Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Limburg Nachrichten und Bilder aus Limburg und dem Kreis Limburg-Weilburg

Straßen asphaltieren war für Volkhard Belz (links) und Marco Jack vom Bauhof Elz gestern kein Zuckerschlecken.
Leben und arbeiten in der HitzeTrinken und plantschen

Limburg-Weilburg. Die aktuelle Sommerhitze bringt Eisdielen und Schwimmbädern der Region ein tolles Geschäft. Auf der anderen Seite gibt es aber auch Menschen, die unter der Hitze richtig leiden. mehr

Streik Widerstand gegen die Post-Chefs
Rund 800 Mitarbeiter der Post kamen gestern auf dem Limburger Neumarkt zur Streikkundgebung zusammen.

Limburg. Rund 800 Postler waren gestern in Limburg unterwegs. Nicht um Briefe und Pakete zu verteilen, sondern um zu streiken und dagegen zu protestieren, dass sie künftig von der großen Post in kleinere Tochterunternehmen überführt werden und dort dann deutlich weniger Geld verdienen. mehr

clearing
Poetry-Slammer Aus Liebe zur Sprache
. . . eindrucksvoll in der Goetheschule.

Limburg. Wortwitz kombiniert mit ausgefeilten Erzählungen erlebten Schüler der Goethe-schule beim Auftritt des Poetry-Slammers und Dichters Lars Ruppel. In einem anschließenden Workshop brachte er das kreative Spiel mit der eigenen Sprache noch ein bisschen näher. mehr

clearing
Allergien „Nicht kratzen, nur klopfen!“
Was tun, wenn’s juckt, wenn die Schleimhäute zuschwellen und die Haut rot wird? Darüber informierte der Ökotrophologe Frank Spinne vom Deutschen Allergie- und Asthmabund in Limburg.

Limburg. Allergien sind lästig und unter Umständen gefährlich. Trotzdem werden sie nicht immer erkannt und richtig behandelt. Welche Unverträglichkeiten es gibt und was man dagegen tun kann, erklärte ein Fachmann vom Deutschen Allergie- und Asthmabund. Er stand mit seinem ... mehr

clearing

Bilderstrecken

Landwirte und Tierhalter Tiere vor der Sonne schützen
Unter schattenspendenden Bäumen fühlen sich diese Pferde sichtlich wohl.

Westerwald. Nicht nur die Menschen flüchten bei dieser Hitze in den Schatten, auch die Tiere auf der Weide brauchen einen Sonnenschutz. mehr

clearing
Autofreier Sonntag Das Gelbachtal lockt wieder Radler, Skater und Wanderer
Udo Rau (hinten), Gabi Wieland (vorne), Manfred Neunzerling, Bernhard Münz, Michael Schnatz und Andree Stein (alle von links) stellten das Programm Gelbachtag und Wasserlauf vor.

Montabaur. Am Sonntag, 12. Juli, ist es wieder so weit. Das Gelbachtal ist autofrei und die Strecke wird zum Mekka für Radfahrer, Skater und Wanderer. mehr

clearing
Burschenstreich Wenn ein Kirmesbanner zur Polizeisache wird
Erik Reuter, Philipp Rehsmann und Kai Schmidt von den Kirmesburschen aus Nomborn haben gut lachen: Das Kirmesbanner in ihren Händen war nur kurz im Besitz der Kirmesgesellschaft aus Nentershausen.

Nomborn/Nentershausen. Ein harmloser Kirmes-Burschenstreich kann schnell zu einer Straftat werden. Ein „gemopstes“ Werbebanner rief die Polizei auf den Plan. mehr

clearing
Gegen das Vergessen Gedenken mit Stolperstein
Der 47-jährige Thomas Lang, Fraktionsvorsitzender der Elzer SPD, wird bei der Bürgermeisterwahl gegen Amtsinhaber Horst Kaiser antreten.

Elz. Um den Opfern der Nazi-Diktatur auch in Elz einen Namen zu geben und sie nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, will die Elzer SPD „Stolpersteine“ des Künstlers Gunter Demnig verlegen lassen. Die Mitglieder des Ausschusses für Jugend, Kultur, Sport und Soziales ... mehr

clearing
ANZEIGE

Jetzt mitmachen und ein Fußball-Camp mit der Eintracht Frankfurt Fußballschule gewinnen! weiterlesen

Arfurter Kirchenspatzen Musical über Petrus
Kinder und Jugendliche aus Arfurt proben das Musical „Mensch, Petrus“, das Chorleiterin Patricia Bieske (li.), selbst geschrieben hat.

Runkel-Arfurt. Im Runkeler Stadtteil Arfurt wirft ein großes musikalisches Ereignis seine Schatten voraus: Nach der Premiere vor vier Jahren wird der Kinderchor „Die Arfurter Kirchenspatzen“ erneut ein Musical aufführen. mehr

clearing
Verärgerte Post-Kunden Es ist nicht nur der Streik
Die Post wird zugestellt – darauf hoffen einige Würgeser schon länger als drei Wochen.

Bad Camberg-Würges. Es ist wohl eine Verkettung unglücklicher Ereignisse. Dies hat dazu geführt, dass Anwohner in zwei Straßen in Würges schon länger Schwierigkeiten mit der Postzustellung haben, als der Streik dauert. mehr

clearing
Karoline Mayer „Ich tue nur, was mein Herz mir sagt“
Pfarrer Andreas Krone (re.) hatte Karoline Mayer (2. v. re.) nach Steeden geholt, wo sie offen über ihr Leben berichtete.

Runkel-Steeden. Aus ihrem bewegten Leben im Dienste der Armen berichtete Karoline Mayer in Steeden. mehr

clearing
Sommerferienprogramm Hier werden Träume wahr
Die Sommerferien können kommen, die Kamele sind gerüstet, und die Veranstalter stehen bereit: (von links) Lydia Törner (Hausfrauenbund), Jeannette Taesler (Zauberwerkstatt), ein Mitarbeiter von Soula-Land, Bürgermeister Michael Schnatz, Sabine Ksoll (Wirtschaftsförderung), Waltraud Lehna (Hausfrauenbund), Sybille Weck (Tennisabteilung SV Diez-Freiendiez) und Taoufik Soula (Soula-Land).

Diez. Mit 36 Programmpunkten ist das Sommerferienprogramm der Verbandsgemeinde Diez so umfangreich wie nie zuvor. Dieses Programm bietet für Kinder und Jugendliche abwechslungsreiche und interessante Ferienangebote. mehr

clearing
Rosenfest Rosen aus der JVA
Rosenfest in der JVA-Gärtnerei: Das Angebot rund um die Königin des Gartens zieht immer mehr Besucher auf das Freigelände der Vollzugsanstalt.

Diez. Erfolg macht Lust – Lust auf mehr. Auf mehr Angebot. Nicht anders ist das in der Gärtnerei der Vollzugsanstalt, die zum 7. Rosenfest erstmals Bedienstete der JVA Wittlich mit einer Auswahl ihres Produkt-sortiments präsentieren konnte. mehr

clearing
Anzeigenmarkt
kalaydo
Dartclub Langendernbach So macht Dart Freude
Hochkonzentriert: Beim Dartturnier in  Langendernbach zeigten 32 Teilnehmer, was sie können.

Dornburg-Langendernbach. Wie viel Spaß Dart bringen kann, zeigte das Dartturnier des Langendernbacher Dartclubs. Freude hat das Turnier allen Teilnehmern gemacht, gesiegt hat am Ende Steffen Treichel. mehr

clearing
Neue Aufbereitungsanlage Der Merschelbruch hat viel zu bieten
Blick auf die Anlage aus Richtung Kreisstraße 59 zwischen B 54 und Lohrheim.

Hahnstätten. Am Samstag, 4. Juli, in der Zeit von 10 bis 14 Uhr haben interessierte Bürger der Aarregion Gelegenheit, sich über die neue Aufbereitungsanlage im Merschelbruch zu informieren. mehr

clearing
„Meine Reise zu Chaplin“
Buchautor Patrick Roth

Hillscheid. Der Schriftsteller Patrick Roth kommt am Donnerstag, 9. Juli, im Rahmen der Westerwälder Literaturtage nach Hillscheid. Er wird aus seiner autobiographischen Erzählung „Meine Reise zu Chaplin“ lesen. mehr

clearing
Das erste große Fest
Dieses Mädchen lässt sich gerne anmalen. Eine endlose Schlange geduldig wartender Kinder gab es beim Klassiker Kinderschminken. Hier kamen sieben Künstlerinnen mit dem Bemalen der Kindergesichter kaum nach.

Selters-Eisenbach. Zum ersten Mal fand das Eisenbacher Kindergartenfest im neuen Heim statt, deshalb stand die Veranstaltung auch unter dem Motto „Haus“, betonte Leiterin Maria Ferri. mehr

clearing
Die Fußballer legen sich ins Zeug
Beim Jugendcup in Hünfelden wird um den Ball gekämpft.

Hünfelden/Brechen. 52 Mannschaften kämpften beim Jugendcup der JSG Hünfelden um das runde Leder – und hatten jede Menge Spaß dabei. Die „Großen“ bewiesen beim Bürgerfußballturnier des FCA Niederbrechen ihr Können. mehr

clearing
Hunde lernen spielerisch dazu
Beim Parcours auf dem Hundeplatz legen sich die Teilnehmer ins Zeug.

Hünfelden-Dauborn. Die Interessengemeinschaft für Hundeerziehung (IfH), ein eingetragener Verein, bot beim Sommerfest Gelegenheit, in die Kursangebote zu schnuppern sowie die verschiedenen Trainingsangebote selbst mehr

clearing
Ein Zeichen gegen Rassismus
Stadtbürgermeister Frank Dobra überreichte ein Präsent.

Diez. 30 Mannschaften und viele Ehrengäste, unter anderem der Landrat des Kreises Rhein-Lahn, Frank Puchtler, und Bürgermeister der Stadt Diez, Frank Dobra, setzten dieses Jahr beim Fußball-Turnier mehr

clearing
Farbschmierereien an neuer Anlage
Der Vandalismus am Wirt geht weiter.

Diez. Die erst am 11. Juni in Betrieb genommene Toilette sowie die gegenüberliegende Bank und der Abfallbehälter auf dem Generationenpark Wirt wurden in der Zeit vom 1. Juli, 12 Uhr, bis 2. mehr

clearing
Kleine Feuerwehrleute waren ganz groß in Form
Gemeinsam mit der Feuerwehr feierte die Kita Waldernbach.

Mengerskirchen-Waldernbach. Bei strahlendem Sonnenschein feierte der Waldernbacher Kindergarten in der Westerwaldhalle sein traditionelles Sommerfest. Mit dabei war die Waldernbacher Feuerwehr, die ihr Fahrzeug den mehr

clearing
Anke Kapell neue Vorsitzende des Schulvereins
Der neue Vorstand des Schulvereins Runkel/Villmar.

Runkel. Der Schulverein der Johann-Christian-Senckenberg-Schule Runkel-Villmar hat einen neuen Vorstand gewählt. Erste Vorsitzende ist nun Anke Kapell; die neuen Beisitzerinnen sind Tatjana mehr

clearing
Ein Hoch auf die Bohne!
Wachstumshilfe: Die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins müssen die Stangenbohnen immer wieder anbinden, um ihr Wachstum zu leiten.

Elz. Ende Mai erhielten die Bohnen ihren Platz im Beet und an der Stange. Inzwischen haben sie sich prächtig entwickelt. Die Buschbohnen bilden bereits die ersten Früchte aus, die Stangenbohnen streben mehr

clearing
GUTEN MORGEN
<span></span>

DAZ 76500 mehr

clearing
Heeresmusikkorps spielt in Blumenrod
Das Heeresmusikkorps Koblenz unter der Leitung von Oberstleutnant Alexandra Schütz-Knospe gastiert am Mittwochabend in der Domäne Blumenrod.

Limburg. Der Auftritt des Heeresmusikkorps Koblenz ist ein Höhepunkt der Festwoche rund um das Jubiläum 650 Jahre Blumenrod, das von der Stiftung Domäne Blumenrod, der Freien evangelischen Gemeinde mehr

clearing
Sonntag ist Kinderfest im Kurpark
<span></span>

Da es heiß wird, dürfte diese kleine Abkühlung im Kurpark wieder ein Renner sein: Am Sonntag, 5. Juli, findet in Bad Camberg das zehnte Kinderkurparkfest statt. Das soll besonders groß gefeiert werden. mehr

clearing
Freilichtbühne in Westerburg „Some Songs“ sorgt für gute Laune unter freiem Himmel
Die Band »Some Songs« eröffnete an der Freilichtbühne in Westerburg die Veranstaltungsreihe »Treffpunkt Oberstadt«, zu der Kulturring und Stadt Westerburg an den nächsten vier Sonntagen erneut einladen.

Westerburg. Am vergangenen Sonntag eröffnete die heimische Band „Some Songs“ an der Freilichtbühne in der Westerburger Oberstadt die Veranstaltungsreihe „Treffpunkt Oberstadt“, zu der Kulturring und Stadt Westerburg an den nächsten vier Sonntag erneut einladen. mehr

clearing
Flüchtlinge wandern durch den Landkreis Ungewöhnliche BeGEHgnung
Sprachtraining durch Praxis: Ausführlich fragt Sozialarbeiterin Gitte Büger Louai Searan über sein bisheriges Leben aus.

Limburg-Weilburg. Ein Zeichen für Verständigung setzen, das machen seit gestern einige der im Landkreis untergebrachten Flüchtlinge mit der Aktion „BeGEHgnung“. Bis nächste Woche wandern sie durch den Landkreis und hoffen auf zahlreiche neue Freundschaften. mehr

clearing
Landwirtschaft in Limburg-Weilburg Die Ähren sind leer
Äußerlich sehen die Ähren normal aus. Aber weil sie zu wenig Feuchtigkeit bekommen haben, enthalten viele von ihnen kaum Körner.

Limburg-Weilburg. Sonniges Wetter und heiße Temperaturen – was viele freut, ist für einige Landwirte im Kreis zum echten Problem geworden. Sie rechnen mit Mindererträgen von bis zu 50 Prozent. mehr

clearing
Prozess in Limburg Messerstecherei in „Rockarena“

Limburg. Eine folgenschwere Messerattacke in der Limburger „Rockarena“ beschäftigt derzeit ein Schöffengericht unter Vorsitz vom Amtsgerichtsdirektor Ernst Haberstock. mehr

clearing
Flüchtlingsproblematik in Limburg Humanitäre Verantwortung
Über die Flüchtlingsproblematik diskutierten (von rechts) Merhawit Desta vom Caritasverband, Annegret Huchler, Beauftragte für Willkommenskultur, Professor Joachim Valentin vom Haus am Dom, Bürgermeisterin Silvia Scheu-Menzer und Dr. Wolfgang Dippel vom Sozialministerium.

Limburg. Rund 2000 Flüchtlinge beantragten in den ersten drei Monaten dieses Jahres Asyl im Gebiet des Bistums. Rund 140 von ihnen leben derzeit im Kreis. Das ist die aktuelle Lage der Flüchtlinge in der Region, über die in Limburg diskutiert wurde. mehr

clearing
Rotary Club (RC) Limburg Rotarier: Global vernetzt, lokal verankert
Letzte Amtshandlung des scheidenden Präsidenten: Dr. Christoph Oberwittler (links) überreicht Dietmar Kegler eine hohe Rotary-Auszeichnung. Kegler wird 2017/18 Governor des Rotary-Distrikts 1820 mit 69 Clubs und 3600 Mitgliedern.

Limburg. Der Rotary Club (RC) Limburg hat einen neuen Präsidenten: Dr. Christoph Oberwittler übergab den „Stab“ an Dr. Bernd Holzbach. mehr

clearing
Jazz-Frühschoppen Tolle Stimmung rund ums Hofhaus
Die Comitolo-Big-Band, unter der Leitung von Darek Kolodynski (rechts) und Entertainer Elmar Bartel sorgten für einen unterhaltsamen Jazzfrühschoppen.

Dornburg-Langendernbach. Band und Solisten unterhielten das Publikum bestens. Strahlender Sonnenschein ließ zudem schon einmal Urlaubslaune aufkommen. mehr

clearing
Elzer „Rotjacken“ in Berlin Kreuzberger können jetzt Elzer Platt
Vor dem Berliner Dom und dem Rohbau des Berliner Stadtschlosses die Elzer »Rotjacken«. Sechste von links Präsidentin Conny Welker, rechts dahinter der Vorsitzende des Partnerschaftsvereins Lothar Keck und dessen Stellvertreter Helmut Jost.

Limburg-Weilburg/Elz. Vor 35 Jahren wurden die Urkunden, die die offizielle Partnerschaft zwischen dem Berliner Bezirk Kreuzberg und dem Landkreis Limburg-Weilburg besiegeln, unterzeichnet. Für den Partnerschaftsverein Limburg-Weilburg mit ein Grund, in diesem Jahr mehrere Treffen und Fahrten mit ... mehr

clearing
Männerchor „Frohe Stunde“ Toller Erfolg für die „Frohe Stunde“
Chorleiter Jens Röth (Mitte) und die Sänger der »Frohen Stunde« Weroth beim 5. Internationalen Anton-Bruckner-Chorwettbewerb in Linz.

Weroth. Der Männerchor „Frohe Stunde“ Weroth feierte erneut einen internationalen Erfolg und gewann im österreichischen Linz ein Silberdiplom. mehr

clearing
Samu Haber in Weilburg Sunrise Avenue kommt
Richtungsweisend: Die finnische Band Sunrise Avenue.

Weilburg. Die bekannte Band Sunrise Avenue kommt nach Weilburg, um hier ihr einziges Konzert in Hessen zu spielen. mehr

clearing
Kabarettist Werner Brix „Mit Vollgas zum Burnout“
Werner Brix genoss im Runkeler Burgmannenkeller sein Leben auf der Überholspur.

Runkel. Das moderne Leben hat der Wiener Kabarettist Werner Brix im Runkeler Burgmannenkeller aufs Korn genommen. mehr

clearing
Bürgerfußballturniere in Niederselters und Werschau Bürgerfußballer sind fit
Siegerehrung in Werschau.

Selters/Brechen. Bei den Bürgerfußballturnieren in Niederselters und Werschau jagten Menschen dem „runden Leder“ nach, die rein aus Spaß bei der Sache antraten – sich aber trotzdem mächtig ins Zeug legten. mehr

clearing
Windkraftanlagen auf der „Wörsch“ Baubeginn im Herbst
Stadtverordnetenvorsteher Heinz Schaus (links) und Bürgermeister Wolfgang Erk (rechts) führten die Mandatsträger an den künftigen Standort der drei Windkraftanlagen auf der »Wörsch«.

Bad Camberg. Die Bad Camberger Mandatsträger haben bei einem Waldbegang mit Vertretern von Hessen-Forst auch die Stelle auf der „Wörsch“ nahe der A 3 besichtigt, wo drei Windkraftanlagen errichtet werden sollen. Im Herbst ist Baubeginn. mehr

clearing
Tecumseh besteht seit 20 Jahren Lustig ist das Lagerleben
Riesigen Spaß hatten vergangene Generationen beim Pfadfinderleben, wie hier  im Jahre 2009.

Heistenbach/Diez. 90 Jahre Pfadfinderbewegung in Diez, 20 Jahre Tecumseh in Heistenbach/Diez. Dieses Doppeljubiläum wird am kommenden Wochenende im Haus Eberhard gefeiert. mehr

clearing
Es gibt nur ein Heim: Lohrheim
Solche Fotos - alle mit den Namen der abgelichteten Personen versehen - sorgten vorrangig bei der älteren Generation für Gesprächsstoff. Hier die Mittelstufenschüler von 1949 mit Lehrer Jungmann.

Lohrheim. Zwei Tage lang feierte die kleine Gemeinde Lohrheim ihre erste Erwähnung vor 1225 Jahren. Bei dem Fest stellten die Ortseinwohner eine intakte Dorfgemeinschaft unter Beweis. mehr

clearing
TuS Obertiefenbach Über Wasserfälle und Gebirgsbäche
Die Frauen des Obertiefenbacher Clubs »Gib mir 5« vor einer traumhaft schönen Gebirgskulisse.

Beselich-Obertiefenbach. Vier tolle Tage hat der Förderclub der Fußballabteilung „Gib mir 5“ des TuS Obertiefenbach in Österreich verbracht. Unvergesslich werden den Männern und Frauen vor allem drei Wanderungen sein. mehr

clearing
Ardeck-Burgfestspiele Seit 30 Jahren gibt es Theater an der Ardeck
Kollektive Freude sowohl bei den Schauspielern als auch beim Vereinsvorsitzenden Ludwig Ries (oben 3. von rechts) und Regisseur Manfred Köhler (oben rechts) über die von Landrat Frank Puchtler (dazwischen) überbrachte Finanzspritze.

Holzheim. Die Vorbereitungen für die Ardeck-Burgfestspiele laufen auf Hochtouren. Bei einer Probe war sogar Landrat Frank Puchtler dabei. mehr

clearing
15 000 Euro fürs Hospiz
Frank Sander (rechts) überreichte einen Spendenscheck in Höhe von 15 000 Euro für das Hospiz St. Thomas in Dernbach. Heinz-Peter Rüffin (von links) und Elisabeth Disteldorf nahmen die Spende dankbar entgegen.

Dernbach. Anlässlich seiner Verabschiedung aus dem aktiven Dienst der Kreissparkasse Westerwald, die zum 1. Juni mit der Kreissparkasse Altenkirchen zur Sparkasse Westerwald-Sieg fusionierte, hatte der mehr

clearing
Goldhochzeit im Haus Labude
Edith und Martin Labude feiern heute Goldhochzeit.

Hundsangen. Seit 1982 leben und arbeiten Edith und Martin Labude in der Gemeinde Hundsangen. Sie stammt aus der ehemaligen DDR und wurde in Limbach-Oberfrohna geboren. mehr

clearing
Bernd mit seinen lustigen Gästen
<span></span>

Paula, das „freche“ Alpaka, begrüßte die Kinder in der Kindertagesstätte Niederselters. Bernds Puppentheater war zu Gast. Aus seinem großen Koffer holte Bernd das Mädchen Lilli, welches sich mehr

clearing
Eisenbacher Kleintierzüchter feiern 40. Geburtstag
Egon Schwan (links) und Bürgermeister Bernd Hartmann (2. v. r.) mit den Geehrten Waldemar Högen, Ingrid Schwan, Manfred Böcher, Hans Adamitz und Franz-Josef Hartmann (v. l.).

Selters-Eisenbach. Klein, aber fein, so feierte der Kleintierzuchtverein Eisenbach im Arndt-Haus sein 40-jähriges Bestehen und ehrte einige Mitglieder für ihre langjährige Treue zum Verein. mehr

clearing
Nach der BOS: Nicht locker lassen
Stolz stellten sich die Absolventen der BOS zum Erinnerungsfoto, rechts Dirk Zimmermann.

Diez. Mit dem Zeugnis der Fachhochschulreife wurden die Absolventen der Berufsoberschulen Wirtschaft und Technik (Schwerpunkt Ingenieurswesen) der Nicolaus-August-Otto-Schule, der Berufsbildenden mehr

clearing
Philippinum ist nun „Geopark-Schule“
Schulleiter Dietrich Heese und Geopark-Geschäftsführer Michael Volkwein (sitzend von links) unterzeichneten den Vertrag zum Prädikat Geopark-Schule im Beisein von Christoph Bickel, Renate Geil, Nicole Jung und Winfried Lange (von links).

Weilburg. Im Jahr seines 475-jähriges Bestehens ist das Gymnasium Philippinum als neue Geopark-Schule zertifiziert worden. Das Prädikat erhielt die traditionsreiche Schule passend zum Jubiläum vom Nationalen mehr

clearing
Pettersson und Findus laden ein
Pettersson (Elias Neundter) kann nicht mehr ohne seinen Kater Findus (Nele Hastrich).

Elz. Vor neun Jahren führten die Erwachsenen vom „theater am bach“ schon einmal die Geschichten von „Pettersson und Findus“ aus der Feder von Sven Nordquist auf und begeisterten Jung und Alt. mehr

clearing
Schausteller Günter Baccari Ein engagierter Mann
Günter Baccari (+).

Limburg-Staffel. Der ehemalige CDU-Stadtverordnete und ehemalige Vorsitzende des Schaustellerverbands Limburg, Günter Baccari, ist gestorben. mehr

clearing
Sommersonne und viele „Blüten“
<span></span>

Viele kleine „Blumen“ und „Blüten“ verschönerten die städtische Kindertagesstätte „Kinderoase“ in Bad Camberg. Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen hatten die Kinder zum Blütenfest eingeladen. mehr

clearing
Finnen an der Lahn: Sunrise Avenue kommt
Richtungsweisend: Die finnische Band Sunrise Avenue.

Weilburg. Die bekannte Band Sunrise Avenue kommt nach Weilburg, um dort ihr einziges Konzert in Hessen zu spielen. mehr

clearing
Baubeginn nahe der A 3 soll im Herbst sein
Stadtverordnetenvorsteher Heinz Schaus (links) und Bürgermeister Wolfgang Erk (rechts) führten die Mandatsträger an den künftigen Standort der drei Windkraftanlagen auf der „Wörsch“.

Bad Camberg. Die Bad Camberger Mandatsträger haben bei einem Waldbegang mit Vertretern von Hessen-Forst auch die Stelle auf der „Wörsch“ nahe der A 3 besichtigt, wo drei Windkraftanlagen errichtet werden sollen. Im Herbst ist Baubeginn. mehr

clearing
Luftreinhalteplan in Limburg Gericht macht Druck
Feinstaubkontrollen, wie hier in Frankfurt, würde die Deutsche Umwelthilfe auch gerne in Limburg vornehmen.

Limburg. Das Verwaltungsgericht Wiesbaden hat gestern entschieden, dass das Land den Luftreinhalteplan für Limburg ändern muss. Wie und bis wann, bleibt offen. mehr

clearing
Bistum Limburg 300 neue Fenster im Priesterseminar
Eva Schmerr vom Diözesanbauamt, Architekt Werner Blättel und Regens Dr. Christof Strüder (von links) planten den Umbau.

Limburg. Seit knapp einem Jahr renoviert, saniert und restauriert das Bistum sein Priesterseminar in Limburg. Für das Projekt sind 5,1 Millionen Euro veranschlagt. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse