Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Limburg Nachrichten und Bilder aus Limburg und dem Kreis Limburg-Weilburg

Ute Lehnert managt die Elbtaler Kleiderkammer, um Flüchtlingen zu helfen.
FlüchtlingshilfeElbtal füllt Kleiderkammer für Flüchtlinge

Elbtal. Dank einer privaten Initiative können sich Flüchtlinge in Elbtal leicht mit Kleidung ausstatten: Ute Lehnert hat mitten in Dorchheim, direkt neben dem Rathaus, eine Kleiderkammer organisiert. mehr

Neues Einkaufszentrum in Montabaur Fashion Outlet eröffnet
Die Tore zum Fashion Outlet Center haben sich geöffnet, die Besucher strömen in das neue Einkaufszentrum in der Nähe des Bahnhofs von Montabaur. Heute ist der feierliche Eröffnungsakt.

Montabaur. Mehr als zehn Jahre hat die Region auf das Fashion Outlet am ICE-Bahnhof Montabaur gewartet. Gestern öffnete die neue Mall mit ihren rund 70 Geschäften ihre Tore. Bereits zur Eröffnung kamen etwa 3000 Kauf- und Schaulustige. mehr

clearing
Geschichte der Bahn in Limburg Immer den Schienen entlang
Nur schemenhaft ist im Nebel der alte Bahnhof Mitte der 50er-Jahre zur erkennen. Bis zu seinem Abriss standen nur drei Bahnsteiggleise für Lahn- und Taunusstrecke zur Verfügung. Das Stellwerk Lo war um 1930 gebaut worden.

Limburg. Der wirtschaftliche Aufschwung Limburgs im 19. Jahrhundert ist ganz eng mit dem Bau der Eisenbahn verbunden. Limburg entwickelte sich nach der Ankunft der Lahntalbahn 1862 in den folgenden Jahren zu einem Knotenpunkt. mehr

clearing
Nationalgalerie Prag Vom Elbbach an die Moldau: Diefenbach auf Reisen
Die amerikanische Kunsthistorikerin Pamela Kort im Eröffnungsvortrag in der Nationalgalerie in Prag. Sie ist zugleich die Kuratorin der Ausstellung. In ihrer Diefenbach-Forschung kommt sie zu verblüffenden Ergebnissen.

Hadamar/Prag. Der Hadamarer Karl Wilhelm Diefenbach übte einen größeren Einfluss aus als bisher bekannt war: Diefenbachs Werke sollen František Kupka, Fidus, Gustav Klimt und selbst Beuys inspiriert haben. Das hat die amerikanische Kunsthistorikerin Pamela Kort herausgefunden, die ... mehr

clearing

Bildergalerien

Mehr herrenlose Schirme und Handys Rund 50 Fundstücke jährlich
Unten den alltäglichen Fundstücken finden sichn sehr auffällige Dinge wie dieses auf der Rückseite reich verzierte Handy.

Hadamar. Im Fundbüro Hadamar warten Schlüssel, Handys, Brieftaschen oder Regenschirme auf ihren Besitzer. Finden sie nicht zurück, dann gehen sie caritativen Zwecken zu – oder werden vernichtet. mehr

clearing
„Tag der offenen Kletterscheune“ Selbstüberwindung in zwölf Metern Höhe
Ganz schön mutig!

Hünfelden-Mensfelden. Selbstüberwindung in zwölf Metern über dem Boden: Beim „Tag der offenen Kletterscheune“ in Mensfelden konnten Besucher sich auch mal selbst unter Aussicht an einer Kletterwand ausprobieren. mehr

clearing
Flüchtlinge in Hessen Flüchtlinge am Herthasee begrüßt
Flüchtlinge amüsierten sich am Herthasee auf Einladung des Willkommenskreises und der Flüchtlingshilfe Laurenburg. Mit dabei Ali Hamdan (7. von rechts, vorne), Ausländerbeauftragter der Verbandsgemeinde Diez.

Diez/Holzappel. Rund 30 Menschen kamen bei Holzappel zusammen, um gemeinsam zu spielen und Spaß zu haben. Die meistgesprochene Sprache bei Minigolf, Boule und Kaffeetrinken war allerdings Arabisch, denn es mehr

clearing
Sachsenhäuser Kirmes beginnt heute Abend Das Diezer Heimatfest
Diez hat sich für die Sachsenhäuser Kirmes fein herausgeputzt, hier eine Ansicht des Festplatzes von der Lahnbrücke mit Laterne und Blumen.

Diez. Am Wochenende wird in Diez wieder gefeiert. Die Sachsenhäuser Kirmes lockt mit „Musik-Feuerwerk“, Rocknacht und Mini-Playback-Show. Heute Abend ist Auftakt. mehr

clearing
ANZEIGE

Jetzt mitmachen und ein Fußball-Camp mit der Eintracht Frankfurt Fußballschule gewinnen! weiterlesen

Regeln und Verhalten im Straßenverkehr Sicher durch die Ferien radeln
Noch vor dem Start zum Sicherheitstraining rät Thomas Lüpke den Kindern eindringlich, immer mit Helm zu fahren.

Diez. In der Limburger Straße prallt ein Radfahrer gegen einen Pkw, der Mann zieht sich Schürfwunden und Prellungen zu. In der Hohe Straße stößt ein Kind mit einem Fahrzeug zusammen, es kommt zu leichten Verletzungen. mehr

clearing
Drogenfund in Altendiez 38 Cannabis-Pflanzen in Waldlichtung versteckt
Dieser Cannabis-Topf zählt zu den aufgefundenen Pflanzen.

Altendiez. Mehrere Töpfe mit Cannabis-Pflanzen wurden in einer Waldlichtung an der B 417 per Zufall gefunden. Ein aufmerksamer Anrufer hatte den Fund der Polizei Diez gemeldet. mehr

clearing
Keltenweg, Eisenerzgrube und Steinbühl entdecken Wanderwege verbinden Stadtteile
Thomas Kremer, Martin Kramer (Vorsitzende des KVV Odersbach) und Uwe Hartmann (Naturpark Taunus) - von links - Christian Radkovsky (KVVO und Initiator des Projekts), Karl-Heinz Stoll (Naturpark Taunus), Landrat Manfred Michel, Ortsvorsteher Karl-Peter Wirth und Bürgermeister Hans-Peter Schick an der neuen Info-Tafel des Wanderwegenetzes.

Weilburg. Ein Netz von Wanderwegen verknüpft jetzt die Weilburger Stadtteile und führt die Wanderer und Spaziergänger zu verschiedenen Themen und in die Geschichte des Weilburger Landes. mehr

clearing
Historische Ernte Von der Sense zum Mähdrescher
Alte Mähtechniken sowie einen historischen Mähbinder sind am Sonntag beim Irmtrauter Hof zu erleben.

Obertiefenbach. Eine historische Ernte ist am kommenden Sonntag, 2. August, ab 11 Uhr, auf einem Feld beim Irmtrauter Hof zu erleben. Der Traktorclub „Ackerkralle“ lädt alle Interessierten ein, ab 12 Uhr alte mehr

clearing
Picknick in Bad Camberg Kennenlernen der Kulturen
Bei einem Glas Wasser, einer Tasse Kaffee und zahlreichen internationalen Köstlichkeiten gab es reichlich Gelegenheit zum Plausch.

Bad Camberg. Musik verbindet die Kulturen, und gutes Essen kann auch nicht schaden. Eine Möglichkeit für Flüchtlinge und Alteingesessene, sich besser kennenzulernen, bot das im evangelischen Gemeindehaus in Bad Camberg abgehaltene Picknick. mehr

clearing
Anzeigenmarkt
kalaydo
Kirmes in Montabaur Auftakt mit Freibier
Am Montagabend wird wieder ein Feuerwerk den Himmel über dem Schloss Montabaur erleuchten.

Montabaur. Montabaur feiert an diesem Wochenende nicht nur im Fashion Outlet – die Kirmes wird wieder Tausende in ihren Bann ziehen. Erstmals wird das Fest heute um 18 Uhr mit einem Fass-Anstich und Freigetränken eröffnet. mehr

clearing
Ferienspiele in Nentershausen Eine Woche lang Ferienspaß
Beim Angel-Spiel galt es, möglichst viele Punkte zu holen. Da kam Spannung auf.

Nentershausen. Rund ums Pfarrhaus und Jugendheim ging es in dieser Woche bei den Ferienspielen heiter und fröhlich zu. mehr

clearing
Backesfest Backesfest in Bilkheim
Renate Mielich und Michael Dünnes sind seit Tagen dabei, für die Besucher des Backesfestes auch leckeren Kuchen zu backen.

Bilkheim. Am Wochenende ist es wieder so weit. Der Backesofen läuft wieder auf Hochtouren, unzählige Backesbrote sind in den Ofen geschoben worden und warten auf Kunden. mehr

clearing
Umsatzeinbußen Viele Geschäfte in der Altstadt leiden
Noch ist der Himmel blau. Aber für die Altstadtgeschäfte ziehen mittlerweile bedrohliche Wolken auf, da die Geschäfte wegen der Baustelle, die jetzt zum Übergang Bahnhofstraße/Eingang Altstadt gezogen ist, deutlich weniger frequentiert werden.

Limburg. Die Situation spitzt sich zu: Für die Geschäftsleute der Altstadt und der Grabenstraße wird die Dauerbaustelle allmählich zur Katastrophe, insbesondere, seitdem die Baustelle wieder ein Stück mehr

clearing
Vorstand der Reservistenkameradschaft Neuer Erster Stellvertreter
Oberstabsfeldwebel d. R. Harald Vetter.

Elz/Limburg. Die Reservistenkameradschaft Limburg hat ihren Vorstand komplettiert. Neuer Erster stellvertretender Vorsitzender ist Oberstabsfeldwebel d. R. Harald Vetter. mehr

clearing
Flüchtlingshilfe Mit Musik Integration fördern

Limburg. Mit einer Spende in Höhe von 813 Euro unterstützt die Mädchenkantorei Limburg den Ehrenamtskreis für Flüchtlingshilfe in Lindenholzhausen. mehr

clearing
Stadtverwaltung wiegelt ab Hilde Günther kämpft gegen „Wildpinkler“
Die SPD-Stadtverordnete Hilde Günther.

Limburg. Öffentliche Toiletten gibt es durchaus in der Innenstadt. Am Bahnhof, auf dem Neumarkt, im Altstadtparkhaus (derzeit nicht zugänglich) und am Dom. Dennoch stinkt es in der Stadt – an einigen Stellen zumindest. mehr

clearing
Eine Woche Zeltlagerleben
Moritz und Leon werfen noch ein paar Körbe.

Selters-Haintchen. 105 Kinder und Jugendliche und 40 Betreuer lernen beim Zeltlager des Niederselterser Turnvereins auf dem Gelände des TuS Haintchen viel dazu und haben eine gute, gemeinsame Zeit. mehr

clearing
Kooperation für Schulsanitätsdienst
Kooperationspartner für den Schulsanitätsdienst.

Weilburg. Der Kreisverband Oberlahn des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und einige Schulen im Oberlahnbereich haben einen Kooperationsvertrag geschlossen, um dort einen Schulsanitätsdienst von Schülern für Schüler aufzubauen. mehr

clearing
Sommerfrische im Süden genossen
Mitglieder des Ortsverbandes Obertiefenbach des Sozialverbandes VdK verbrachten ein paar schöne Tage im Süden Deutschlands.

Beselich-Obertiefenbach. Ein paar schöne Tage verbrachten die Mitglieder des Ortsverbandes des Sozialverbandes VdK Obertiefenbach im Süden Deutschlands. mehr

clearing
GUTEN MORGEN
<span></span>

Einige Dutzend Fahrgäste staunten am ersten Ferientag nicht schlecht, als am Haltepunkt Frankfurt-Höchst Farbwerke der speziell für die Arbeitnehmer im Industriepark Höchst normalerweise dort um 16. mehr

clearing
Ausbildung abgeschlossen
Die Amtsleiterin des AfB Limburg, Annette Stausberg, mit den neuen Geomatikern, links Bastian Balzer (Bad Camberg-Oberselters), rechts Kevin Heidecker (Katzenelnbogen).

Limburg/Wiesbaden. Für 25 Absolventen der Ausbildungsberufe Vermessungstechniker, Geomatiker und Fachkraft für Wasserwirtschaft gehört der Prüfungsstress jetzt der Vergangenheit an. mehr

clearing
LEUTE
Markus gibt im Coloneum nochmal Gas.

Botschafterin Verena Sarah Diehl (Foto) aus Bad Camberg-Erbach ist Botschafterin bei der Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) im Jahr 2015 geworden. mehr

clearing
Ansteckung von Menschen möglich Hasenpest: Kreis warnt
Der Kreis warnt vor dem Kontakt mit Feldhasen. Sie könnten auch für den Menschen gefährliche Bakterien übertragen.

Langendernbach. Bei einem in Dornburg tot aufgefundenen Hasen wurde die Hasenpest diagnostiziert. Der Kreis warnt vor einer Übertragung auf den Menschen. mehr

clearing
Limburger Ahmadiyya-Gemeinde Islamische Gemeinde erläuft 2000 Euro für guten Zweck
Charity Walk: Mit viel Elan waren die Teilnehmer des Spendenlaufs unterwegs.

Limburg. Spenden von jeweils 1000 Euro erhielten beim Spendenlauf der Limburger Ahmadiyya-Gemeinde der Weltladen und die Lebenshilfe. Das Geld wird für die Wiederaufbauhilfe nach dem Erdbeben in Nepal und für die Anschaffung von Therapiegeräten genutzt. mehr

clearing
Unfall in Hambach Auto durchschlägt Hauswand in Hambach

Hambach. In Hambach ereignete sich am Donnerstagnachmittag ein filmreifer Unfall: Ein Autofahrer kam von der Straße ab und landete im Saal einer ehemaligen Gaststätte. mehr

clearing
Ärztliche Sprechstunde für Flüchtlinge Beeindruckende Hilfe
Frank Opper, ausgebildeter Feldkoch, schöpft mit einem großen Löffel die Soße unter den Augen Dr. Raimund Mühlhaus in den Bottich; im Hintergrund rührt Sebastian Schindler in einem zweiten Topf.

Limburg. Sie kommen teilweise ohne Schuhe und Strümpfe, haben Freunde oder Familienmitglieder auf der Flucht sterben sehen und ihre Frauen und Kinder in Syrien oder Afghanistan zurücklassen müssen. In dem Zeltlager in Limburg leben die Flüchtlinge erst einmal sicher – und ... mehr

clearing
Erstaufnahmelager in Staffel Eine Anlaufstelle für Flüchtlinge und Helfer
Drei Großzelte sind inzwischen auf dem Gelände aufgebaut worden, dafür sind zahlreiche kleinere Zelte schon wieder abgebaut worden.

Limburg. Der Andrang im Rathaus war groß. Dort kamen ehrenamtliche Helfer zusammen, die den Flüchtlingen in dem Erstaufnahmelager in Staffel zur Seite stehen wollen. Die Hilfe soll koordiniert werden. mehr

Fotos
clearing
St.-Lubentius-Basilika Tradition im neuen Gewand
Ein kleines geschmücktes Kirmesbäumchen weist am Dietkircher Pfarrhaus auf das nahende Kirchweihfest hin.

Limburg-Dietkirchen. Eine Tradition geht mit der Zeit: An diesem Wochenende feiert Dietkirchen das Kirchweihfest seiner St.-Lubentius-Basilika. Zum zweiten Mal wird nicht auf dem großen Festplatz, sondern am Herrenberg direkt an der Kirche gefeiert mehr

clearing
Was der Abfallwirtschaftsbetrieb rät Tipps für die Biotonne im Sommer
Wenn die Temperaturen hoch sind, können Bioabfälle unangenehme Gerüche entwickeln.

Limburg-Weilburg. Im Sommer können Bio- abfälle aufgrund der hohen Temperaturen unangenehm riechen und Insekten anlocken. Das muss nicht sein. mehr

clearing
Sportlicher Aktionstag kurz vor den Sommerferien Reichwein-Schüler spenden 4100 Euro
Die Klasse 11 SA d an der Adolf-Reichwein-Schule mit ihrer Klassenlehrerin Melanie Held (erste Reihe, Sechste von links), die in der Kategorie »best dressed« geehrt wurde und den Spendenbetrag zeigt (der Spendenbetrag ist nachträglich höher geworden); hinten rechts der Leiter der Planungsgruppe des Aktionstags, Andreas Wolf.

Limburg. Kurz vor den Sommerferien war die Adolf-Reichwein-Schule in „Aktion“. Durch einen Spendenlauf kamen 4100 Euro zusammen. mehr

clearing
32 Azubis der Hotel- und Gaststättenbranche verabschiedet Nachwuchs für Gastronomie
Die Absolventen der Hotel- und Gaststättenberufe erhielten im Hadamarer Schloss die Abschlusszeugnisse.

Hadamar. 32 Auszubildende der Hotel- und Gaststättenberufe haben in einer Feierstunde im Hadamarer Schloss ihre Zeugnisse bekommen. mehr

clearing
Freiwillige Feuerwehr Wallmerod Schaaf ist jetzt stellvertretender Wehrführer
Marco Schaaf (Mitte) ist neuer stellvertretender Wehrführer in Wallmerod. Von links: stv. Wehrleiter Matthias Kremer, Wehrführer Volker Peukert, Fabian Fein, Bürgermeister Klaus Lütkefedder, Michel Heiland und Wehrleiter Klaus Reimann.

Wallmerod/Niederahr. Marco Schaaf wurde von den Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Wallmerod zum neuen stellvertretenden Wehrführer gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Matthias Kremer an. mehr

clearing
20. Empfang der Westerwälder Wirtschaft Zukunftsregion Westerwald
Groß war das Interesse am 20. Empfang der Westerwälder Wirtschaft in Heiligenroth.

Heiligenroth. Der Westerwaldkreis hat in den letzten Jahrzehnten einen erstaunlichen Aufschwung genommen. mehr

clearing
Christian Doll baute das Traumbad von Bettina Schneider Echte Wohlfühloase
Christina Schneider freut sich: Meister Christian Doll hat ihre Wünsche umgesetzt.

Der Elzer Handwerksbetrieb für den Heizungs- und Sanitärbereich Christian Doll GmbH legt großen Wert auf Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Service. mehr

clearing
Buchvorstellung von Liesel Malm „Kochen und Backen mit der Kräuter-Liesel“ gibt es in der Bücherei
Büchereileiterin Sabine Berneiser (vierte von links) sah ihrem Team beim Kochen begeistert über die Schulter.

Auf häufige Nachfrage noch eine kleine Nachlese zur Buchvorstellung von Liesel Malm „Kochen und Backen mit der Kräuter-Liesel“. Die katholische Bücherei hatte eingeladen und das Bücherei-Team mehr

clearing
Seniorenbeauftragte verabschiedet
Landrat Manfred Michel (Mitte) verabschiedete Lilo Witzke (Fünfte von rechts) aus dem Beirat für Behindertenfragen des Landkreises.

Limburg-Weilburg. Im Rahmen einer Sitzung des Beirates für Behindertenfragen wurde die seit Juli 2008 frühere ehrenamtliche Behindertenbeauftragte Lilo Witzke aus Weilburg jetzt von Landrat Manfred Michel verabschiedet. mehr

clearing
Bad Camberger Ferienspiele des DRK Ferienspiele sind klasse!
<span></span>

Bad Camberg. Zwei Wochen lang erleben 185 Kinder, 39 Betreuer und viele weitere Helfer bei den Bad Camberger Ferienspielen des DRK auf den „Pfortenwiesen“ eine außergewöhnliche Zeit. mehr

clearing
Stationärer Blitzer?
In der Nähe der Bushaltestelle sollte nach dem Willen der Freien Wähler geblitzt werden.

Selters-Niederselters. Dass in Niederselters in nächster Zeit stationäre Blitzanlagen aufgestellt werden, scheint wegen der zurückhaltenden Meinung der mit der absoluten Mehrheit ausgestatteten CDU-Fraktion eher unwahrscheinlich. mehr

clearing
Dorferneuerung nimmt Gestalt an
Mitglieder des Gemeinderates und eine ehrenamtlich tätige Bürgerin machten sich mit dem Entwicklungsbüro auf den Weg zu einer Ortsbesichtigung. Links im Bild Ortsbürgermeister Peter Sehr.

Hambach. Die Dorferneuerung in Hambach nimmt Gestalt an – Mitglieder des Gemeinderats sowie eine ehrenamtlich tätige Bürgerin besichtigten zusammen mit dem Entwicklungsbüro RU-Plan aus Dreikirchen die mehr

clearing
Beeindruckende Hilfe
Das Mittagessen wird in der Feldküche des Malteser Hilfsdienstes portioniert. Jan Heller gibt dabei die Größe der Nudelportion vor.

Limburg. Sie kommen teilweise ohne Schuhe und Strümpfe, haben Freunde oder Familienmitglieder auf der Flucht sterben sehen und ihre Frauen und Kinder in Syrien oder Afghanistan zurücklassen müssen. In dem Zeltlager in Limburg leben die Flüchtlinge erst einmal sicher – und ... mehr

clearing
Von wegen Kleingarten-Idylle
Abgestellte Wohnwagen tragen nicht gerade zum schönen Aussehen der Kleingartenanlage bei.

Elz. Seit vielen Jahren bestehen Klagen über die Zustände in der Kleingartenanlage in der Nähe des Reitvereins. Die Beschwerden gleichen sich dabei immer. Um sich ein genaues Bild zu verschaffen, veranstaltete die SPD eine Begehung der Anlage. mehr

clearing
54 Ferienkinder am Ball
Schon die Eröffnung der Ferienspiele in Dornburg war ein voller Erfolg. Insgesamt 54 Jungen und Mädchen nahmen am Fußballcamp in Frickhofen an den beiden Tagen teil.

Dornburg-Frickhofen. Eine tolle Resonanz erfuhren in diesem Jahr die Ferienspiele der Gemeinde Dornburg. mehr

clearing
„Komm vorbei – Weil autofrei“
Professionelle Hilfe auf der Strecke: Auch die Polizei unterstützt und begleitet den autofreien Sonntag entlang der Landstraße 3025.

Weilrod/Weilmünster/Weinbach/Weilburg. Freie Fahrt für Fahrradfahrer im Weiltal heißt es am kommenden Sonntag, 2. August. Von 9 Uhr bis 17 Uhr ist die Landesstraße 3025 von Weilrod bis Weilburg für den motorisierten Verkehr gesperrt. mehr

clearing
Ehrung fürs Ehrenamt
Bürgermeister Thomas Scholz (li.) überreichte Edgar Kirchem den Ehrenbrief des Landes Hessen. Mit ihm freuten sich Ehefrau Renate und der Vorsitzende des Schützenvereins, Thomas Mergenthal.

Mengerskirchen-Winkels. Was wäre der Winkelser Schützenverein St. Sebastian ohne Edgar Kirchem? Diese Frage beantwortete Bürgermeister Thomas Scholz (CDU) bei einer Feier im Schützenhaus, indem er das langjährige mehr

clearing
Gelungenes Dorffest
Eine Luftaufnahme mit der Copter-Kamera vom Lindenplatz während des Dorffests.

Bad Camberg-Erbach. Die Erbacher feierten mit dem Gesangverein „Frohsinn“ zwei Tage lang das dritte Dorffest rund um den Fastnachtsbrunnen. Schnell waren alle Plätze auf dem idyllisch gelegenen Lindenplatz besetzt. mehr

clearing
Eine Zeit voller Erfahrungen
Die Kindergartenkinder haben sichtlich viel Spaß.

Hünfelden-Dauborn. Im August 1975 eröffnet, feierte die evangelische Kindertagesstätte in Dauborn in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag. Neben einem Rückblick in vergangene Jahre, zu dem sich auch viele ehemalige Kindergartenkinder und Erzieher einfanden, schauten Monika Gärtner und ihre Gäste ... mehr

clearing
Große Ehre für Sigrun Jeschik-Henschel
Hohe Auszeichnung für eine engagierte Kommunalpolitikerin: Sigrun Jeschik-Henschel erhielt die Ehrennadel des Landes. Das Bild zeigt (von links) Landrat Frank Puchtler, SPD-Landtagsabgeordneter Jörg Denninghoff, Staatssekretär Günter Kern, Sigrun Jeschik-Henschel, der Diezer Stadtbürgermeister Frank Dobra, Hans Henschel, Verbandsgemeindebürgermeister Michael Schnatz, SPD-Ortsvereinsvorsitzender Dieter Kämtner und Lothar Labonte.

Diez. Sigrun Jeschik-Henschel, langjährige SPD-Kommunalpolitikerin aus Diez, wurde mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. mehr

clearing
Viel Spaß auf dem Rücken der Pferde
Die Reiterferien in Langenscheid stellen für die Kinder ein tolles Ferienerlebnis dar.

Langenscheid. Das Ferienglück liegt für viele Kinder auf dem Rücken der Pferde. Die NNP besuchte die Reiterferienkinder in Langenscheid. mehr

clearing
Lions fördern Jugendfußball
Anstoß zum Lions-Cup der D-Jugendlichen in Heistenbach: TuS-Vorsitzender Günter Philipps, Jugendleiter Michael Thorn, Lions-Präsident Franz-Josef Müller-Neeb und der frühere Lions-Präsident Jörg Holl (von links) mit teilnehmenden Teams.

Heistenbach. Wieder ein knappes Ergebnis, wieder eine Entscheidung im Neunmeterschießen und wieder ein Sieger mit dem gleichen Gewinner. Abseits der sportlichen Lorbeeren – diesmal für die JSG Altendiez mehr

clearing
Erich-Kästner-Grundschule Gelungene Inklusion im Sportunterricht
Grundschüler der Erich-Kästner-Schule und der Förderschule Astrid-Lindgren-Schule trafen sich einmal pro Woche zum gemeinsamen Sportunterricht.

Limburg. Inklusion im Sport, ist das möglich? Ja, es ist möglich. Dies zeigte ein Sportprojekt, das die Lehrer Simone Borniger von der Erich-Kästner-Grundschule sowie Stefan Pitz und Mareike Kruse von der Astrid-Lindgren-Schule im Schuljahr 2014/2015 durchführten. mehr

clearing
Einbußen bei Getreide Die Ernte macht Pause
Die Strohballen sind deutliches Zeugnis dafür, dass dieses Feld bei Dietkirchen schon abgerntet worden ist - vor dem Beginn der Schauerphase.

Limburg. Die extreme Hitze der vergangenen Wochen sorgte für schlechte Bedingungen beim Getreide auf den Feldern. Plötzliche Regenschauer kamen daher bei den meisten Landwirten sehr gelegen. Jedoch könnten langanhaltende Niederschläge zu Problemen führen. mehr

clearing
Entstehung des Lahnmarmors Sommertour zwischen Vergangenheit und Zukunft
Am Lahnufer in Villmar befinden sich einige alte Maschinen, die zur Marmorverarbeitung genutzt wurden. Im Vordergrund eine Seilsäge.

Villmar. Was die Männer in der Vergangenheit aus dem Stein fertigten, ist über die ganze Welt verstreut. Dort, wo die Werke entstanden, gibt es heute vor allem noch stumme Zeugnisse, die an die Blüte Villmars als Zentrum der Verarbeitung des Lahnmarmors erinnern. mehr

clearing
Auszeichnungen für Handwerker Meister sind ein Garant für Qualität
Bernhard Mundschenk und Präsident Klaus Repp ehrten (von links) Manfred Rossbach, Werner Steidl, Roland Nürnberger, Hans-Paul Bühler, Hans-Josef Pauly, Gerd Gresser, Bernd Preis, Helmut Peuser (Landtagsabgeordneter a.D.), Walter Kaiser, Josef Jeuck und Heinrich-Josef Ewald gemeinsam mit Wolfram Uhre und Stefan Laßmann.

Wiesbaden/Limburg. Ihren silbernen und goldenen Meisterbrief haben elf Handwerker aus dem Landkreis Limburg-Weilburg erhalten. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse