Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 21°C

Gottesdienst auf Winkelser Platt

Mit einem ungewöhnlichen Projekt feiern die Mengerskirchener "Stockbirnscher" diesen Sonntag, 22. Januar, ihr 25. Jubiläum. Um 9.30 Uhr beginnt in der Winkelser Pfarrkirche Mariä Geburt ein Gottesdienst – gehalten in Westerwälder Mundart.
Zur Mundartmesse laden die Stockbirnscher in die Winkelser Pfarrkirche Mariä Geburt ein. Foto: Strieder Zur Mundartmesse laden die Stockbirnscher in die Winkelser Pfarrkirche Mariä Geburt ein. Foto: Strieder
Mengerskirchen-Winkels. 

Mit einem ungewöhnlichen Projekt feiern die Mengerskirchener "Stockbirnscher" diesen Sonntag, 22. Januar, ihr 25. Jubiläum. Um 9.30 Uhr beginnt in der Winkelser Pfarrkirche Mariä Geburt ein Gottesdienst – gehalten in Westerwälder Mundart.

Seit einem Vierteljahrhundert gibt es in der Großgemeinde Mengerskirchen die "Stockbirnscher", ein Zusammenschluss von zurzeit 17 gesangs- und mundartbegeisterten Personen. Die "Stockbirnscher" treten bei Mundartabenden, Dorffesten und großen Familienfeiern auf und sind mittlerweile gerngesehene Gäste bei Mundartveranstaltungen weit über die Grenzen von Mengerskirchen hinaus. Sie sind als Gruppe Mitglieder im Mengerskir-chener Turmmuseumsverein und haben sich unter anderem die Pflege der heimischen Mundart und Kultur auf ihre Fahne geschrieben. Ursprünglich als Tanzgruppe gegründet, die choreografisch von Brigitte Grein betreut wurde, begannen sie in den 90er Jahren mit dem Einstudieren von mundartlichen Liedern und Texten. Die musikalische Leitung übernahm Bernd Eckerth. Organisation, Kontaktpflege und Moderation der Auftritte liegen in den Händen von Marlies Reiferth. Der Mundart-Gottesdienst am Sonntag wird von den Pfarrern Dieter Braun, Walter Henkes, Karl Wagner sowie Ernst und Herbert Leuninger zelebriert, wobei die Leuninger-Brüder die Predigt in Dialogform auf Platt halten werden. Sämtliche Lieder (auch Gemeindelieder) werden auf Winkelser Platt gesungen; ebenso werden die Gebete in Winkelser Mundart gesprochen. ast

(ast)
Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse