Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Neuer Chef im Hauptausschuss

Neuer Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschuss im Römer ist der CDU-Stadtverordnete Christoph Schmitt. Der 43 Jahre alte Jurist ist Nachfolger seines Parteifreunds Michael zu Löwenstein, der
Frankfurt. 

Neuer Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschuss im Römer ist der CDU-Stadtverordnete Christoph Schmitt. Der 43 Jahre alte Jurist ist Nachfolger seines Parteifreunds Michael zu Löwenstein, der zum Vorsitzenden der CDU-Fraktion gewählt wurde. "Ich empfinde es als große Ehre, den wichtigsten Ausschuss meiner Geburtsstadt führen zu dürfen", sagte er nach seiner Wahl. Dass der Ausschuss-Vorsitz durchaus ein Karriere-Sprungbrett sein kann, zeigt das Beispiel von Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD). Er führte das Gremium fünf Jahre lang. mu

(Günter Murr)
Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse