Konfirmation in Runkel und Steeden

Die Konfirmanden aus den evangelischen Kirchengemeinden Runkel und Steeden stellen sich in einem Gottesdienst am morgigen Sonntag, 6. Mai, 10 Uhr, in der Evangelischen Kirche in Runkel vor.
versenden drucken
Runkel. 

Die Konfirmanden aus den evangelischen Kirchengemeinden Runkel und Steeden stellen sich in einem Gottesdienst am morgigen Sonntag, 6. Mai, 10 Uhr, in der Evangelischen Kirche in Runkel vor. Konfirmiert werden die Jugendlichen dann jedoch getrennt in ihren jeweiligen Gemeinden: in Steeden am Sonntag, 13. Mai, um 10.15 Uhr, und in Runkel (mit Schadeck, Ennerich und Villmar) am Sonntag, 20. Mai, um 10 Uhr; beide Konfirmationsgottesdienste hält Pfarrer Carsten Adams, der die Jugendlichen auf die Konfirmation vorbereitet hat.

Konfirmiert werden die folgenden Jugendlichen aus Steeden: Jan Albrecht Auf der Hohl 25, Senta Ax Rosengartenstraße 6, Janis Ax, Schulstraße 54, Celine Grewe, Steedener Hauptstraße 22, Johannes Kramer Amselweg 24, Nicolas Wiegand Auf der Rahmschauer 9.

Runkel: Lisa Beck Heerstraße 106 a, Manuel Dotzek Im Valler 44, Carolin Ehrlich Borngasse 23, Soraya Günther Am Rotweinberg 27, Jennifer Hartmann Bahnhofstraße 10, Tassia Jedynak Auf dem Klapperfeld 21, Franziska Kramer, Auf dem Klapperfeld 12, Daniel Schnierer Schlossplatz 1, Marek Seiffen Linsenberg 19, Ennerich: Manuel Ott Schubertstraße 2, Schadeck: Michelle Steinebach, Heerstraße 72, sowie Villmar: Jennifer Butzbach Justus-Liebig-Straße 11, Carmen Grodtke Kalkstraße 45, Lisa-Marie Hawig Limburger Straße 4, Patrick Lasse Birkenstraße 5 a, Markus Schneider Sperberweg 18.nnp

(nnp)
versenden drucken
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wieviel ist 10 - 2: 




Videos

MEHR AUS Limburg und Umgebung

(Symbolbild)
Amtsgericht Limburg Anschuldigungen: Amtlicher Betreuer ein Betrüger?

Nordkreis. Wer einen gerichtlich bestellten Betreuer hat, muss ihm voll vertrauen können. Ist dieses Vertrauensverhältnis gestört, wird es schwierig. mehr

clearing
Diese neue Perspektive lässt das Projekt im Lahntal viel freundlicher erscheinen. Aber auch dieser Vorschlag ist nur eine Idee, betont der Planer. Die Bürger sollen sagen, wie die »Brücke der Zukunft« aussehen soll. In diesem überarbeiteten Entwurf soll die Untergliederung der Wohntürme durch das mittig gelegene Band aus farbigem Glas in abstrakter, moderner Interpretation die Fenster des Doms aufnehmen.
Lahntalbrücke – NNP-Forum am 13. Oktober A3-Brücke: Bürger reden mit

Limburg. Albert Egenolf geht in die Offensive: Der Unternehmer will die Bürger bei der Planung der in Limburg heftig umstrittenen und bundesweit ... mehr

clearing
clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse