E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 25°C

Schuchs politische Jahre

Ein Außenstehender kann nicht beurteilen, was stimmt von all dem, was Hans Schuch da auf 40 Seiten zusammengeschrieben hat. Aber wenn er im Vorwort Heinrich Heines Aufforderung "Schlage die Trommel und fürchte dich nicht" zitiert, dann wird er diesem Vorsatz auf jeden Fall gerecht. "Politische Jahre" heißt das Heftchen.
Hans J. Schuch Hans J. Schuch
Hattersheim. 

Ein Außenstehender kann nicht beurteilen, was stimmt von all dem, was Hans Schuch da auf 40 Seiten zusammengeschrieben hat. Aber wenn er im Vorwort Heinrich Heines Aufforderung "Schlage die Trommel und fürchte dich nicht" zitiert, dann wird er diesem Vorsatz auf jeden Fall gerecht. "Politische Jahre" heißt das Heftchen.

Ein Blatt nimmt Schuch dabei nicht vor den Mund. Zumindest nicht, wenn es um Hans Franssen geht – man kann das Heft auch als Abrechnung mit dem ehemaligen Bürgermeister lesen. Darüber, wie der Streit zwischen den beiden ausgegangen ist, kann man auch geteilter Meinung sein: Schuch konnte seinen Hauptvorwurf, den der Manipulation der Kommunalwahl 2001, nie beweisen. Andererseits blieb das Parteiausschlussverfahren gegen ihn erfolglos, Schuch gehört der SPD nach wie vor an.

Die Wahlmanipulation ist freilich nur der schwerwiegendste einer langen Reihe von Vorwürfen. So soll Franssen seinen Amtsvorgänger zum vorzeitigen Amtsverzicht gedrängt, Schuchs Verdienste bei der Organisation der Klassikertage unterschlagen, ihn aus der Fluglärmkommission vertrieben und nach der angeblichen Wahlmanipulation den einzigen zunächst aussagebereiten Zeugen erpresst haben. Komplett ist diese Liste nicht. Wer mehr wissen möchte, kann sich das Heft bei Hans Schuch besorgen, Telefon (0 61 90) 28 58. bt

(Manfred Becht)
Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen