E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 27°C

Zeitung in der Grundschule: „Ohne Pferd geht es nicht“

Hier schildern ZING-Reporter ihre Begegnung mit einer Frau, die mit den Tieren aufgewachsen ist.
Pferd Hansi neben Saskia von Hain hat offensichtlich gute Laune und freut sich aufs Ausreiten. Bilder > Pferd Hansi neben Saskia von Hain hat offensichtlich gute Laune und freut sich aufs Ausreiten.
Bad Soden/Schwalbach. 

Saskia von Hain – man könnte sie auch die stimmkräftige 1. Offizierin der Reitschule nennen. „Sie haben aber eine laute Stimme!“ Abdullah staunt und seine Mitschüler sind sofort still. Bevor es zum Frühstück ins Casino der Reitanlage geht, wollen die Kinder noch die große Reithalle anschauen, die für Turniere und Lehrgänge und nur für die Privatpferde genutzt wird.

Vorher hatte Saskia von Hain den Reportern in einer ausgedehnten Führung durch die Anlage viele spannende Informationen über die Pferde, aber auch über ihren Beruf als Reitlehrerin gegeben. Sie ist maßgeblich verantwortlich für die Organisation der Reitstunden, hat stets ein offenes Ohr für große und kleine Kunden, und darüber hinaus steht sie auch selbst an mehreren Tagen in der Woche als Reitlehrerin in der Halle.

Seit Anfang 2014 hat sie auch die Organisation der „Shetty-Schule“ unter ihre Fittiche genommen, jetzt läuft auch hier alles rund.

Mit 13 Jahren begann Saskia von Hain als Assistenztrainerin einer Voltigiergruppe. Als Pferdewirt mit Schwerpunkt Reiten und nach der entsprechender Ausbildung darf man Reitgruppen eigenverantwortlich leiten. Saskia von Hain arbeitet seit zehn Jahren als Reitlehrerin. Zwischendurch hatte sie familienbedingt sechs Monate pausiert. „Aber ohne Pferde und Reitschule geht es nicht“, erzählt sie, „der Beruf macht einfach zu viel Spaß“.

Meriyem Kahrimanovic, Aleyna Dönmez, Sahar Jaweed, Lena Deutschmann, Ahsan Ahmed, Malaak Ayoub

Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen