E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

So schwer wie 100 Elefanten

Zahlen, Daten Fakten zur Boeing 777-300ER, die von Cathay Pacific am häufigsten eingesetzt wird.
Sogar unter dem Flugzeug an den riesigen Reifen gab es ein informatives Pressegespräch. Sogar unter dem Flugzeug an den riesigen Reifen gab es ein informatives Pressegespräch.
Frankfurt/Bad Soden. 

Die Boeing 777-300ER wird von Cathay Pacific am häufigsten für den Langstreckenflug eingesetzt. Sie ist 75 Meter lang, 18 Meter hoch und 65 Meter breit. Mit vollem Tank wiegt das Flugzeug etwa 350 Tonnen, also etwa so viel wie 100 ausgewachsene Elefanten. Die Boeing 777-300ER verfügt über das stärkste Triebwerk der Welt, es schafft jede Menge Umdrehungen pro Minute.

Wenn das Flugzeug mit 184 000 Liter Kerosin ganz voll getankt ist, kann es etwa 15 000 Kilometer weit fliegen. Die Boeing 777-300ER schafft eine Höhe von etwa 14 000 Meter und fliegt ungefähr mit einer Geschwindigkeit von 870 Kilometern pro Stunde, wobei die Höchstgeschwindigkeit bei 1002 Kilometer pro Stunde liegt.

Das Flugzeug bietet Platz für 275 Passagiere in vier Klassen: First Class, Business Class, Premium Economy Class und Economy Class. Im Frachtraum der Boeing 777-300ER können zusätzlich 30 Tonnen geladen werden.

Im Cockpit gibt es vier Sitze, die beiden vorderen Sitze haben ein Steuermodul. Wenn man das Steuermodul zu sich zieht und den Schubregler nach vorne schiebt, startet das Flugzeug. Außerdem gibt es sehr, sehr viele Knöpfe.

Das Flugzeug wird nach jedem Flug gewartet. Hin und wieder wird es ganz auseinander genommen und wieder zusammen gesetzt. Zum Reifenwechsel muss die Boeing nach etwa 300 Landungen. Durch die ständige Wartung kann das Langstreckenflugzeug sehr alt werden und etwa 60 000 Flugstunden aushalten.

Patrick Buhl, Gabriel Etzel, Sebastian Menges, Julius Pankratz, Lucas Schneider

Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen