Er setzt auf Argumente

Der Turnverein Okriftel (TVO) ist mit rund 1600 Mitgliedern der größte Verein im Stadtgebiet. Ein besonderes Mitglied wird nun für seine langjährige Mitarbeit geehrt.
versenden drucken
Okriftel. 

Die Berge sind seine Welt: Georg Paul (69) hat die Liebe zu seiner Heimat nicht aufgegeben. "Ich bin ein Allgäuer und das wird sich nie ändern", erklärt der gebürtige Süddeutsche. Im Lauf der Jahre hat Paul aber eine neue Heimat in Okriftel gefunden. Innerhalb des Stadtteils gilt seine Leidenschaft vor allem dem Turnverein, dem er seit 1968 die Treue hält. Der Allgäuer ist mittlerweile seit 40 Jahren im Vorstand des TVO aktiv. Nun wird seine ausdauernde ehrenamtliche Tätigkeit belohnt. Georg Paul erhält morgen die Sportplakette der Stadt.

Der Rummel um seine Person ist Georg Paul unangenehm. Erfolge seien nicht nur dem Einzelnen zu verdanken, sagt der Okrifteler bescheiden. "Die Auszeichnung sollte ich meinen Kollegen im Vorstand widmen." Doch bei aller Bescheidenheit: Alle wissen, das der langjährige Aktive Besonderes für den Verein geleistet hat.

Georg Paul kam als Leichtathlet zum TVO und ließ sich 1972 als Schriftführer in den Vorstand wählen. Von 1980 bis 2002 übernahm er das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden. Nach vier Jahren als Beisitzer arbeitete er von 2006 bis 2008 als zweiter Stellvertreter des Vorsitzenden mit. Aktuell sitzt Georg Paul wieder als Beisitzer im Vorstand.

Die Leistungen des Okriftelers gehen jedoch über die zahlreichen Ämter hinaus. Georg Pauls Organisations- und Verhandlungsgeschick, das er regelmäßig für den TVO in die Waagschale warf, ist bekannt. Der gebürtige Allgäuer begleitete eine hohe Position in einem Unternehmen, das Fabrikanlagen zur Bearbeitung von Holzwerkstoffen produzierte. Georg Paul setzt seine beruflichen Erfahrung unter anderem dafür ein, Sponsoren für den Turnverein zu gewinnen. Außerdem widmet sich der Okrifteler gezielt der Rekrutierung neuer Mitarbeiter für Vorstandsposten. "Wenn man so jemanden bezahlen wollte, würde das unglaublich viel Geld kosten", weiß der TVO-Vorsitzende Reinhard Odey, was der Verein an Georg Paul hat.

Verhandlung im Bus

Reinhard Odey spricht von einem "unschätzbaren Wert" seines Vereinskollegen. Er kennt Pauls Qualitäten als Verhandlungspartner, denn er selbst wurde 1996 von ihm für den vakanten Posten des Oberturnwartes angeworben. Die Amtsübernahme sei in einem Reisebus mit einer Dose Bier besiegelt worden, erinnert sich der Chef des TVO.

Georg Paul verstand es hervorragend, die Mitarbeitersuche mit seiner Liebe zu den Bergen zu verbinden. Der Okrifteler ist nicht nur ein Mitgründer der Wanderabteilung, sondern seit über 30 Jahren der Organisator einer jährlichen Skifreizeit. "Es ist ideal, wenn man versteht, dass Sport und Natur wunderbar zu vereinbaren sind", erklärt Paul seine Begeisterung für den Alpinsport. Während der Reisen nutzt er die Atmosphäre im Bus oder die Zeit abseits der Piste, um Mitarbeiter für den Vorstand zu gewinnen. "Man muss den Leuten in die Augen schauen und Gemeinsamkeiten finden", erläutert er seine "Taktik", die schon häufig zum Erfolg führte.

Richtige Argumente

Gerade in Zeiten, in denen es vielen Vereinen schwer fällt, Mitarbeiter für Vorstandsposten zu finden, ist Georg Pauls Einsatz nicht zu unterschätzen. Der Okrifteler ist nicht der Meinung, dass sich keine jungen Leute für verantwortungsvolle Posten gewinnen lassen.

Er glaubt auch nicht an einen Gegensatz zwischen Beruf und Vereinsarbeit. "Man muss nur die richtigen Argumente finden", meint der Mitarbeiter des TVO. Georg Paul versucht in Gesprächen zu vermitteln, dass die Arbeit im Verein beim beruflichen Werdegang helfen kann. Er habe durch Ansprachen und Vorträge beim TVO trainiert, vor Publikum frei zu reden, erläutert der Okrifteler. "Im Verein lernst du auch für den Beruf."

Georg Paul lebt seit 1965 in Okriftel. Er ist verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter. In der Vergangenheit wurde der unermüdliche Ehrenamtler bereits mit der bronzenen Ehrennadel des Landessportbundes sowie dem Ehrenbrief des Landes ausgezeichnet.

Zur Startseite
versenden drucken
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wieviel ist 43 - 10: 




article
353714
Er setzt auf Argumente
Der Turnverein Okriftel (TVO) ist mit rund 1600 Mitgliedern der größte Verein im Stadtgebiet. Ein besonderes Mitglied wird nun für seine langjährige Mitarbeit geehrt.
http://www.fnp.de/lokales/main-taunus-kreis/Er-setzt-auf-Argumente;art676,353714
07.05.2012
http://static2.fnp.de/storage/pic/importe/fnpartikel/rhein-main/main-taunus/211097_0_fnp_import_hka_georgpaul001_070512.jpg?version=1366465940
Main-Taunus-Kreis

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse