Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Unbekannter legt Giftköder aus

Jetzt auch Gift in Sindlingen: Nachdem Bürger in Höchst Hundebesitzer per Zettelaushang in den Straßen vor Giftködern gewarnt haben (wir berichteten), hat ein Unbekannter mehrere Rattengift-Köder
Sindlingen. 

Jetzt auch Gift in Sindlingen: Nachdem Bürger in Höchst Hundebesitzer per Zettelaushang in den Straßen vor Giftködern gewarnt haben (wir berichteten), hat ein Unbekannter mehrere Rattengift-Köder über den Zaun eines Grundstücks an der Farbenstraße geworfen. Der Dackel des Grundstückseigentümers hat einen dieser Köder gefressen, konnte aber von einer Tierärztin in Marxheim gerettet werden. Der Besitzer des Hundes will nun die Sindlinger per Flugblatt vor der Gefahr warnen. Eine anzeige gegen Unbekannt hat er bereits erstattet. Die Giftköder, insgesamt fünf Stück, sind vom Feld her auf dem Grundstück ausgelegt worden. hv

(Holger Vonhof)
Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse