieden und kann nun um den Hessentitel kämpfen. mehr

clearing
Rotary Cup 14 000 Euro für Jugendprojekte
»Meister der Herzen« und Turniersieger:      In Rot die Kicker von Disa-Bau, in Weiß die Auswahl von Lebenshilfe und VfL Altendiez.

Limburg. Das vierte Fußballturnier für Hobbykicker um den Rotary Cup war ein großer Erfolg. Gewinner sind Jugendliche. mehr

clearing
Mädchenkantorei und Mädchenchor Zwei wunderbare Chöre
Zu Gast im Limburger Dom: der Mädchenchor am Dom zu Münster unter der Leitung von Elisabeth Kittelmann.

Limburg. Kontrastreicher geht es wohl kaum: Vor dem Dom wummerten die Bässe, im Dom erklangen die klaren Stimmen von Mädchen und jungen Frauen. Das Konzert mit der Limburger Mädchenkantorei und dem Mädchenchor am Dom zu Münster war ein beseelter Hörgenuss. mehr

clearing
Sängerfestival „Poistekoor!“ – die Domsingknaben in Estland
Die Limburger Domsingknaben vor der Kirche in Viljandi (Estland).

Limburg. Mitten im Juni, wo sich das Wetter in Estland noch nicht entscheiden kann, ob es im sommerlichen Gewand daherkommen soll oder als milder, feuchter Frühsommer stagnieren will, hieß es für den mehr

clearing
Gottesdienst Gesang des Kirchenchors dringt in die Herzen
Repräsentanten der Kirchen- und Zivilgemeinde verfolgen gespannt den Film »Zeitreise durch 75 Jahre Kirchenchor St. Aegidius«. Die PGR-Vorsitzende Susanne Heep und Gatte Klaus, der Parlamentsvorsitzende Christoph Heep und Bürgermeister Michael Franz (von links).

Beselich-Obertiefenbach. Wenn ein Gottesdienst durch Chorgesang bereichert wird, dringt das Wort Gottes tief in die Herzen der Gläubigen. Dies bescheinigten Gratulanten dem Kirchenchor „St. mehr

clearing
Laienspiel-AG des Mons Tabor Gymnasiums Geld, Gier, Geiz – alles nur Theater
Ist Volpone jetzt tot und kann beerbt werden oder nicht? Das ist die Frage, die seine gierigen Erbschleicher beschäftigt.

Montabaur. Um Geld, Gier und Geiz und um Moral und Doppelmoral geht es in dem Theaterstück „Volpone“, das die Laienspiel-AG des Mons Tabor Gymnasiums in einer unterhaltsamen, intelligenten und aktualisierten Version zeigt. mehr

clearing
Aumenauer Kneipennacht Die lange Nacht der Kneipen
Auch die älteren Semester nutzten die Kneipennacht zu einer Ausgehtour, wie hier im Bahnhof.

Villmar-Aumenau. Die erste Aumenauer Kneipennacht war aus Sicht der Veranstalter ein voller Erfolg und wird wohl künftig regelmäßig stattfinden. mehr

clearing
Neue Einnahmequellen Volksbank auf neuen Wegen
Der Aufsichtsrat ist wieder komplett. Von links Vorstandsmitglied Alfred Ullner, Jochen Heckelmann, Wolfgang Brandhoff, Martin Richard, Vorstandsvorsitzender Klaus Merz, Udo Triesch, Lorenz Neuberger, Hans Beresko, Horst Otto Hoppe und AR-Vorsitzender Bernhard Fröhlich. Ganz vorne Arnold-Richard Lenz, Stefan Laßmann und Julia Häuser.

Limburg. Durch die faktische Abschaffung der Habenzinsen durch die Europäische Zentralbank ist das Leben der Banken viel schwieriger geworden. Die Vereinigte Volksbank reagiert darauf mit eigenen Projekten. mehr

clearing
Bahnübergang der Rupbachtalstraße Flatterbänder und Warnlampen im Einsatz
Vor jeder Zugfahrt wird der Bahnübergang am Haltepunkt Laurenburg von zwei Sicherungsposten mit rot-weißem Flatterband abgesperrt. Mit einem seitlich von der Fahrbahn abgesetzten Fußweg, einer zusätzlichen Schranke und mehr Lichtzeichen soll der Überweg in den kommenden Wochen auf den neuesten Stand der Technik umgebaut werden.

Laurenburg/Gutenacker. Die alten Blinklichtanlagen und Halbschranken am Bahnübergang der Rupbachtalstraße sind Geschichte. Seit einigen Tagen haben rot-weiße Flatterbänder die Funktion übernommen, in der Nacht kommt mehr

clearing
Spitzenchöre Chorkonzert als Stelldichein der Preisträger
Tristan Meister dirigiert zum Ende des beeindruckenden Konzertes beide Ensembles.

Waldbrunn-Ellar. Der MGV „Concordia“ 1840 Ellar feiert in diesem Jahr sein 175-jähriges Bestehen. Für ein Konzert in der Ellarer Pfarrkirche ist es dem Veranstalter gelungen, gleich zwei der besten Männerchöre Deutschlands in das kleine Westerwalddorf zu holen. mehr

clearing
Diezer Altstadtfest Altstadtfest mit bewährten Musikern
Wenn nur das Wetter stimmt, dann ist auch die Stimmung beim Diezer Altstadtfest gewaltig.

Diez. Das Diezer Altstadtfest wird am Samstag, 4. Juli wieder Anziehungspunkt für Menschen aus der ganzen Region sein. Ab 20 Uhr wartet ein abwechslungsreiches Programm auf zwei Bühnen auf die Besucher. mehr

clearing
Ausflug in die zauberhaften Gärten der Region
Der Garten der Familie Winn in Freiendiez ist ein Ort der Entspannung mit wunderbaren künstlerischen Elementen und blühenden Akzenten.

Diez. Der erste von zwei Tagen des offenen Gartens am vergangenen Sonntag ermöglichte den Besuchern einen wunderbaren Blick hinter sonst verschlossene Gartentüren. mehr

clearing
Flirrende Klänge und fantasievolle Melodien
Die vier Musiker vom Ensemble »Elbtonal« trommelten sich bei den Weilburger Schlosskonzerten ins Rhythmusgedächtnis der Zuhörer.

Weilburg. Trommeln kann jeder. Die Perfektion des Schlagzeugspielens beherrschen dagegen nur sehr wenige. Das Percussion-Ensemble „Elbtonal“ gehört zu den Großmeistern dieser Handwerkskunst. Sie spielten bei den Weilburger Schlosskonzerten ein sensationelles Konzert. mehr

clearing
Pfarrer Denkmal für Haltern
Ehrenamtliches Engagement von beeindruckender Tragweite: Schmiedemeister Rüdiger Schwenk (2. von rechts) arbeitet an einem Denkmal für die vom Flugzeugabsturz betroffene Schule in Haltern.

Zollhaus. In der heimischen Region entsteht ein geschmiedetes Denkmal für die Schule in Haltern. Bei einem dramatischen Flugzeugabsturz waren aus dieser Schule 16 Kinder und zwei Lehrer ums Leben gekommen. mehr

clearing
Musical der Mittelpunktschule Fünf Aufführungen vor vollem Haus
Szenenfoto aus dem gelungenen Musical »Like Me«.

Dornburg-Frickhofen. Musical „Like Me“ in der Mittelpunktschule in Frickhofen lockte die Besucher in Strömen. mehr

clearing
Kegeln in Brechen-Niederbrechen 40 Jahre „Lustige Neun“
Nicht nur die Freude am Kegeln verbindet die Frauen von der »Lustigen Neun«, die sich seit 40 Jahren regelmäßig treffen.

Brechen-Niederbrechen. Im Mai 1975 trafen sich neun Frauen im Gasthaus „Stadt Limburg“ und gründeten einen Kegelclub. Sie vereinbarten, alle 14 Tage, immer montags von 20 bis 23 Uhr, zum Kegeln zusammenzukommen mehr

clearing
Kirberger Köhlerdorf Die Natur ist die schönste Musikbühne
Die Kirberger »Burgspatzen« freuen sich schon auf die Ferien und sangen auf der Naturbühne das passende Lied.

Hünfelden-Kirberg. Der Feldaltar vom ökumenischen Gottesdienst stand noch auf der Naturbühne, als sich die ersten Hünfeldener zum Frühschoppen im Kirberger Köhlerdorf unterhalb des Burgfelsens trafen. mehr

clearing
Leckere Forellen und schnelle Enten
Hunderte kleine Enten schickten Christian Schnierer (rechts) zum Rennen in den Emsbach.

Bad Camberg-Oberselters. Das Anglerfest des Sportanglervereins hat sich in 33 Jahren zu einem Publikumsliebling entwickelt. mehr

clearing
„Kunst in der Gass“ bot jedem was
Bei „Kunst in der Gass“ gab’s mancherlei zu entdecken.

Montabaur. Das Wetter spielte mit, die Kunstschaffenden zeigten sich bester Laune, nur das Publikum machte sich rar. mehr

clearing
Auto „fliegt“ in Omnibus
Nach dem Aufprall blieb der Audi auf dem Dach liegen. Die Fahrerin zog sich schwere Verletzungen zu.

Limburg/Elz. Großeinsatz zwischen Elz und Staffel nach einem heftigen Unfall. Gestern Mittag prallte eine 74 Jahre alte Fahrerin mit ihrem Audi Q 5 gegen einen Bus. Der Unfall forderte sieben Verletzte. mehr

clearing
Ein genussvoller Sommerabend
Beim Serenadenabend in der idyllischen Neumühle wurde dem Publikum beste Unterhaltung geboten.

Elz. Das Wetter zeigte sich beim Serenadenabend endlich von seiner schönen sommerlichen Seite. mehr

clearing
Unfall auf der Bundesstraße bei Elz Auto prallt in Schulbus
In diesen Bus "flog" die 74 jährige Fahrerin aus Diez mit ihrem Pkw.

Limburg/Elz. Zwischen Elz und dem Limburger Stadtteil Staffel ist es zu einem schweren Unfall gekommen. In einer Baustelle auf der Bundesstraße 8 prallte ein Auto gegen einen Schulbus. mehr

Fotos
clearing
Limburger Altstadtfest Tolles 40. Altstadtfest
In der Altstadt standen niocht nur die Breakdancer kopf: Jung und Alt vergnügten sich von morgens bis nachts bei einem bunten Programm.

Limburg. Auch im 40. Jahr seines Bestehens bleibt der Bann des „Limburger Altstadtfestes“ ungebrochen. Die Veranstalter freuten sich über mehr als 20 000 Besucher. mehr

Fotos
clearing
Kreisfeuerwehrverbandstag Seit 40 Jahren ein starker Verband
Ehrungen: (v.l.) Norbert Fischer, Thomas Schmidt, Franz-Josef Sehr, Helmut Jung, Ernst Schuster, Horst Schorr, Peter Lorger und Georg Hauch.

Brechen-Niederbrechen. Viele lobende, aber auch verschiedene kritische Worte gab es beim Kreisfeuerwehrverbandstag in der Niederbrechener Kulturhalle. mehr

clearing
Stabwechsel beim Lions Club Limburg-Mittellahn Rudersdorf löst Schneider ab
Zum Amtsantritt gab es für den neuen Präsidenten Martin Rudersdorf (links) ein Brot von seinem Vorgänger Michael Schneider.

Limburg. Ein starker Sercice-Club will im neuen Jahr eine „starke Region“ präsentieren. So lautet das Motto des LC Limburg-Mittellahn für 2015/16. mehr

clearing
„Limburger Kreis“ „Europa ist mehr als Griechenland“
Als Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium hat Dr. Michael Meister (3. von rechts) in diesen Tagen nicht viel zu lachen. Beim »Limburger Kreis« war er jedoch guter Laune. Vor der historischen Kulisse von Schloss Vollrads (links im Hintergrund der Turm von 1330) stieß der Politiker mit Prof. Klaus-Dieter Scheuerle, Michael Herrmann, Michael Jung, Günter Högner und Dr. Rowald Hepp (von links) an.

Limburg/Oestrich-Winkel. Der Staatssekretär im Bundesfinanzministerim hat vor dem „Limburger Kreis“ um Verständnis für weitere Griechenland-Hilfen geworben. mehr

clearing
Elzer Anlagenfest Feiern statt flanieren
Der kleine Park mit Baumlehrpfad und Ruhebänken in den Elzer Anlagen lädt täglich zum Spazierengehen - und in wenigen Tagen wird hier gefeiert: mit Musik und Kunsthandwerkermarkt.

Elz. Ein Anlagenfest mit Premiere: Der Verschönerungsverein lädt für das kommende Wochenende nicht nur zu Tanz und Frühschoppen, sondern auch zum Kunsthandwerkermarkt. mehr

clearing
Alarm am Samstagabend Eine ganze Reihe von Fehlalarmen
Die Einsatzkräfte wurden mit Atemschutz-Geräten ausgerüstet, um für einen Einsatz in der Schreinerei Kunz gerüstet zu sein.

Dornburg-Dorndorf. Gleich drei Firmen in Dorndorf meldeten am Samstagabend Alarm. Drei Mal war es Fehlalarm. Über die Ursachen rätselt die Feuerwehr noch. mehr

clearing
„theaterfreunde niedererbach“ „Vier scharfe Richterinnen“
Noch fehlen Kulissen und Kostüme. Probenfoto aus der neuesten Inszenierung »Vier scharfe Richterinnen«. Von links Marc Schramm, Steffen Jainta, Nicole Theis und Vanessa Vogelrieder. Am kommenden Samstag, 4. Juli, ist Premiere der Freilichtaufführung auf dem alten Sportplatz in Niedererbach.

Niedererbach. Nach sechs Jahren Pause gibt es an den kommenden drei Wochenenden insgesamt sechs Freilichtaufführungen auf dem alten Sportplatz in Niedererbach. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse