Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 19°C

Nach Familienstreit verschwunden: 60 Helfer suchen Vermissten

Mit Hunden und viel Technik wurde „Am Reis“ nach dem Vermissten gesucht.	Fotos: Stephan Armagni Bilder > Mit Hunden und viel Technik wurde „Am Reis“ nach dem Vermissten gesucht. Fotos: Stephan Armagni
Hornau. 

Spaziergänger, Radfahrer und Sportler werden sich am Sonntagnachmittag schon gewundert haben: An die so idyllische gelegene Sportanlage „Am Reis“ war gleich ein Großaufgebot an Rettungskräften ausgerückt. Die Polizei suchte gegen 17 Uhr nach einem Mann (44) aus Fischbach, der nach Familienstreitigkeiten vermisst wurde. Sein Verschwinden war eine gute Stunde zuvor gemeldet worden, ein Jogger hatte laut Polizei einen „sich eigenartig verhaltenden Mann“ am „Reis“ gesehen. Zur Unterstützung bei der Suche wurden die Feuerwehren aus Fischbach, Hornau und Münster alarmiert.

Die Beamten hatten Glück im Unglück: „Nach etwa eineinhalb Stunden Suche wurde die vermisste Person jedoch in der Nähe ihres Wohnortes in Fischbach von Polizeieinheiten aufgegriffen. Somit konnten die Helfer die Suche abbrechen und die 60 Einsatzkräfte wieder einrücken“, teilt der Kelkheimer Feuerwehr-Sprecher Stephan Armagni mit. Ein Nachbar hatte den Mann kurz vor 19 Uhr gesehen.

Die Kameraden hatten sich zuvor mächtig ins Zeug gelegt. Die Feuerwehren suchten die Waldgemarkung nördlich der Sportanlage ab und wurden von je zwei Rettungshunde-Einheiten der Wehren aus Bad Soden und Wallau unterstützt. „Ebenfalls befand sich ein sogenannter Man-Trailer der Polizei Niedernhausen auf der Anfahrt zur Einsatzstelle“, berichtet Armagni. „Diese besonders ausgebildete Hunde-Einheit kann im Gegensatz zu normalen Suchhunden unterschiedliche menschliche Gerüche voneinander unterscheiden und gezielt nach einem Vermissten suchen.“

(wein)
Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse