Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Konfirmation in Runkel und Steeden

Die Konfirmanden aus den evangelischen Kirchengemeinden Runkel und Steeden stellen sich in einem Gottesdienst am morgigen Sonntag, 6. Mai, 10 Uhr, in der Evangelischen Kirche in Runkel vor.

Runkel. 

Die Konfirmanden aus den evangelischen Kirchengemeinden Runkel und Steeden stellen sich in einem Gottesdienst am morgigen Sonntag, 6. Mai, 10 Uhr, in der Evangelischen Kirche in Runkel vor. Konfirmiert werden die Jugendlichen dann jedoch getrennt in ihren jeweiligen Gemeinden: in Steeden am Sonntag, 13. Mai, um 10.15 Uhr, und in Runkel (mit Schadeck, Ennerich und Villmar) am Sonntag, 20. Mai, um 10 Uhr; beide Konfirmationsgottesdienste hält Pfarrer Carsten Adams, der die Jugendlichen auf die Konfirmation vorbereitet hat.

Konfirmiert werden die folgenden Jugendlichen aus Steeden: Jan Albrecht Auf der Hohl 25, Senta Ax Rosengartenstraße 6, Janis Ax, Schulstraße 54, Celine Grewe, Steedener Hauptstraße 22, Johannes Kramer Amselweg 24, Nicolas Wiegand Auf der Rahmschauer 9.

Runkel: Lisa Beck Heerstraße 106 a, Manuel Dotzek Im Valler 44, Carolin Ehrlich Borngasse 23, Soraya Günther Am Rotweinberg 27, Jennifer Hartmann Bahnhofstraße 10, Tassia Jedynak Auf dem Klapperfeld 21, Franziska Kramer, Auf dem Klapperfeld 12, Daniel Schnierer Schlossplatz 1, Marek Seiffen Linsenberg 19, Ennerich: Manuel Ott Schubertstraße 2, Schadeck: Michelle Steinebach, Heerstraße 72, sowie Villmar: Jennifer Butzbach Justus-Liebig-Straße 11, Carmen Grodtke Kalkstraße 45, Lisa-Marie Hawig Limburger Straße 4, Patrick Lasse Birkenstraße 5 a, Markus Schneider Sperberweg 18.nnp

(nnp)
Zur Startseite Mehr aus Limburg und Umgebung
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie viel ist 2 x 3: 




Mehr aus Limburg und Umgebung
Diezer feierten bei tropischen Temperaturen Altstadtfest für Alt und Jung
Tiger B. Smith hat sicher neue Fans dazugewonnen. Die Band garantiert auch beim Altstadtfest allerbesten Oldie-Sound.

Diez. Am Samstag feierten die Diezer ihr Altstadtfest – bei tropischen Temperaturen in toller Atmosphäre. Für Alfred Sehr war es ein besonderes Fest: das 50. mehr

Fotos
clearing
Kinderkurparkfest in Bad Camberg Kinderspaß im Kurpark
Jetzt wird getrommelt!

Bad Camberg. Ein Fest, extra für Kinder: Beim Kurparkfest boten sich viele Gelegenheiten zum Mitmachen und Austoben. Auch die Eltern hatten jede Menge Spaß. mehr

Fotos
clearing
Gewitter Umstürzende Bäume begraben drei Autos unter sich
Gleich drei Pkw wurden von umfallenden Bäumen in der „Hexenschlucht“ in Hadamar demoliert.

Hadamar. Eine halbe Stunde Gewitter, Sturm und Hagel hat gestern Nachmittag gereicht, um im Nordkreis ein Bild der Verwüstung zu hinterlassen. mehr

clearing
„Internationale Tag des Kusses“ Heute küsst die ganze Welt
Mit einem Kuss erlöst die Prinzessin den Frosch.

Limburg. Wann haben Sie das letzte Mal geküsst? Wie? Das ist schon viele Wochen her? Dann aber los. Heute ist die beste Gelegenheit, damit wieder anzufangen: Der 6. Juli ist nämlich der „Internationale Tag des Kusses“! mehr

Fotos
clearing
Migranten auf Tour durch den Landkreis Der Angst begegnen und für Verständigung werben
Louai Searan erzählt in Winkels von seiner Flucht und seinem bisherigen Leben in Deutschland; Zuhörerinnen sind dabei auch Petra Wagner und Conny Lowack (stehend von links).

Limburg-Weilburg. Die Hitze ist ein ständiger Begleiter auf dem Weg durch den Landkreis. Die Suche nach Begegnung ist anstrengend, aber sie lohnt sich. Die Gruppe an Flüchtlingen und Migranten, die da unterwegs ist, wächst zusammen und immer wieder kommt es unterwegs zu Gesprächen mit ... mehr

clearing
Adolf-Reichwein-Schule und der Leo-Sternberg-Schule Limburg Flüchtlinge benötigen Hilfe
80 Schüler der Limburger Adolf-Reichwein- und der Leo-Sternberg-Schule gewannen Bundes- und Landespreise beim 62. Europäischen Schülerwettbewerb.

Limburg. Die regionalen Preisträger des 62. Europäischen Schülerwettbewerbs „Europa hilft – hilft Europa?“ der Adolf-Reichwein-Schule und der Leo-Sternberg-Schule Limburg der Jahrgangsstufen neun bis 13 wurden in einer Feierstunde in der Aula der Sternberg-Schule ... mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse