E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Engagement: Schüler laufen für Schüler

Runde um Runde für den guten Zweck drehten die Schüler der Freiherr von Schütz Schule in Bad Camberg. Foto: hvo Runde um Runde für den guten Zweck drehten die Schüler der Freiherr von Schütz Schule in Bad Camberg.
Bad Camberg. 

Die Kinder und Jugendlichen der Gehörlosenschule Freiherr von Schütz Schule trafen sich jetzt auf der Sportanlage in der Pommernstraße, um beim 6. Sponsorenlauf möglichst viele Runden zu absolvieren und das dafür erlaufene Sponsorengeld für die Partnerschule Cersom in Bafoussam in Kamerun zu spenden. Das Internat der Partnerschule muss dringend renoviert werden: Zur Zeit leben über 40 Kinder in zwei Schlafsälen sehr beengt, zum Teil zu viert in einem Stockbett. Das Ziel des Spendenlaufes ist, die Situation zu verbessern. Dafür liefen die Schülerinnen und Schüler, was das Zeug hielt.

Rund 215 Kinder der Förderschule starteten in verschiedenen Gruppen. Als erste gingen die 49 Läuferinnen und Läufer der Klassen fünf bis sieben an den Start und absolvierten ihren 45 Minuten Lauf. Danach folgten Grußworte von Bürgermeister Jens Peter Vogel, dem Triathlon-Weltmeister Gerhard Nießner, sowie Schulleiter Martin Fringes. Sie alle lobten den hohen Einsatz und den Ehrgeiz, den die Kinder und jugendlichen Läuferinnen und Läufer an den Tag legten, um möglichst viele Euro für ihre Kameruner Partnerschule zu erlaufen.

Nach den Grußworten starteten insgesamt 59 Läuferinnen und Läufer der Klassen acht bis zehn zum 60 Minuten Lauf, und direkt danach nahmen 41 Aktive der Klassen drei und vier den 30 Minuten Lauf in Angriff. Natürlich waren auch die Kleinen mit von der Partie, die Kinder der Klassen A1, A2 und 2 drehten 15 Minuten ihre Runden, und zum Abschluss der Sponsorenläufe gingen 37 Kinder der Vorklassen V1 bis V4 an den Start ihres Fünf Minuten Laufes.

Schulleiter Martin Fringes sagte: „Ich freue mich sehr, wenn ich sehe mit welchem Ehrgeiz unsere 215 Kinder und Jugendlichen sich heute für unsere Partnerschule engagierten und mit welchem Engagement sie sich im Vorfeld Sponsoren für die heutigen Läufe gesucht haben.“

(hvo)

Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen