Main-Taunus

Der Tag der Abrechnung . . . 	Foto: Bernd Böhner

Hofheim. Hofheim. Darauf haben viele schon lange gewartet: Am Mittwoch, 1. April 2015, 20 Uhr, ist das Kikeriki-Theater Darmstadt mit feinster hessischer Comedy wieder mehr

Gesunde Ernährung: Auch darauf muss achten, wer Krankheiten vermeiden möchte. Fotos: Archiv

Hofheim. Main-Taunus-Bürger sind nicht so oft krank wie andere Hessen, das hat die DAK herausgefunden. MEHR

clearing
ARCHIV - Eine Ringelnatter schlängelt sich am Schleinsee bei Kressbronn durchs Herbstlaub (Archivfoto vom 29.10.2006). Die Ringelnatter ist ein für Feuchtgebiete typisches Tier. Die Schlange braucht diesen Lebensraum, denn sie ernährt sich von Fischen und Fröschen. Das Reptil lebt vor allem im Elbe-Weser-Dreieck, im Landkreis Oldenburg, im Norden des Landkreises Nienburg, in der Südheide, im Elbtal und auf einem Streifen zwischen der Weser und Wolfsburg. Foto: Wolfgang Schneider dpa/lni  +++(c) dpa - Bildfunk+++

Main-Taunus. Es gibt wieder mehr frei lebende Schlangen in Hessen. Darunter sind auch die beiden ungefährlichen Arten Ringel- und Schlingnatter. Die haben keine Giftzähne und fürchten sich vermutlich mehr vorm Menschen als der Mensch vor ihnen. Bei der Kreuzotter ist das schon etwas anders. MEHR

clearing
Vogdan Lemus Rodriguez eroberte die Herzen der Bewohner im „Haus Mainblick“ mit südamerikanischer Lockerheit und großer Empathie. Nun fliegt er wieder in seine Heimat Guatemala. 	Foto: Hans Nietner

Kelkheim. Der Guatemalteke absolvierte im „Haus Mainblick“ seinen Bundesfreiwilligendienst. Er hat viel gelernt und kann sich vorstellen, später in Deutschland zu leben. MEHR

clearing
Tamara Schulte-Vieting (links) und Sabine Müller schneiden die begehrten Kuchen und Torten an. 	Foto: Nietner

Liederbach. Trotz des wechselhaften Wetters kamen erneut viele Gäste zum Café Miteinander, das die Sabine Müller im Rahmen ihres Intergenerationen-Projekts ins Leben gerufen hat MEHR

clearing
Während drinnen die anstehende Eröffnung gefeiert wurde, warteten draußen schon die ersten Kunden.

Hofheim. Das Geschäft im Schatten der katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul hat täglich von 9.30 bis 18 Uhr, mittwochs und samstags bis 13 Uhr geöffnet. MEHR

clearing
„Familientreffen“: Niklas Boda, Christiane Schiffl, Ralf Fischer, Jan Büttner und Mareike Krebs vom Kerbeverein Fischbach. 	Foto: Nietner

Fischbach. Der Kerbeverein bedankte auf sich auf besondere Weise bei den Fischbachern für ihre Unterstützung. MEHR

clearing

Kriftel/Bad Soden. Mit 21 Jahren hat sich Lorenz Reifenberger dem Claretiner-Orden angeschlossen. Als Provinzial ist er viel in der Welt herumgekommen, doch der Kontakt zur katholischen Kirchengemeinde St. Vitus ist nie abgerissen. MEHR

clearing

Eschborn. Die Stadt peilt eine „konzeptionelle Neuausrichtung“ an. Wie diese aussehen könnte, verrät sie noch nicht. Die Gespräche laufen. Ist eine Kulturhalle geplant? MEHR

clearing
Am Champagnerbrunnen kann wieder bedenkenlos Wasser abgefüllt werden – aber bitte richtig. 	Foto: Nietner

Bad Soden. Der Champagnerbrunnen kann wieder genutzt werden. Die Stadtverwaltung sieht sich derweil bestätigt, dass die Verunreinigungen durch unsachgemäße Nutzung hervorgerufen wurde. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Die Sodener Kliniken sind bereit, die Ärztliche Bereitschaft zu integrieren. Konkrete Pläne gibt es dafür aber noch nicht.

Bad Soden. Statt in die Hunsrückstraße müssen Patienten, die den Ärztlichen Bereitschaftsdienst in Anspruch nehmen wollen, künftig wohl zu den Main-Taunus-Kliniken fahren. Wie dort die Versorgung aussehen wird, ist allerdings noch völlig unklar. MEHR

clearing
Ekkehard 

Trommer

Sulzbach. Der frühere Bürgermeister der Partnergemeinde Schönheide im Erzgebirge, Ekkehard Trommer, ist nach schwerer Krankheit im Alter von 73 Jahren gestorben. Trommer gilt als einer der „Väter“ der 1990 geschlossenen Partnerschaft beider Kommunen. MEHR

clearing
Jetzt wird hinterm Feuerwehrhaus gearbeitet. Bürgermeisterin Renate Wolf und DRK-Chef Thomas Müller setzten den ersten Spatenstich. 	nie

Sulzbach. Mehr als zwei Jahre lang wurde zwischen Gemeindeverwaltung und Parlament um Standort und Kosten der DRK-Garagenhalle gefeilscht. Gestern erfolgte der „Erste Spatenstich“ hinter dem Feuerwehrhaus. Das Gebäude soll möglichst noch vorm Wintereinbruch fertiggestellt ... MEHR

clearing

Schwalbach. Die städtische Gesellschaft vermarktet ihre Eintrittskarten jetzt auch online. Sie sucht aber auch wieder einen Partner in Schwalbach. MEHR

clearing
Am Weinprobierstand feierten sie mit der Hochheimer CDU (v. li.): Erika Jehn, Bärbel Weber, Claus und Brigitte Petry sowie Katharina Weber. 	Foto: Nietner

Hochheim. Bei einem Glas Wein über die Politik diskutieren und nochmals eine Bilanz ziehen: Das konnten CDU-Mitglieder auf ihrer Feier. MEHR

clearing

Schwalbach. Die Katholische Frauengruppe St. Martin setzt ihr Bildungsprogramm fort. Am kommenden Donnerstag, 4. September, endet die Sommerpause mit einem Vortrag zum Thema „Eine Burgen-Reise durch MEHR

clearing

Kriftel. Die Freie evangelische Gemeinde Main-Taunus (FeG) lädt für Montag, 15. September, 19.30 Uhr, zu einem Theaterabend in die Aula der Weingartenschule ein. MEHR

clearing

Kriftel. Wer mit dem Gedanken spielt, sich selbstständig zu machen, Probleme in seinem Unternehmen hat oder die Frage ansteht, wie die Nachfolge in einem Betrieb zu regeln ist, kann kostenlos Rat MEHR

clearing

Kriftel. In den nächsten Wochen werden die ersten Flüchtlinge in die Asylbewerberunterkunft hinterm Friedhof einziehen. Damit die Flüchtlinge etwas mobil sind, um kleine Besorgungen in der Nähe zu erledigen, MEHR

clearing

Ehlhalten. Wer einmal etwas ganz praktisch für seinen Wohnort tun will, der hat in Ehlhalten in der kommenden Woche allerbeste Chancen. MEHR

clearing

Hochheim. Das erste Training der DLRG Ortsgruppe nach den Sommerferien findet am nächsten Montag, 11. September, zu den gewohnten Zeiten statt. MEHR

clearing
Nur vertrauten Personen kommen die auf dem GRKW-Areal lebenden Wildesel so nahe wie hier dem Experten Hans- Georg Jost. 	Foto: Nietner

Weilbach. Fünf der vom Aussterben bedrohten Tiere leben im Rahmen eines europäischen Aufzuchtprogramms auf dem Kiesgrubengelände. MEHR

clearing

Flörsheim. Die städtische Seniorenberatungsstelle bietet am Dienstag, 23. September, von 15.30 bis 17 Uhr in der Kultur-Scheune (bahnhofstraße 6) eine Infoveranstaltung zum Thema „Erben und Vererben“ an. MEHR

clearing

Flörsheim. Insgesamt 27 Auszubildende sind bei der Süwag Energie AG und ihrer Netztochter, der Syna GmbH, ins Berufsleben gestartet. Sie wollen Kaufleute für MEHR

clearing

Flörsheim. Ein Gesundheitskurs Qigong startet am Dienstag, 9. September, und richtet sich an Interessenten fast aller Altersstufen, die bewegtes Qigong erlernen wollen. MEHR

clearing

Flörsheim. Für Montag, 8. September, 15 Uhr, lädt die Stadtbücherei Kinder von 3 bis 6 Jahren zum Bilderbuchkino ein. Gezeigt werden Bilder aus dem Buch „Paula macht Ferien am Meer“ von Ursel MEHR

clearing

Das Areal der Weilbacher Kiesgrubenlandschaft ist der Standort des Regionalpark-Portals und damit auch Ausgangspunkt für die etwa 190 Kilometer umfassenden Regionalpark-Rundroute. MEHR

clearing

Kultur Bücherei Liederbach, Im Kohlruß 2: geöffnet von 10 bis 12 Uhr und 15 bis 19 MEHR

clearing

Liederbach. Leonhard Kießling ist am heutigen Dienstag, 2. September, zu Gast beim Fotoclub, Vereinshaus (Feldstraße 6), um von 20 Uhr an seine Erfahrungen mit der Lochkamera vorzuführen. MEHR

clearing

Liederbach. Es ist ein Spaß, den sich normalerweise nur wenige entgehen lassen. Das Liederbacher Mais-Labyrinth der Familie Fischer war in den vergangenen Jahren besonders für Familien mit Kindern sowie MEHR

clearing

Münster. Die nächste Wanderung des Taunusklubs Münster führt am Sonntag, 7. September, rund um den Staufen. Die Wanderer treffen sich um 9 Uhr am Schwimmbad Münster. MEHR

clearing

Bremthal. Nicht genug Abstand zu den parkenden Autos hielt am Donnerstag ein unbekannter Autofahrer auf dem Hessenring. Er beschädigte den Seitenspiegel eines VW Polo, kümmerte sich aber nicht um MEHR

clearing

Kino Kino Kelkheim, Hornauer Straße 102: 20 Uhr, „Monsieur Claude und seine MEHR

clearing

Münster. Die Abwesenheit der Wohnungseigentümer nutzten unbekannte Ganoven aus, die am Wochenende bei einem Wohnungseinbruch „Am Waldeck“ ein Laptop sowie ein i-Phone erbeutet haben. MEHR

clearing

Kultur Öffnungszeiten der Burg: 10 bis 17 Uhr. MEHR

clearing
Thomas Horn überreicht Hans-Jürgen Bayer (rechts) vor dem Safe der Stadtkasse die Urkunde zum Jubiläum. 	Foto:  Nietner

Kelkheim. Hans-Jürgen Bayer ist seit 40 Jahren im Kelkheimer Rathaus. Und im Urlaub gerne in Frankreich. MEHR

clearing

Ärzte und Apotheken Ärztlicher Notdienst: Tel. (0 69) 1 92 92. MEHR

clearing

Frankfurt. Der rote Faden ist das Markenzeichen der Frankfurter Neuen Presse. Heute Abend ab 20.30 Uhr wird ein „echter“ roter Faden durch Frankfurt gezogen. MEHR

clearing

Höchst. Für die Auszubildenden von Provadis, Ausbildungsdienstleister des Industrieparks, begann gestern der Ernst des Lebens: Am ersten Tag stand jedoch das Kennenlernen der Azubi-Kollegen und der Spaß im Vordergrund. MEHR

clearing
Christel Plaßmann und Monika Repp (v.l.) heften ihre Wunschzettel beim Sommerfest der Nieder SPD an den Wunschbaum. 
Foto: Reuß

Nied. „Ich möchte mit meinem Zettel auf den Mangel an Abfalleimern in Nied hinweisen“, verrät Monika Repp (67), bevor sie den hellgrünen Zettel an den Baum aus Holz heftet. MEHR

clearing
Der A-Cappella-Chor „Swensk Ton“ aus der Nordweststadt war zum Abschluss des Musiksommers in Griesheim zu Gast.	Foto: Maik Reuß

Griesheim. Der Griesheimer Musiksommer endete am Wochenende mit dem Konzert des schwedischen A-Cappella-Chors „Svensk Ton“ in der Segenskirche. Die Veranstalter blicken zufrieden auf die Reihe zurück. MEHR

clearing
Ein gutes Team: Rosenkönigin Kerstin I. und Vereinsringchef Peter Meister. 	Foto: Maik Reuß

Goldstein. Ein Jahr lang hat Kerstin Müller als Rosenkönigin den Vereinsring Goldstein und seine 25 Mitgliedsvereine repräsentiert. In knapp drei Wochen ist ihre Regentschaft vorbei – Kerstin I. übergibt ihre Krone an ihre Nachfolgerin. MEHR

clearing

Höchst. Der Elternbeirat des Kinderzentrums Peter-Fischer-Allee 25 veranstaltet am Sonntag, 14. September, einen Flohmarkt für Kinderkleidung und Spielsachen. Gehandelt wird von 12 bis 14 Uhr. MEHR

clearing

Sindlingen. Es sind noch Plätze im Bus frei: Der Sindlinger Heimat- und Geschichtsverein fährt am Montag, 8. September, nach Gießen. Die Stadt steht zurzeit im Zeichen der Landesgartenschau unter dem MEHR

clearing

Höchst. Zum Abschluss der Vortragsreihe „Denkmal Altstadt“ lädt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz zu einer letzten Denkmalsoiree für diesen Sommer ins Alte Schloss: Am Donnerstag, 4. MEHR

clearing
Die Band „BaBa ZuLa“ steht für die Internationalität Istanbuls.

Höchst. Verschiedene Kulturen, Diskussion und orientalische Klänge: Die Veranstaltung „Crossing the Bridge – Interkulturalität und Heimat“, zu der das Presse- und Informationsamt für Montag, 8. MEHR

clearing

Höchst. Der öffentliche Bücherschrank am Andreasplatz ist gestern zur Reparatur abgebaut worden. Wie berichtet, hatten Unbekannte den Bücherschrank in der Nacht zum 31. MEHR

clearing

Zeilsheim. „Jan (Johannes) Hus – Prediger Gottes und Reformator in Böhmen“ ist Thema eines Vortrags der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Zeilsheim. Es referiert der Historiker Dr. MEHR

clearing

Sindlingen. Seine nächste Sprechstunde zu den Themen Schwerbehindertenrecht, Kur- und Wohngeldanträge bietet der Sozialverband VdK am Freitag, 5. MEHR

clearing

Höchst. Die „SJD – Die Falken“ Höchst / Frankfurter Westen, die SPD und die Arbeiterwohlfahrt veranstalten gemeinsam wieder ihr großes Kinderfest am Sonntag, 7. MEHR

clearing

Frankfurter Westen. Zwei Blutspende-Termine bietet das Deutsche Rote Kreuz im September im Frankfurter Westen an. Der erste ist heute, Dienstag, 2. September, von 13.30 Uhr bis 19 Uhr im Klinikum Höchst an MEHR

clearing

Unterliederbach. Die Unterliederbacher SPD lädt für Samstag, 6. September, zu ihrem Sommerfest auf den neu gebauten Zaubernussplatz in der Parkstadt. Beginn ist um 15 Uhr. MEHR

clearing

Höchst. Im neuen Schuljahr wird alles besser! Wer Aufgaben, Tests, Klassenarbeiten und Prüfungen immer im Blick behalten will, dem hilft das kostenlose Hausaufgabenheft des Studienkreises. MEHR

clearing

Höchst. In der evangelischen Stadtkirche Höchst, Leverkuser Straße/Ecke Melchiorstraße, findet am Samstag, 6. September, um 10.30 Uhr das nächste Konzert der Reihe „Orgelmusik zur MEHR

clearing

Höchst. Morgen, Mittwoch, treffen sich die Senioren der katholischen Gemeinde St. Josef im Pfarrheim an der Schleifergasse zum Kaffeenachmittag. MEHR

clearing

Höchst. Der Landeswohlfahrtsverband (LWV) Hessen unterstützt die Psychosoziale Kontaktstelle in Höchst finanziell. Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstellen (PSKB) sind ein ambulantes Angebot für MEHR

clearing

Unterliederbach. Nach seiner dreiwöchigen Sommerpause hat der Frauenchor der Liedertafel, genannt „Worzel“, wieder mit den Proben begonnen. Der Chor hat ein neues Vereinslokal in Unterliederbach MEHR

clearing

Höchst. Die nächste Führung zur Marktzeit in der Justinuskirche findet am Samstag, 6. September, statt. Die Stiftergemeinschaft Justinuskirche führt die Besucher zwischen 11 und 12 Uhr durch die MEHR

clearing

Frankfurt. Wer neu in Frankfurt ist und wissen will, was die Stadt und ihre Umgebung zu bieten haben, kann sich am Sonntag, 7. September, von 13 bis 18 Uhr im Römer einen Überblick verschaffen. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE