Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 21°C

Der Rathausplatz gehört heute den Radfahrern

Na, das passt ja. Am Dienstag, 1. Mai, steigt das Radrennen "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt". Da erscheint der 17. Fahrrad-Aktionstag am heutigen Samstag wie ein geeignetes
Eschborn. 

Na, das passt ja. Am Dienstag, 1. Mai, steigt das Radrennen "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt". Da erscheint der 17. Fahrrad-Aktionstag am heutigen Samstag wie ein geeignetes Vorprogramm. Wobei diese Formulierung die heutige Veranstaltung nicht schmälern soll. Denn die Organisatoren – die Arbeitsgemeinschaft Fahrrad und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Eschborn/Schwalbach – bieten ein sehr interessantes Programm, das vielen Bedürfnissen von Radfahrern gerecht wird. Der Aktionstag beginnt um 9.30 Uhr mit der Versteigerung von Fahrrädern. Es ist möglich, die Räder ab 9 Uhr zu besichtigen. Um 11 Uhr startet das bunte Programm mit Fahrrad-Codierung (Kaufbeleg und Personalausweis nicht vergessen) Informationsständen, Flohmarkt, Fahrradcheck, Schrauberplatz und Geschicklichkeitsparcours. "Den sportlichen Höhepunkt bildet eine professionelle MTB-Trialshow mit dem begnadeten Showfahrer und ehemaligen deutschen Meister Max Schrom", teilen die Gastgeber mit. "Er wird auf verschiedenen Rädern seine Limits ausreizen und mit seiner Fahrradartistik auf höchstem Niveau das Publikum in seinen Bann ziehen." Unterstützt wird Max Schrom von einer Truppe junger Trial-Akrobaten auf BMX-Rädern. Trial-Wettkämpfe sind Geschicklichkeitsprüfungen in schwerem Gelände. An den Infoständen kostenlos erhältlich ist unter anderem das Radtourenprogramm 2012 der ADFC-Kreisverbände Main-Taunus und Frankfurt. Außerdem gibt es GPS-Beratung.ask

(Andreas Schick)
Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse