E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Kriminalität in Fussingen: Geldautomaten-Sprenger mit Fotos gesucht

Einer der Täter hatte sein Gesicht maskiert. Bilder > Einer der Täter hatte sein Gesicht maskiert.
Fussingen. 

Die Polizei sucht nun mit Fahndungsfotos nach zwei Männern, die am 21. Februar 2017 in den frühen Morgenstunden versucht haben, im Waldbrunner Ortsteil Fussingen einen Geldautomaten zu sprengen. Die Täter betraten damals gegen 0.40 Uhr den Vorraum der Bankfiliale „In der Struth“ und verursachten mittels eines Gasgemischs eine Explosion. Geld erbeuteten sie jedoch nicht. Nun hat das Amtsgericht Limburg einen Öffentlichkeitsfahndung beschlossen. Hinweise gehen an die Limburger Kriminalpolizei unter Telefon:  (0 64 31) 91 40-0 oder die Kriminalpolizei in Gießen unter Telefon:  (06 41) 70 06-0.

(red)

Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen