Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 7°C

Main-Taunus Lokale Nachrichten und Bilder aus dem Main-Taunus-Kreis

Noch am nächsten Tag qualmten die Strohballen auf dem Oberfeld. Der angerichtete Schaden war immens.
UrteilBrandstifter vom Feuer am Oberfeld akzeptieren Strafe

Der Schaden war immens, den ein Feuer am Oberfeld angerichtet hatte. Die ganze Ernte im Wert von 60 000 Euro war dahin. Die Angeklagten verzichteten überraschend auf eine Berufung. mehr

Mehr Hilfe gefordert Söllner fordert vom Land: „Bessern Sie nach!“
Die Gemeinde muss in Zukunft viele Straßen sanieren. Auch an der Kreuzung Brunnenstraße/Heidestraße sieht es nicht gut aus.

Liederbach. Die Gemeinde Liederbach wirtschaftet solide, kann sich aber nur wenig leisten. Andere Kommunen bekommen mehr Hilfe vom Land Hessen. mehr

clearing
Anonyme Anzeigen Mächtig Ärger um den Sindlinger Betrieb "Glückwiese"
"Glückswiese"-Leiterin Isabell Müller-Germann (rechts)

Sindlingen. Anonyme Anzeigen beeinträchtigen den Betrieb auf der Sindlinger „Glückswiese“. Inhaberin Isabell Müller-Germann setzt sich gegen die Angriffe zur Wehr. mehr

clearing
Wachstum Münsterer Unternehmen fehlen Fachkräfte
Gewerbegebiet Münster von oben.

Main-Taunus. Zum Glück wächst die Rhein-Main-Region, dadurch kommen auch zusätzliche Arbeitskräfte. Das bringt aber ein Problem mit sich: Die brauchen auch Wohnraum. mehr

clearing

Bildergalerien

Schlittschuhbahnen Eiskaltes Vergnügen im ganzen Kreis
Der Main-Taunus-Kreis unter Eis: Hofheim hat seine Eisbahn schon länger, Eschborn fast so lang und nun kommt Bad Soden dazu. Eisläufern, inklusive Willi Wutz, Eishockey-Cracks, Pinguinen und Eisstock-Schießern gefällt’s. Nur den Hunden nicht, die sich da schon mal auf die Schnauze legen. 	few

Main-Taunus. Eislaufen ist ein Wintervergnügen, das immer beliebter wird. In diesem Dezember ist das an gleich drei Orten im Kreis möglich. mehr

clearing
Interview Sieglinde Klotzsche erklärt, warum wir Trauer verdrängen
Warum Trauer wichtig für uns ist: Sieglinde Klotzsche vom Hofheimer Hospizverein „Horizonte“.

Hofheim. Tod und Trauer – lange wurden diese Themen ganz stark verdrängt. Die Hospiz-Vereine haben sie wieder stärker ins Bewusstsein gerückt. Ein Interview. mehr

clearing
Bundesweiter Spitzenplatz Sodener geben im Schnitt 158 Euro Pro Jahr fpr Bücher aus
Für Neuanschaffungen hat Bücherei-Leiterin Elisabeth Monigatti, die seit 1998 die Bibliothek im historischen Badehaus führt, einen Jahresetat von knapp 33 000 Euro zur Verfügung.

Bad Soden. Wievel Geld geben die Bundesbürger für Bücher aus? Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels legt dazu aktuelle Zahlen vor, die Bad Soden bundesweit einen Spitzenplatz bescheren. mehr

clearing
Ideen für Bücherei Architektenentwürfe: „Mir gefällt keiner davon!“
So könnte der Komplex Stadtbücherei mit  Sparkasse einmal aussehen: der Entwurf des Büros Gottstein-Blumenstein-Architekten (Darmstadt).

Hofheim. Im Netz kommen die Ideen für die Bebauung des nördlichen Kellereiplatz-Randes schlecht weg. Die Kosten waren noch einmal Thema im Ortsbeirat. mehr

clearing
ANZEIGE
Mit der Primus-Linie die Feiertage genießen Die Stadt ist eingehüllt in Lichter und Weihnachtsdekoration, der Duft von gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Glühwein weht durch die Luft und die Läden laden zum Schlendern ein. mehr
Brina Stein veröffentlicht Bildband Die fotogene Seite der maritimen Autorin
Die Eppsteinerin Sabrina Reulecke veröffentlicht ihre Bücher  unter dem Namen „Brina Stein“.

Eppstein. Sie ist Globetrotterin, Autorin und Fotografin: Die Eppsteinerin Brina Stein verarbeitet die Eindrücke einer Weltreise erfolgreich in Wort und Bild. Das neuste Werk ist ein Bildband, der in gewisser Weise ihrem Ehemann zu verdanken ist. mehr

clearing
Entsorger wechselt Container-Standort: Ortsbeirat muss sich gedulden
Nicht allen geht es gut: Ein Mann sucht in einem Altglas-Container in Freiburg nach Pfandflaschen. Foto: Rolf Haid/Archiv

Weilbach. Weil es am Standort Am alten Bach wenig Parkplätze neben dem Altglascontainer gibt, soll er verlegt werden. Nur wohin, das steht noch nicht fest. mehr

clearing
ANZEIGE
Tipps & Tricks Sport im Winter - aber wie geht's richtig? Mit diesen Tipps von der AOK wird jede Outdoor-Sportart auch bei frostigen Außentemperaturen ein voller Erfolg mehr
Neue Laufstrecken rund um Neuenhain Im strammen Marsch durch den Naturpark Taunus
Das ist neu: Im Naturpark in Neuenhain steht jetzt ein Schild, das die verschiedenen Laufstrecken zeigt.

Bad Soden. Eine neue Strecke für Hobby- und Freizeitläufer ist im „Naturpark Taunus“ ausgewiesen worden. Es gibt drei verschiedene Rundkurse – wirklich leicht ist keine davon. mehr

clearing
Traditionslokal seit 30 Jahren Wie der "Nassauer Hof" neue Wege geht
Herein: Danijel Zaper führt das Restaurant seit zwei Jahren.

Zeilsheim. Vor 30 Jahren wurde der „Nassauer Hof“ wieder zu einer der Stützen der Zeilsheimer Gastro-Landschaft. Zuvor hatte das Traditionslokal lange im Dornröschenschlaf gelegen. mehr

clearing
Denkmalfachbehörde in Hofheim Das Veto der Denkmalschützer: Neubaupläne für das ehemalige Kaufhaus sind vom Tisch
Kein schöner Anblick: So präsentiert sich das Kaufhaus Diener derzeit. Das Gebäude soll entkernt werden und eine moderne Fassade bekommen.

Hofheim. Die Entscheidung der Denkmalfachbehörde sorgte für Kopfschütteln im Ortsbeirat Kernstadt. Der Investor Michael Weiß hat jetzt eine neue Planung vorgelegt: Das Kaufhaus soll entkernt werden und eine moderne Fassade erhalten. mehr

clearing
Eisenbahnanlage nachgebaut Der alte Bahnhof von Lorsbach im Mini-Format
Beeindruckend: Niklas Lederer hat den Lorsbacher Bahnhof von 1970 nachgebaut.

Lorsbach. Am Sonntag ist beim Geschichtsverein ein Modell des Lorsbacher Bahnhofs in den 70er Jahren zu sehen. Und es gibt noch mehr über die Eisenbahn im Ort. mehr

clearing
Skisport Neue Chefin mit „Stallgeruch“: Larisa Leibersperger übernimmt Skiclub-Vorsitz
Die neue Vorsitzende des Skiclubs, Larisa Leibersperger (rechts), nimmt gern das Angebot ihres Vorgängers Alfred Herrmann an , der ihr gern mit Rat und Tat zur Seite steht.

Kelkheim. Skilaufen ist bei ihr Familienerbe: Der Papa war Mitglied der slowenischen Nationalmannschaft, der Onkel sogar Olympiateilnehmer: Larisa Leibersperger bringt die besten Voraussetzungen mit, um Chefin des Skiclubs Kelkheim zu werden. mehr

clearing
Fluglärm Eddersheimer hat keine Hoffnung, dass es durch die verkündete Lärmobergrenze leiser wird
Je nach Wetterlage sorgen die Flieger am Himmel für mehr oder weniger Lärm in den Städten rund um den Flughafen.

Eddersheim. Der Eddersheimer Burkhard Schuster sieht nur eine Möglichkeit der Lärmreduzierung: weniger Flugbewegungen. mehr

clearing
ANZEIGE
Trotz niedriger Zinsen fürs Alter vorsorgen? Sparen in der Niedrigzinsphase? Nicht gerade motivierend! Doch es gibt gute Gründe, es gerade jetzt zu tun. mehr
Ausstellung Liederbacher Künstlergruppe macht aus Tüten Kunstwerke
„Frisch gebügelt“ hat Senta Fischer   diese Installationen genannt,    für die sie Plastiktüten       vom Wochenmarkt verwendet hat.

Liederbach. Elf Liederbacher Künstler sowie acht Kollegen aus der französischen Partnerstadt Villebon zeigen im Rathaus ihre neusten Arbeiten. Bei der Vernissage plauderten sie über ihr Privatleben und dessen Einflüsse auf ihre Arbeiten. mehr

clearing
Aktionstag beim SV Fischbach Turnen ist das Fundament für gesunde Bewegung
Diese Nachwuchssportler haben jede Menge Spaß beim Kinderturntag in der Staufenhalle.

Kelkheim. Viele Kinder sind heute Stubenhocker, die lieber auf dem Smartphone herumtippen als sich zu bewegen. Dass Sport Spaß macht, beweist der SV Fischbach mit seinem Kinderturntag. mehr

clearing
Malteser in Fischbach Kaum Lärmbelästigung durch neue Rettungswache
Präsentieren am Standort den Plan für die Wache: Tobias Kaltenbach, Alexander Simon, Michael Cyriax und Andreas Koppe (v. l.).

Eppstein. Im Februar soll mit dem Bau der neuen Rettungswache an der Fischbacher Straße begonnen werden. Wenn sich ein Unternehmer findet, der es macht. . . mehr

clearing
ANZEIGE
Skifahren, Langlaufen und Wandern – Winter für jeden Geschmack In Langläuferkreisen und bei Experten genießt das Tannheimer Tal einen exzellenten Ruf – das bestätigt auch das Prädikat „Loipengütesiegel des Landes Tirol“. Dies liegt zum einen an dem außergewöhnlich großen Angebot, zum anderen an den sehr guten Bedingungen. mehr
Auszeichnung für Bücherei-Team Hessischer Leseförderpreis für "Kinderstadt-Projekt"
Trotz Smartphone und Computer lesen Kinder gern Bücher. Das ergab die KidsVerbraucherAnalyse 2014. Foto: Roland Weihrauch

Hofheim. Eine tolle Idee des Bücherei-Teams: Kinder bauen ihre eigene Bibliothek. So geschehen bei den Ferienspielen im Sommer. Das wurde nun gewürdigt. mehr

clearing
Hofheimer Bahnhof Schönheitskur für Bahnhoftunnel und Parkdeck
Nicht viel los, aber von Chaos keine Spur. Es kamen zwar gestern nicht so viele Züge im Hofheimer Bahnhof wie sonst an, aber die Fahrgäste hatten sich darauf eingestellt.

Hofheim. Das Parkdeck am Bahnhof und die dazugehörigen Fußgängertunnel sind in keinem guten Zustand. Das soll sich zumindest teilweise ändern: Derzeit sind dort Handwerker aktiv. mehr

clearing
Kulturforum Hattersheim Hugo Egon Balder ist Star des Programms
Hugo Egon Balder, Jeanette Biedermann und René Heinersdorff (von links) gastieren am 29. April 2018 mit dem Stück „Aufguss“ in Okriftel.

Hattersheim. Wie es dann mit dem kulturellen Angebot in Hattersheim weitergeht, entscheidet das Team des Kulturforums. Die Verantwortlichen haben bereits ein Programm für das kommende Jahr erstellt. Mit dabei ist ein bekannter Fernsehstar. Jetzt muss die Mitgliederversammlung nur noch ... mehr

clearing
Stollenprüfung durch Karl Ernst Schmalz Seit 30 Jahren den richtigen Riecher für Stollen
Qualitäts-Prüfer Karl-Ernst Schmalz hat nicht nur den richtigen Riecher, wenn es um Stollen geht. Er testet das Backwerk mit allen Sinnen.

Bad Homburg. Adventszeit ist Stollenzeit. In Kooperation mit der Taunus-Sparkasse veranstaltete die Bäcker-Innung Main- und Hochtaunus auch in diesem Jahr eine öffentliche Stollenprüfung. Unser Mitarbeiter Tobias Wieck fand heraus, was einen echten Stollen ausmacht. mehr

clearing
„Ente gut – Alles gut“ Ein professionelles Theatervergnügen in der Kulturscheune
Das Flörsheimer Amateurtheater in Aktion: Karl-Heinz Platt (links) spielt in der unterhaltsamen Komödie „Ente gut, alles gut“ den Fußballtrainer, sein Sohn Erik den ambitionieren Sohn der Familie Weiler.

Flörsheim. Ein heiterer Abend mit hochkarätigen Amateurschauspielern erwartet die Gäste in der Kulturscheune. Das Flörsheimer Amateurtheater präsentiert mit der Komödie von Wolfgang Binder schauspielerisches Können vom Feinsten. Mit Leidenschaft fördert Regisseurin Luzia Platt ungeahnte ... mehr

clearing
Eintracht Frankfurt-Museum Mehr als nur die Sternstunden
Matthias Thoma an einem seiner schönsten Plätze: am Bild des Hofheimers Alexander Schur, der die Eintracht in die Bundesliga köpfte.

Hofheim/Liederbach. Wie der ehemalige Bankkaufmann Matthias Thoma sein Hobby verlor, aber einen besondern Job fand – das hat er dieser Zeitung verraten. mehr

clearing
Hauptfriedhof Ein lebendiger Ort der Trauerkultur
Die Mustergräber am Eingang wurden 2001 angelegt und werden jedes Jahr von den Abschlussprüflingen der Friedhofsgärtnereien gestaltet.

Kelkheim. Trauer und Tristesse verbinden die meisten mit dem Friedhof. Doch auch im Totenmonat November geht es dort zuweilen quicklebendig zu. mehr

clearing
Autorinnengruppe „Bloody Maries“ Gänsehaut unterm Weihnachtsbaum
Die „Bloody Maries“ Chris Silber-Klein (links) und Ingrid Reidel präsentieren ihre neuste Krimi-Anthologie .

Schwalbach. Wie kommt die Urne mit Asche in Omas Schrank? Eine Antwort darauf gibt Ingrid Reidel – Neuzugang bei den „Bloody Maries“ – in ihrem Krimi, der Teil einer gerade erschienen Anthologie ist, die „mörderischen“ Autorinnen nun präsentierten. mehr

clearing
Senior sucht per Vermittlungsagentur Der geplatzte Traum vom Liebesglück
Auch im Alter ist Liebe und Partnerschaft möglich: Nur manchmal gibt es dazu Hürden zu überwinden.

Eschborn. Um einen neuen Partner kennenzulernen, sind manchmal mehr als ein paar Telefonate nötig. Karl-Heinrich Meyer ist nach über einem Jahr erfolgloser Suche über eine Vermittlungsagentur enttäuscht, doch die Lage ist nicht hoffnungslos. mehr

clearing
Ehemaliger Wehrbau Die verschwundene Burg
Dort, wo der rote Punkt zu sehen ist, war früher eine zweite Eppsteiner Burg. Kurios: Sie liegt auf Hofheimer Gemarkung.

Hofheim. Eppstein hat nicht eine, sondern zwei Burgen. Dabei liegt die zweite, streng genommen, gar nicht in Eppstein. mehr

clearing
Wall soll die Anwohner schützen Wenig Freude über neuen Kiesabbau in Weilbach
Südlich der A 66 zwischen der L 3265 und der B 519 soll der Kiesabbau fortgesetzt werden.

Weilbach. Im Norden von Weilbach soll auf einer Fläche von 27 Hektar ein neues Kiesgrubengelände entstehen. Die Stadtverordnetenversammlung könnte das Projekt aber noch stoppen. mehr

clearing
Bürgerforum Entwürfe für geplanten Bücherei-Komplex am Kellereiplatz präsentiert
Viele Bürger besuchten am Montagabend das zweite Forum in der Stadthalle zum Bücherei-Komplex.

Hofheim. Auf großes Interesse stießen die Ideen der Architekten zur Bebauung des Geländes zwischen Kellereiplatz und Pfarrgasse. Zumindest zwei der Entwürfe gefielen auch den bisherigen Kritikern. mehr

clearing
Veredeler Alois Frigo verpasst dem Glas den letzten Schliff
Alois Frigo ist seit 40 Jahren Meister in seinem Beruf. Ans Aufhören denkt er jedoch noch nicht.

Bad Soden. Gerade konnte Alois Frigo sein 40. Meisterjubiläum feiern, doch ans Aufhören denkt der Glasveredler noch lange nicht. Er hat noch gute Augen und eine ruhige Hand. mehr

clearing
Pelzige Preisträger Kaninchenzucht: Pauline Schmidt ist die neue Kreisjugendmeisterin
Pauline Schmidt und Thomas Bayer vom Bremthaler Kleintierzuchtverein zeigen hier ein schwarzes Alaska-Kaninchen.

Bremthal. Über hundert Kaninchen mussten bei der Kreisschau und Kreisjugendschau in der Kleintierzuchtanlage Bremthal den kritischen Blicken der Jury standhalten. Bei vielen Besitzern hat die Liebe zur Langohr-Zucht Familientradition. Auch die aktuellen Gewinner kamen über ihre ... mehr

clearing
Wiese kaputt Auf die Almhütte Deluxe folgt die Schlammschlacht
Die Alm ist weg , der Acker noch da. Zusatnd der Wiese am Hattersheimer Weiher nachdem die Almhütte abgebaut ist.

Durch den Regen vor dem Abbau der Almhütte wurde der Stadtpark stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Bürgermeister geht davon aus, dass der Betreiber für den Schaden aufkommen muss. mehr

clearing
Politik in Kriftel Alexander Feist bleibt Chef der Krifteler CDU
Alexander Feist

Kriftel. Auf der Jahreshauptversammlung der CDU Kriftel wurde nun Alexander Feist in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. Das Ergebnis fiel einstimmig aus. mehr

clearing
Sanierung für 1,8 Millionen Euro Beschädigtes Parkhaus in Kelkheim: Anwohner vermissen ihre Parkplätze
So verheerend sah es aus im Parkhaus  nach dem Feuer in der Silvesternacht: Zahlreiche Autos waren ausgebrannt, andere von einer dicken Rußschicht überzogen.

Kelkheim. Der Bauantrag beim Main-Taunus-Kreis für die Sanierung des bei einem Brand teilweise zerstörten Parkhauses Kelkheim ist gestellt. Seither warten die Eigentümer auf positive Nachrichten aus Hofheim. Ob das Projekt mit Auflagen des Kreises verbunden ist, ist daher noch offen. mehr

clearing
Besonderer Job Als Au-Pair-Omi San Francisci entdeckt
Marion Hein arbeitete als Tagesmutter der damals 19 Monate jungen Maia in San Francisco.

Kriftel. Im Alter von 60 Jahren machte sich Marion Hein auf, um als Au-Pair-Omi San Francisco zu entdecken. Morgen berichtet sie bei einem Vortrag von ihren Erlebnissen, dieser Zeitung gewährte sie bereits vorab Einblicke. mehr

clearing
Pflegestelle Die Diakonie fasst in der Burgstadt Fuß
Auf dem Gelände in der „Müllerwies“ sollen Seniorenwohnungen entstehen. Bald ist der erste Spatenstich.

Eppstein. 50 Seniorenwohnungen entstehen in der „Müllerwies“. Demnächst ist der Spatenstich, und die Diakonie als wichtiger Mieter sucht bereits Personal. mehr

clearing
Bürgerforum Hofheim Vier Entwürfe für die neue Hofheimer Stadtbücherei

Hofheim. mehr

clearing
Jakob Gall Verzaubert vom Lächeln der Madonna
„Das Lächeln der Lisbet Naumerin“ – so heißt Hans Jakob Galls historischer Roman.

Flörsheim. Hans Jakob Gall hat einen historischen Roman mit dem Titel „Das Lächeln der Lisbet Naumerin“ geschrieben. Uns hat er verraten, woher er seine Inspiration hat. mehr

clearing
Neugestaltung der Schaukästen Ein Schaufenster für die Vereine
Die Vereine bekamen die Schlüssel für die neuen Kästen und konnten sie gleich mit Info-Material bestücken.

Zeilsheim. Etwas mehr als 4000 Euro hat die Neugestaltung der Schaukästen für Zeilsheimer Vereine gekostet, die am Traditionslokal „Der Löwe“ aufgestellt sind. Hier präsentieren künftig 14 Stadtteilvereine ihre Arbeit und informieren über Veranstaltungen, Kurse oder ... mehr

clearing
Harmonika-Orchester Eine Reise durch die Musikgeschichte
Das Harmonika-Orchester Sindlingen spielte in der evangelischen Kirche in der Bahnstraße.

Sindlingen. Zum Streifzug durch das Frankfurter Musikleben mit Mozart, Bach und Strauss lud das Harmonika-Orchester Sindlingen ein. mehr

clearing
Bürgermeisterkandidat Galf sieht gute Basis für Zusammenarbeit mit Bernd Blisch (CDU)
Wird von der Galf unterstützt: Bernd Blisch.

Flörsheim. Einen besonderen Gast konnte die Grün-Alternative Liste (Galf) bei ihrer Klausurtagung in Naurod begrüßen: den CDU-Mann Bernd Blisch. mehr

clearing
Skulpturenachse des Volksbildungswerkes Projekt in Eschborn: Mit Kunst Grenzen überschreiten
Die Skulptur „Black Swan“ des schottischen Künstlers Kenny Hunter stand 2013 bei den Bad Homburger „Blickachsen“ am Kurteich. Eschborn kaufte sie und stellte sie 2014 an den Oberen Weiher nahe der Kleist-Schule.

Eschborn. Das Volksbildungswerk Eschborn will Grenzen überwinden: Aus der Skulpturenachse soll ein europäisches Projekt erwachsen. Aber wie soll das konkret aussehen? mehr

clearing
Pokal gewonnen DLRG-Team Schwalbach-Bad Soden gewinnt „Simulierten Notfallwettbewerb“
Während hinten schon einige Verunglückte an Land (in der Realität der Beckenrand) gezogen werden, kämpfen vorne noch zwei angebliche Nichtschwimmer gegen das drohenden Ertrinken. Der tapfere Rettungsschwimmer (graue Badekappe) hat Mühe, die zwei Frauen zu trennen.

Eschborn. Das Team der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Schwalbach – Bad Soden gewinnt den 1. Eschborner SERC-Pokal. Der Wettkampf forderte simulierte Rettungsübungen im Wasser. mehr

clearing
Konzerte Musikreihe „Wake up“ will mit hessischen Welthits Liederbach aufwecken
„Welthits auf Hessisch“ heißt dieses Duo mit Tilmann Birr und Elis Bihn. Beide gaben jetzt ein Gastspiel als Teil der Reihe „Wake up“, die sehr erfolgreich ist.

Liederbach. 2016 führten Andreas Rudolph und Nanni Thanheiser ihr Programm „Wake up“ ein, um die Bürger zum Feiern zu bringen. Der Erfolg hat sie zu neuen Ideen motiviert. mehr

clearing
Wohnhäuser am Carl-Orff-Weg Blockheizkraft fürs Neubaugebiet in Münster
Bietet noch viel Platz: Das kleine Baugebiet in Münster. Das Mehrfamilienhaus im Hintergrund hat die StEG fertiggestellt.

Münster. Ein Blockheizkraftwerk soll künftig in den Neubauten in Münster Wärme liefern. Darauf einigten sich jetzt die Investoren. mehr

clearing
Kreatives aus Brettern und Balken Basteleien aus altem Scheunenholz beim Hobbymarkt im Alten Rathaus
Tanja Bär (rechts) ist Hobbykünstlerin aus Leidenschaft, Steffi Burkhard hat sie gerne im Team beim Markt dabei.

Münster/Niederjosbach. Wirt Bernd Geis und seine Lebensgefährtin Steffi Burkhard organisieren jedes Jahr den bekannten Kunsthandwerk-Markt in Münster. Und sie sind immer wieder auf der Suche nach originellen Teilnehmern – wie Tanja Bär aus Niederjosbach. mehr

clearing
Ausgestorbenes Handwerk Bauern verdienten sich mit Köhlerei ein Zubrot
Torsten Rausch ist beim MSC der Fachmann für den Kohlenmeiler.

Ehlhalten. Die Köhlerei ist eine der ältesten Handwerkstechniken der Menschheit. Es wurde 2014 in das Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Deutschland aufgenommen. Der Motorsportclub Ehlhalten kennt die Historie des Handwerks. Seit 35 Jahren organisieren die Mitglieder das ... mehr

clearing
Firmenumzug Cosnova könnte 2021 nach Bad Soden umziehen
11 000 Quadratmeter belegt Cosnova in der Sulzbacher Firmenzentrale. Das Unternehmen benötigt aber deutlich mehr Flächen und will in wenigen Jahren umziehen.

Sulzbach. Der Kosmetikhersteller Cosnova ist auf dem Sprung von Sulzbach nach Bad Soden, weil die Räumlichkeiten im Gewerbegebiet „Am Limespark 2“ an der Landesstraße 3266 für das expandierende Unternehmen auf Dauer nicht ausreichen. mehr

clearing
Firmenporträt So tickt der Kosmetikriese Cosnova
Im Großraumbüro stehen an jeder Ecke Kosmetikprodukte für Damen und Herren. Burcu Koc, Kevin Lantzsch und Ariam Kupilas (von links) probieren sie gerne mal aus.

Sulzbach / Bad Soden. Ein ständiger Wechsel in der Angebotspalette ist bei dem Kosmetik-Unternehmen Programm. Bei vielen Produkten ticken die Kunden in der ganzen Welt ziemlich unterschiedlich. mehr

clearing
Kinderbetreuung Krippen in Liederbach: Spielen, toben, Zähne putzen
Sophie und Juho greifen bei Ei und Wurstbrötchen genüsslich zu. Dass die Lebensmittel zuckerfrei sind, das merken sie gar nicht.

Liederbach. Das „Mäusehaus“ und das „Zwergenhaus“ gehen besondere Wege: Hier wird zuckerfrei gefrühstückt, das Zähneputzen ist eine Philosophie. Der Kreis-Zahnarzt ist auch grundsätzlich mit der Entwicklung zufrieden. Es gibt immer weniger Karies-Kinder. mehr

clearing
Flüchtlingshilfe Dieses Team hilft jetzt den Helfern
Der Vorstand mit (v. l.): Annkatrin Helberg-Lubinski, Mafalda Pinto-Schneider, Monika Berkenfeld, Salomé Korschinowski, Sabine Kurz, Cornelia Fette und Stephan Laubereau.

Kelkheim. Zuschüsse beantragen, Spenden sammeln, einen Raum mieten – das alles kann nun der neue Verein in der Möbelstadt. Und er möchte einen Treffpunkt schaffen. mehr

clearing
Protokoller Gregor Stark Der Blick des Narren auf die Welt
Von der AfD über Trump und Kim Jong-un bis zu Erdogan: Protokoller Gregor Stark knöpfte sich die Politiker rund um die Welt vor.

Flörsheim. Gregor Stark teilt nach links und rechts gleichermaßen aus. Der Protokoller des Flörsheimer Carneval Vereins (FCV) wurde zum Auftakt der Kampagne aber auch geehrt. mehr

clearing
Wildsachsenhalle Hallensanierung beginnt im November
Ralf Dilthey, Gisela Stang, Bernhard Köppler und Eberhard Kolb (von links) beim Spatenstich für den Hallenumbau.

Wildsachsen. Noch im November wird mit der Sanierung der Wildsachsenhalle begonnen. Bis Ende 2018 werden 1,6 Millionen Euro verbaut. mehr

clearing
Theater Michaela May mit „Die Wunderübung“ zu Gast in der Stadthalle
Ein Paar und der Therapeut: Michaela May mit ihren Kollegen Michael Roll (links) und Robert Giggenbach.

Eschborn. Wer sie nicht von einer Theaterbühne oder der Leinwand kennt, hat sie bestimmt schon mehrfach im Fernsehen bewundert, denn die 65-jährige Münchnerin gehört zu den beliebtesten Schauspielerinnen hierzulande. Unsere Reporterin Stephanie Kreuzer hat sich vorab mit Michaela May ... mehr

clearing
Veranstaltung Kein Reiter, dafür Diskolicht beim Ü30-Martinsumzug
Knapp 40 Martinssänger sind zusammengekommen.

Höchst. Die Organisatoren des Höchster Ü 30-Martinsumzugs haben in diesem Jahr zwar keinen Reiter dabei gehabt, aber dafür eine besondere Attraktion: einen stroboskopartig blinkenden St. Martin am Höchster Schloss. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse