Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Limburg Nachrichten und Bilder aus Limburg und dem Kreis Limburg-Weilburg

Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt durch eine Straße. Foto: Lukas Schulze/Archiv
Schwere VerletzungenBetrunkener liegt auf der Straße und wird überfahren

Limburg. Ein betrunkener Mann ist in der Nacht zum Samstag in Limburg von einem Auto überrollt und dabei schwer verletzt worden. Der 42-Jährige hatte in alkoholisiertem Zustand mitten auf der Fahrbahn gelegen, wie die Polizei mitteilte. mehr

Massenschlägerei Prügelei mit rund 50 Menschen am Limburger Bahnhof
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Limburg. Rund 50 Menschen sind am Limburger Bahnhof aneinandergeraten und haben sich eine Prügelei geliefert. mehr

clearing
Zusammenleben mit psychisch Kranken Hier geht’s um die Angehörigen
Carsten Höhler.

Limburg/Hadamar. Wer sich um einen psychisch Kranken kümmert, vergisst darüber oft sich selbst. Besonders schwer haben es Kinder mit einem kranken Elternteil. In der Region gibt es verschiedene Möglichkeiten, wo sich Betroffene Hilfe holen können. mehr

clearing
Für Landeplatz am Krankenhaus Bäume werden gekürzt
Die Bäume, die gekürzt werden, haben alle eine Nummer erhalten. Auf einem Lageplan sind die  Kürzungen vermerkt.

Limburg. Der Umgang mit Bäumen ist auch in Limburg ein sehr sensibles Thema. Vor allem, wenn es um den Schafsberg, ein wichtiges Naherholungsgebiet für die Limburger, geht. Dort stehen demnächst etliche Baumkürzungen an – für den Hubschrauberlandeplatz am Krankenhaus. mehr

clearing

Bildergalerien

„Clusterfahrten“ in Betriebe und Ausbildungsstätten Einblicke in die Berufspraxis
Bevor die Schüler der IGS Selters die elektrische Schaltung anschließen durften, erläuterte Geschäftsführer Andreas Birk (rechts) bei der Pulte-Elektrotechnik anhand eines Schaltplans die technischen Details.

Westerwald. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Westerwaldkreises ermöglichte Schülern der Erich-Kästner-Realschule Plus aus Ransbach-Baumbach und der Integrierten Gesamtschule Selters Blicke ins Berufsleben. mehr

clearing
Das kleine Dorf im Dorf In Freiendiez hinter Gittern
Das ist der neue Eingangsbereich zur Justizvollzugs- und Sicherungsverwahrungsanstalt Diez. Vor etwa fünf Jahren wurde die neue Pforte eingeweiht, die ehemalige Pforte wurde geschlossen.

Diez-Freiendiez. 570 Gefangene, 300 Beschäftigte: Die Justizvollzugs- und Sicherungsverwahranstalt, wie es heute heißt, nimmt seit 105 Jahren ihren Platz in Freiendiez ein – und sorgt in der Öffentlichkeit nicht selten doch für Beklemmung. mehr

clearing
Müller & Höhler in Offheim verkleinert sich Kein Bedarf mehr an einem Laden
Ende Juni oder Ende Juli schließt Müller & Höhler sein Ladengeschäft in Offheim.

Limburg-Offheim. Müller & Höhler in Offheim gilt als Spezialist in Sachen Bürobedarf mit einer 85-jährigen Firmengeschichte. Doch das Ladengeschäft an der Kapellenstraße wird im Sommer schließen; jeder dritte Mitarbeiter verliert seinen Arbeitsplatz. Das Unternehmen bleibt Limburg ... mehr

clearing
Rechner teilweise veraltet 3300 Computer in Schulen
Die Nutzung von Computern in der Schule wird immer selbstverständlicher. 3300 PC stehen in den Schulen des Landkreises.

Limburg-Weilburg. 3300 Computer stehen in den Schulen des Landkreises. Aber nur an vier Schulen ist ein IT-Assistent tätig. mehr

clearing
ANZEIGE
Die schönsten Trips in New South Wales Entdecken Sie New South Wales auf 5 verschiedenen Routenvorschlägen mit Sydney als Start-und Endpunkt, auf denen Sie die Metropole sowie die Vielfalt des australischen Bundesstaats kennenlernen. mehr
Neuer Schulleiter Frank Wellstein leitet ab sofort die Bad Camberger Taunusschule
Die stellvertretende Schulleiterin Ines Gräfe heißt Schulleiter Frank Well-stein willkommen.

Bad Camberg. Plötzlich geht alles ganz schnell. Die Bad Camberger Taunusschule hat einen neuen Schulleiter: Frank Wellstein hat am Donnerstag die Arbeit aufgenommen, nachdem ein Verwaltungsgerichtsverfahren mit eines Mitbewerbers beendet werden konnte. mehr

clearing
Luisa Litzinger übernimmt den Vorsitz Die „Friends“ wollen hoch hinaus
Die Klettersteigtour in den Sextner Dolomiten in Südtirol gehörte zu den Höhepunkten im abgelaufenen Vereinsjahr der „Friends“.

Hünfelden. Luisa Litzinger ist die neue Vorsitzende des Berg- und Klettersportvereins „Friends“. Sie übernimmt den Vereinsvorsitz von Dr. Nils Weber, der dieses Amt vier Jahre lang innehatte. Dr. mehr

clearing
ANZEIGE
Über 60 Top-Unternehmen bei 3. jobmesse frankfurt im Kap Europa Karriere-Event für Jung und Alt eröffnet attraktive Perspektiven mehr
Bürgersprechstunde 32 Flüchtlinge ziehen in ehemalige Fabrik
Die ehemalige Lampenschirmfabrik Calmano soll in drei Wohneinheiten für Flüchtlinge umgebaut werden.

Hadamar-Niederzeuzheim. Die Sitzung des Ortsbeirats geriet zu einer Bürgersprechstunde: Mehr als 70 Niederzeuzheimer nahmen am Mittwoch die Gelegenheit zu Informationen aus erster Hand wahr und löcherten den Betreiber, mehr

clearing
Zusätzliche Förderstellen Modellregion „Inklusion“: Erstmals Schulleiter aller Schulformen an einem Tisch
Keiner soll außen vor bleiben: Das ist das Ziel von Inklusion.

Limburg-Weilburg. Auf dem Weg zur Inklusion sitzen im Landkreis ab sofort regelmäßig alle Schulleiter an einem Tisch: Als „Modellregion“ sollen die Vertreter sämtlicher Schulformen zusammen Inklusion gestalten. „Chancen aufzeigen, Bedenken Raum geben, erste ... mehr

clearing
Inklusion Kommentar: Zwischen Abschieberitis und Gleichmacherei
Christof Hüls

Wer Inklusion will, der muss viel Geld ins System pumpen. Nur mit blumigen Begriffen, Konferenzen und gutem Willen ist es nicht getan. mehr

clearing
Dekanat Runkel Evangelische Pfarrer tauschen die Kanzel
Dritter Kanzeltausch-Sonntag Auf dem Weg zum Reformationsjubiläum im Evangelischen Dekanat Runkel.

Limburg. Zum vorletzten Mal heißt es am Sonntag, 26. Februar, im Evangelischen Dekanat Runkel Kanzeltausch. Die Pfarrerinnen und Pfarrer wechseln im Rahmen der Predigtreihe anlässlich des Reformationsjubiläums mehr

clearing
Handlungskonzept So könnte die Kerb gerettet werden
Die Pfortenwiesen, die Grünfläche links im Bild, sind Schauplatz der Bad Camberger Zeltkerb. Gut zu sehen ist die umgebende Bebauung. Hier gab es im letzten Jahr Beschwerden wegen der Lautstärke im Zelt am Mittwoch vor der Kerb – das hatte Auswirkungen auf die ganze Kerb.

Bad Camberg. Ein Handlungskonzept zur Rettung der Kerb – das wird es in Bad Camberg geben, und das ist sicher auch in den Stadtteilen nötig. Dabei geht es in Sachen Lärmschutz darum, unterschiedliche Interessen unter einen Hut zu bringen. mehr

clearing
Bad Camberger Zeltkerb Kommentar: Gesprächsbereitschaft
<span></span>

Möglicherweise gibt es also doch eine Zukunft der Bad Camberger Zeltkerb auf den Pfortenwiesen mit Musik nach Mitternacht. mehr

clearing
ANZEIGE
Frankfurt am Main im Sommer
Klar, Frankfurt ist hässlich, provinziell und kalt! Der Sitz des Kapitals, abends ist hier nix los. Tote Hose überall. Ein Alptraum aus Bankentürmen und Häuserschluchten. Das Essen? Noch viel schlimmer. Rippchen, Sauerkraut, Grüne Soße. Obendrein auch noch das saure Gesöff namens Apfelwein. mehr
1,5 Millionen für Straßen Jede Menge Baustellen in Montabaur
Hier wird schon gebaut: Bis zum Jahresende soll der Aus- und Umbau von Judengasse/Elisabethenstraße fertig sein.

Montabaur. Neue Wasserleitungen in der Judengasse oder Tiergartenstraße oder der Ausbau der Gerichtsstraße – in Montabaur wird gebaut. Rund 1,5 Millionen Euro investiert die Stadt allein in diesem Jahr in die Unterhaltung, Sanierung und Erschließung von Straßen. mehr

clearing
Besuch bei Hadamarer Schülern Überlebende des Wehrmacht-Massakers von Marzabotto: „Der Krieg war schuld“
Sie überlebte das Massaker von Marzabotto: Die Schilderungen von Anna Rosa Nannetti machten die Hadamarer Schüler nachdenklich.

Hadamar. Geschichtsunterricht zum Anfassen: Eine Überlebende des Massakers von Marzabotto berichtete Schülern der Fürst-Johann-Ludwig-Schule von den Greueltaten der deutschen Wehrmacht in dem norditalienischen Ort Marzabotto am Ende des Zweiten Weltkrieges. mehr

clearing
Prozess vor Limburger Jugendschöffengericht Räuberische Erpressung vor Disco und Randale im Hotel
Statue der Justitia.

Limburg/Weilburg. Das Jugendschöffengericht Limburg hat einen 20-jährigen Mann wegen versuchter räuberischer Erpressung, Vollrausch und Diebstahl zu einer Jugendstrafe von 16 Monaten auf Bewährung verurteilt. mehr

clearing
Wer möchte helfen? Am 4. März wird der Krötenzaun an der K 503 gebaut
Wenn die Kröten mal hier sind, sind sie in Sicherheit.

Hünfelden. Seit einigen Monaten arbeiten die Gemeinde, die NABU-Gruppe Hünfelden und der Angelsportverein (ASV) Hünfelden daran, dem Krötentod auf der Verbindungsstraße zwischen der „Hühnerstraße“ und Heringen entgegenzuwirken. Deshalb haben sich diese drei Institutionen zur ... mehr

clearing
Zehn Laster am Straßenrand Dreierbund-Umzug in Limburg gesichert wie nie
<span></span>

Limburg. Bei Taliban hört der Spaß auf – auch und gerade am kommenden Fastnachtsdienstag, wenn der Dreierbund-Umzug durch die Domstadt zieht. Die Polizei rät ab von „Kostümen, die zu Missverständnissen führen könnten“. Zehn schwere Sattelschlepper blockieren die ... mehr

clearing
Passanten und Wachleute bedroht Obdachloser muss in die Psychiatrie
Statue der Justitia. Foto: Arne Dedert/Archiv

Limburg. Hätte er wieder einmal „nur“ versucht, Hausfriedensbruch zu begehen, wäre nichts passiert. Aber der 41-jährige Obdachlose, der davon überzeugt ist, dass ihm die Commerzbank am Kornmarkt „gehört“, trat jetzt offenbar so aggressiv auf, dass er vorerst in ... mehr

clearing
Interview mit Bodo Bach Bodo Bach kommt mit "Pech gehabt" nach Limburg
<span></span>

Bodo Bach kommt am Samstag, 1. April, nach Limburg. NNP-Mitarbeiterin Heike Lachnit sprach mit dem Comedian, wie er sich inspirieren lässt, worauf sich das Publikum freuen kann und warum er nicht mehr beim Radio arbeiten würde. mehr

clearing
Überwachungssysteme sollen verbessert werden Elzer Wasserversorgung: Rohrbruch mit Folgen
Fehlersuche: Am 17. Dezember war ein Rohr zu einem der Elzer Wasser-Hochbehälter gebrochen. Erst am Tag danach war der Schaden bemerkt worden. In Zukunft sollen die Elzer Leitungen besser überwacht werden.

Elz. Einstimmig haben die Elzer Gemeindevertreter beschlossen, dass die Steigleitungen zwischen den vier Elzer Wasserbrunnen und den Hochbehältern überprüft werden sollen – auch um die technischen Überwachungssysteme zu verbessern. mehr

clearing
Ballett Das ist eine Karriere: In 15 Jahren Königin
Alina Meyer und Mascha Hessel sind seit 15 Jahren begeisterte Balletttänzerinnen.

Altendiez. Ist das eine Karriere! In 15 Jahren Königin. Und das mit 18. Das schafft nicht jede. Mascha Hessel aus Altendiez hat es geschafft, thront mit ihrem Krönchen auf dem Kopf auf der Bühne. Und mit Alina Meyer hat sie eine gute Freundin als Magd dabei. mehr

clearing
Bad Camberger B-8-Umgehung Gemeinsam pro Umgehung
Sie alle fordern die B-8-Umgehung: Die Vertreter der Bürgerinitiativen sowie die Bürgermeister von Limburg,, Bad Camberg, Brechen und Waldems setzen sich gemeinsam für eine möglichst rasche Lösung ein.

Limburg-Weilburg/Taunus. Vier Bürgerinitiativen haben sich gestern zusammengeschlossen, um sich gemeinsam für die Bad Camberger B-8-Umgehung einzusetzen. Die Initiativen aus Limburg, Brechen, Bad Camberg und Waldems ziehen an einem Strang. mehr

clearing
Aushang des Ortsbeirats Schwickershausen in der Kritik Windkraft-Streit wird immer persönlicher
Überall schießen sie aus dem Boden, doch auch die Zahl der Gegner wächst. Auch die FDP bläst jetzt zum Kampf gegen Windkraftanlagen.

Bad Camberg-Schwickershausen. Die Auseinandersetzung um die Windkraft wird in Schwickershausen mit harten Bandagen geführt. Gestern hat der Magistrat der Stadt Bad Camberg den Ortsbeirat aufgefordert, ein Schreiben aus dem Info-Kasten am Dorfgemeinschaftshaus zu entfernen. Der Grund: Der Kasten soll nicht ... mehr

clearing
Andreas Schilling hilft Armen in Kapstadt Helfen, wo andere entspannen
Doch wenn Andreas Schilling (links, hier mit Kevin September) nach Kapstadt fliegt, tut er noch viel mehr, als sich zu entspannen.

Limburg. Wenn Andreas Schilling nach Kapstadt fliegt, ist sein Koffer voll mit Medikamenten, Schulbüchern und Malstiften. Denn der Limburger Schwimmmeister hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Armen in Südafrika zu helfen. mehr

clearing
150. Todestag von Erzherzog Stephan Ein Herz für arme Menschen
Die Autoren Willi Bode und Willi Schmiedel mit ihren Ehefrauen Gisela Bode und Edith Schmiedel.

Holzappel. Der 150. Todestag des Erzherzogs Stephan am 19. Februar 2017 ist für den Förderverein „Heimatmuseum Esterau“ in Holzappel Anlass, mit der Herausgabe einer historischen Schrift an die besondere Bedeutung des Habsburger Fürsten in der gemeinsamen Vergangenheit der ... mehr

clearing
150 Jahre Kirchweih und 1175 Jahre Gemeinde Nentershausen feiert mit Cover-Rock und Bischof
Das Jahr 2017 steht in Nentershausen ganz im Zeichen der großen Jubiläen: Die Ortsgemeinde begeht ihr 1175-jähriges Bestehen. Gleichzeitig feiert die Kirchengemeinde den 150. Weihetag der St.-Laurentius-Kirche.

Nentershausen. Gleich doppelten Grund zum Feiern gibt es in diesem Jahr in Nentershausen: Neben dem 150. Weihetag der Laurentiuskirche wird in diesem Jahr das 1175-jährige Bestehen der Ortsgemeinde nachgefeiert. An gleich zwei Festwochenenden will die Westerwaldgemeinde daher diese beiden ... mehr

clearing
Neujahrsempfang der Weilburger Liberalen Ein klares Plädoyer für den Wert der Freiheit
Die Liberalen Armin Müller, Dr. Klaus Valeske, Marion Schardt-Sauer, Dr. Stefan Ruppert und Hans-Werner Bruchmeier (von links) blicken optimistisch in die Zukunft. 	Foto. Horz

Weilburg. Die Bedeutung der Freiheit stand im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs des FDP-Ortsvereins Weilburg. Deren Wert unterstrichen mehrere Redner, allen voran der Landesvorsitzende Ruppert. mehr

clearing
Prinz Torsten II. Unterwegs mit seiner Tollität
Beim Jacke und Hose muss Ehefrau Dagmar helfen. Doch die Federn steckt der Prinz selbst in seine Kappe.

Limburg/Niederhadamar/Elz/Eschhofen. Sein Name: Torsten Kronmüller. Sein Status: Prinz Torsten II., die Tollität des Dreierbundes. Sein Zustand: gestresst. Denn jeden Tag warten unzählige Menschen auf ihn und seinen Hofstaat, ohne den gar nichts geht. Die NNP hat seine Tollität einen Tag lang begleitet. mehr

clearing
Grundschule stellt Unterricht ein Limburg-Weilburg: Vier Masern-Fälle im Landkreis
Der kleine Pieks in jungen Jahren kann Leid ersparen. Fehlender Impfschutz sorgt derzeit an Schulen wie in Weilburg für Unterrichtsausfall.

Limburg-Weilburg. Schüler und Lehrer der Weilburger Pestalozzi-Schule haben mindestens bis Mittwoch masernfrei. Das soll verhindern, dass sich die hochinfektiöse Krankheit ausbreitet. Dem Gesundheitsamt des Landkreises liegen inzwischen vier Meldungen vor. mehr

clearing
Beste Stimmung in den Sälen im Nassauer Land Helau im Dschungel
Eine strahlende TuS-Vorsitzende Ursula Rehbein (Hahnstätten) begrüßt 390 närrische Besucher.

Ennerich/Villmar/Winkels/Eppenrod/Hirschberg/Herschbach. Ob Grippewelle, Gäste aus Mainz oder Angst vor Kalorien – die Stimmung in den Sitzungen in Ennerich, Villmar, Winkels, Eppenrod, Hirschberg und Herschbach zeigt: Der Höhepunkt der Kampagne ist nicht mehr weit. mehr

clearing
Ab Mai für 14 Wochen gesperrt Rundum-Sanierung für das Viadukt in Hadamar
Seit dem 1. Oktober 1886 rollen Züge über die Brücke durch Hadamar, wie hier ein Sonderzug von Westerburg am 28. Dezember 2013. Nach 130 Jahren findet in diesem Jahr eine umfangreiche Sanierung statt. Foto: Günther

Hadamar. Die Gewölbebrücke ist in die Jahre gekommen. Deshalb erneuert die Deutsche Bahn Bruchsteinmauern, Ziegelsteingewölbe, Fahrbahnplatte und Gleise. Bahnreisende zwischen Hadamar und Westerburg müssen von Mai an auf Busse umsteigen. mehr

clearing
Entkalkungsanlage defekt Rentner soll 5250 Euro für Wasser bezahlen
Weil seine Entkalkungsanlage defekt war, hat ein Eschhöfer 20 Mal so viel Wasser verbraucht wie im Vorjahr. (Symbolbild)

Limburg-Eschhofen. Ein Rentner aus Eschhofen soll mehr als 5000 Euro für Wasser bezahlen. Wasser, das nicht er, sondern seine defekte Entkalkungsanlage verbraucht hat. Er hätte gerne, dass die Stadt ihm einen Teil seiner Schulden erlässt. Doch die stellt sich quer. mehr

clearing
Stadt investiert 150 000 Euro Weilburg sagt Leerständen den Kampf an
„Nachmieter gesucht“ steht in den Schaufenstern etlicher Weilburger Geschäftshäuser.

Weilburg. Mit Hilfe eines professionellen Altstadtmanagements hat die Stadt Weilburg den innerstädtischen Leerständen den Kampf angesagt. mehr

clearing
Holger Stein beerbt Hans-Jörg Neu Die neue Wehr-Spitze in Altendiez
Hatten nach der Wahl Grund zur Freude: Verbandsgemeinde-Wehrleiter Marcus Grün, Ortsbürgermeister Thomas Keßler, die Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Diez, Claudia Schäfer, Maximilian Mäncher, Wehrführer Holger Stein, Hans-Jörg Neu und Thorsten Scherer (von links).

Altendiez. Nein, einfach haben sie es sich nicht gemacht. Fünf Wahlgänge waren nötig, um nach dem Rücktritt von Hans-Jörg Neu die neue Führung der Feuerwehr Altendiez zu bestimmen. Nachfolger ist der bisherige Stellvertreter Holger Stein, seine beiden Stellvertreter sind Thorsten ... mehr

clearing
Karl-May-Festspiele, Karaoke und Medien Brechener Jugendpflege bietet vielfältiges Programm
Die Lahntour mit der DLRG  gehörte zu den Höhepunkten vorangegangener Ferien-Aktivitäten.

Brechen. Der Medientag in Köln in den Osterferien, Karaoke in den Sommerferien, Selbstbehauptungskurse, Prävention und Sport – das Kinder- und Jugendprogramm in Brechen ist wieder vielfältig. Es ist bei der Gemeindeverwaltung oder über die Website der Gemeinde Brechen erhältlich. mehr

clearing
Retter haben eigenen Aufzug und Schläuche auf jeder Station Feuerwehr übt Katastrophenfall im Krankenhaus
Im Labor des St. Vincenz-Krankenhauses lernten die Einsatzkräfte, dass Keime in diesem Raum nur das Zweitgefährlichste sind.

Limburg. Was passiert mit den Patienten, wenn es im Krankenhaus brennt? Wie kommt die Feuerwehr in den fünften Stock? Und ist es eigentlich gefährlich, bei einem Brand das Labor zu betreten, in dem regelmäßig Keime untersucht werden? Antwoten auf diese Fragen bekamen knapp 100 ... mehr

clearing
Blühende Oasen schaffen Naturschützer verteilen Saatgut für Blühstreifen
Eine Oase für Insekten: Imker und Naturschützer hoffen, dass in der Region bald mehr Blühstreifen entstehen.

Hadamar. Auch wenn die meisten Gärten im Sommer bunt leuchten: Den Insekten geht die Nahrung aus. Der Imkerverein Hadamar-Dornburg und der Nabu Hadamar hoffen deshalb, dass viele Gartenbesitzer „bunte Oasen“ schaffen. mehr

clearing
Eine kurzweilige Hommage an Johnny Cash The Man in Black is back
Rollenwechsel: Stephan Ckoehler (links) als Carl Perkins.

Limburg. Mehr als „nur“ Country-Musik: Die Cashbags begeisterten das Limburger Publikum mit ihrer Version der Musiklegende Johnny Cash. mehr

clearing
Erbacher schotten sich ab – gen Camberg und Selters Jetzt gibt’s eine Mauer
Die „Timpanis“ zeigen in Bad Camberg eine ganze Zirkusvorstellung.

Bad Camberg/Erbach/Mensfelden. 185 Jahre Carneval Verein Camberg – der älteste Karnevalsverein der Region feiert seine Großfastnacht fulminant. Doch auch die Narren in Erbach und Mensfelden sind aus dem Häuschen. mehr

clearing
Pharaonen, Donald Trump und Abba sorgten für Stimmung Narrenschiff auf stürmischer See
Die „Tupperparty“ der „Jungen Frauen“ war ein Glanzpunkt bei der Frauenfastnacht in Waldernbach.

Obertiefenbach/Villmar/Waldernbach. Im Oberlahnbereich geht das Narrenschiff mit Volldampf auf große Fahrt. Ob in Obertiefenbach, Villmar oder Waldernbach – überall wird ausgiebig, engagiert und lange gefeiert. mehr

clearing
Diezer Wilhelm-von-Nassau-P Flüchtlingskinder setzen Schneewittchen in Szene und ernten Selbstvertrauen
Ein wenig Lampenfieber verspürten die jungen Puppenspieler vor der ersten Aufführung schon. Doch nach dem ersten Vorhang lief alles reibungslos – sehr zum Vergnügen der zahlreichen Besucher.

Diez. Wünsche, Sehnsüchte, Träume haben alle Menschen. Was erhoffen sich Kinder und Jugendliche aus Kriegs- und Krisengebieten, die vor Monaten oder Jahren mit einem Teil ihrer Familie nach Deutschland, mehr

clearing
Kreistag lehnt FDP-Antrag ab Grundschüler haben keine Wahl
Hätten sich Schüler frei entscheiden können, hätte die Grundschule in Haintchen möglicherweise eine Überlebenschance gehabt, sagt FW-Fraktionsvorsitzeder Albrecht Fritz. 	Archivfoto: Bude

Limburg-Weilburg. Sollten Eltern selbst entscheiden können, welche Grundschule ihr Kind besucht? Der Kreistag Limburg-Weilburg sagt: Nein! Er hat eine solche Wahlmöglichkeit mit großer Mehrheit abgelehnt. mehr

clearing
Johann-Christian- Senckenberg-Schule Müll-Spaß mit „Carla“
Erinnerungspräsente verteilten Hella Birker, Monika Dahlen, Isabel Thieme und der Erste Kreisbeigeordnete Helmut Jung.

Villmar. In einer gemeinsamen Aktion der Umweltberatung und des AWB besuchten Hella Birker, Monika Dahlen und Isabel Thieme die beiden ersten Klassen E2a und E2b der Johann-Christian- mehr

clearing
Mit „Helden“ in die Zukunft Alexander und Oliver Held stehen an der Spitze der Erbacher Wehr
Die Feuerwehrfrauen initiierten mit einer Weihnachtsüberraschung eine Spendenaktion für die Notfallseelsorge, die vom Verein großzügig auf 500 Euro aufgestockt wurde. Hedi Sehr und Martin Werner (vorne) freuten sich über den Spendenscheck.

Bad Camberg-Erbach. Die Erbacher Feuerwehr hat ein neues Führungsteam: Alexander und Oliver Held stehen an der Spitze, der eine als Wehrführer, der andere als Vereinsvorsitzender. Das ist neu, denn bisher wurden in Erbach beide Ämter in Personalunion ausgeübt, zuletzt von Richard Burbach. mehr

clearing
Fotos
Weihnachts- und Adventsmarkt in den Stadtteilen Frühling im Advent
Ein Hingucker: Helga Bergholz mit ihren selbst gemachten Weihnachtselchen aus Keramik.

Bad Camberg. Ein Hauch von Frühling wehte gestern über den Würgeser Adventsmarkt und den Weihnachtsmarkt in Oberselters. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse